KEMENTERIAN PELAJARAN MALAYSIA 
KURIKULUM BERSEPADU 
SEKOLAH MENENGAH 
SUKATAN PELAJARAN 
BAHASA 
JERMAN 
 
PUSAT PERKEMBA...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
RUKUN NEGARA 
BAHAWASANYA negara kita Malaysia mendukung cita-cita untuk...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
FALSAFAH PENDIDIKAN KEBANGSAAN 
Pendidikan di Malaysia ialah suatu usaha...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
Kata Pengantar 
Kurikulum persekolahan kebangsaan mendukung hasrat mulia...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
EINLEITUNG 
Malaysia strebt danach, den Status eines entwickelten Landes...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
vii. Können kulturelle und Erziehungsprogramme in deutschsprachigen 
Län...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
Einzelheiten erwähnen, Ideen zusammenhängend darstellen und ihre 
eigene...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
INHALTE DES CURRICULUMS 
I. Lernergebnisse 
Laut den Lernergebnissen, di...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
4.0 Ästhetischer Sprachgebrauch 
Der ästhetische Sprachgebrauch ruft die...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
1.3 Pronomen 
· Personalpronomen: Nominativ, Akkusativ, Dativ und Geniti...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
· Satzbetonung; 
· Homonyme, Homographe und Homophone; 
· Kontraktionen;...
SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 
Kompetenzen ausgerüstet sein, dass sie selbstständig Gebrauch 
machen kö...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sukatan Pelajaran Jerman

560 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
560
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
84
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sukatan Pelajaran Jerman

  1. 1. KEMENTERIAN PELAJARAN MALAYSIA KURIKULUM BERSEPADU SEKOLAH MENENGAH SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN PUSAT PERKEMBANGAN KURIKULUM
  2. 2. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH RUKUN NEGARA BAHAWASANYA negara kita Malaysia mendukung cita-cita untuk mencapai perpaduan yang lebih erat di kalangan seluruh masyarakatnya; memelihara satu cara hidup demokratik; mencipta masyarakat yang adil bagi kemakmuran negara yang akan dapat dinikmati bersama secara adil dan saksama; menjamin satu cara yang liberal terhadap tradisi-tradisi kebudayaan yang kaya dan berbagai-bagai corak; membina satu masyarakat progresif yang akan menggunakan sains dan teknologi moden; MAKA KAMI, rakyat Malaysia, berikrar akan menumpukan seluruh tenaga dan usaha kami untuk mencapai cita-cita tersebut berdasarkan atas prinsip-prinsip berikut :- KEPERCAYAAN KEPADA TUHAN KESETIAAN KEPADA RAJA DAN NEGARA KELUHURAN PERLEMBAGAAN KEDAULATAN UNDANG-UNDANG KESOPANAN DAN KESUSILAAN
  3. 3. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH FALSAFAH PENDIDIKAN KEBANGSAAN Pendidikan di Malaysia ialah suatu usaha berterusan ke arah memperkembang potensi individu secara menyeluruh dan bersepadu untuk melahirkan insan yang seimbang dan harmonis dari segi intelek, rohani, emosi, dan jasmani, berdasarkan kepercayaan dan kepatuhan kepada Tuhan. Usaha ini adalah bertujuan untuk melahirkan warganegara Malaysia yang berilmu pengetahuan, berketerampilan, berakhlak mulia, bertanggungjawab dan berkeupayaan mencapai kesejahteraan diri serta memberikan sumbangan terhadap keharmonian dan kemakmuran keluarga, masyarakat, dan negara.
  4. 4. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH Kata Pengantar Kurikulum persekolahan kebangsaan mendukung hasrat mulia negara bagi menyediakan pendidikan bertaraf dunia kepada generasi masa kini dan akan datang. Kurikulum bahasa Jerman bertujuan untuk menyepadukan elemen terkini dalam pendidikan, memenuhi semangat Falsafah Pendidikan Kebangsaan, dan menyediakan murid untuk menghadapi cabaran pendidikan dunia tanpa sempadan. Kurikulum bahasa Jerman memberikan penekanan kepada nilai kemanusiaan dan semangat patriotik untuk menyedarkan murid tentang peranan dan tanggungjawab mereka sebagai warganegara maju dan masyarakat berilmu. Murid dididik untuk berfikir, berilmu pengetahuan luas, beretika tinggi, bijaksana, serta dapat menggunakan teknologi maklumat dan komunikasi secara berkesan. Diharapkan kurikulum ini dapat melahirkan murid yang berkeyakinan dan tabah mengatasi segala rintangan dan cabaran dalam kehidupan. Sukatan Pelajaran Bahasa Jerman ini dapat melengkapkan murid dengan pengetahuan bahasa tersebut agar dapat melahirkan generasi yang berilmu pengetahuan dan berkebolehan dalam pelbagai bahasa ke arah melahirkan masyarakat Malaysia yang berdaya saing di peringkat antarabangsa. Kementerian Pelajaran merakamkan penghargaan dan ucapan terima kasih kepada setiap individu dan institusi atas sumbangan kepakaran, masa, dan tenaga sehingga terhasilnya sukatan pelajaran ini. (TAN SRI ABDUL RAFIE BIN MAHAT) Ketua Pengarah Pelajaran Malaysia Kementerian Pelajaran Malaysia.
  5. 5. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH EINLEITUNG Malaysia strebt danach, den Status eines entwickelten Landes zu erreichen und sein globales wirtschaftliches Potential zu realisieren. Aus diesem Grund wurde Deutsch als Fremdsprache 1995 an Internatschulen eingeführt. Das Currriculum für Deutsch als Fremdsprache trainiert die kommunikativen Fertigkeiten der Lernenden in angemessener Weise und ermöglicht ihnen den Umgang mit anderen Völkern. Zusätzlich entwickeln sich sowohl das Verständnis der Lernenden für interkulturelle Werte als auch die Wertschätzung und Fokussierung ihrer eigenen kulturellen Identität. Dadurch wird die Fähigkeit, andere Fremdsprachen zu erlernen, erweitert. Die Einführung des Deutschen als zweite Fremdsprache ermöglicht den Lernenden außerdem, konkurrenzfähig im heutigen Wettbewerb der Wissenschaft und Technologie anzutreten. Dadurch sind die Lernenden in der Lage, Fachkenntnisse zu erwerben, und tragen zu den Fortschritten der Nation bei, die den politischen Richtungen entsprechen, um eine wettbewerbsfähige Gemeinschaft zu fördern. Dies ist ein Überblick des DaF-Curriculums und bietet den Sekundarschullehrern gründliche Richtlinien. Die verschiedenen Lerntypen, Interessen und Niveaustufen der Lernenden werden berücksichtigt. ZIELSETZUNG Das DaF-Curriculum hat folgende Ziele für die Lernenden am Ende ihrer Schulbildung: i. Können Deutsch lesen und anwenden, um Informationen von verschiedenen Quellen zu erwerben; ii. Können hören und verstehen und an alltäglichen Gesprächen teilnehmen; iii. Können Ideen schriftlich wie mündlich zum Ausdruck bringen; iv. Können selbstständig Lernstrategien entwickeln; v. Können Wert auf positive Einstellungen, gute bürgerliche Eigenschaften und Toleranz für andere Völker legen; vi. Können sich weiterbilden lassen und an Trainingsprogrammen in deutschsprachigen Ländern teilnehmen;
  6. 6. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH vii. Können kulturelle und Erziehungsprogramme in deutschsprachigen Ländern besuchen; viii. Können sich im Bereich der Wissenschaft und Technologien engagieren und Fachkenntnisse erwerben, die in der deutschen Sprache vorhanden sind; ix. Können sich als gebildete Fachkräfte in der Tourismusindustrie, wie beispielsweise in Hotels, Restaurants etc., anbieten. ZUSAMMENSTELLUNG DES CURRICULUMS Das DaF-Curriculum wurde analog zum Gebrauch des Deutschen im Alltag sowie zur Kommunikation mit anderen Mitmenschen als auch zum Verstehen und Verarbeiten der Informationen bzw. des Gelesenen konzipiert. Die Lernergebnisse basieren auf den vier Fertigkeiten: Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Sprachgebrauch Deutsch wird vorwiegend in den Bereichen der Kommunikation und Information verwendet. Deutsch in der Kommunikation eröffnet den Lernenden die Möglichkeit, interkulturelle Freundschaften zu schließen und mit internationalen Partnern zusammen zu arbeiten, während Lernende Deutsch als Mittel der Aufnahme, Verarbeitung und Weitergabe von Informationen anwenden. Fertigkeiten Die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben bilden die Schwerpunkte des Curriculums. Diese Fertigkeiten stehen den Lernenden in der Kommunikation mit anderen Mitmenschen zur Informationsaufnahme, Vermittlung und kreativen Äußerung zur Verfügung, die ihnen in Zukunft im interpersonalen Bereich sowie im ICT (Information-Communication Technology) behilflich sein können. · Hören Hören ist eine der wichtigsten Fertigkeiten, denn die Lernenden nehmen Informationen hauptsächlich durch das Hören in der Zielsprache auf. · Sprechen Die Lernenden müssen die deutsche Sprache so beherrschen, dass sie das Gehörte verstehen und darauf angemessen reagieren, indem sie
  7. 7. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH Einzelheiten erwähnen, Ideen zusammenhängend darstellen und ihre eigene Meinung zu Sachverhalten äußern können. · Lesen Die Lernenden müssen in der Lage sein, den gelesenen Text inhaltlich zu verstehen, indem sie verschiedene Aspekte, einschließlich der Analyse der grammatischen Strukturen sowie neuer Wörter und Redemittel, erkennen. · Schreiben Die Fertigkeit Schreiben fokussiert die Fähigkeit der Lernenden, wie sie Informationen logisch und strukturiert über verschiedene Sachverhalte und Ereignisse vermitteln. Dabei müssen sie den richtigen Wortschatz und angemessene grammatische Strukturen verwenden. Sprachinhalte Die Sprachinhalte umfassen die Zusammensetzung der Wörter, das Lautsystem, die Aussprache, Grammatik, Redewendungen / idiomatische Ausdrücke und den Wortschatz (siehe Anhang: ausführliche Auflistung der Sprachinhalte im Curriculum). Erzieherische Schwerpunkte Erzieherische Schwerpunkte beziehen sich auf die Forschung in den Fachgebieten des kognitiven und psychologischen Spracherwerbs sowie auf die Methodik des Fremdsprachenunterrichts. Diese Schwerpunkte schließen die Fähigkeit des Denkens und Lernens mit Rücksicht auf die Moral mit ein. Außerdem werden die unterschiedlichen Niveaustufen, die Schulung der Denkfähigkeit der Lernenden und die wichtige Rolle von Lösungsfindungen in Realsituationen berücksichtigt, um die Lernenden auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten. Lernergebnisse Die Lernergebnisse umfassen die Fertigkeiten Hören, Sprechen und Schreiben, die im Mittelpunkt des Curriculums stehen (siehe Anhang: Lernergebnisse und Sprachinhalte).
  8. 8. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH INHALTE DES CURRICULUMS I. Lernergebnisse Laut den Lernergebnissen, die die drei Bereiche des Sprachgebrauchs betreffen, müssen die Lernenden Aufgaben durchführen und Fortschritte im Mündlichen und Schriftlichen erzielen. 1.0 Kommunikativer Sprachgebrauch Kommunikativer Sprachgebrauch zielt darauf, mittels Konversation, Korrespondenz und Interaktion mit den Mitmenschen Freundschaften zu schließen und aufrechtzuerhalten. Der kommunikative Sprachgebrauch ermöglicht außerdem das Erwerben von Gütern und Dienstleistungen durch das mündliche und schriftliche Medium. Die Lernenden sollen sich sinnvoll und verständlich ausdrücken, indem sie die korrekte Aussprache und Betonung beachten. Zusätzlich wird erwartet, dass die Lernenden bei der Formulierung auf die richtigen Satzstrukturen und Grammatikregeln der deutschen Sprache achten. 2.0 Informativer Sprachgebrauch Der informative Sprachgebrauch beinhaltet das Erwerben von Informationen für bestimmte Zwecke und deren Verarbeitung sowie Vermittlung an verschiedene Empfänger. Die Lernenden müssen relevante Informationen, die aktuelle Themen und verschiedene Genres betreffen, in mündlicher Form, Printmaterialien und multimedialen Texten suchen. Gleichzeitig lernen sie, sich kritisch mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und effektive Recherchemethoden zu entwickeln. Somit können sie in ihrem weiteren Leben selbstständig ihre Kenntnisse erweitern. In allen diesen Aktivitäten und Aspekten wohnen gesellschaftliche Werte und bürgerliche Pflichten inne. 3.0 Sprachgebrauch mit interkulturellen Absichten Fremdsprachenlernen ermöglicht den Kontakt zu verschiedenen Kulturen. Aus diesem Grund zielt das Lehren einer Fremdsprache wie der deutschen Sprache auf das Kennenlernen einer anderen Kultur und Lebensart. In diesem Zusammenhang bedeutet Kultur eine Darstellung des Lebensstils und der Tradition, die Teil unseres täglichen Lebens ist. Die Thematisierung der kulturellen Aspekte der deutschsprachigen Länder hat jedoch keineswegs zur Folge, dass die Lerner die fremden Werte ohne Rücksicht auf die eigenen Werte annehmen müssen. Die Kulturen, Werte und Lebensweisen dieser Länder sollen stattdessen in die malaysische Kultur integriert werden.
  9. 9. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 4.0 Ästhetischer Sprachgebrauch Der ästhetische Sprachgebrauch ruft die Fähigkeit der Lernenden hervor, verschiedene Textsorten zu genießen. Es wird erwartet, dass sie eigene Ideen, Denkweisen, Überzeugungen und Emotionen mit Phantasie und Kreativität äußern können. II. Sprachinhalte 1.0 Das Grammatiksystem 1.1 Verben · Konjugation: Singular- und Pluralformen · Verben : regelmäßig und unregelmäßig · Trennbare Verben · Imperativ: formell und informell · Hilfverben: „sein” und „haben” im Perfekt · Perfekt und Präteritum · Modalverben: „können”, „müssen”, „dürfen”, „wollen”, „sollen”, „möchten” · Präposition: Akkusativ + Dativ · Verben mit Reflexivpronomen · Verben: Akkusativ (direktes Objekt) und Dativ (zweites Objekt) · Präteritum · „Werden“ im Passiv · Hilfsverb „werden“ im Futur · Konjunktiv II: „hätte”, „wäre”, „könnte”, „müsste” 1.2 Nomen · Bestimmter Artikel: der, die, das Unbestimmter Artikel: ein, eine, ein · Verneinung: kein/keine, nicht · Plural- und Singularformen · Adjektivendungen: bestimmt und unbestimmt · Nominalisierungen: aus Verben gebildete Nomen
  10. 10. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH 1.3 Pronomen · Personalpronomen: Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv · Possessivpronomen: Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv 1.4 Adjektive · Vergleiche: Komparativ und Superlativ · Adjektivendungen: Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv · Adjektive auf: - bar, -los, -voll, -frei 1.5 Satzstrukturen · Normale Satzstrukturen (Indikativstrukturen) · W-Fragen („Wer?”, „Wo?”, „Was?”, „Woher?”, „Wie?”) · Nebensätze mit „dass”, „weil”, „obwohl” · Konjunktionen mit „aber”, „denn“ · Sätze mit „deshalb“ · Wechselpräpositionen · Sätze mit „zwar…, aber”, „wenn…, dann”, „um…zu”, „entweder...oder“, „je...desto“ · Indirekte Fragen mit „ob“ und W-Fragen · Relativsätze: Gliedsätze mit Relativpronomen 1.6 Variationen · Alphabet · Nummer · Zeit 2.0 Das Lautsystem Das deutsche Lautsystem besteht aus folgenden Elementen, die in einem Zeitraum von fünf Jahren (während der Sekundarschule) gelehrt werden. Diese Übersicht soll nur als Richtlinie für Deutschlehrer gedacht sein, damit die Schüler lernen, die deutschen Wörter korrekt auszusprechen und eigenständig auf die Betonung der Laute und den Sprachrhythmus zu achten. · Konsonanten, Vokale und Diphthonge des Deutschen; · Konsonanten in verschiedenen Kombinationen; · Vergangenheitsformen und Plural; · Betonung von Wörtern bestehend aus zwei, drei und vier Silben; · Betonung von zusammengesetzten Wörtern;
  11. 11. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH · Satzbetonung; · Homonyme, Homographe und Homophone; · Kontraktionen; · Lehnwörter. 3.0 Wortliste Die Wortliste enthält nur ein Minimum an Wortschatz, der erworben werden soll. Lehrer können jedoch weitere Wörter im Zusammenhang mit den behandelten Texten und Themengebieten einführen. Je nach Niveau und Fähigkeit der Lernenden müssen die Lehrer die Wortliste anpassen und ergänzen. 4.0 Komponente der Literatur Die Lernenden sollen Geschichten folgen und Gedichte verstehen können, um darauf logisch und individuell zu reagieren. Die Behandlung solcher Textsorten zielt darauf, dass die Lernenden die Moral der Texte verinnerlichen und ihren Horizont erweitern. III. Curriculuminhalt 1.0 Werte und bürgerliches Pflichtbewusstsein Die im DaF-Curriculum erwähnten Werte sind in die Lernergebnisse integriert und schließen auch Patriotismus und bürgerliches Pflichtbewusstsein ein, um einen weltoffenen Bürger mit den Voraussetzungen auszustatten, fremde Kulturen zu akzeptieren bzw. evaluieren. 2.0 Denkfähigkeit Kritische und kreative Denkfähigkeit ist in die Lernergebnisse integriert, um die Lernenden zu befähigen, Informationen zu analysieren, Entscheidungen zu treffen und Lösungen für ihre Probleme im alltäglichen Leben und in ihrem zukünftigen Berufsfeld zu finden. 3.0 Kompetenzen in Information und Kommunikationstechnologie Um mit der heutigen Globalisierung und der Entwicklung der ICT schritthalten zu können, wird die ICT-Kompetenz ebenfalls als Lernergebnis berücksichtigt. Die Lernenden müssen so mit diesen
  12. 12. SUKATAN PELAJARAN BAHASA JERMAN SEKOLAH MENENGAH Kompetenzen ausgerüstet sein, dass sie selbstständig Gebrauch machen können von multimedialen Quellen, wie dem Internet, E-Mail- Korrespondenz und Networking. 4.0 Das Lernen lernen Diese Fähigkeit steht im Mittelpunkt der Lernergebnisse und zielt darauf, dass in den Lernenden eine Lernautonomie entsteht. Dies ermöglicht den Lernenden, Informationsquellen eigenständig zu entdecken und effizient behandeln, damit sie schließlich lebenslange Lernende bleiben. 5.0 Vielseitige Begabungen Die Lernergebnisse spiegeln die vielseitigen Begabungen der Lernenden, wie verbal-linguistische, musikalische, kinästhetische, interpersonale, intrapersonale und wissenschaftliche Kompetenzen, wider. Lehrer sollen die Lerninhalte je nach Begabung und Bedarf anbieten, um das Interesse der Lernenden zu fördern. 6.0 Vorbereitung auf die spätere Lebens- und Berufswelt Damit die Lernenden mit den Herausforderungen der Außenwelt zurechtkommen können, bildet die Sprachverwendung in der Gesellschaft einen Schwerpunkt der Lernergebnisse. Deshalb muss das Curriculum so aufgebaut sein, dass die interpersonalen, informativen und ästhetischen Aspekte der Sprache berücksichtigt werden. Dabei müssen reale Situationen und Fortschritte der Technologie simuliert werden.

×