Alex Boerger - Kurzprofil

583 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hier stelle ich mich kurz vor und gebe einen kleinen Einblick in mein Bücherregal.
Mehr auf meiner Webseite:
http://alexboerger.de

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
583
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Alex Boerger - Kurzprofil

    1. 1. Hi, ich bin Alex Boerger Dipl. Medien-Designer
    2. 2. Ich habe schon während des Studium s
    3. 3. Fernsehwerbung und Messefilme gemacht
    4. 4. sowohl in der Nachbearbeitung
    5. 5. als auch beim Dreh
    6. 6. ich kannte mich mit Technik aus
    7. 7. und wusste wie man Welten baut
    8. 8. und sogar dieBezahlung stimmte
    9. 9. Aber...
    10. 10. 1.
    11. 11. ... meine Freunde haben die Spots nur auf Youtube gesehen
    12. 12. 2.
    13. 13. ... die meisten Storys waren Scheiße!
    14. 14. 3.
    15. 15. ... man braucht keine 3D-Programme um Realitäten zu bauen...
    16. 16. ... Realität macht sich jeder selbst, im eigenen Kopf...
    17. 17. ... in Abstimmung mit seinem Netzwerk
    18. 18. Und diese Erkenntnis führte mich zu Social Media
    19. 19. doch davor habe ich erst mal ein paar Bücher gelesen (kein einziges über Social Media)
    20. 20. Das sind jetzt nur die Bücher, die ich zuhause hatte
    21. 21. 3 Favoriten
    22. 22. Mich interessiert noch immer, was Menschen motiviert, antreibt, begeistert.
    23. 23. Krasses Buch vom Neffen von Sigmund Freud.Er hat schon 1930 gewusst wie man, mit Hilfe von Medien, Realitäten bautund für einen Schinkenhersteller das amerikanische Frühstück erfunden.
    24. 24. Ich fand schon Wikinomics ganz toll,deshalb blieb mir der Atem fast stehen, als ich darin ein Projekt von mir fand.
    25. 25. Lesen hilft zwar aber:was zählt ist auf dem Platz
    26. 26. Ich habe youtube.com/ARD betreut
    27. 27. für CityDeal (jetzt Groupon) Deals entwickelt und auf Facebook, Twitter und den Blog aufgepasst
    28. 28. danach habe ich selbstständig für kleine und Mittelständische Unternehmen gearbeitet
    29. 29. und ich verkaufe mit einem FreundClub Mate für den Mate Paten
    30. 30. Aber mich nervt Bürokratie und ich würde mich gerne nur aufKommunikationsstrategie konzentrieren
    31. 31. Ich bin Alex Boergerund ich mach was mit Medien alex@alexboerger.de 0160 90632444

    ×