Der Internet-Ticketverkauf
wirbelt das klassische Event-
  Ticketing durcheinander
       Quelle: GFK-Studie 2007, Veranst...
Leitfaden




 summary    Wie werden Tickets
              normalerweise
                 gekauft?           Konzertbesuch...
executive summary & key learnings




•   Das Internet hat im Jahr 2007 in der               •   Am deutlichsten ist die I...
Wie werden Tickets normalerweise gekauft?


6%                                             Der Großteil kauft Tickets über...
Wie werden Tickets am liebsten gekauft?


5%                                                  In wenigen Jahren wird die
1...
Konzertbesucher wollen Tickets gerne „anders“ kaufen

„normalerweise“               „am liebsten“

                       ...
weitere Informationen




      Diskussionen rund um das Thema innovatives eventmarketing finden Sie in unserer Xing-
    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Innovatives Eventmarketing Die Zukunft Des Ticket Marktes (popula.net)

2.072 Aufrufe

Veröffentlicht am

Innovatives Eventmarketing. Die Zukunft Des Ticket Marktes

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.072
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
156
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innovatives Eventmarketing Die Zukunft Des Ticket Marktes (popula.net)

  1. 1. Der Internet-Ticketverkauf wirbelt das klassische Event- Ticketing durcheinander Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail 
 © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  2. 2. Leitfaden summary Wie werden Tickets normalerweise gekauft? Konzertbesucher wollen Tickets gerne „anders“ kaufen Wie werden Tickets am liebsten gekauft? weitere Informationen 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  3. 3. executive summary & key learnings • Das Internet hat im Jahr 2007 in der • Am deutlichsten ist die Internetaffinität bei Hip- Altersgruppe der 20- bis 29-jährigen bereits die Hop, Rock/Pop aber auch Musical und Vorverkaufsstellen als primären Ort des Deutsche Schlager Veranstaltungen zu Ticketkaufs verdrängt. erkennen. • Prognostiziert wird, dass weitere Altersgruppen • Die Zukunft des Ticketmarktes liegt im Print- und folgen Mobile-Ticketing. • Die Altersgruppe der 40- bis 49-jährigen bevorzugt weiterhin klar die Vorverkaufsstelle 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  4. 4. Wie werden Tickets normalerweise gekauft? 6% Der Großteil kauft Tickets über 11% die klassische Vorverkaufsstelle. Das Internet gewinnt immer mehr 14% an Bedeutung. } 1% 2% 25% Internet > 28% Über Abonnement (6%) Telefonisch und Zusendung per Post (11%) 42% An der Abendkasse (14%) Im Internet und Zusendung der Karten auf’s Handy (0%) Per Internetauktion (<1%) Im Internet und Ausdruck der Karten (2%) Im Internet und Zusendung per Post (25%) an der Vorverkaufsstelle (42%) 2007 Der jetzige Stand deckt sich nicht mit dem Kundenwunsch. 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  5. 5. Wie werden Tickets am liebsten gekauft? 5% In wenigen Jahren wird die 12% klassische Vorverkaufsstelle endgültig durch das Internet 11% abgelöst. 2% 18% } Internet > 43% 23% Über Abonnement (5%) Telefonisch und Zusendung per Post (12%) An der Abendkasse (11%) 29% Im Internet und Zusendung der Karten auf’s Handy (<1%) Per Internetauktion (2%) Im Internet und Ausdruck der Karten (18%) Im Internet und Zusendung per Post (23%) an der Vorverkaufsstelle (29%) 2007 Der Kunde wünscht sich beim Ticketkauf zeitlich und örtlich flexibler zu sein. 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  6. 6. Konzertbesucher wollen Tickets gerne „anders“ kaufen „normalerweise“ „am liebsten“ Bereits 18% der Veranstaltungs- Besucher wollen Tickets selber drucken. (Print-Ticketing) 2% 18% Über Abonnement Telefonisch und Zusendung per Post An der Abendkasse Im Internet und Zusendung der Karten auf’s Handy Per Internetauktion Im Internet und Ausdruck der Karten (18%) Im Internet und Zusendung per Post an der Vorverkaufsstelle 2007 2007 Zur Zeit liegt die Nachfrage über dem Angebot. 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de
  7. 7. weitere Informationen Diskussionen rund um das Thema innovatives eventmarketing finden Sie in unserer Xing- Gruppe. https://www.xing.com/net/innovativeseventmarketing/ Informationen des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft und die Gfk-Studie 2007 zum „Veranstaltungsmarkt im Detail“ unter: http://www.idkv.de/default2.asp?page=10 Ein Service von: popula - Events suchen & finden, Events planen & vermarkten, Events empfehlen & entdecken 
 Quelle: GFK-Studie 2007, Veranstaltungsmarkt im Detail © 10/2008 popula GmbH - popula.de

×