SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

BTEXX INTRANET-PORTAL – READY TO RUN

Die Komplettlösung für Ihr Intranet-Portal auf SAP-Basis

1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
CREATING PORTAL EXPERIENCES
BTEXX INTRANET-PORTAL –
READY TO RUN
Die Komplettlösung für Ihr Intranet-Portal
auf SAP-Basis
2
Haben Sie ein erfolgreiches
Intranet?
„Die Einführung eines Intranets ist teuer,
braucht viel Zeit und wird dann
vom Anwender doch nicht ­akzeptiert.“
„Unser Intranet wird nicht besonders
gut angenommen.“
„Die Kosten für ein professionelles
Intranet sind mit unserem Budget einfach
nicht tragbar.“
„Die Erwartungshaltung der Anwender
ist extrem gestiegen.“
„Intranet? Wir installieren ein Portal –
das muss reichen.“
Als Initiator und Betreiber eines Intranets stehen Unter-
nehmen vor komplexen Herausforderungen. Anstelle des
üblichen Top-down-Kommunikations­instruments der
Unternehmenskommunikation erwarten die Mitarbeiter
heute einen voll integrierten digitalen Arbeitsplatz,
der abteilungs- und standortübergreifende Kommunika-
tions- und Kollaborationsprozesse umfassend unter-
stützt. Und auch die Zeiten, in denen Intranets ohne
Anbindung an ERP- oder CRM-Systeme auskommen
konnten, sind endgültig vorbei.
Steigende Anforderungen bedeuten in der Praxis oft
auch höhere Kosten, ein erhöhtes Umsetzungsrisiko und
einen wachsenden Ressourcenbedarf für Implemen­
tierung und Betrieb. Selbst wenn Sie die Anforderungen
erfüllen, ist der nachhaltige Erfolg Ihres Intranets
noch lange nicht garantiert. So wird der Nutzen (ROI)
durch die hohen Investitionen vom Management infrage
gestellt. Die Anwender kommen mit den neuen Tools,
Oberflächen und Content-Strukturen nicht zurecht und
lehnen die Nutzung des Intranets schlichtweg ab. Und
die IT-Abteilung beklagt die gestiegene Komplexität der
Infrastruktur durch neue Intranet-Softwareprodukte.
Das Rundum-sorglos-Paket für
Ihr Intranet-Portal
Hier kommt BTEXX Intranet-Portal – ready to run ins
Spiel. Damit können Sie als Unternehmen Ihr Intranet
und Ihren digitalen Arbeitsplatz auf Basis Ihrer beste-
henden SAP-Infrastruktur einfach, effizient und
erfolgreich umsetzen. Aus der praktischen Erfahrung
mit zahlreichen erfolgreichen Portalen entstanden,
steht BTEXX Intranet-Portal – ready to run für höchste
Akzeptanz bei den Anwendern und im Management.
BTEXX Intranet-Portal –
alles drin für Ihren Erfolg!
Einfacher und schneller lässt sich ein Intranet auf SAP-Basis nicht umsetzen.
3
>	Integration von SAP-Prozessen
>	Web Content Management
>	Dokumentenmanagement
>	Suchfunktion über alle Systeme
>	Social-Collaboration-Funktionen
>	Blogs, Wikis und Social Media
>	mobile Endgeräte
BTEXX Intranet-Portal – ready to run:
die Komplettlösung für Ihr Intranet
BTEXX Intranet-Portal – ready to run ist eine vorkonfigu-
rierte Intranetlösung, in der über zehn Jahre Erfahrung
in der Konzeption und Umsetzung anspruchsvoller
Intranetprojekte stecken. Ihr Vorteil: Viele Funktionen
sind standardmäßig enthalten und müssen nicht erst
aufwendig im Projekt entwickelt werden.
BTEXX Intranet-Portal – ready to run ist sehr flexibel und
eignet sich für unterschiedlichste Intranetvarianten –­
vom Kommunikationsportal bis hin zum Prozessportal
mit Zugriff auf Geschäftsapplikationen.
Die Oberflächengestaltung lässt sich harmonisch an Ihr
Corporate Design anpassen. Darüber hinaus nutzen
Sie zu 100 Prozent SAP Enterprise Portal-Standards und
profitieren von voller Upgradefähigkeit Ihrer Portal-­
infrastruktur.
4
Zehn Gründe
für BTEXX Intranet-Portal – ready to run:
Mehr Chancen, weniger Risiken:
die Erfahrung aus 500 Projekten
1.In vielen Intranetprojekten wird das Rad immer wieder
neu erfunden. Ähnliche Funktionen in einer Branche
werden in einer anderen erneut umgesetzt. Die Kosten
dafür tragen Sie. Für viele Unternehmen sind die hohen
Investitionen durch wachsende Anforderungen kaum
zu bewältigen. Hinzu kommen erhebliche Projektrisiken
durch den hohen organisatorischen Aufwand bei der
Umsetzung.
Die Standardisierung bei BTEXX Intranet-Portal – ready
to run ermöglicht kurze Einführungszeiten und ein
hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, während
Ihnen unsere Erfahrung aus mehr als 500 Portalpro-
jekten maximale Projekt- und Investionssicherheit
bietet.
Gleichzeitig kommt Ihre Individualität als Unternehmen
nicht zu kurz. Das anpassbare Oberflächendesign sowie
weitere optionale Funktionen sorgen für ein Intranet
nach Maß.
So einfach ­funktioniert’s:
BTEXX Intranet-Portal – ready to run basiert auf unserer
Software für das SAP Enterprise Portal, der BTEXX
Portal Suite. Die Komponenten sind perfekt aufeinander
abge­stimmt und verfügen über einheitliche, einfach
bedienbare Benutzeroberflächen. Durch das flexible
Konfigurationskonzept lässt sich BTEXX Intranet-­Portal –
­ready to run auch immer optimal an Ihre Bedürfnisse
anpassen.
Zur schnellen, sicheren und kosteneffizienten Imple-
mentierung von BTEXX Intranet-Portal – ready to run
können Sie sich auf unser standardisiertes Einführungs-
modell mit praxisbewährten Tools und Prozessen
verlassen.
100 Prozent SAP Enterprise Portal: keine zusätz-
liche Infrastruktur oder Hardware erforderlich
Abgestimmt: integrierte Softwareprodukte der
BTEXX Portal Suite statt verstreuter Insellösungen
Out of the box: vorgefertigte Intranetfunktionen
statt aufwendiger Eigen­entwick­lungen
Hohe Akzeptanz: attraktives Benutzerinterface
für Endanwender und Redakteure
Schneller Return on Investment (ROI): kurze
Einführungszeiten und attraktives Preismodell
Nachhaltige Projektsicherheit: Erfahrung aus
über 500 erfolgreichen Portalprojekten
Individuell erweiterbar: Customizing-Konzept und
standardisierte Schnittstellen
Ihr Look: effiziente Anpassung an Ihr ­Corporate
Design
Überall nutzbar: optimiert für Smartphone, Tablet
und PC
Usability im Fokus: einfache, schnelle und
intuitive Nutzbarkeit
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
Dreifach profitieren!
Intranetsoftware + Best-Practice-Erfahrung + Einführungsprojekt.
5
BTEXX Intranet Portal – ready to run setzt als standa­­r­-
d­isierte Intranetlösung einen neuen Meilenstein in der
effizienten Umsetzung von Intranetprojekten.
Das integrierte Best-Practice-Intranet-Framework
basiert sowohl zu 100 Prozent auf SAP Enterprise
Portal-­Standards als auch auf der führenden Informa­
tions­management-Plattform BTEXX Portal Suite. Damit
erhalten Sie ein vollständiges, optimal aufeinander
abgestimmtes Softwarepaket und genießen die
reibungslose Integration in Ihre SAP-Infrastruktur.
Dank einer nutzerfreundlichen Oberfläche ist BTEXX
Intranet-Portal –­ready to run für Endanwender und
Redakteure einfach und komfortabel zu bedienen.
Ihre Sicherheit –
100 Prozent SAP Enterprise Portal
Bewährte Standardsoftware mit einer standardisierten
Einführungsmethodik
Web Content
Management
mobiler Zugriff
globale Suche
BTEXX Portal Suite
SAP Enterprise Portal
Dokumenten-
management
Best-Practice-
Intranet-Framework
Collaboration
Einführungsmodell
initialer Workshop
Training & Content
Go-Live
Informations­
architektur
Design & Branding
Installation &
Konfiguration
6
2
4
1
3
Anzeige

Recomendados

A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007
A2 DPC Knowledege Wissen Griffbereit 2007 Lotusday 2007Andreas Schulte
 
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0Andreas Schulte
 
Ho2 social intranet out of the box
Ho2 social intranet out of the boxHo2 social intranet out of the box
Ho2 social intranet out of the boxHolger Valentin
 
A5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickAndreas Schulte
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS 22-09-2009Manuel Aghamanoukjan
 
B3 Lotus Expeditor Und Composite Applications
B3 Lotus Expeditor Und Composite ApplicationsB3 Lotus Expeditor Und Composite Applications
B3 Lotus Expeditor Und Composite ApplicationsAndreas Schulte
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social Edition
We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social EditionWe4IT - IBM Notes & Domino 9 Social Edition
We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social EditionWe4IT Group
 
Liferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
Liferay als Java-Portal-EntwicklungsplattformLiferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
Liferay als Java-Portal-Entwicklungsplattformgedoplan
 
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012FLorian Laumer
 
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Martin Seibert
 
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationZendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationMartin Seibert
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud ServiceSITEFORUM
 
Experten für Projektmanagement und Prozessmanagement
Experten für Projektmanagement und ProzessmanagementExperten für Projektmanagement und Prozessmanagement
Experten für Projektmanagement und ProzessmanagementGBS PAVONE Groupware GmbH
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand FLorian Laumer
 
4 Tools fuer das soziale Intranet
4 Tools fuer das soziale Intranet4 Tools fuer das soziale Intranet
4 Tools fuer das soziale IntranetHIRSCHTEC
 
Othmar buergi project und project server 2013
Othmar buergi project und project server 2013Othmar buergi project und project server 2013
Othmar buergi project und project server 2013Digicomp Academy AG
 
Aufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraAufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraMartin Seibert
 
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertrieb
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im VertriebiPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertrieb
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertriebexcelsis
 
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...BTEXX GmbH
 
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als StrategieBüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategiesoftenginegmbh
 

Was ist angesagt? (16)

We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social Edition
We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social EditionWe4IT - IBM Notes & Domino 9 Social Edition
We4IT - IBM Notes & Domino 9 Social Edition
 
Liferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
Liferay als Java-Portal-EntwicklungsplattformLiferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
Liferay als Java-Portal-Entwicklungsplattform
 
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
 
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
 
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationZendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
 
HCM Ideenmanagement
HCM IdeenmanagementHCM Ideenmanagement
HCM Ideenmanagement
 
Experten für Projektmanagement und Prozessmanagement
Experten für Projektmanagement und ProzessmanagementExperten für Projektmanagement und Prozessmanagement
Experten für Projektmanagement und Prozessmanagement
 
Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand Records Management mit SharePoint und ecspand
Records Management mit SharePoint und ecspand
 
4 Tools fuer das soziale Intranet
4 Tools fuer das soziale Intranet4 Tools fuer das soziale Intranet
4 Tools fuer das soziale Intranet
 
Othmar buergi project und project server 2013
Othmar buergi project und project server 2013Othmar buergi project und project server 2013
Othmar buergi project und project server 2013
 
Aufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraAufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit Jira
 
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertrieb
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im VertriebiPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertrieb
iPad sales app - Professionelles Präsentieren im Vertrieb
 
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...
BTEXX Portal Suite: Cleveres Informationsmanagement mit dem SAP Enterprise Po...
 
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als StrategieBüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
 
Camunda bpm 7.0-release-webinar-de
Camunda bpm 7.0-release-webinar-deCamunda bpm 7.0-release-webinar-de
Camunda bpm 7.0-release-webinar-de
 

Destacado

Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)
Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)
Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)Núñez Picado
 
Escalada 110515055221-phpapp01
Escalada 110515055221-phpapp01Escalada 110515055221-phpapp01
Escalada 110515055221-phpapp01cr-peinado
 
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.Karsten Wusthoff
 
Estacion
Estacion Estacion
Estacion jfercho
 
Pres 3-carbohidratos
Pres 3-carbohidratosPres 3-carbohidratos
Pres 3-carbohidratosroberto142
 
Tecnología y educación
Tecnología y educación Tecnología y educación
Tecnología y educación pverac
 
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...jamessawyer7
 
Regne Protoctists
Regne ProtoctistsRegne Protoctists
Regne ProtoctistsSinCullen
 
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...Talkwalker
 
Trabajo de slideshare
Trabajo de slideshareTrabajo de slideshare
Trabajo de slidesharejhomar1
 
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLESnikkicoky
 
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicialAplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicialyeimylinneth
 
La importancia de computación en derecho
La importancia de computación en derechoLa importancia de computación en derecho
La importancia de computación en derechoMical9
 

Destacado (20)

Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)
Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)
Cambio en-la-axiologia-religiosa-palmarena-s (2)
 
Discurso narrativo
Discurso narrativoDiscurso narrativo
Discurso narrativo
 
Escalada 110515055221-phpapp01
Escalada 110515055221-phpapp01Escalada 110515055221-phpapp01
Escalada 110515055221-phpapp01
 
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.
Offline! Social Media hat mit dem Internet erstmal gar nichts zu tun.
 
Estacion
Estacion Estacion
Estacion
 
Discurso narrativo
Discurso narrativoDiscurso narrativo
Discurso narrativo
 
Pres 3-carbohidratos
Pres 3-carbohidratosPres 3-carbohidratos
Pres 3-carbohidratos
 
Tecnología y educación
Tecnología y educación Tecnología y educación
Tecnología y educación
 
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...
Taller de música electrónica hecha a mano, para estudiantes de ESO y bachille...
 
Regne Protoctists
Regne ProtoctistsRegne Protoctists
Regne Protoctists
 
O NADAL
O NADALO NADAL
O NADAL
 
Trabajo final
Trabajo finalTrabajo final
Trabajo final
 
Paraolimpiadas
ParaolimpiadasParaolimpiadas
Paraolimpiadas
 
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...
Social Media Monitoring und Analyse zur Risikoprävention bei Grossveranstaltu...
 
Trabajo de slideshare
Trabajo de slideshareTrabajo de slideshare
Trabajo de slideshare
 
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
estrategia aprendizaje INTELIGENCIAS MULTIPLES
 
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicialAplicación de estrategias en el nivel inicial
Aplicación de estrategias en el nivel inicial
 
Plan de social media
Plan de social mediaPlan de social media
Plan de social media
 
La importancia de computación en derecho
La importancia de computación en derechoLa importancia de computación en derecho
La importancia de computación en derecho
 
Tecnología
TecnologíaTecnología
Tecnología
 

Ähnlich wie BTEXX INTRANET-PORTAL – READY TO RUN

Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix, Inc.
 
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02Björn Adam
 
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​Peter Affolter
 
Nintex - eine Übersicht
Nintex  - eine ÜbersichtNintex  - eine Übersicht
Nintex - eine ÜbersichtIOZ AG
 
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere PortalFrank Rahn
 
Confluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtConfluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtFlorian Kondert
 
Firmenpräsentation innocate solutions gmbh
Firmenpräsentation innocate solutions gmbhFirmenpräsentation innocate solutions gmbh
Firmenpräsentation innocate solutions gmbhinnocate solutions GmbH
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?Hanns Nolan
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Octopoda Consulting GmbH
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...bhoeck
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsacentrix GmbH
 
Groupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 CbGroupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 Cbbofh42
 
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...DNUG e.V.
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausDedagroup
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysSamuel Zürcher
 

Ähnlich wie BTEXX INTRANET-PORTAL – READY TO RUN (20)

Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
 
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02
Advertorial it mittelstand-ready-to-run_02
 
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
 
Lean Collaboration
Lean CollaborationLean Collaboration
Lean Collaboration
 
Nintex - eine Übersicht
Nintex  - eine ÜbersichtNintex  - eine Übersicht
Nintex - eine Übersicht
 
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal
20040921 Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal
 
2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx2010 09 30 11-30 thomas marx
2010 09 30 11-30 thomas marx
 
Confluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 ÜbersichtConfluence 4.1 Übersicht
Confluence 4.1 Übersicht
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
 
onSelect
onSelectonSelect
onSelect
 
Firmenpräsentation innocate solutions gmbh
Firmenpräsentation innocate solutions gmbhFirmenpräsentation innocate solutions gmbh
Firmenpräsentation innocate solutions gmbh
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
 
Groupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 CbGroupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 Cb
 
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...
DACHNUG50 Erfolgreiche Digitalisierung Notes Anwendungen mit Low Code L”sung ...
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
 
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische UnternehmenMicrosoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
Microsoft Office 365 für mittelständische Unternehmen
 

BTEXX INTRANET-PORTAL – READY TO RUN

  • 1. CREATING PORTAL EXPERIENCES BTEXX INTRANET-PORTAL – READY TO RUN Die Komplettlösung für Ihr Intranet-Portal auf SAP-Basis
  • 2. 2 Haben Sie ein erfolgreiches Intranet? „Die Einführung eines Intranets ist teuer, braucht viel Zeit und wird dann vom Anwender doch nicht ­akzeptiert.“ „Unser Intranet wird nicht besonders gut angenommen.“ „Die Kosten für ein professionelles Intranet sind mit unserem Budget einfach nicht tragbar.“ „Die Erwartungshaltung der Anwender ist extrem gestiegen.“ „Intranet? Wir installieren ein Portal – das muss reichen.“ Als Initiator und Betreiber eines Intranets stehen Unter- nehmen vor komplexen Herausforderungen. Anstelle des üblichen Top-down-Kommunikations­instruments der Unternehmenskommunikation erwarten die Mitarbeiter heute einen voll integrierten digitalen Arbeitsplatz, der abteilungs- und standortübergreifende Kommunika- tions- und Kollaborationsprozesse umfassend unter- stützt. Und auch die Zeiten, in denen Intranets ohne Anbindung an ERP- oder CRM-Systeme auskommen konnten, sind endgültig vorbei. Steigende Anforderungen bedeuten in der Praxis oft auch höhere Kosten, ein erhöhtes Umsetzungsrisiko und einen wachsenden Ressourcenbedarf für Implemen­ tierung und Betrieb. Selbst wenn Sie die Anforderungen erfüllen, ist der nachhaltige Erfolg Ihres Intranets noch lange nicht garantiert. So wird der Nutzen (ROI) durch die hohen Investitionen vom Management infrage gestellt. Die Anwender kommen mit den neuen Tools, Oberflächen und Content-Strukturen nicht zurecht und lehnen die Nutzung des Intranets schlichtweg ab. Und die IT-Abteilung beklagt die gestiegene Komplexität der Infrastruktur durch neue Intranet-Softwareprodukte. Das Rundum-sorglos-Paket für Ihr Intranet-Portal Hier kommt BTEXX Intranet-Portal – ready to run ins Spiel. Damit können Sie als Unternehmen Ihr Intranet und Ihren digitalen Arbeitsplatz auf Basis Ihrer beste- henden SAP-Infrastruktur einfach, effizient und erfolgreich umsetzen. Aus der praktischen Erfahrung mit zahlreichen erfolgreichen Portalen entstanden, steht BTEXX Intranet-Portal – ready to run für höchste Akzeptanz bei den Anwendern und im Management. BTEXX Intranet-Portal – alles drin für Ihren Erfolg! Einfacher und schneller lässt sich ein Intranet auf SAP-Basis nicht umsetzen.
  • 3. 3 > Integration von SAP-Prozessen > Web Content Management > Dokumentenmanagement > Suchfunktion über alle Systeme > Social-Collaboration-Funktionen > Blogs, Wikis und Social Media > mobile Endgeräte BTEXX Intranet-Portal – ready to run: die Komplettlösung für Ihr Intranet BTEXX Intranet-Portal – ready to run ist eine vorkonfigu- rierte Intranetlösung, in der über zehn Jahre Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung anspruchsvoller Intranetprojekte stecken. Ihr Vorteil: Viele Funktionen sind standardmäßig enthalten und müssen nicht erst aufwendig im Projekt entwickelt werden. BTEXX Intranet-Portal – ready to run ist sehr flexibel und eignet sich für unterschiedlichste Intranetvarianten –­ vom Kommunikationsportal bis hin zum Prozessportal mit Zugriff auf Geschäftsapplikationen. Die Oberflächengestaltung lässt sich harmonisch an Ihr Corporate Design anpassen. Darüber hinaus nutzen Sie zu 100 Prozent SAP Enterprise Portal-Standards und profitieren von voller Upgradefähigkeit Ihrer Portal-­ infrastruktur.
  • 4. 4 Zehn Gründe für BTEXX Intranet-Portal – ready to run: Mehr Chancen, weniger Risiken: die Erfahrung aus 500 Projekten 1.In vielen Intranetprojekten wird das Rad immer wieder neu erfunden. Ähnliche Funktionen in einer Branche werden in einer anderen erneut umgesetzt. Die Kosten dafür tragen Sie. Für viele Unternehmen sind die hohen Investitionen durch wachsende Anforderungen kaum zu bewältigen. Hinzu kommen erhebliche Projektrisiken durch den hohen organisatorischen Aufwand bei der Umsetzung. Die Standardisierung bei BTEXX Intranet-Portal – ready to run ermöglicht kurze Einführungszeiten und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, während Ihnen unsere Erfahrung aus mehr als 500 Portalpro- jekten maximale Projekt- und Investionssicherheit bietet. Gleichzeitig kommt Ihre Individualität als Unternehmen nicht zu kurz. Das anpassbare Oberflächendesign sowie weitere optionale Funktionen sorgen für ein Intranet nach Maß. So einfach ­funktioniert’s: BTEXX Intranet-Portal – ready to run basiert auf unserer Software für das SAP Enterprise Portal, der BTEXX Portal Suite. Die Komponenten sind perfekt aufeinander abge­stimmt und verfügen über einheitliche, einfach bedienbare Benutzeroberflächen. Durch das flexible Konfigurationskonzept lässt sich BTEXX Intranet-­Portal – ­ready to run auch immer optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zur schnellen, sicheren und kosteneffizienten Imple- mentierung von BTEXX Intranet-Portal – ready to run können Sie sich auf unser standardisiertes Einführungs- modell mit praxisbewährten Tools und Prozessen verlassen. 100 Prozent SAP Enterprise Portal: keine zusätz- liche Infrastruktur oder Hardware erforderlich Abgestimmt: integrierte Softwareprodukte der BTEXX Portal Suite statt verstreuter Insellösungen Out of the box: vorgefertigte Intranetfunktionen statt aufwendiger Eigen­entwick­lungen Hohe Akzeptanz: attraktives Benutzerinterface für Endanwender und Redakteure Schneller Return on Investment (ROI): kurze Einführungszeiten und attraktives Preismodell Nachhaltige Projektsicherheit: Erfahrung aus über 500 erfolgreichen Portalprojekten Individuell erweiterbar: Customizing-Konzept und standardisierte Schnittstellen Ihr Look: effiziente Anpassung an Ihr ­Corporate Design Überall nutzbar: optimiert für Smartphone, Tablet und PC Usability im Fokus: einfache, schnelle und intuitive Nutzbarkeit 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. Dreifach profitieren! Intranetsoftware + Best-Practice-Erfahrung + Einführungsprojekt.
  • 5. 5 BTEXX Intranet Portal – ready to run setzt als standa­­r­- d­isierte Intranetlösung einen neuen Meilenstein in der effizienten Umsetzung von Intranetprojekten. Das integrierte Best-Practice-Intranet-Framework basiert sowohl zu 100 Prozent auf SAP Enterprise Portal-­Standards als auch auf der führenden Informa­ tions­management-Plattform BTEXX Portal Suite. Damit erhalten Sie ein vollständiges, optimal aufeinander abgestimmtes Softwarepaket und genießen die reibungslose Integration in Ihre SAP-Infrastruktur. Dank einer nutzerfreundlichen Oberfläche ist BTEXX Intranet-Portal –­ready to run für Endanwender und Redakteure einfach und komfortabel zu bedienen. Ihre Sicherheit – 100 Prozent SAP Enterprise Portal Bewährte Standardsoftware mit einer standardisierten Einführungsmethodik Web Content Management mobiler Zugriff globale Suche BTEXX Portal Suite SAP Enterprise Portal Dokumenten- management Best-Practice- Intranet-Framework Collaboration Einführungsmodell initialer Workshop Training & Content Go-Live Informations­ architektur Design & Branding Installation & Konfiguration
  • 7. 7 Widget Store – ganz persönlichSuche – schneller finden Mobil – unterwegs arbeiten Über den Widget Store können Sie neue Komponenten einfach zu Ihrer Startseite hinzufügen. So lässt sich jede Startseite individuell gestalten. Den Widget Store können Sie um eigene organisationsspezifische Widgets erweitern. BTEXX Intranet-Portal – ready to run bietet Ihnen eine der leistungsfähigsten Suchfunktionen im Markt. So finden Sie schneller, als Sie suchen. > Live Search: direkte Darstellung von Treffern (Dokumente, Personen etc.) > rollen- und berechtigungsabhängig > einfaches Durchsuchen der Navigationsstruktur > Intranet- und Nicht-Intranet-Quellen gleichzeitig ­durchsuchen Nutzen Sie wichtige Anwendungen, Workflows und Prozesse als darstellungsoptimierte Web-Apps – wie in Ihrem Intranet, aber mobil. > mobile Startseite zum komfortablen Aufruf Ihrer gewünschten App > Workflow: Genehmigungen von unterwegs reduzieren die Liegezeiten > Nachrichten: Darstellung von Unternehmensnews inklusive Personalisierungsoption und Offline-­ Verfügbarkeit > Telefonbuch: Darstellung der Unternehmenskontakte, kompatibel zur User Management Engine (UME) des SAP-Portals > Search-App: komfortable Suche, z. B. in Dokumenten und News Cockpit – Ihr Startpunkt Bereits auf der Startseite haben Sie das Wichtigste, wie Unternehmensnews, Bereichs­informationen und persönliche Aufgaben, direkt im Überblick. > prägnanter Bildbühnenbereich für besondere ­Informationen > Unternehmensnachrichten mit Auswahl der ­Themensegmente > bereichsspezifische Nachrichten > persönliche Widgets für Workflow-Benachrich­ tigungen, neue Mitarbeiter oder aktualisierte ­Dokumente intranetübergreifende Servicefunktionen wie ­Sprachumschaltung, Favoriten oder Sucheingabe 2 4 1 3 Starten, finden, mobil arbeiten. BTEXX Intranet-Portal – ready to run kann mehr.
  • 8. 8 Content – hochwertige Inhalte Multimedia – alles im Bild Nutzen Sie das umfassende Vorlagensystem von BTEXX Intranet-Portal – ready to run mit professionellem Web Content Management und umfangreichen Social-­ Media-Funktionen. übersichtliche Artikel und Beiträge auf Basis ­professioneller Seiten- und Inhaltsvorlagen Social-Media-Unterstützung mit Bewertungen und Kommentaren – bereichsspezifisch einschaltbar durch Redakteure dynamische Content-Zusammenstellung auf Basis von Tags Mit BTEXX Intranet-Portal – ready to run können Sie ganz einfach Ihre Veranstaltungen dokumentieren oder Videos für Ihre Mitarbeiter bereitstellen. Denn Medien­ inhalte lassen sich frei mit Anwendungen und Artikeln kombinieren – ideal unter anderem für Schulungen oder Erläuterungen spezieller Sachverhalte. zentrale Ablage von Multimedia-Inhalten (Bilder, Videos) komfortable Pflege aller Inhalte über das Portal Mehrfachverwendung von Medienelementen Darstellung von Videos als Galerie inklusive Anbindung von YouTube Bildergalerie als Inhaltskomponente auf jeder ­Portalseite, spezielle Kompatibilität der Galerie für Tablet-Geräte Perfekte Inhalte. Perfekt aufbereitet. Artikel, Social Media und Medienmanagement.
  • 9. 9 Dokumente – einfach verwalten User Content – Blogs Co. BTEXX Intranet-Portal – ready to run bietet eine web­­ basierte Plattform zum gemeinsamen Austausch, zur Bearbeitung und zur Ablage von Dokumenten jeglicher Art. Verwalten Sie Dokumente direkt über das Intranet – auf Wunsch mit Integration Ihrer File-Server. bewährte Explorer-Ansicht Unterstützung von SAP KM-Services wie ­Versionierung, Workflow, Metadaten etc. integrierte Vorschaufunktion für Bilder Massenupload von Dokumenten direkt per Drag Drop Bewertungen und Kommentare Tagging-Funktion Neben der redaktionellen Erstellung und Pflege von Beiträgen durch Redakteure lebt ein Intranet auch von der Mitwirkung der Anwender. BTEXX Intranet-Portal –­ ready to run bietet hierfür eigene Blog-Funktionen und integriert die SAP-Foren und SAP-Wikis. Alle Funktionen passen sich perfekt an das Look Feel Ihres Intranets an. integrierte Blog-Funktionen zur flexiblen Nutzung im Intranet modifiziertes Benutzerinterface für das integrierte SAP-Wiki und SAP-Forum Integration von Microsoft SharePoint (Sites, Navigationsanbindung, Suche)
  • 10. 10 Integration – Microsoft SharePoint Anwendungen – SAP mehr Integrieren Sie Microsoft SharePoint kontextbasiert in Ihr Intranet. Mit BTEXX Intranet-Portal – ready to run machen Sie die Trennung der Systeme für den Anwender unsichtbar. übersichtliche Darstellung aller angeschlossenen SharePoint-Arbeitsbereiche harmonische Einbindung der Microsoft SharePoint-­ Navigation in Ihre Intranet-Navigation Durchsuchen von SharePoint-Inhalten über die Intranet-Suche Als SAP-basierte Plattform ist die einfache Integration von SAP-Prozessen besonders wertvoll. Nutzen Sie SAP Business Packages direkt in Ihrem Intranet oder gestalten Sie Ihre individuelle Integration. Übrigens: Mit BTEXX Intranet-Portal – ready to run können Sie auch Ihre SAP-Systeme durchsuchen. darstellungsoptimierte Ansicht für Anwendungen Anbindung beliebiger SAP-Transaktionen und Nutzung von SAP Business Packages Einbindung der SAP Universal Worklist (UWL) und weiterer Portal-Standardanwendungen einfaches Auffinden der Anwendung im Intranet durch Live Search und Durchsuchen ausgewählter ­SAP-Business-Objekte Teamwork, Integration, Anwendungen. Erweitern Sie das Nutzungsspektrum Ihres Intranets.
  • 11. 11 Praxisbewährte Einführungsmethodik Für Ihr Intranetprojekt mit BTEXX Intranet-Portal – ready to run können Sie auf eine bewährte Einführungsme- thodik bauen, die Ihnen eine kurze Projektlaufzeit und eine unkomplizierte Einführung Ihrer Lösung gewähr- leistet. Viele Unternehmen und Konzerne haben bereits von dieser Methodik profitiert. initialer Workshop: Erarbeitung der inhaltlichen, funktionalen und technischen Anforderungen an Ihre zukünftige Lösung Informationsarchitektur: Definition IT-seitiger und SAP-spezifischer Aspekte Design Branding: Anpassung der Oberflächen­ gestaltung an das Corporate Design Installation Konfiguration: Integration Ihres spezifischen Intranets in die bestehende IT- Umgebung und Integration von Fremdsystemen optional – spezifische Erweiterungen: individuelle Erweiterung Ihres Intranets um zusätzliche Funktion­alitäten Training Content: bedarfsgerechte Schulung von Nutzern und Redakteuren, Befüllung des Intranets mit Inhalten Go-Live: Freischaltung Ihres Intranets mit allen Funktionen für Anwender und Redakteure Projektablauf initialer Workshop Design Branding Installation Konfiguration Informations­ architektur Go-Liveoptional: spezifische Erweiterungen Training Content Transparenz statt Abenteuer. Sicher starten mit dem BTEXX Einführungsmodell.
  • 12. Ihr Ansprechpartner: BJÖRN ADAM Head of Business Unit Intranet Kontakt: BTEXX GmbH / Rheinstraße 4 G / 55116 Mainz T +49 6131 62228-0 info@btexx.de / www.btexx.de © 2014 BTEXX GmbH: Die Angaben im Text sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Produkte können länderspezifische Unterschiede aufweisen. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die BTEXX GmbH übernimmt keine Haftung für Fehler oder Unvol­l­ ständigkeiten in dieser Publikation. Die BTEXX GmbH steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Aus den in dieser Publi­ka­ tion enthaltenen Informationen ergibt sich keine weiterführende Haftung. Über 350 zufriedene Kunden. Unsere Referenzen: Über die BTEXX GmbH BTEXX ist der führende Anbieter von innovativen Portal­ lösungen in der SAP-Welt. Der Erfolg beruht auf der ­Verknüpfung von Technologie, Prozess und Kreation zu einer optimalen User Experience in bislang mehr als 500 erfolgreich abgeschlossenen Projekten. 20 Prozent der deutschen DAX-Unternehmen stehen auf der BTEXX Kundenliste. Am Hauptsitz Mainz und in den Niederlassungen Köln und München arbeiten rund 60 Mitarbeiter. BTEXX ist zertifi- zierter SAP Special Expertise Partner und steht im ­aktuellen BVDW-­Internetagentur-Ranking 2013 in den Top 20 der Mobile-Agenturen und Top 5 der Intranet-­Agenturen.