20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal

Frank Rahn
Frank RahnSelf employed consultant um Frank W. Rahn
Serviceorientierte Architektur für
WebSphere und WebSphere Portal
Ein Vortrag im Rahmen der
WebSphere Community Conference 2004
für die Firma TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Dipl.-Ing. Frank W. Rahn
Freiberuflicher Berater für IT-Projekte
Neusser Strasse 594 - 50737 Köln
T: +49 221 6777 1830
F: +49 221 974 29 47
http://www.frank-rahn.de
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Titel
TIMETOACT
Software & Consulting GmbH
Im Mediapark 2
D - 50670 Köln
T: +49 221 97343 0
F: +49 221 97343 20
M: Info@TIMETOACT.DE
http://WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Serviceorientierte Architektur für
WebSphere und WebSphere Portal
Dipl.-Ing. Frank W. Rahn
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Zur Person
Frank W. Rahn arbeitet seit 1994 als Softwarearchitekt
und -consultant.
Seit dieser Zeit beschäftigt er sich mit dem Entwurf
Client/Server-basierter Anwendungen und verfügt über
umfangreiche Erfahrungen in IBM WebSphere
Technologien. Zur Zeit konzipiert er im Rahmen seiner
Tätigkeit für die TIMETOACT Software & Consulting
GmbH ein serviceorientiertes Framework.
Frank Rahn berät vornehmlich Finanzdienstleister im Bereich J2EE
und Portaltechnologien und legt besonderes Augenmerk auf
serviceorientierte Architekturen.
Er ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik e.V.
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Über uns
• TIMETOACT Software & Consulting ist spezialisiert
auf die Entwicklung von Content Management,
e-Business und e-Commerce Anwendungen auf
Basis von Lotus und WebSphere Software
• Mit TIMETOWEB verfügt TIMETOACT über ein
leistungsfähiges Web Content Management System
• Bereits zweimal ist TIMETOACT von IBM im Rahmen
des Beacon Awards ausgezeichnet worden
WebWeb
youryour
BusinessBusiness
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Agenda
• Integration von Anwendungen
• Portaltechnologie und traditionelle Architektur
• Serviceorientierte Architektur als EAI-Philosophie
– Grundprinzipien
– Schichtenmodell
– Vorteile
• Integration Portale und SOA
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Integration von Anwendungen
Integration von Applikationen am Front- und Back-End
• Homogenisierung | Standardisierung
• Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederverwendbarkeit
• Konsequentes Schichtenmodell
• Effizientes Management Anwendungen/Systeme
• Personalisierung | Nutzergruppen
• Multimedialität | Multimodalität
• ...
 Unternehmensweite Integration der Applikationen
Enterprise Application Integration (EAI)
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Portaltechnologie | Prinzipien
Portale
• ermöglichen die Integration von Informationen, Kollaborations- und
Kommunikations-Funktionen sowie Anwendungen
• übernehmen die Integration in einer einheitlichen Nutzeroberfläche
am Front-End
• vereinheitlichen das Look and Feel
• bieten personalisiert und situationsabhängig Anwendungen und
Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Partner (B2x-Lösungen)
• basieren auf bekannten Web-Technologien und Standards
• erweitern als Mittler zwischen Front- und Back-End die
Nutzungspotentiale von Intra-, Extra- sowie Internet
• ermöglichen den Zugang über verschiedene Endgeräte
(drahtlose und drahtgebundene, Multimodal)
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
PräsentationsschichtIBM WebSphere Portal
Portaltechnologie | traditionelle Architektur
Anwendung A
Geschäfts-
logik
Zugriffs-
schicht
DB
Geschäfts-
logik
SAP
Zugriffs-
schicht
Anwendung B
Nachteile
• Hohe Komplexität
• Geringe Flexibilität
• Erhöhter Testaufwand
• Point-to-Point Integration
– Hohe Abhängigkeiten
– Feste Kopplung
– Schwierige Wieder-
verwendung
– Feingranularität
– Integration von
Prozeduren
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Portaltechnologie | Front-End-Integration
Portal
• Homogenisierung | Standardisierung
• Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederver.
• Schichtenmodell
• Management Anwendungen/Systeme
• Personalisierung | Nutzergruppen
• Multimedialität | Multimodalität
 Konsequentere Integration in
untenliegenden Schichten
notwendig
o
+
o
+
o
o
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
EAI | Enterprise Application Integration
Integration verteilter,
heterogener, autonomer
Informationssysteme
Legacy
Anwen-
dung
DB DB
Metadaten
Föderiertes System
Legacy
Anwen-
dung
Homo-
genisierung
Homo-
genisierung
Anwendung L
lokal
Anwendung A
global
Anwendung B
global
 Serviceorientierung als
Philosophie für EAI
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
SOA | Serviceorientierte Architektur
• Service als Dienstleistung und damit
eine abgeschlossene Lösung für ein definiertes Problem
• Serviceorientierte Architektur schneidet ein System in seine Services
– Fachliche Services (z.B. Konten-Dienstleistungen wie Kontoauszug)
Services per se keine Beschränkung der fachlichen Komplexität
Komplexitätsreduktion durch Subsystembildung innerhalb des Systems
• Jeder Service
– per Vertrag definiert (exakte inhaltliche Beschreibung der Leistung)
– in einem Registry verwaltet und für Clients notiert
– von einem Service-Provider bereitgestellt
– im Allgemeinen statuslos
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
SOA | Architektur
ServiceManager
ServiceConsumer
ServiceProxy Service
ServicePlatform
ServiceProxy
ServiceRegistry
ServiceProvider
Medium
Service
Vertrag
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
EAI | Back-End-Integration
IBM WebSphere Portal
Anwendung A
DB SAP
Anwendung B
Service Service
EnterpriseSe
Ablaufsteuerung
(Workflow, Choreography)
Vorteile
• Integration von Services
• Integration per Bus
– Lose Kopplung
• Geringere Komplexität
• Hohe Flexibilität
• Grobgranularität
• Wiederverwendbarkeit
• Reduziert Testaufwand
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
EAI | Integration mit Portal und SOA
IBM WebSphere Portal
Anwendung A
DB
Service
SAP
Service
Anwendung B
EnterpriseSe
Ablaufsteuerung
IBM WebSphere Portal
Anwendung A
Geschäfts-
logik
Zugriffs-
schicht
DB
Geschäfts-
logik
SAP
Zugriffs-
schicht
Anwendung B
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
EAI | Enterprise Service Bus (ESB)
• Kernfunktionen basieren
auf etablierten Standards
• Kommunikation/Datentransfer
– Message Service (z.B. JMS)
• Konnektivität/Adapter
– SOAP, JCA, JMS
• Transformation
– XML Messages werden
mit XSLT transformiert
• SOA
• Portabilität: Java
• Sicherheit: SSL, LDAP
IBM WebSphere Portal
Anwendung A
DB SAP
Anwendung B
Service Service
EnterpriseSe
Ablaufsteuerung
(Workflow, Choreography)
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
EAI mit Portaltechnologie und SOA
• Konsequentes Schichtenmodell
• Vorteilhafte Architektur für Performance, Wartung,
Tests, Entwicklung ...
• Front-End  Portal | tiefere Schichten  SOA
• Optimierung der Portalschnittstellen durch SOA
• SOA bietet Services auch für andere Web-
Applikationen
 EAI, SOA und Portaltechnologien sind
harmonierende Bestandteile einer
Gesamt-IT-Architektur
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
o
EAI mit SOA | Vorteile
Portal SOA
• Homogenisierung | Standardisierung
• Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederver.
• Schichtenmodell
• Management Anwendungen/Systeme
• Personalisierung | Nutzergruppen
• Multimedialität | Multimodalität
 Konsequente Enterprise Application Integration
durch Kombination
von Portaltechnologie und SOA
o
+
+
o
o
+
+
+
+
o
o
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Praxisbeispiel: Employee Portal
IBM WebSphere Portal/IBM WebSphere
Trefferliste
Domino
Frank Rahn
Im Mediapark 2
D – 50670 Köln
Visitenkarte
EnterpriseSe
Ablaufsteuerung
### #######
##### #####
#### ######
###### ####
Rahn
Person suchen
DB2
Organisation PersonenEmployee
Enterprise
Business
Service
WWW.TIMETOACT.DE
TIMETOACT Software & Consulting GmbH
Ende
Vielen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit
1 von 19

Más contenido relacionado

Destacado(20)

WebSphere MQ introductionWebSphere MQ introduction
WebSphere MQ introduction
MikhailVladimirov6.7K views
JavaOne 2015 Keynote PresentationJavaOne 2015 Keynote Presentation
JavaOne 2015 Keynote Presentation
ibmwebspheresoftware 1.1K views
IBM WebSphere PortalIBM WebSphere Portal
IBM WebSphere Portal
Vincent Perrin10.2K views
IBM WebSphere application serverIBM WebSphere application server
IBM WebSphere application server
IBM Sverige14K views
Websphere Application Server V8.5Websphere Application Server V8.5
Websphere Application Server V8.5
IBM WebSphereIndia 24.6K views
Websphere Application Server v7Websphere Application Server v7
Websphere Application Server v7
Chris Sparshott10.3K views
Políticas de adopción de ticPolíticas de adopción de tic
Políticas de adopción de tic
gatorrojo333 views
Proyecto tic digarobaProyecto tic digaroba
Proyecto tic digaroba
Daniel Vergara357 views
Indicadores ceaaces Indicadores ceaaces
Indicadores ceaaces
Alina D-Cn453 views
BIENVENIDOSBIENVENIDOS
BIENVENIDOS
dianapatriciahoyos108 views
Katalogkurz dn techno-2012-v03Katalogkurz dn techno-2012-v03
Katalogkurz dn techno-2012-v03
Daniela Radulova2.4K views
DEMOSTRACIONES Y EVENTOS DEPORTIVOSDEMOSTRACIONES Y EVENTOS DEPORTIVOS
DEMOSTRACIONES Y EVENTOS DEPORTIVOS
Alma Malagon222 views
Rubrica competencia siglo 21Rubrica competencia siglo 21
Rubrica competencia siglo 21
mariaeugeniallanos290 views
Chikungunya.Chikungunya.
Chikungunya.
liliojeda364 views
Social Media mit Erfolgsgarantie!Social Media mit Erfolgsgarantie!
Social Media mit Erfolgsgarantie!
Fuchsy Fuchs227 views
Smartphone Betriebssysteme BlackBerrySmartphone Betriebssysteme BlackBerry
Smartphone Betriebssysteme BlackBerry
dm-development1.5K views
Uribarrena a investicacción (1)Uribarrena a investicacción (1)
Uribarrena a investicacción (1)
Andreauri97236 views
ESCUELA DE AGRICULTURA DEL NORORIENTEESCUELA DE AGRICULTURA DEL NORORIENTE
ESCUELA DE AGRICULTURA DEL NORORIENTE
melvinivancanahui263 views

Similar a 20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal

Hsps2014Hsps2014
Hsps2014Thomas Uhl
3.3K views23 Folien

Similar a 20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal(20)

D4 Contentintegration CONETD4 Contentintegration CONET
D4 Contentintegration CONET
Andreas Schulte830 views
Hsps2014Hsps2014
Hsps2014
Thomas Uhl3.3K views
Firmenpräsentation innocate solutions gmbhFirmenpräsentation innocate solutions gmbh
Firmenpräsentation innocate solutions gmbh
innocate solutions GmbH1.5K views
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now Überblick
Andreas Schulte808 views
BPMN und Workflows in .NETBPMN und Workflows in .NET
BPMN und Workflows in .NET
Bernd Ruecker3.2K views
Ivory Soa SuiteIvory Soa Suite
Ivory Soa Suite
Predrag61432 views
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
acentrix GmbH844 views
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
Andreas Schulte956 views
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
[DE] ECM: Schlüsseltechnologie für globale Serviceorientierung | Ulrich Kampf...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH763 views
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
topsoft - inspiring digital business609 views
Deutsche Wolke Präsentation 100114Deutsche Wolke Präsentation 100114
Deutsche Wolke Präsentation 100114
Georg Klauser1.4K views

20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal

  • 1. Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal Ein Vortrag im Rahmen der WebSphere Community Conference 2004 für die Firma TIMETOACT Software & Consulting GmbH Dipl.-Ing. Frank W. Rahn Freiberuflicher Berater für IT-Projekte Neusser Strasse 594 - 50737 Köln T: +49 221 6777 1830 F: +49 221 974 29 47 http://www.frank-rahn.de
  • 2. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Titel TIMETOACT Software & Consulting GmbH Im Mediapark 2 D - 50670 Köln T: +49 221 97343 0 F: +49 221 97343 20 M: Info@TIMETOACT.DE http://WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal Dipl.-Ing. Frank W. Rahn
  • 3. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Zur Person Frank W. Rahn arbeitet seit 1994 als Softwarearchitekt und -consultant. Seit dieser Zeit beschäftigt er sich mit dem Entwurf Client/Server-basierter Anwendungen und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in IBM WebSphere Technologien. Zur Zeit konzipiert er im Rahmen seiner Tätigkeit für die TIMETOACT Software & Consulting GmbH ein serviceorientiertes Framework. Frank Rahn berät vornehmlich Finanzdienstleister im Bereich J2EE und Portaltechnologien und legt besonderes Augenmerk auf serviceorientierte Architekturen. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Informatik e.V.
  • 4. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Über uns • TIMETOACT Software & Consulting ist spezialisiert auf die Entwicklung von Content Management, e-Business und e-Commerce Anwendungen auf Basis von Lotus und WebSphere Software • Mit TIMETOWEB verfügt TIMETOACT über ein leistungsfähiges Web Content Management System • Bereits zweimal ist TIMETOACT von IBM im Rahmen des Beacon Awards ausgezeichnet worden WebWeb youryour BusinessBusiness
  • 5. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Agenda • Integration von Anwendungen • Portaltechnologie und traditionelle Architektur • Serviceorientierte Architektur als EAI-Philosophie – Grundprinzipien – Schichtenmodell – Vorteile • Integration Portale und SOA
  • 6. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Integration von Anwendungen Integration von Applikationen am Front- und Back-End • Homogenisierung | Standardisierung • Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederverwendbarkeit • Konsequentes Schichtenmodell • Effizientes Management Anwendungen/Systeme • Personalisierung | Nutzergruppen • Multimedialität | Multimodalität • ...  Unternehmensweite Integration der Applikationen Enterprise Application Integration (EAI)
  • 7. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Portaltechnologie | Prinzipien Portale • ermöglichen die Integration von Informationen, Kollaborations- und Kommunikations-Funktionen sowie Anwendungen • übernehmen die Integration in einer einheitlichen Nutzeroberfläche am Front-End • vereinheitlichen das Look and Feel • bieten personalisiert und situationsabhängig Anwendungen und Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Partner (B2x-Lösungen) • basieren auf bekannten Web-Technologien und Standards • erweitern als Mittler zwischen Front- und Back-End die Nutzungspotentiale von Intra-, Extra- sowie Internet • ermöglichen den Zugang über verschiedene Endgeräte (drahtlose und drahtgebundene, Multimodal)
  • 8. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH PräsentationsschichtIBM WebSphere Portal Portaltechnologie | traditionelle Architektur Anwendung A Geschäfts- logik Zugriffs- schicht DB Geschäfts- logik SAP Zugriffs- schicht Anwendung B Nachteile • Hohe Komplexität • Geringe Flexibilität • Erhöhter Testaufwand • Point-to-Point Integration – Hohe Abhängigkeiten – Feste Kopplung – Schwierige Wieder- verwendung – Feingranularität – Integration von Prozeduren
  • 9. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Portaltechnologie | Front-End-Integration Portal • Homogenisierung | Standardisierung • Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederver. • Schichtenmodell • Management Anwendungen/Systeme • Personalisierung | Nutzergruppen • Multimedialität | Multimodalität  Konsequentere Integration in untenliegenden Schichten notwendig o + o + o o
  • 10. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH EAI | Enterprise Application Integration Integration verteilter, heterogener, autonomer Informationssysteme Legacy Anwen- dung DB DB Metadaten Föderiertes System Legacy Anwen- dung Homo- genisierung Homo- genisierung Anwendung L lokal Anwendung A global Anwendung B global  Serviceorientierung als Philosophie für EAI
  • 11. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH SOA | Serviceorientierte Architektur • Service als Dienstleistung und damit eine abgeschlossene Lösung für ein definiertes Problem • Serviceorientierte Architektur schneidet ein System in seine Services – Fachliche Services (z.B. Konten-Dienstleistungen wie Kontoauszug) Services per se keine Beschränkung der fachlichen Komplexität Komplexitätsreduktion durch Subsystembildung innerhalb des Systems • Jeder Service – per Vertrag definiert (exakte inhaltliche Beschreibung der Leistung) – in einem Registry verwaltet und für Clients notiert – von einem Service-Provider bereitgestellt – im Allgemeinen statuslos
  • 12. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH SOA | Architektur ServiceManager ServiceConsumer ServiceProxy Service ServicePlatform ServiceProxy ServiceRegistry ServiceProvider Medium Service Vertrag
  • 13. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH EAI | Back-End-Integration IBM WebSphere Portal Anwendung A DB SAP Anwendung B Service Service EnterpriseSe Ablaufsteuerung (Workflow, Choreography) Vorteile • Integration von Services • Integration per Bus – Lose Kopplung • Geringere Komplexität • Hohe Flexibilität • Grobgranularität • Wiederverwendbarkeit • Reduziert Testaufwand
  • 14. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH EAI | Integration mit Portal und SOA IBM WebSphere Portal Anwendung A DB Service SAP Service Anwendung B EnterpriseSe Ablaufsteuerung IBM WebSphere Portal Anwendung A Geschäfts- logik Zugriffs- schicht DB Geschäfts- logik SAP Zugriffs- schicht Anwendung B
  • 15. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH EAI | Enterprise Service Bus (ESB) • Kernfunktionen basieren auf etablierten Standards • Kommunikation/Datentransfer – Message Service (z.B. JMS) • Konnektivität/Adapter – SOAP, JCA, JMS • Transformation – XML Messages werden mit XSLT transformiert • SOA • Portabilität: Java • Sicherheit: SSL, LDAP IBM WebSphere Portal Anwendung A DB SAP Anwendung B Service Service EnterpriseSe Ablaufsteuerung (Workflow, Choreography)
  • 16. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH EAI mit Portaltechnologie und SOA • Konsequentes Schichtenmodell • Vorteilhafte Architektur für Performance, Wartung, Tests, Entwicklung ... • Front-End  Portal | tiefere Schichten  SOA • Optimierung der Portalschnittstellen durch SOA • SOA bietet Services auch für andere Web- Applikationen  EAI, SOA und Portaltechnologien sind harmonierende Bestandteile einer Gesamt-IT-Architektur
  • 17. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH o EAI mit SOA | Vorteile Portal SOA • Homogenisierung | Standardisierung • Flexibilität | Änderbarkeit | Wiederver. • Schichtenmodell • Management Anwendungen/Systeme • Personalisierung | Nutzergruppen • Multimedialität | Multimodalität  Konsequente Enterprise Application Integration durch Kombination von Portaltechnologie und SOA o + + o o + + + + o o
  • 18. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Praxisbeispiel: Employee Portal IBM WebSphere Portal/IBM WebSphere Trefferliste Domino Frank Rahn Im Mediapark 2 D – 50670 Köln Visitenkarte EnterpriseSe Ablaufsteuerung ### ####### ##### ##### #### ###### ###### #### Rahn Person suchen DB2 Organisation PersonenEmployee Enterprise Business Service
  • 19. WWW.TIMETOACT.DE TIMETOACT Software & Consulting GmbH Ende Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit