1
CREATING PORTAL EXPERIENCES
Cleveres Informationsmanagement mit
dem SAP Enterprise Portal
Kai Krämer
Product Manager
Jul...
2
Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument jederzeit von BTEXX ohne
Ankündigung geändert werden kann. Die Inhalte dieses D...
3
Herausforderung
Technologievernetzung am Arbeitsplatz des Wissensarbeiters
Conferencing
RSS
Foren
Blog
AJAX
:::
E-Mail
W...
4
BTEXX Portal Suite
Clevere Unternehmensportale auf der Basis von SAP Enterprise!
BTEXX
easyWCM
Web Content
Management
BT...
5
BTEXX Portal Suite
Clevere Unternehmensportale auf der Basis von SAP Enterprise!
Markterprobt und
zukunftssicher
100% ba...
6
BTEXX Portal Suite
Empfohlen und zertifiziert von SAP
BTEXX Produkte wurden von SAP
geprüft und zertifiziert.
http://eco...
7
sotric
Das neue State of the Art Demoportal von btexx
›sotric – Innovationsunternehmen aus dem
Energiesektor mit mehrere...
8
BTEXX easyWCM 5.0
Key Features
Einfachste Bedienbarkeit
für Redakteure
Sitemanagement
mit voller Einbindung in
das SAP P...
9
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suit...
10
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
11
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
12
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
13
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
14
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
15
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
16
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
17
sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Sui...
18
sotric
Das neue State of the Art Demoportal von btexx
› Moderne Bildbühne für Top News
› Themenbasierte Channels
› Seit...
19
BTEXX easyWCM 5.0
Key Features
Einfachste Bedienbarkeit
für Redakteure
Sitemanagement
mit voller Einbindung in
das SAP ...
20
Wechsel in den
Autorenmodus.
BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal.BTEXX easyWCM...
21
Redaktions Toolbar
BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal.BTEXX easyWCM. Einfache...
22
Neue EXT JS basierte
Eingabeformulare
BTEXX easyWCM. Unterstützung neuer Formulartypen (EXT JS) mit deutlich höherem Ko...
23
Bild austauschen
BTEXX easyWCM. Intuitive Bearbeitungsmöglichkeiten.BTEXX easyWCM. Intuitive Bearbeitungsmöglichkeiten.
24
Änderungen werden
sofort übernommen
BTEXX easyWCM. Änderungen werden ohne zusätzliche Schritte übernommen.BTEXX easyWCM...
25
BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit de...
26
BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit de...
27
BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit de...
28
BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit de...
29
BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.
30
BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.
31
BTEXX easyWCM. Komfortable Anordnung der Content Bausteine.BTEXX easyWCM. Komfortable Anordnung der Content Bausteine.
32
BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.
33
BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.
34
BTEXX easyWCM. Möglichkeit zur Kommentierung von Nachrichten.BTEXX easyWCM. Möglichkeit zur Kommentierung von Nachricht...
35
BTEXX easyWCM. Ordnerstruktur in der Medienpflege.BTEXX easyWCM. Ordnerstruktur in der Medienpflege.
36
BTEXX easyWCM. Vorschaufunktion in der Medienpflege.BTEXX easyWCM. Vorschaufunktion in der Medienpflege.
37
BTEXX easyWCM 5.0
Architektur / Evolution
›PCD = SAP
Portal Content
Directory
›KM = SAP
Knowledge
Management
BTEXX easy...
38
BTEXX easyWCM 5.0
Architektur
BTEXX easyWCM
SAP Enterprise
Standard
SAP oder
3rd Party
BTEXX easyWCM Basis
Public API
1...
39
› Das BTEXX content filter package ermöglicht eine dynamische Content-
Verteilung
› Inhalte können zielgruppenspezifisc...
40
Anwendungsbeispiele:
› Flexible News Anwendung (z.B. auf der Startseite)
› Anzeige der letzten 10 Änderungen
› Anzeige ...
41
BTEXX easyWCM 5.0
BTEXX content filter Überblick
Mobiles Device
› Fachbereich HR
› Ansicht Dokumente
Beispielszenarien
...
42
BTEXX easyWCM 5.0
Key Features
Einfachste Bedienbarkeit
für Redakteure
Sitemanagement
mit voller Einbindung in
das SAP ...
43
BTEXX documentManager 2.2
Key Features
Einfachste Bedienbarkeit
inkl. Drag & Drop zum
berechtigungsabhängigen
Kopieren ...
44
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
45
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
46
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
47
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
48
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
49
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
50
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
51
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
52
BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung...
53
BTEXX documentManager 2.2
Free und Full Version
Produktfeature Free Version Full Version
Bekannte und bewährte Explorer...
54
BTEXX documentManager 2.2
Architektur
BTEXX
documentManager
SAP NetWeaver
Standard
SAP oder
3rd Party
Public API
SAP NW...
55
BTEXX documentManager 2.2
Key Features
Einfachste Bedienbarkeit
inkl. Drag & Drop zum
berechtigungsabhängigen
Kopieren ...
56
SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
BTEXX universalSearch 2.1
Key Features
Einzigartiger Komfort
durch Facettenn...
57
BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Liv...
58
Integrierte
Vorschaufunktion
Anzahl vorhandener
Dokumente und Inhalte
BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus de...
59
Frei definierbares
Ergebnislayout je
nach Ergebnistyp
Ergebnistyp-
abhängige Facetten
BTEXX Live Search. Intelligente V...
60
Stammdaten aus
ERP System
BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „so...
61
Darstellung von MS
SharePoint Inhalten
BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksicht...
62
BTEXX universalSearch 2.1
Architektur
Endanwender
SAP Enterprise Portal
Quellsysteme
BTEXX Search Interface Builder (HT...
63
SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
BTEXX universalSearch 2.1
Key Features
Einzigartiger Komfort
durch Facettenn...
64
BTEXX collaborationManager 2.0
Key Features
Spielend leichte Integration
von MS SharePoint Inhalten in das
SAP NW Porta...
65
BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborationManager. Integration von Micro...
66
SharePoint Teamsite
im neuen Tab
BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborat...
67
Integration von
SharePoint 2010
direkt im Portal
BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010....
68
Einbindung einer
Sharepoint Site in
die Navigation
BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 201...
69
Portal Page Web Page
MOSS ContentMOSS Content
SAP Enterprise
Portal
IIS MOSS
Server
Content Wizard
URL
Parser
btexx
Mas...
70
Standard
Framework
Page
btexx
Content
Framework
Page
URL Integration
Content Auswahl via Web
Services
SAP Enterprise
Po...
71
BTEXX collaborationManager 2.0
Key Features
Spielend leichte Integration
von MS SharePoint Inhalten in das
SAP NW Porta...
72
BTEXX mobilePortal 2.0
Key Features
Erhöhte Reichweite Ihres
Portals für Unternehmens-
kommunikation und Prozesse
100% ...
73
Unterwegs arbeiten
leicht gemacht.
74
BTEXX mobilePortal 2.0. SAPUI5 Framework für Nachrichten, Suche, Self Services und SAP Prozesse.BTEXX mobilePortal 2.0....
75
BTEXX mobilePortal 2.0
Kompatibilitätsübersicht
Breite Basis an unterstützten Geräten durch SAPUI5
Tablet &
Smartphone
...
76
Nutzen & Motivation
Worauf kommt es bei einem mobilen Unternehmensportal an?
Mobilisierung bestehender Prozesse > Proze...
77
BTEXX mobilePortal 2.0.
Komponenten im Überblick
SAP Portal on Device / SAPUI5 Framework
SAP Enterprise Portal
Mobile
D...
78
b.endres
Smartphone – Übersichtliche Startseite, Anwendungen über Off Canvas Menü starten.Smartphone – Übersichtliche S...
79
Smartphone – Nahtlose Integration von Nachrichten mit BTEXX easyWCM.Smartphone – Nahtlose Integration von Nachrichten m...
80
Smartphone – Suchintegration analog zur BTEXX universalSearch. Verschiedene Provider und Filter möglich.Smartphone – Su...
81
Smartphone – Unterwegs arbeiten. Genehmigungen mit mobilen Endgeräten reduzieren Liegezeiten.Smartphone – Unterwegs arb...
82
Smartphone – Abwesenheitsanträge stellen. Bequeme Aktivierung von Abwesenheitstypen im Backend.Smartphone – Abwesenheit...
83
Tablet – Anzeige des Hauptmenüs und der Startseite.Tablet – Anzeige des Hauptmenüs und der Startseite.
84
Tablet – Unternehmensnachrichten im Überblick.Tablet – Unternehmensnachrichten im Überblick.
85
Tablet – Schnelle und übersichtliche Abarbeitung von Freigabeworkflows.Tablet – Schnelle und übersichtliche Abarbeitung...
86
Tablet – Abwesenheitsanträge stellen inklusive der Übersicht der vorhandenen Anträge.Tablet – Abwesenheitsanträge stell...
87
Tablet – Anzeige des Teamkalenders, um Abwesenheiten zu überprüfen.Tablet – Anzeige des Teamkalenders, um Abwesenheiten...
88
BTEXX mobilePortal 2.0
Technologie & Architektur
Highly-secure NetworkInternet IntranetDMZ
Mobile
Devices
Load
Balancer...
89
BTEXX mobilePortal 2.0
Technologie & Architektur
Native Anwendung Hybride AnwendungMobile Web-App
Native
Application
De...
90
BTEXX mobilePortal 2.0
x.509 Zertifikat-Architektur. Einfach und sicher einloggen.
* X.509 WebDispatcher Serverzertifik...
91
Vielen Dank!
Kai Krämer
Product Manager
BTEXX GmbH / Rheinstraße 4N / 55116 Mainz
T +49 6131 62228-0 / F -70
kai.kraeme...
92
©2014 BTEXX GmbH oder ein BTEXX-Konzernunternehmen.
Die Weitergabe und/oder die Vervielfältigung dieser
Publikation ode...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Portal

717 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die BTEXX Portal Suite

Die BTEXX Portal Suite ist die führende Informations-Management-Plattform für das SAP Enterprise Portal. Fünf optimal miteinander vernetzte Lösungen für Web Content Management, Collaboration-Integration, Dokumenten-Management, Unternehmenssuche und mobilen Zugriff ermöglichen innovative Unternehmensportale. Alle Produkte basieren zu 100 % auf SAP Enterprise Portal-Standards und sind für SAP NetWeaver 7.3 sowie 7.4 freigegeben. Sie sind sowohl im Verbund als auch einzeln in heterogenen Portal-Szenarien einsetzbar.

Die Vorteile
- Mit der BTEXX Portal Suite bekommen Sie alles, was Sie in Ihrem Unternehmensportal benötigen
- Die Anschaffung von zusätzlicher Hardware entfällt
- Fünf Produkte harmonisch aufeinander abgestimmt
- Out of the box einsetzbar
- Einfache Installation, integrierte Customizing-Funktionen, geringer Einführungsaufwand
- Unterstützung von Desktop, Tablet und Smartphone

Jetzt zur kostenlosen Live-Demo anmelden: www.btexx.de/live-demo/portal-software

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
717
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Portal

  1. 1. 1 CREATING PORTAL EXPERIENCES Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Portal Kai Krämer Product Manager Juli 2014
  2. 2. 2 Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument jederzeit von BTEXX ohne Ankündigung geändert werden kann. Die Inhalte dieses Dokuments binden BTEXX nicht an bestimmte Geschäftsabläufe, Produktstrategien oder - entwicklungen. Disclaimer
  3. 3. 3 Herausforderung Technologievernetzung am Arbeitsplatz des Wissensarbeiters Conferencing RSS Foren Blog AJAX ::: E-Mail WCMS BPM Portal Mgr. Identity Mgmt. Mashup IM Social Software Enterprise Search Wiki Portal
  4. 4. 4 BTEXX Portal Suite Clevere Unternehmensportale auf der Basis von SAP Enterprise! BTEXX easyWCM Web Content Management BTEXX documentManager Zentraler Doku- mentenaustausch BTEXX universalSearch Effiziente Informationssuche BTEXX collabora- tionManager Kollaboration und Communities BTEXX mobilePortal Mobile Apps ESS/MSS SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal NEU
  5. 5. 5 BTEXX Portal Suite Clevere Unternehmensportale auf der Basis von SAP Enterprise! Markterprobt und zukunftssicher 100% basierend auf SAP Enterprise Portal Standards Hohe Flexibilität für Individuallösungen Sehr einfache Bedienbarkeit und Verständlichkeit Mobiler Zugriff auf Unternehmensinhalte und SAP Daten SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal Warum sich Kunden für die BTEXX Portal Suite entscheiden: Out of the box einsetzbar Komplettlösung mit umfassender Integration Einheitliche Administration/ Berechtigung von Portal und Portal Suite Einzigartige Funktions- erweiterung für das SAP Portal
  6. 6. 6 BTEXX Portal Suite Empfohlen und zertifiziert von SAP BTEXX Produkte wurden von SAP geprüft und zertifiziert. http://ecohub.sdn.sap.com/
  7. 7. 7 sotric Das neue State of the Art Demoportal von btexx ›sotric – Innovationsunternehmen aus dem Energiesektor mit mehreren Geschäftsbereichen und nationalen sowie internationalen Standorten ›Ziel: Arbeitsabläufe und Informationsgestaltung realitätsorientiert am Unternehmensalltag ›Projekt wurde vollständig durch BTEXX umgesetzt (Konzeption, Design, Realisierung, Software) ›Entwickelt als hybride Web Anwendung d.h. nutzbar sowohl mit PC sowie mit Tablet PC (Apple iPad) ›Angepasste Aufbereitung ausgewählter Informationen und Services für Smartphones ›Nutzung der neuen SAP Enterprise Portal Standards, d.h. NetWeaver Portal 7.3 Funktionalität
  8. 8. 8 BTEXX easyWCM 5.0 Key Features Einfachste Bedienbarkeit für Redakteure Sitemanagement mit voller Einbindung in das SAP Portal Berechtigungskonzept Beliebige Content-Gestaltung Umsetzung beliebiger Designvorgaben mit Internetstandards Social Portal Funktionen Feedback, Rating Komfortable Webformulare & Wizards auf Basis modernster Web- Technologien Multi Channel Content Zentral verwalteter Content kann rollenbasiert verschiedenen Mitarbeitergruppen zugänglich gemacht werden Content- und Medienmanagement Einfachste Verwaltung von Videos, Bildern, Web Content und Dokumenten SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  9. 9. 9 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Rechte Marginalspalte durch Widgets personalisierbar Themenbasierte Channels (personalisierbar) Moderne Bildbühne für die Top News
  10. 10. 10 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Sotric Widgetbox zur einfachen Verwaltung der Widgets
  11. 11. 11 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Hinzugefügte Widgets können auch wieder entfernt werden
  12. 12. 12 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Mega Menu mit drei Ebenen zum schnellen Navigieren
  13. 13. 13 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Pagelayout einer Anwendungsseite mit versteckter Detailed Navigation
  14. 14. 14 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Lässt sich bei Bedarf ausklappen. Optimale Platznutzung für Anwendungen
  15. 15. 15 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Einspaltiges Layout
  16. 16. 16 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. Zweispaltiges Layout
  17. 17. 17 sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite.sotric. Das neue best practice Portal der BTEXX Portal Suite. iView Templates
  18. 18. 18 sotric Das neue State of the Art Demoportal von btexx › Moderne Bildbühne für Top News › Themenbasierte Channels › Seite durch Widgets personalisierbar › Mega Menu mit 3 Ebenen zur schnellen Navigation › Verschiedene Seitentypen › Key Landing Page › Einspaltige Inhaltsseite › Einspaltige Inhaltsseite ohne DTN › Zweispaltige Inhaltsseite
  19. 19. 19 BTEXX easyWCM 5.0 Key Features Einfachste Bedienbarkeit für Redakteure Sitemanagement mit voller Einbindung in das SAP Portal Berechtigungskonzept Beliebige Content-Gestaltung Umsetzung beliebiger Designvorgaben mit Internetstandards Social Portal Funktionen Feedback, Rating Komfortable Webformulare & Wizards auf Basis modernster Web- Technologien Multi Channel Content Zentral verwalteter Content kann rollenbasiert verschiedenen Mitarbeitergruppen zugänglich gemacht werden Content- und Medienmanagement Einfachste Verwaltung von Videos, Bildern, Web Content und Dokumenten SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  20. 20. 20 Wechsel in den Autorenmodus. BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal.BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal.
  21. 21. 21 Redaktions Toolbar BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal.BTEXX easyWCM. Einfache Bearbeitungsmöglichkeit für Inhalte direkt im Portal. Direct Edit
  22. 22. 22 Neue EXT JS basierte Eingabeformulare BTEXX easyWCM. Unterstützung neuer Formulartypen (EXT JS) mit deutlich höherem Komfort.BTEXX easyWCM. Unterstützung neuer Formulartypen (EXT JS) mit deutlich höherem Komfort.
  23. 23. 23 Bild austauschen BTEXX easyWCM. Intuitive Bearbeitungsmöglichkeiten.BTEXX easyWCM. Intuitive Bearbeitungsmöglichkeiten.
  24. 24. 24 Änderungen werden sofort übernommen BTEXX easyWCM. Änderungen werden ohne zusätzliche Schritte übernommen.BTEXX easyWCM. Änderungen werden ohne zusätzliche Schritte übernommen.
  25. 25. 25 BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.
  26. 26. 26 BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.
  27. 27. 27 BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.
  28. 28. 28 BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.BTEXX easyWCM. Anlegen einer neuen Site mit den aktuellen Quartalszahlen.
  29. 29. 29 BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.
  30. 30. 30 BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.BTEXX easyWCM. Anlegen eines neuen iViews.
  31. 31. 31 BTEXX easyWCM. Komfortable Anordnung der Content Bausteine.BTEXX easyWCM. Komfortable Anordnung der Content Bausteine.
  32. 32. 32 BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.
  33. 33. 33 BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.BTEXX easyWCM. Zentrale Contentpflege.
  34. 34. 34 BTEXX easyWCM. Möglichkeit zur Kommentierung von Nachrichten.BTEXX easyWCM. Möglichkeit zur Kommentierung von Nachrichten.
  35. 35. 35 BTEXX easyWCM. Ordnerstruktur in der Medienpflege.BTEXX easyWCM. Ordnerstruktur in der Medienpflege.
  36. 36. 36 BTEXX easyWCM. Vorschaufunktion in der Medienpflege.BTEXX easyWCM. Vorschaufunktion in der Medienpflege.
  37. 37. 37 BTEXX easyWCM 5.0 Architektur / Evolution ›PCD = SAP Portal Content Directory ›KM = SAP Knowledge Management BTEXX easyWCM NW 7.3 Add-Ons KM Formulare PCD SAP Enterprise Portal Plattform SAP Standard EP 5.0 / 6.0 1.0 2.0 – 4.0 5.0 2001 – 2003 2003 – 2005 2006 – 2010 2012
  38. 38. 38 BTEXX easyWCM 5.0 Architektur BTEXX easyWCM SAP Enterprise Standard SAP oder 3rd Party BTEXX easyWCM Basis Public API 1 2 3 KM Repositories SAP Repositories, z.B. DMS/DVS Repository 3rd Party Repositories KM PCD Portal Database AuthorEnduser uses X4 Forms to maintain content
  39. 39. 39 › Das BTEXX content filter package ermöglicht eine dynamische Content- Verteilung › Inhalte können zielgruppenspezifisch dargestellt werden › Die Filter- bzw. Verteilungskriterien können von dem Editor über eine deskriptive Abfrage (keine Programmierkenntnisse notwendig) flexibel festgelegt werden › In der Abfragesprache kann auf alle Portalinformationen (z.B. Benutzer- informationen, Personalisierung, KM-Attribute etc.) als Input-Parameter zugegriffen werden BTEXX easyWCM 5.0 BTEXX content filter Überblick
  40. 40. 40 Anwendungsbeispiele: › Flexible News Anwendung (z.B. auf der Startseite) › Anzeige der letzten 10 Änderungen › Anzeige meiner Content-Bausteine › RSS Content Provider BTEXX easyWCM 5.0 BTEXX content filter Überblick
  41. 41. 41 BTEXX easyWCM 5.0 BTEXX content filter Überblick Mobiles Device › Fachbereich HR › Ansicht Dokumente Beispielszenarien Desktop PC › Fachbereich Vertrieb › Ansicht News, Kontakte, Dokumente Tablet › Fachbereich Marketing › Ansicht News Der BTEXX content filter ermöglicht die selektive Content-Verteilung von zentral erfassten Inhaltsbausteinen durch vom Redakteur definierte Kriterien. › Device › Fachbereich / Kategorie › Inhaltstyp / Ansichtsvariante Filterkriterien (TQL) Zentrale Content-Ablage im Portal
  42. 42. 42 BTEXX easyWCM 5.0 Key Features Einfachste Bedienbarkeit für Redakteure Sitemanagement mit voller Einbindung in das SAP Portal Berechtigungskonzept Beliebige Content-Gestaltung Umsetzung beliebiger Designvorgaben mit Internetstandards Social Portal Funktionen Feedback, Rating Komfortable Webformulare & Wizards auf Basis modernster Web- Technologien Multi Channel Content Zentral verwalteter Content kann rollenbasiert verschiedenen Mitarbeitergruppen zugänglich gemacht werden Content- und Medienmanagement Einfachste Verwaltung von Videos, Bildern, Web Content und Dokumenten SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  43. 43. 43 BTEXX documentManager 2.2 Key Features Einfachste Bedienbarkeit inkl. Drag & Drop zum berechtigungsabhängigen Kopieren & Verschieben von Dokumenten Moderner Explorer für Dokumentenmanagement mit dem Knowledge Management (KM) des SAP Portals Individuell konfigurierbare Softwareoberfläche, sowie flexible und personalisierte Spaltenkonfiguration Integrierte Vorschau- Funktion für Dokumente und Bilder Per Knopfdruck Massenupload und -download von Dokumenten in das SAP Portal (KM) Integrierte Suche (inkl. Suche ab hier) – mit Absprung zum angezeigten Dokument Unterstützung der Dokumenten Services, wie z.B. Versionierung, Subskription, Meta-Daten, etc. SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  44. 44. 44 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.
  45. 45. 45 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Kommentare Bewertungen
  46. 46. 46 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Dateivorschau bei geänderter Darstellung
  47. 47. 47 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Mehrere Dateien komfortabel abspeichern
  48. 48. 48 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Multi Datei Upload
  49. 49. 49 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Integrierte Suchfunktionalität (mit Absprung zu dem Dokument)
  50. 50. 50 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Dateien per Drag & Drop verschieben
  51. 51. 51 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.
  52. 52. 52 BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals.BTEXX documentManager. Verwendung als komfortable Projektablage innerhalb des Portals. Kontextabhängige Bearbeitung (Kopieren, Ausschneiden, etc.)
  53. 53. 53 BTEXX documentManager 2.2 Free und Full Version Produktfeature Free Version Full Version Bekannte und bewährte Explorer-Ansicht Drag & Drop unter Einhaltung von Berechtigungsstrukturen Einfacher Umgang mit Dateien (umbenennen, löschen, etc.) Baumstruktur auf der linken Seite für eine schnelle und einfache Navigation Massenupload und -download von Dokumenten auf Knopfdruck Leistungsvergleich* * Weitere Versionsunterschiede entnehmen Sie bitte den Leistungsmerkmalen auf unserer Website.
  54. 54. 54 BTEXX documentManager 2.2 Architektur BTEXX documentManager SAP NetWeaver Standard SAP oder 3rd Party Public API SAP NW EP (Knowledge Management) Repository Manager Framework 1 2 3 KM Repositories SAP Repositories, z.B. DMS/DVS Repository 3rd Party Repositories
  55. 55. 55 BTEXX documentManager 2.2 Key Features Einfachste Bedienbarkeit inkl. Drag & Drop zum berechtigungsabhängigen Kopieren & Verschieben von Dokumenten Moderner Explorer für Dokumentenmanagement mit dem Knowledge Management (KM) des SAP Portals Individuell konfigurierbare Softwareoberfläche, sowie flexible und personalisierte Spaltenkonfiguration Integrierte Vorschau- Funktion für Dokumente und Bilder Per Knopfdruck Massenupload und -download von Dokumenten in das SAP Portal (KM) Integrierte Suche (inkl. Suche ab hier) – mit Absprung zum angezeigten Dokument Unterstützung der Dokumenten Services, wie z.B. Versionierung, Subskription, Meta-Daten, etc. SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  56. 56. 56 SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal BTEXX universalSearch 2.1 Key Features Einzigartiger Komfort durch Facettennavigation, LiveSearch und Filtering Umfangreiche Auswertungs- möglichkeiten des Suchverhaltens Ideal geeignet als SAP Enterprise Portalsuche im Intranet/Extranet/Internet und für Applikationen Vollständig freie Gestaltung der Suchoberflächen Parallele Suchoberflächen im Portal für unterschiedliche Applikationen und Prozesse) Rollenbasierte Suchergebnisse in Abhängigkeit von Benutzerprofilen und BerechtigungenUnterschiedlichste Quellen global durchsuchen Navigation, Dokumente (KM, Fileserver, etc.), SAP Business Daten, Personen, Microsoft SharePoint, etc.
  57. 57. 57 BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“. Live Search Schnellzugriff auf die Portal Navigation Gefundene Mitarbeiter Portal Inhalte wie Web Content oder Dokumente Design und “Provider” sind anpassbar Social Ranking (bestbewertete Dokumente oben) Organisatorische Nähe (Mitarbeiter meiner Abteilung
  58. 58. 58 Integrierte Vorschaufunktion Anzahl vorhandener Dokumente und Inhalte BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.
  59. 59. 59 Frei definierbares Ergebnislayout je nach Ergebnistyp Ergebnistyp- abhängige Facetten BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.
  60. 60. 60 Stammdaten aus ERP System BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.
  61. 61. 61 Darstellung von MS SharePoint Inhalten BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.BTEXX Live Search. Intelligente Vorschläge aus den Suchquellen unter Berücksichtigung von „sozialen Aspekten“.
  62. 62. 62 BTEXX universalSearch 2.1 Architektur Endanwender SAP Enterprise Portal Quellsysteme BTEXX Search Interface Builder (HTML/Javascript) BTEXX Search Basis (TQL,Customizing) BTEXX Search Connectors 1 2 3 SharePoint Fileserver SAP ERP SAP KM Oracle Open Text Enterprise Search Intranet Extranet App 1 App n … …Anwendungen … … … … …
  63. 63. 63 SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal BTEXX universalSearch 2.1 Key Features Einzigartiger Komfort durch Facettennavigation, LiveSearch und Filtering Umfangreiche Auswertungs- möglichkeiten des Suchverhaltens Ideal geeignet als SAP Enterprise Portalsuche im Intranet/Extranet/Internet und für Applikationen Vollständig freie Gestaltung der Suchoberflächen Parallele Suchoberflächen im Portal für unterschiedliche Applikationen und Prozesse) Rollenbasierte Suchergebnisse in Abhängigkeit von Benutzerprofilen und BerechtigungenUnterschiedlichste Quellen global durchsuchen Navigation, Dokumente (KM, Fileserver, etc.), SAP Business Daten, Personen, Microsoft SharePoint, etc.
  64. 64. 64 BTEXX collaborationManager 2.0 Key Features Spielend leichte Integration von MS SharePoint Inhalten in das SAP NW Portal Auf Knopfdruck neue Projekte erzeugen und in Projekten mitarbeiten Einfacher Dokumentenaustausch für Projektarbeit und mit Collaborationspartnern Idealer Ersatz für die SAP Collaboration Rooms Nahtlose Integration in die Feinnavigation des SAP NW Portals. Übersichtliche Zusammenführung und Darstellung von Projektteams Effizientere Kommunikation, Koordination und Kollaboration von Menschen in verteilten Projekten, Prozessen oder Teams SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  65. 65. 65 BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.
  66. 66. 66 SharePoint Teamsite im neuen Tab BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.
  67. 67. 67 Integration von SharePoint 2010 direkt im Portal BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.
  68. 68. 68 Einbindung einer Sharepoint Site in die Navigation BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.BTEXX collaborationManager. Integration von Microsoft Sharepoint 2010.
  69. 69. 69 Portal Page Web Page MOSS ContentMOSS Content SAP Enterprise Portal IIS MOSS Server Content Wizard URL Parser btexx Master Pages Client Server SAP Enterprise Portal SharePoint Server DB DB BTEXX collaborationManager Architektur. 1/2
  70. 70. 70 Standard Framework Page btexx Content Framework Page URL Integration Content Auswahl via Web Services SAP Enterprise Portal URL Parser btexx Master Pages BTEXX collaborationManager Architektur. 2/2 Unternehmensportal Collaboration Portal IIS MOSS Server
  71. 71. 71 BTEXX collaborationManager 2.0 Key Features Spielend leichte Integration von MS SharePoint Inhalten in das SAP NW Portal Auf Knopfdruck neue Projekte erzeugen und in Projekten mitarbeiten Einfacher Dokumentenaustausch für Projektarbeit und mit Collaborationspartnern Idealer Ersatz für die SAP Collaboration Rooms Nahtlose Integration in die Feinnavigation des SAP NW Portals. Übersichtliche Zusammenführung und Darstellung von Projektteams Effizientere Kommunikation, Koordination und Kollaboration von Menschen in verteilten Projekten, Prozessen oder Teams SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  72. 72. 72 BTEXX mobilePortal 2.0 Key Features Erhöhte Reichweite Ihres Portals für Unternehmens- kommunikation und Prozesse 100% SAP NW Portal Standard kompatibel (SAPUI5) Sofort nutzbare Infrastruktur für mobile Portalapplikationen Reduktion von Liegezeiten für Genehmigungen und Prozesse durch Zugriff von unterwegs auf die mobile Sicht der UWL Erweiterung des SAP NW Portal on Device (PoD) um zusätzliche out of the box mobile Apps Unternehmens- nachrichten: Flexible Darstellung von News auf Basis BTEXX easyWCM Unternehmenssuche: Komfortable Suche z.B. in Dokumenten, News und Kontaktinformationen SAP Enterprise PortalSAP Enterprise Portal
  73. 73. 73 Unterwegs arbeiten leicht gemacht.
  74. 74. 74 BTEXX mobilePortal 2.0. SAPUI5 Framework für Nachrichten, Suche, Self Services und SAP Prozesse.BTEXX mobilePortal 2.0. SAPUI5 Framework für Nachrichten, Suche, Self Services und SAP Prozesse.
  75. 75. 75 BTEXX mobilePortal 2.0 Kompatibilitätsübersicht Breite Basis an unterstützten Geräten durch SAPUI5 Tablet & Smartphone AndroidiOS Windows Phone Blackberry
  76. 76. 76 Nutzen & Motivation Worauf kommt es bei einem mobilen Unternehmensportal an? Mobilisierung bestehender Prozesse > Prozesse folgen dem Anwender, nicht umgekehrt Reichweite erhöhen > Überwindung von Unternehmensgrenzen durch mobile Lösungen Zufriedenheit der Mitarbeiter > schnell & unkomplizierte Services Kinderleicht zu bedienende Software > Hohe Akzeptanz Beschleunigung von Prozessen durch kürzere Liegezeiten > Abarbeitung jederzeit und von überall möglich
  77. 77. 77 BTEXX mobilePortal 2.0. Komponenten im Überblick SAP Portal on Device / SAPUI5 Framework SAP Enterprise Portal Mobile Development Kit (MDK) Manager Services (MSS) Employee Services (ESS) PortalsucheNachrichten BTEXX mobilePortal 2.0 SAP HCM CRM ERP … Non-SAP Systems AndroidiOSWindows Phone* Blackberry * In Planung
  78. 78. 78 b.endres Smartphone – Übersichtliche Startseite, Anwendungen über Off Canvas Menü starten.Smartphone – Übersichtliche Startseite, Anwendungen über Off Canvas Menü starten.
  79. 79. 79 Smartphone – Nahtlose Integration von Nachrichten mit BTEXX easyWCM.Smartphone – Nahtlose Integration von Nachrichten mit BTEXX easyWCM.
  80. 80. 80 Smartphone – Suchintegration analog zur BTEXX universalSearch. Verschiedene Provider und Filter möglich.Smartphone – Suchintegration analog zur BTEXX universalSearch. Verschiedene Provider und Filter möglich.
  81. 81. 81 Smartphone – Unterwegs arbeiten. Genehmigungen mit mobilen Endgeräten reduzieren Liegezeiten.Smartphone – Unterwegs arbeiten. Genehmigungen mit mobilen Endgeräten reduzieren Liegezeiten.
  82. 82. 82 Smartphone – Abwesenheitsanträge stellen. Bequeme Aktivierung von Abwesenheitstypen im Backend.Smartphone – Abwesenheitsanträge stellen. Bequeme Aktivierung von Abwesenheitstypen im Backend.
  83. 83. 83 Tablet – Anzeige des Hauptmenüs und der Startseite.Tablet – Anzeige des Hauptmenüs und der Startseite.
  84. 84. 84 Tablet – Unternehmensnachrichten im Überblick.Tablet – Unternehmensnachrichten im Überblick.
  85. 85. 85 Tablet – Schnelle und übersichtliche Abarbeitung von Freigabeworkflows.Tablet – Schnelle und übersichtliche Abarbeitung von Freigabeworkflows.
  86. 86. 86 Tablet – Abwesenheitsanträge stellen inklusive der Übersicht der vorhandenen Anträge.Tablet – Abwesenheitsanträge stellen inklusive der Übersicht der vorhandenen Anträge.
  87. 87. 87 Tablet – Anzeige des Teamkalenders, um Abwesenheiten zu überprüfen.Tablet – Anzeige des Teamkalenders, um Abwesenheiten zu überprüfen.
  88. 88. 88 BTEXX mobilePortal 2.0 Technologie & Architektur Highly-secure NetworkInternet IntranetDMZ Mobile Devices Load Balancer/ Reverse Proxy HCM CRM SRM … Firewall Firewall Firewall HTTP(S) JCO, SOAP etc. REST, XML, JSON, oData Technische Voraussetzung: SAP Gateway 2.0 SP6 SAP ECC 6.0 EHP5 (HCM) Non-SAP Systems ECC PLM SCM Gateway Enterprise Portal HTTP(S)
  89. 89. 89 BTEXX mobilePortal 2.0 Technologie & Architektur Native Anwendung Hybride AnwendungMobile Web-App Native Application Device APIs 01010001101101011 11011010001010010 11111010010100010 10000111101101101 10101110000011110 0101011011001 Native Container Device APIs Mobile Browser Web Code <!DOCTYPE html> <html> <head> <title>Title</title > </head> <body> </body> Web Code <!DOCTYPE html> <html> <head> <title>Title</title >
  90. 90. 90 BTEXX mobilePortal 2.0 x.509 Zertifikat-Architektur. Einfach und sicher einloggen. * X.509 WebDispatcher Serverzertifikat (P12) P12 = P12-Dateiformat; Privater Zertifikatsschlüssel (Kennwortgeschützt) CRT = CRT-Dateiformat; Vollständiges Zertifikat HTTPS Map received URL „https://<webdispatcher>/subpath“ to target URL „https://<sapportal>/subpath“ X.509 WebDispatcher Serverzertifikat (P12) X.509 Root CA Zertifikat (CRT) HTTPS 1 2 3 4 Mobile Login Module handles certificate authentication with received user certificate. X.509 Portal Serverzertifikat (P12) X.509 Root CA Zertifikat (CRT) 1 2 3 4 SAP WebDispatcher SAP WebDispatcher * URL aufrufen. Serveridentität wird mit Server-Zertifikat geprüft und bestätigt. Request entgegen- nehmen und eigenes Server-Zertifikat zurücksenden. Benutzerzertifikat wird gesendet. Benutzerzertifikat entgegennehmen und an angefragte URL weiterleiten Angefragte URL gemäß Mapping Table weiterleiten Request entgegennehmen und eigenes Server- Zertifikat zurücksenden. Serveridentität wird mit Server-Zertifikat geprüft und bestätigt, da Root CA als Trusted CA definiert ist. Empfangenes Benutzer- zertifikat senden. Benutzerzertifikat entgegennehmen und entschlüsseln. Extrahierten Benutzernamen zur Anmeldung verwenden.
  91. 91. 91 Vielen Dank! Kai Krämer Product Manager BTEXX GmbH / Rheinstraße 4N / 55116 Mainz T +49 6131 62228-0 / F -70 kai.kraemer@btexx.de
  92. 92. 92 ©2014 BTEXX GmbH oder ein BTEXX-Konzernunternehmen. Die Weitergabe und/oder die Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch die BTEXX GmbH nicht gestattet. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. SAP, R/3, ABAP, BAPI, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge, ByDesign, SAP BusinessObjects Explorer, StreamWork, SAP HANA, das Business-Objects-Logo, BusinessObjects, Crystal Reports, Crystal Decisions, Web Intelligence, Xcelsius, Sybase, Adaptive Server, Crossgate, Ariba, das Ariba-Logo, SuccessFactors und SuccessFactors Jam und weitere im Text erwähnte SAP-Produkte und Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland oder von einem SAP-Konzernunternehmen. Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen. Die Angaben im Text sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Produkte können länderspezifische Unterschiede aufweisen. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die vorliegenden Angaben werden von BTEXX bereitgestellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. BTEXX übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie für Fehler oder Unvollständigkeiten in dieser Publikation. BTEXX steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Aus den in dieser Publikation enthaltenen Informationen ergibt sich keine weiterführende Haftung.

×