Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen!
So lohnen sich Qualitätsmanagement 

und Zertifizierung für Verbände
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Ihr Referent
Leiter des Büros in Berlin von Verbände...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Was haben wir vor?
Zertifizierungen!
Was soll das?!
S...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Was soll das?!
An welchen Prinzipien orientiert sich...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Warum macht man das?!
5
1)!
Ordnung

Transparenz
2)!...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Lagerfeuer der Realität
6
Sie
Präsident
Vorstand
Ges...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Lagerfeuer der Realität
Mitglieder!
Tatsächliche!
Po...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Sinnvolle Prozessinventur
Unter Einbindung aller Bet...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Prozessinventur & Audit
9
Projekt-/Arbeitsplanung
Be...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Beispiel: Prozesstruktur
Führungsprozesse!
Mitgliede...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Inkurs: Regelkatalog
11
Entwickelt in Anlehnung an d...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Auch: Prozessinventur
12
Einführung von Software
1)!...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Auch: Prozessinventur
13
Einführung von Software
1)!...
Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( )
Prozessinventur
14
Die Einführung von
Software ist e...
Herzlichen Dank
Tim Richter!
!
www.timrichter.eu
www.verbaende.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen: So lohnen sich Qualitätsmanagement 
 und Zertifizierung für Verbände

1.158 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen! / So lohnen sich Qualitätsmanagement 
 und Zertifizierung für Verbände:
1) Zertifizierungen
- Was soll das?!
- Sinnvolle Wege und Anlässe!

2) Papierberge schaffen oder sinnvolle Prozessinventur?
- Erfolgreiche Schritte!
- Auch mal reingeschaut!

3) Welche Modelle gibt’s denn eigentlich?
- Und, was hilft dabei
- softwaregestützte Einführung und Fortentwicklung

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.158
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen: So lohnen sich Qualitätsmanagement 
 und Zertifizierung für Verbände

  1. 1. Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen! So lohnen sich Qualitätsmanagement 
 und Zertifizierung für Verbände
  2. 2. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Ihr Referent Leiter des Büros in Berlin von Verbändereport & 
 Deutscher Gesellschaft für Verbandsmanagement! Autor von Fachartikeln zur Strategieumsetzung und Implementierung von Strategien und operativen Prozessen in Verbänden! Redaktionsleiter Deutsches Verbände Forum - verbaende.com! Mitglied der Redaktion von Verbändereport! Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für internationale Organisationen! Journalist und Moderator 2
  3. 3. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Was haben wir vor? Zertifizierungen! Was soll das?! Sinnvolle Wege und Anlässe! ! Papierberge schaffen oder sinnvolle Prozessinventur?! Erfolgreiche Schritte! ! Auch mal reingeschaut! Welche Modelle gibt’s denn eigentlich?! ! Und, was hilft dabei! softwaregestützte Einführung und Fortentwicklung 3
  4. 4. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Was soll das?! An welchen Prinzipien orientiert sich ein Qualitätsmanagement-System?! Prozess-Orientierung! Mitglieder-/Kunden-Orientierung! Führung des Verbands! Einbeziehung der Personen! Systemorientierter Managementansatz! Ständige Verbesserung! Sachbezogene Entscheidungsfindung! Beziehungen zu Lieferanten/Partnern zum gegenseitigen Nutzen! Ein Qualitätsmanagement-System ist daher kein Selbstzweck!! Abbild Ihres Verbandes 4
  5. 5. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Warum macht man das?! 5 1)! Ordnung
 Transparenz 2)! Standards finden
 und vereinbaren 3)! Vereinfachungs-
 potentiale aufdecken 4)! (Eigen)-Verantwort-
 lichkeit der MA stärken 5)! Ziele & Kennzahlen! ableiten, definieren Den Verband 
 besser machen!
  6. 6. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Lagerfeuer der Realität 6 Sie Präsident Vorstand Geschäfts- stellenleitung Geschäftsführung Andere Mitarbeiter MitgliederDas „größte“ Mitglied Das „lauteste“ Mitglied Öffentliche Wahrnehmung Politik Gesellschaft Fach-Institut Mitglieds-Verband EU- Dachverband Verband
  7. 7. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Lagerfeuer der Realität Mitglieder! Tatsächliche! Potentielle! Öffentlichkeit! Medien! Politische Entscheider! Kommune! Land! Bund! Europa! Branche! Andere Verbände! Personen! Unternehmen/ Organisationen 7 Sie Präsident Vorstand Geschäfts- stellenleitung Geschäftsführung Andere Mitarbeiter MitgliederDas „größte“ Mitglied Das „lauteste“ Mitglied Öffentliche Wahrnehmung Politik Gesellschaft Fach-Institut Mitglieds-Verband EU- Dachverband Verband zusätzliche Beteiligten-Gruppen!
  8. 8. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Sinnvolle Prozessinventur Unter Einbindung aller Beteiligten: 8 Projekt-/Arbeitsplanung Bevollmächtigen/QM-Beauftragten Prozessbeschreibungen (Strategie)-Workshop(s) Mitgliederbefragung “Lieferanten”-Befragung
  9. 9. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Prozessinventur & Audit 9 Projekt-/Arbeitsplanung Bevollmächtigen/QM-Beauftragten Prozessbeschreibungen (Strategie)-Workshop(s) Mitgliederbefragung “Lieferanten”-Befragung Audit Zertifizierung
  10. 10. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Beispiel: Prozesstruktur Führungsprozesse! Mitgliederorientierung! Personalführung und Personalentwicklung! Bewertung des Managementsystems ! Verbesserungs- management Unterstützungsprozesse! Finanzen ! Personalrecruiting ! Infrastruktur ! Kommunikation und Kooperation ! Aktenführung ! Daten- und Arbeitsschutz ! Beschwerde- und Fehlermanagement ! QM-Dokumentation ! Mess- und Bewertungsprozesse 10 Dienstleistungsprozesse! Dienstleistungen planen und vorbereiten ! Dienstleistungen durchführen ! Dienstleistungen auswerten und weiterentwickeln softwaregestützte Einführung und Fortentwicklung
  11. 11. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Inkurs: Regelkatalog 11 Entwickelt in Anlehnung an die Anforderungen der internationalen Normenreihe für Qualitätsmanagement ISO 9000.! Von Verbandsmanagern und Experten für Qualitätsmanagementsysteme (QMS) konzipiert.! Auf die besonderen Anforderungen, Problemstellungen und Strukturen von Verbänden zugeschnitten.! Aushändigung eines Zertifikat für Qualitätsmanagement nach den DGVM ZERT Kriterien für Verbände und Organisationen.! DGVM ZERT bescheinigt zugleich die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000ff DGVM ZERT als Normenkatalog ist eines von drei wesentlichen Qualitätsmanagement-System für Verbände und vergleichbare Organisationen Vergleich aller drei System, in Verbändereport 7/13: http://verbaende.com/wissenspool/pdfs/890.pdf
  12. 12. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Auch: Prozessinventur 12 Einführung von Software 1)! Transparenz
 erhöhen 2)! Mit Dienstleister:
 Standards finden 3)! Vereinfachungs-
 potentiale umsetzen 4)! (Eigen)-Verantwort-
 lichkeit der MA stärken 5)! Arbeiten vereinfachen! Kennzahlen ableiten Den Verband 
 besser machen! Best Practise Beispiel: IVD Berlin-Brandenburg, in Verbändereport 7/13: http://verbaende.com/wissenspool/pdfs/889.pdf
  13. 13. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Auch: Prozessinventur 13 Einführung von Software 1)! Transparenz
 erhöhen 2)! Mit Dienstleister:
 Standards finden 3)! Vereinfachungs-
 potentiale umsetzen 4)! (Eigen)-Verantwort-
 lichkeit der MA stärken 5)! Arbeiten vereinfachen! Kennzahlen ableiten Den Verband 
 besser machen!
  14. 14. Tim Richter, 11. April 2014 Neue Wege zur Gestaltung von Prozessen( ) Prozessinventur 14 Die Einführung von Software ist ein guter Grund, interne Prozesse zu hinterfragen. ! Zur Prozessinventur braucht es gute IT- Lösungen. + = Best Practise Beispiel: IVD Berlin-Brandenburg, in Verbändereport 7/13: http://verbaende.com/wissenspool/pdfs/889.pdf
  15. 15. Herzlichen Dank Tim Richter! ! www.timrichter.eu www.verbaende.com

×