QR Codes – do‘s and don‘ts        Dirk Spannaus       http://on2off.de
Scott Stratten „The Problem With QR Codes”        http://www.youtube.com/watch?v=V2rVYvylvZc
Ursprung: Zephyris (Richard Wheeler)Übersetzung: Tom Knox (Thomas Kurpjuweit)Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/QR-Co...
Kategorie„FALSCHER“ STANDARD
Keine proprietärenFormate nutzen!
Zahlen 06/2012QR Code          „Barcode Scanner“   zw. 50 Millionen und 100 MillionenMS Tag           „Microsoft Tag“     ...
KategorieFUNKTIONIERT NICHT
Nadeldrucker sind vielleicht Steam-punk, aber nicht für QR Codesgeeignet…
Farbe invertieren ist „out-of-spec“Logos nicht zu groß machen
Auf ausreichend Kontrast achtenBesser kurze URLs verwenden
KategorieWIE BITTE?
Eigene Anleitung selbst lesenund ausprobieren
KategorieKOMM MAL NOCH NÄHER RAN
Auf ausreichende Größe achten:Ganz oder gar nicht.
KategorieTOLL! EINE WEBSEITE.
Mobile Seite mitNutzen verlinken!
KategorieINTERESSANTE IDEEN
Direkt neben dem Dauerstauan der Ampel… (nicht mehr aktiv)
Interessantes„Social Experiment“an der Tankstelle
Gutschein Passwort via QR Code =Spannung & Erfolgsmessung
KategoriePRAKTISCHER EINSATZ
ZusätzlichePflegehinweisezu Pflanzen
ZusätzlicheProduktberatung
MobileAbfahrtsmonitor
KategorieSPIEL UND SPAß
SpielerischeWerbekampagnefür MIB3
Bessere QR CodesSCHRITT FÜR SCHRITT
Schritt 1: Der Nutzen• Welche Information ist wertvoll  – Passend zur Situation  – Hilfreiche, interessant oder spielerisc...
Schritt 2: Die technische Umsetzung•   „Richtiger“ Standard•   Codierung des Tags•   Druckgröße•   ggf. Alternativer Weg• ...
Schritt 3: Die Erfolgskontrolle• Klare Erfassung der Referenz, durch z.B.  – Kampagnencodes  – Linkverkürzer  – Webtracking
plus.d76.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Qr code dos and donts final

952 Aufrufe

Veröffentlicht am

Meine Session beim MobileCamp.de 2012 (#mcdd12), mehr Artikel zum QR Code Einsatz:
http://blog.on2off.de/tag/qr/
http://d76.de/blogs/about/tag/qr/

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
952
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
95
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Qr code dos and donts final

  1. 1. QR Codes – do‘s and don‘ts Dirk Spannaus http://on2off.de
  2. 2. Scott Stratten „The Problem With QR Codes” http://www.youtube.com/watch?v=V2rVYvylvZc
  3. 3. Ursprung: Zephyris (Richard Wheeler)Übersetzung: Tom Knox (Thomas Kurpjuweit)Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/QR-Code)
  4. 4. Kategorie„FALSCHER“ STANDARD
  5. 5. Keine proprietärenFormate nutzen!
  6. 6. Zahlen 06/2012QR Code „Barcode Scanner“ zw. 50 Millionen und 100 MillionenMS Tag „Microsoft Tag“ zw. 500 Tausend und 1 MillionenWIMO Tag „WiMO Reader“ zw. 10 und 50 Tausend
  7. 7. KategorieFUNKTIONIERT NICHT
  8. 8. Nadeldrucker sind vielleicht Steam-punk, aber nicht für QR Codesgeeignet…
  9. 9. Farbe invertieren ist „out-of-spec“Logos nicht zu groß machen
  10. 10. Auf ausreichend Kontrast achtenBesser kurze URLs verwenden
  11. 11. KategorieWIE BITTE?
  12. 12. Eigene Anleitung selbst lesenund ausprobieren
  13. 13. KategorieKOMM MAL NOCH NÄHER RAN
  14. 14. Auf ausreichende Größe achten:Ganz oder gar nicht.
  15. 15. KategorieTOLL! EINE WEBSEITE.
  16. 16. Mobile Seite mitNutzen verlinken!
  17. 17. KategorieINTERESSANTE IDEEN
  18. 18. Direkt neben dem Dauerstauan der Ampel… (nicht mehr aktiv)
  19. 19. Interessantes„Social Experiment“an der Tankstelle
  20. 20. Gutschein Passwort via QR Code =Spannung & Erfolgsmessung
  21. 21. KategoriePRAKTISCHER EINSATZ
  22. 22. ZusätzlichePflegehinweisezu Pflanzen
  23. 23. ZusätzlicheProduktberatung
  24. 24. MobileAbfahrtsmonitor
  25. 25. KategorieSPIEL UND SPAß
  26. 26. SpielerischeWerbekampagnefür MIB3
  27. 27. Bessere QR CodesSCHRITT FÜR SCHRITT
  28. 28. Schritt 1: Der Nutzen• Welche Information ist wertvoll – Passend zur Situation – Hilfreiche, interessant oder spielerisch• Information für Kunden – Warum scannen – Zielgruppengerechte AnleitungUnsicher? Auch wenn sicher… Immer Testen!
  29. 29. Schritt 2: Die technische Umsetzung• „Richtiger“ Standard• Codierung des Tags• Druckgröße• ggf. Alternativer Weg• Mobile WebsiteUnsicher?Auch wenn sicher…Immer Testen! Einsatz beim CarrotMob München
  30. 30. Schritt 3: Die Erfolgskontrolle• Klare Erfassung der Referenz, durch z.B. – Kampagnencodes – Linkverkürzer – Webtracking
  31. 31. plus.d76.de

×