20.06.10 Thomas Wöhlke ( Team Entwicklung ) System- und Software-Engineering: UML in Action vision  >  konstruktion  >  sy...
UML in Action: Schnittstellen-Modelle 20.06.10
UML in Action: Komponenten und Akteure 20.06.10
Lebenszyklus + Workflow:  Zustands-Automat 20.06.10 <ul><li>Ein Lebenszyklus hat verschiedene Stati/Zustände. </li></ul><u...
Funktionen 20.06.10 Eine Funktion wird als UseCase modelliert
Funktion -> Prozess 20.06.10 <ul><li>Eine Funktion lässt sich als Prozess beschreiben. </li></ul><ul><li>Ein Prozessschrit...
Analogien: Strukturierte Analyse    OOSE 20.06.10
Analogien: Strukturierte Analyse    OOSE 20.06.10 Zustandführung, Lebenszyklus
Unterschiede: Strukturierte Analyse    OOSE 20.06.10 X
Vorteile OOSE <ul><li>Gleiche „Sprache“ im ganzen Software-Lebens-Zyklus: Geschäftsprozess-Modellierung    Anforderungs-E...
Vorteile OOSE 20.06.10 UML    XML (XMI)    Java
UML in Action – Teil 2 <ul><li>Werkzeug: MagicDraw </li></ul>20.06.10 vision  >  konstruktion  >  systeme
UML in Action: UML-Produkte in der Praxis <ul><li>Konstruktion: </li></ul><ul><ul><li>MagicDraw </li></ul></ul><ul><ul><li...
<ul><li>Vielen Dank für Ihre und Eure Aufmerksamkeit! </li></ul>20.06.10 vision  >  konstruktion  >  systeme
<ul><li>Fragen </li></ul>20.06.10 vision  >  konstruktion  >  systeme
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Getit Uml Methodik

693 Aufrufe

Veröffentlicht am

This Presentation was held at a Company Meeting to invent Object Oriented Engeneering Methods for e-Commerce Projects. The Methods were based on the Lectures Software Engineering I + II at the Fernuniversität Hagen. Software Engineering I is published as Book at dpunkt under the Title &amp;quot;Methodische Objekt Orientierte Software Entwicklung&amp;quot;. Software Engineering II was about Webapplications with J2EE, Struts and UML, what was of Interest for our Project. MagicDraw was an UML Tool a former Collegue at skally in Bochum brought in. He made his Doctor at Prof. Helmut Balzert\\’s Lehrstuhl für Software-Technik at the Ruhr-Universität Bochum.

1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Well presented and created, interesting presentation !
    http://www.trainingreiki.com/
    http://www.trainingreiki.com/reiki-training.php
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
693
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Getit Uml Methodik

  1. 1. 20.06.10 Thomas Wöhlke ( Team Entwicklung ) System- und Software-Engineering: UML in Action vision > konstruktion > systeme
  2. 2. UML in Action: Schnittstellen-Modelle 20.06.10
  3. 3. UML in Action: Komponenten und Akteure 20.06.10
  4. 4. Lebenszyklus + Workflow: Zustands-Automat 20.06.10 <ul><li>Ein Lebenszyklus hat verschiedene Stati/Zustände. </li></ul><ul><li>Der Lebenszyklus eines Objekts ermöglicht einen Workflow </li></ul>
  5. 5. Funktionen 20.06.10 Eine Funktion wird als UseCase modelliert
  6. 6. Funktion -> Prozess 20.06.10 <ul><li>Eine Funktion lässt sich als Prozess beschreiben. </li></ul><ul><li>Ein Prozessschritt / eine Aktion kann den Zustands-Übergang im Lebenszyklus von Dingen oder Vorgängen veranlassen. </li></ul>
  7. 7. Analogien: Strukturierte Analyse  OOSE 20.06.10
  8. 8. Analogien: Strukturierte Analyse  OOSE 20.06.10 Zustandführung, Lebenszyklus
  9. 9. Unterschiede: Strukturierte Analyse  OOSE 20.06.10 X
  10. 10. Vorteile OOSE <ul><li>Gleiche „Sprache“ im ganzen Software-Lebens-Zyklus: Geschäftsprozess-Modellierung  Anforderungs-Ermittlung/Analyse  Entwurf / Realisierung  Test  Inbetriebnahme  Wartung </li></ul>20.06.10 <ul><li>Durch „UML  Java“ : besseres und früheres Aufdecken und Korrigieren von Inkonsistenzen in Anforderungen + Entwurf. => Reduzieren von Projekt-Risiko + Kosten </li></ul>
  11. 11. Vorteile OOSE 20.06.10 UML  XML (XMI)  Java
  12. 12. UML in Action – Teil 2 <ul><li>Werkzeug: MagicDraw </li></ul>20.06.10 vision > konstruktion > systeme
  13. 13. UML in Action: UML-Produkte in der Praxis <ul><li>Konstruktion: </li></ul><ul><ul><li>MagicDraw </li></ul></ul><ul><ul><li>Poseidon </li></ul></ul><ul><ul><li>Borland Together </li></ul></ul><ul><ul><li>Rational Rose (Rational Unified Process) </li></ul></ul><ul><ul><li>Omondo EclipseUML </li></ul></ul><ul><ul><li>IntelliUML </li></ul></ul><ul><ul><li>Diverse Freeware </li></ul></ul><ul><li>Malprogramme </li></ul><ul><ul><li>OpenOffice Draw </li></ul></ul><ul><ul><li>MS-Visio </li></ul></ul>20.06.10
  14. 14. <ul><li>Vielen Dank für Ihre und Eure Aufmerksamkeit! </li></ul>20.06.10 vision > konstruktion > systeme
  15. 15. <ul><li>Fragen </li></ul>20.06.10 vision > konstruktion > systeme

×