09-10-03 Dunlop BMW.pdf

139 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung : Dunlop und BMW weiten
[http://www.lifepr.de?boxid=125260]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
139
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

09-10-03 Dunlop BMW.pdf

  1. 1. Presseinformation www.dunlop.de DUNLOP Reifen GmbH Dunlopstraße 2 63450 HanauBMW M3 GT2 exklusiv auf Dunlop Telefon: (0 61 81) 68-1512 Telefax: (0 61 81) 68-1911Dunlop und BMW weiten Postfach 22 51 63412 HanauEntwicklungspartnerschaft im Motorsport ausDunlop und BMW Motorsport bauen die Zusammenarbeit jetzt auch imMotorsport aus. Neuestes Projekt der exklusiven Entwicklungspartnerschaftist die Ausrüstung des BMW M3 GT2 auf der Nordschleife des Nürburg-rings. Im Rennsport wird Dunlop damit künftig der einzige Reifenpartnersein mit dem BMW Motorsport eine exklusive Entwicklungspartnerschaftgeschlossen hat. Wie zwischen BMW und Dunlop vertraglich fixiert, wirdder Reifenhersteller jetzt auch für Langstreckenrennen auf der härtestenRennstrecke der Welt maßgeschneiderte Entwicklungen zur Verfügungstellen. Seit der Rückkehr des Premium-Automobilherstellers in den GT-Sport im vergangenen Jahr mit dem Eintritt in die American Le Mans Series(ALMS), entwickelt Dunlop als offizieller technischer Reifenpartner vonBMW Motorsport neue Technologien und rüstet die beiden GT-Sportwagendes BMW Rahal Letterman Racing Teams aus. In Road America – von denFahrern ehrfurchtsvoll „Nordschleife Nordamerikas“ genannt – gelanggleich im ersten Jahr ein Doppelsieg. Im Rahmen der Ausweitung derstrategischen Allianz engagiert sich Dunlop mit seinem Partner BMW abernicht nur bei Endurance-Rennen in den USA und Europa, sondern auch inder Asian Le Mans Series (Okayama, 31. Oktober 2009).Zusammenarbeit bei Renn- und SerienfahrzeugenSeit vielen Jahren arbeiten Dunlop und BMW eng zusammen. Dunlop isteiner der bedeutendsten Erstausrüster von BMW und wichtiger Partner imAutohausgeschäft. Das Engagement im Motorsport war und ist für DunlopTeil einer breit gefächerten Strategie der kontinuierlichen Weiterentwick-lung eigener Produkte. So profitiert jeder Autofahrer von den vielfältigen Kontakt und weitere Informationen: hildegard.vonlonski@dunlop.de Qualitätsmanagement nach ISO/TS 16949 Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 Management zum Arbeits- und Gesundheitsschutz nach OHSAS 18001
  2. 2. Presseinformation www.dunlop.de DUNLOP Reifen GmbH Dunlopstraße 2 63450 HanauRenneinsätzen, wenn er sich auch im alltäglichen Straßenverkehr für Telefon: (0 61 81) 68-1512 Telefax: (0 61 81) 68-1911Dunlop entscheidet. „Dass BMW hocheffiziente Serien- und Rennfahrzeuge Postfach 22 51 63412 Hanaubaut ist allseits bekannt. Dunlop bringt deshalb in die Partnerschaft einhohes Maß an neuen Technologien ein. Darüber hinaus ist unsereZusammenarbeit auch im Hinblick auf die gemeinsame Zielgruppeinteressant und wir planen auch hier gemeinsame Aktivitäten“, sagtFrederic Schilling, Dunlop-Marketing-Direktor für Europa und den MittlerenOsten. BMW Motorsport Direktor Mario Theissen ergänzt: „Bereits in derEntwicklung des BMW M3 GT2 haben wir eng und äußerst erfolgreich mitDunlop zusammengearbeitet. Ich freue mich, dass wir diese Partnerschaftnun langfristig ausbauen werden. BMW Motorsport und Dunlop haben einesehr ähnliche Einstellung zum Rennsport: Es geht darum, die auf derStrecke gemachten Erfahrungen in die Serie zu übertragen und auf dieseWeise noch leistungsfähigere Produkte anbieten zu können. Dieser Tech-nologietransfer ist für beide Seiten schon immer von großer Bedeutunggewesen.“Modernstes Motorsport-Know-how für die StraßeDer Motorsport ermöglicht innovative Entwicklungsprojekte, deren Ergeb-nisse die Basis erfolgreicher Ultra-High-Performance-Produkte der MarkeDunlop für den Einsatz auf der Straße bilden. Ein Beispiel dafür ist dieVerwendung modernster Polymere für optimierten Grip in einem definiertenTemperaturfenster. Zugleich erhöhen im Motorsport entwickelte Hightech-Polymere die Haltbarkeit des Reifens und reduzieren etwa die Drop-Eigenschaften. Als Drop bezeichnen Reifen-Experten die Zeitdifferenzzwischen aufeinander folgenden Runden.Bei Dunlop haben die Entwicklungsingenieure der Straßenreifen vollenZugriff auf das Motorsport-Know-how. Es fließt direkt in die Entwicklung deraktuellen Generation von Straßenreifen mit ein – so auch bei der Nutzung Kontakt und weitere Informationen: hildegard.vonlonski@dunlop.de Qualitätsmanagement nach ISO/TS 16949 Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 Management zum Arbeits- und Gesundheitsschutz nach OHSAS 18001
  3. 3. Presseinformation www.dunlop.de DUNLOP Reifen GmbH Dunlopstraße 2 63450 Hanauvon modernen Polymeren. Auch laufrichtungsgebundene Profile sorgten Telefon: (0 61 81) 68-1512 Telefax: (0 61 81) 68-1911zunächst im Motorsport für die optimale Ableitung des Regenwassers. Postfach 22 51 63412 HanauHeute sind die innovativen Profile ein echtes Sicherheitsplus, das dieDunlop-Ingenieure für Renn- und Straßenreifen gleichermaßen optimierthaben. Zahlreiche neu entwickelte Festigkeitsträger wurden zuerst imMotorsport entwickelt und dem Härtetest auf der Rennstrecke unterzogen,um anschließend auf die Straße adaptiert zu werden. Aktuelles Beispiel:Die Komponenten im Bereich der Seitenwand sind mit Fasern aus demHigh-Tech-Qualitätswerkstoff Kevlar verstärkt und sorgen für einefaszinierende Lenkpräzision und mehr Fahrgefühl.Hanau, im Oktober 2009 Kontakt und weitere Informationen: hildegard.vonlonski@dunlop.de Qualitätsmanagement nach ISO/TS 16949 Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 Management zum Arbeits- und Gesundheitsschutz nach OHSAS 18001

×