DESIGNINMAINZ

NEWS# 
     03 
DER LEHREINHEIT
KOMMUNIKATIONSDESIGN
Mai 2010

Sonderausgabe MASTER
Gutenberg-Intermedia                                     02



                                     Neuer Masterstudiengan...
03

Der erste Jahrgang des Masterstudiengangs
Gutenberg-Intermedia widmet sich der
Wechselwirkung von Wissenschaft und
Ges...
04


                       Info-Veranstaltung

                       Im November 2009 hatte der Masterstudiengang Guten-...
05




                                                   Informationen

                                                 ...
Redaktion                          DESIGNINMAINZ

                                   NEWS# 
                              ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Designinmainz 2010 #3

725 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
725
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Designinmainz 2010 #3

  1. 1. DESIGNINMAINZ NEWS#  03  DER LEHREINHEIT KOMMUNIKATIONSDESIGN Mai 2010 Sonderausgabe MASTER
  2. 2. Gutenberg-Intermedia 02 Neuer Masterstudiengang Gutenberg-Intermedia Der Masterstudiengang der Lehreinheit Kommunikations- design startet im Oktober 2010 erstmals mit dem Thema »Wissenschaft & Gestaltung / Science & Design«. Er richtet sich an Diplom- und BA-Absolventen aus den Designdisziplinen. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2010. Thema »Wissenschaft & Gestaltung / Science & Design« Was ist Wissenschaft? Wie lassen sich wissenschaftliche Forschungsansätze und Ergebnisse visuell kommunizieren? Mit welchen Methoden wird in unterschiedlichen wissen- schaftlichen Disziplinen gearbeitet? Lassen sich Methoden anderer Disziplinen auf das Design übertragen? Was bedeutet Forschung im Design? Lassen sich Arbeitsansätze Abbildung: http://random-walk.com/ des Designs in anderen wissenschaftlichen Disziplinen Daniel A. Becker anwenden?
  3. 3. 03 Der erste Jahrgang des Masterstudiengangs Gutenberg-Intermedia widmet sich der Wechselwirkung von Wissenschaft und Gestaltung. Dazu bietet Mainz als »Stadt der Wissenschaft 2011« den idealen Rahmen. An diesem über-regionalen Ereignis werden die Studierenden aktiv mitwirken, u. a. indem sie das Thema »Wissenschaft« im Stadtraum kommunizieren. Zusammen mit wissenschaftlichen Einrich- tungen werden sie gestalterisch verwendbare Daten recherchieren und daraus ortsbe- zogene Projekte entwickeln, um neue Formen der Kommunikation und Interaktion im öffentlichen Raum erforschen und exemplarisch umsetzen zu können: Denkbar sind etwa klassische Plakat-Kampagnen, typografische, zeichnerische oder fotogra- fische Arbeiten bis hin zu Computer gesteu- erten Datenvisualisierungen. Foto: Ruth Preywisch
  4. 4. 04 Info-Veranstaltung Im November 2009 hatte der Masterstudiengang Guten- berg-Intermedia an der Fachhochschule Mainz mit dem Symposium »translations 03 — authorship in design / autorschaft im design« zum ersten Mal auf sich aufmerksam gemacht. Nun lädt der neue Studiengang alle Interessenten zur ersten Informationsveranstaltung ein: Mittwoch, 5. Mai 2010, 14.00 Uhr Fachhochschule Mainz, Holzstraße 36, R. 304 Leitung des Masterjahrganges 2010/2011 Prof. Johannes Bergerhausen Prof. Dr. Petra Eisele Prof. Dr. Isabel Naegele Prof. Philipp Pape Foto: Ruth Preywisch
  5. 5. 05 Informationen Neben theoretischen Seminaren und praktischen Workshops werden maximal 16 ausgewählte Bewerber eine eigene gestalte- risch-forschende Master-Arbeit entwickeln. Weitere Informationen und die Bewer- bungsunterlagen befinden sich auf der Website www.gutenberg-intermedia.de Die FAQs finden Sie unter gutenberg-intermedia.de/faq/ Es ist auch möglich, sich das Informati- onsplakat zum Master-Studiengang direkt Die Abbildung »Random Walk« stellt den Pfad zuschicken zu lassen. Senden Sie dazu eine der Zahl Pi mit 1,2 Millionen Stellen hinter dem Email mit Ihrer Adresse an: Komma dar. info@gutenberg-intermedia.de
  6. 6. Redaktion DESIGNINMAINZ NEWS#  03  Ruth Preywisch Prof. Dr. Thomas Daum Gestaltung DER LEHREINHEIT Thomas Lempa Pamela Oberender KOMMUNIKATIONSDESIGN Ruth Preywisch Mai 2010 Lehreinheit Kommunikationsdesign Fachhochschule Mainz Holzstraße 36 55116 Mainz Deutschland / Germany Telefon: 0 6 131 / 28 59 510 info@designinmainz.de www.designinmainz.de

×