20111206_Biosphaere_Wochenende49.pdf

175 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Biosphäre Potsdam: Küchenzauber und Kulturgenuss
[http://www.lifepr.de?boxid=273185]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
175
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20111206_Biosphaere_Wochenende49.pdf

  1. 1. Presseinformation Potsdam, 07.12.2011Biosphäre Potsdam: Küchenzauber und KulturgenussKochweltmeister Ronny Pietzner und PR-Legende Thomas R. P. Mielke kredenzen amWochenende kulinarische und literarische KöstlichkeitenAm kommenden Wochenende wird die dritte Kerze am Adventskranz angezündet und auchin der Biosphäre Potsdam wird es vorweihnachtlich gemütlich. Am Sonnabend ladenKochweltmeister Ronny Pietzner und der Vater des Überraschungseis, Thomas R. P. Mielke,zu einem Abendessen der ganz besonderen Art ein: Der Kochweltmeister verzaubert dieGäste mit einem exquisiten Vier-Gänge-Menü, dazu wird Mielke ganz feine literarischeGenüsse servieren. Fertig ist das Tropische Erlebnisdinner in der Potsdamer Tropenwelt,die sich an diesem Abend in einen Musentempel der Kochkunst und des unterhaltendenWortes verwandelt.Regen, Regen, Regen, die Vorhersagen der Meteorologen sind auch für die nächsten Tagealles andere als rosig. Wer dem prognostizierten Erkältungswetter entgehen will, ist in derPotsdamer Tropenwelt bestens aufgehoben und kann dazu auch noch nützliche Tippsbekommen, wie man sich gegen Husten und Schnupfen wappnen kann. Denn amSonntagvormittag laden die Experten der Biosphäre zu einer Führung durch den grünenDschungel ein und zeigen den Besuchern die Heilpflanzen der Tropen. Mit Sicherheit kannman dabei auch den einen oder anderen guten Ratschlag mitnehmen, welche Früchte undPflanzen ganz besonders wirksam gegen Grippeerscheinungen helfen.Natürlich findet auch die beliebte Koi-Mitmach-Fütterung am Urwaldsee wieder an diesemSonnabend und Sonntag jeweils um 12:00 statt. Bei der Fütterung erläutern die Biosphäre-Fachleute viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere..
  2. 2. Das Wochenende im Detail:Große Sonderausstellung „www – waldweltweit“2011 – das ist das Internationale Jahr der Wälder. Passend dazu zeigt die BiosphärePotsdam die Ausstellung „www – waldweltweit“, die bis zum 25. Januar 2012 im PotsdamerTropenhaus zu sehen ist. Die Ausstellung widmet sich dem Thema Wald mit all seinenspannenden Facetten. Und zwar von lokal bis global, interaktiv, anschaulich, lesens- underlebenswert.Ausstellung „365 Augen – Blicke des Lebens“Die Künstlerin Meune Lehmann schuf, fasziniert durch die fantastische australischeUnterwasserwelt, mit dem Projekt „Augenblicke des Lebens" 365 gleichformatigeAcrylbilder in „fantastischem Realismus". Zu insgesamt 24 Bilderpaketen zusammengefasst,sind die Augen von Reptilien, Vögeln, Fischen, Säugetieren u.a. zu sehen. Das Projektmöchte den Betrachter dazu anhalten, mit offenen Augen durchs Leben zu gehen,innezuhalten, bewusst(er) wahrzunehmen und seinen Fokus auf die enorme Vielfalt derNatur zu richten. Die Ausstellung kann bis zum Ende von „www – waldweltweit“ (25. Januar2012) in der Biosphäre besucht werden.Infos zur Künstlerin: www.meune-art.deSonnabend, 10. Dezember 2011, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 10. Dezember 2011, 20:00 UhrDas tropische Erlebnisdinner – Kochweltmeister trifft BestsellerautorKochweltmeister Ronny Pietzner und Bestsellerautor Thomas R. P. Mielke stehen imWettbewerb um die Gunst des Publikums! Bei diesem Erlebnisdinner mit vier Gängen wirdes spannend. Die ersten drei Gänge werden im Biosphäre-Restaurant Luncheon bei besterUnterhaltung serviert. Bestsellerautor Mielke wird die Gäste mit szenischen Lesungenbegeistern. Anschließend werden die Besucher zu einem Rundgang durch den romantischbeleuchteten Tropengarten eingeladen. Auf der Innenterrasse des Cafés Tropencamp amUrwaldsee wartet dann das Highlight des Abends: Der Koch-Weltmeister persönlich bereitet.
  3. 3. vor den Augen der Gäste das Dessert zu, und auch das Unterhaltungsprogramm vonThomas R.P. Mielke kommt zu seinem Höhepunkt.Das Dinner beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr.Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter 0331-550740 oder per E-Mailinfo@biosphaere-potsdam.de.Der Preis beträgt 84,50 Euro pro Person.Sonntag, 11. Dezember 2011, 11:00 UhrFührung: Heilpflanzen der TropenWir essen Früchte, Wurzeln und Blätter, die aus den Tropen kommen. Aber welche Wirkunghaben sie auf den menschlichen Organismus? Eine Sonderführung klärt über Mythen undRätsel tropischer Heilpflanzen auf. Ist die „Monstera“ nur eine Zierpflanze oder auch eineDelikatesse? Die Kerne welcher Tropenfrucht schmecken nach Kresse und lassen Wollenicht einlaufen? Das sind nur einige der Fragen, die die Führung beantwortet. Oftmals stehtman als Tourist in tropischen Regionen vor dem großen Angebot der einheimischen Märkteund kennt weder den Namen noch die Verzehrweise vieler exotischer Produkte. Bei dieserFührung erhalten Sie die wichtigsten Grundinformationen zu den tropischen Heilpflanzen.Seien Sie gespannt, welches natürliche Mittel gegen Reisekrankheit hilft oder welcheGemüse viel Fett enthalten. Genießen Sie die gesunde kulinarische Reise durch dieTropenwelt der Biosphäre.Dauer: 1,5 StundenKosten: Erwachsene 5,50 Euro; Ermäßigte 4,80 Euro; Kinder und Kleinkinder (3-13 Jahre)3,30 Euro zzgl. Biosphäre-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 11. Dezember 2011, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungDie Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend undSonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. DieExperten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.Treffpunkt: Urwaldteich am Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthaltenBiosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH14469 Potsdam Hegelallee 3Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de.
  4. 4. Internet: www.biosphaere-potsdam.de.

×