Ansprechpartner:                          Telefon:                      Presse-InformationMatthias Brock                  ...
integrieren. Durch die direkte Integration innovativer Google-                                    Seite 2Produkte kann Mer...
1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG eines       Seite 3der erfolgreic...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20120111 PI Strategische Partnerschaft Google_d.pdf

135 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Daimler und Google intensivieren strategische Partnerschaft
[http://www.lifepr.de?boxid=280189]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
135
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120111 PI Strategische Partnerschaft Google_d.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationMatthias Brock 0711-17-91404Benjamin Oberkersch 0711-17-93307 Datum: 11. Januar 2012Daimler und Google intensivieren strategischePartnerschaft• Die Kooperation bietet Daimler frühen Zugriff auf Google Schnittstellen für die Entwicklung automobiler Anwendungen.• Daimler und Google ermöglichen Mercedes-Benz Fahrern den Zugang zu Google Maps und Google PlacesLas Vegas, Nevada/USA – Im Rahmen der International ConsumerElectronics Show (CES) haben Daimler und Google eineIntensivierung ihrer bisherigen Partnerschaft verkündet. Damit erhältDaimler direkten Zugang zu „Google Maps API for Business“, denSchnittstellen für automobile Anwendungen (ApplicationProgramming Interfaces, APIs) für die Nutzung von cloud- undkartenbasierten Diensten. Darüber hinaus kann der StuttgarterAutomobilhersteller dadurch frühzeitig auf künftig entwickelte APIszugreifen. Mit den bereits existierenden APIs wie Google Maps undPlaces kommen Mercedes-Benz Kunden in den Genuss zahlreicherServices.Der Schulterschluss mit Google ermöglicht es Daimler, Google Mapsfür Kartenanwendungen im Fahrzeug zu nutzen und hilfreicheKartenfunktionen in Mercedes-Benz Pkw schnell und nahtlos zuDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  2. 2. integrieren. Durch die direkte Integration innovativer Google- Seite 2Produkte kann Mercedes-Benz die Einführung aktuellsterTechnologien im Automobil noch beschleunigen.Innovative Telematik-Lösungen auf den Markt zu bringen hat beiDaimler eine lange Tradition. So hat das Unternehmen bei derMarkteinführung des Mercedes-Benz SLS AMG Roadster im Herbst2011 seine technologische Führungsrolle mit dem Telematik-SystemAMG Performance Media erneut bewiesen: das Unternehmen wurdefür das auf dem Android-Betriebssystem von Google (AndroidTM)basierende System mit dem „International CES Innovations 2012Design and Engineering Award“ ausgezeichnet.Erfolgreiche ZusammenarbeitGoogle und Daimler arbeiten bereits seit Jahren in enger Partner-schaft zusammen. So brachte Daimler schon 2007 als ersterAutomobilhersteller in den USA die Google-Funktionalität „Send-to-Car“ ins Fahrzeug. Mercedes-Benz Kunden in den USA können soZiele aus Google Maps benutzerfreundlich ans Fahrzeug senden unddort in die Navigation übernehmen. Seit 2011 bietet Mercedes-Benzmit COMAND Online ein Telematiksystem mit cloud-basiertenMercedes-Benz Apps, das unter anderem die Integration von GoogleStreet View, Panoramio und die lokale Suche in die meistenMercedes-Benz Pkw ermöglicht. Auch ist es mit COMAND Onlineerstmals möglich, individualisierte Routen via Google Maps direkt insAuto zu übertragen. Im zweiten Quartal 2012 werden all dieseFunktionalitäten mit mbrace2 auch für Mercedes-Benz Kunden inden USA verfügbar sein.$QGURLG LVW HLQH 0DUNH GHU *RRJOH ,QFWeitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDie Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im JahrDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  3. 3. 1886 Geschichte geschrieben. 125 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2011, ist die Daimler AG eines Seite 3der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-BenzCars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehörtder Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweitaufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendesFinanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: DasUnternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere undhochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei derEntwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auchin den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahrenzu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünfKontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollstenAutomobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2010 setzte der Konzern mit mehr als 260.000Mitarbeitern 1,9 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 97,8 Mrd. €, das EBIT betrug 7,3 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

×