SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Thema : Feste und Feiern
Unterthema : Hochzeit Fest
Fertigkeiten : Lesen
Lernergebnisse : Am Ende des Unterrichts können die Schüler:
1. den Text über Hochzeit verstehen.
2. die Aussagen richtig / falsch markieren.
3. auf die Fragen beantworten
Aktivität Lehr- und Lernstrategien Bemerkungen
L spielt Video im Youtube -Ein Lied hören Ein Lied über Hochzeit
http://www.youtube.com/watc
h?v=VS8xtlaJVKk
L diskutiert, worum geht
das Lied.
Brainstorming
- Informationen sammeln
- mitsingen
http://lling.de/programm.htm
L gibt einen Text über
Hochzeit in Malaysia und L
erklärt die Wortschatz
zuerst.
- Diskussion
Siehe Anhang 1
L gibt die Arbeitsblätter,
die Aussagenrichtig/ falsch
markieren und
auf die Fragen beantworten
- Leseverstehen
- Informationen suchen und
sammeln
- auf die Fragen benatworten
Siehe Anhang 2
Siehe Anhang 3
Lesetext : Anhang 1
Die Malaysische Hochzeitszeremonie
Braut und Bräutigam - Königin und König für einen Tag. Diesem Gedanken folgt die
gesamte Zeremonie. Eine traditionelle malaysische Hochzeit gliedert sich in mehrereTeile:
1. Die Berinai-Zeremonie
2. Festliche Ankunft der Gäste
3. Akad Nikah - die Trauung
4. Ringe und Geschenke
1. Die Berinai-Zeremonie
Vor der Hochzeit findet die Berinai-Zeremonie statt: Hände und Füße der Braut werden
kunstvoll mit Henna-Farbe bemalt.
Oft folgt dann „Tukar Pakaian“: in dieser Zeremonie wechseln Braut und Bräutigam
mehrmals ihre traditionelle und festliche Kleidung, um Foto zu machen.
2. Die Ankunft der Gäste
Vor dem Haus der Braut stehen Zelte bereit. Die malaysischen Gäste erscheinen in
traditioneller Kleidung.
Dann wird die Ankunft des Bräutigams von einer Gruppe junger Männer mit Trommeln, den
sogenannten Kompang, angekündigt.
Der Bräutigam wird von Palmenträgern, sowie von Freunden und Verwandten begleitet und
bringt Gastgeschenke, die so genannte Hantaran mit.
3. Akad Nikah - die Trauung
In der Akad-Nikah-Zeremonie wird der Bund der Ehe geschmiedet. Die Trauung findet im
Haus statt und wird von einem geistlichen Standesbeamten, dem Kadhi, geleitet. Er
vergewissert sich davon, dass sowohl Braut als auch Bräutigam willens sind, die Ehe
einzugehen. In Anwesenheit des Brautvaters schließt der Kadhi anschließend mit dem
Bräutigam einen mündlichen Vertrag. Dieser wird mit einer kleinen Summe Geld, der
sogenannten Mas Kahwin, besiegelt.
Die folgenden Worte müssen hierfür auf malaysisch laut ausgesprochen und von drei
Trauzeugen deutlich verstanden werden. In unserem Fall:
Kadhi: „Ich schließe nun den Bund der Ehe zwischen dir und Azizah bt Samad mit dem Mas
Kahwin von 50 Ringgit“
Bräutigam: „Ich bin bereit für die Ehe mit Azizah bt Samad mit dem Mas Kahwin von 50
Ringgit“
Anschließend wird der Bräutigam an seine Verantwortung gegenüber seiner Frau erinnert.
Er wird ermahnt, seine Frau jederzeit zu lieben und für ihr Wohl zu sorgen.
4. Ringe und Geschenke
Nach der Trauung werden die Ringe ausgetauscht.
Da es sich bei der Mas Kahwin um eine vorgeschriebene niedrige Summe handelt, ist es
üblich, dass Braut und Bräutigam sich noch zusätzliche Geschenke mitbringen: die so
genannten Hantaran, die nun ausgetauscht werden.
Anschließend werden sie im Zimmer der Braut ausgestellt. Die Geschenke werden in
aufwändigen und edlen Verpackungen präsentiert, die Gubahan genannt werden.
5. Bersanding - das Hochzeitsfest
Nach Trauung und Ringaustausch wird in den Zelten das Essen serviert. Es wird laut und
lebendig gefeiert, oft spielt eine Musikgruppe und die Gäste erhalten Gastgeschenke.
Braut und Bräutigam sitzen auf einer Art Thron, dem Pelamin. Verwandte und Freunde
benetzen die Hände des Brautpaares mit Blüten und Reis.
Bunga Telur – das Gastgeschenk
Jeder Gast erhält ein gefärbtes Ei in einem Korb, auf dessen Grund sich Reis befindet. Oft
werden noch Papierblumen beigelegt. Ziemlich kitschig. Das Ei soll die fruchtbare
Verbindung symbolisieren – also die Hoffnung auf viele Kinder.
Zweiter Tag: die große Feier
In einem großen Raum oder Saal findet ein festliches Abendessen statt.
Zu Beginn hält das Ehepaar - begleitet von Blüten streuenden Kindern - Einzug in den Saal.
Es werden Reden gehalten, die Hochzeitstorte wird angeschnitten. Es gibt ein malaysisches
Festessen und es treten Musik- und Tanzgruppen auf.
Anschließend gibt es bei unserer Variante der Feier noch den Hochzeitswalzer und danach
Tanz.
Anhang 2
Name : ______________________________
Kreuze bitte die richtige Aussage.
Nr. Aussage Richtig Falsch
1.
Die Braut und Bräutigamsind din Königin und Königfürdiese
Zeremonie
2.
Hände und Füße von dem Bräutigam werden kunst voll mit
Henna – Farbebemalt.
3.
Es ist ein Muss, dass die Braut und der Bräutigam in dieser
Zeremonie Ihre festliche Kleidung wechseln.
4.
Während der Akad –Nikah Zeremonie muss der Brautvater da
sein.
5.
Der Bräutigam muss ein kleines Summe Geld zu der Braut
geben.
X
ANHANG 3
Name: _________________________________________
Beantworte bitte auf die Fragen
1. Wo werden Henne – Farbe bemahlt?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
2. Was steht vor dem Haus der Braut vor der Hochzeitszeremonie?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
3. WelcheTeile ist in der malaysischen Hochzeitszeremonie am wichtigsten?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
4. Wie viel Geld bekommt die Braut von dem Bräutigam?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
5. Wann werden die Ringeaus getauscht?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
6. Wo wird das Essen serviert?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
7. Was bekommen die Gästeals Geschenk?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
8. Was symboliert das Eifür das Ehepaar?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
9. Welches Essen gibt es normalerweise während einer Hochzeitszeremonie?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
10. Kann man auf dieBerinai Zeremonie verzichten? Warum?
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Portal_Jerman

Mehr von Portal_Jerman (9)

HSP Tingkatan 4
HSP Tingkatan 4HSP Tingkatan 4
HSP Tingkatan 4
 
HSP Tingkatan 3
HSP Tingkatan 3HSP Tingkatan 3
HSP Tingkatan 3
 
HSP Tingkatan 2
HSP Tingkatan 2HSP Tingkatan 2
HSP Tingkatan 2
 
HSP Tingkatan 1
HSP Tingkatan 1HSP Tingkatan 1
HSP Tingkatan 1
 
Deutsches Bulletin 2014
Deutsches Bulletin 2014Deutsches Bulletin 2014
Deutsches Bulletin 2014
 
Deutsches Bulletin 2013
Deutsches Bulletin 2013Deutsches Bulletin 2013
Deutsches Bulletin 2013
 
Deutsches Bulletin 2012
Deutsches Bulletin 2012Deutsches Bulletin 2012
Deutsches Bulletin 2012
 
Deutsches Bulletin 2010
Deutsches Bulletin 2010Deutsches Bulletin 2010
Deutsches Bulletin 2010
 
Deutsches Bulletin 2011
Deutsches Bulletin 2011Deutsches Bulletin 2011
Deutsches Bulletin 2011
 

Lesen

  • 1. Thema : Feste und Feiern Unterthema : Hochzeit Fest Fertigkeiten : Lesen Lernergebnisse : Am Ende des Unterrichts können die Schüler: 1. den Text über Hochzeit verstehen. 2. die Aussagen richtig / falsch markieren. 3. auf die Fragen beantworten Aktivität Lehr- und Lernstrategien Bemerkungen L spielt Video im Youtube -Ein Lied hören Ein Lied über Hochzeit http://www.youtube.com/watc h?v=VS8xtlaJVKk L diskutiert, worum geht das Lied. Brainstorming - Informationen sammeln - mitsingen http://lling.de/programm.htm L gibt einen Text über Hochzeit in Malaysia und L erklärt die Wortschatz zuerst. - Diskussion Siehe Anhang 1 L gibt die Arbeitsblätter, die Aussagenrichtig/ falsch markieren und auf die Fragen beantworten - Leseverstehen - Informationen suchen und sammeln - auf die Fragen benatworten Siehe Anhang 2 Siehe Anhang 3
  • 2. Lesetext : Anhang 1 Die Malaysische Hochzeitszeremonie Braut und Bräutigam - Königin und König für einen Tag. Diesem Gedanken folgt die gesamte Zeremonie. Eine traditionelle malaysische Hochzeit gliedert sich in mehrereTeile: 1. Die Berinai-Zeremonie 2. Festliche Ankunft der Gäste 3. Akad Nikah - die Trauung 4. Ringe und Geschenke 1. Die Berinai-Zeremonie Vor der Hochzeit findet die Berinai-Zeremonie statt: Hände und Füße der Braut werden kunstvoll mit Henna-Farbe bemalt. Oft folgt dann „Tukar Pakaian“: in dieser Zeremonie wechseln Braut und Bräutigam mehrmals ihre traditionelle und festliche Kleidung, um Foto zu machen. 2. Die Ankunft der Gäste Vor dem Haus der Braut stehen Zelte bereit. Die malaysischen Gäste erscheinen in traditioneller Kleidung. Dann wird die Ankunft des Bräutigams von einer Gruppe junger Männer mit Trommeln, den sogenannten Kompang, angekündigt. Der Bräutigam wird von Palmenträgern, sowie von Freunden und Verwandten begleitet und bringt Gastgeschenke, die so genannte Hantaran mit. 3. Akad Nikah - die Trauung In der Akad-Nikah-Zeremonie wird der Bund der Ehe geschmiedet. Die Trauung findet im Haus statt und wird von einem geistlichen Standesbeamten, dem Kadhi, geleitet. Er vergewissert sich davon, dass sowohl Braut als auch Bräutigam willens sind, die Ehe einzugehen. In Anwesenheit des Brautvaters schließt der Kadhi anschließend mit dem Bräutigam einen mündlichen Vertrag. Dieser wird mit einer kleinen Summe Geld, der sogenannten Mas Kahwin, besiegelt. Die folgenden Worte müssen hierfür auf malaysisch laut ausgesprochen und von drei Trauzeugen deutlich verstanden werden. In unserem Fall: Kadhi: „Ich schließe nun den Bund der Ehe zwischen dir und Azizah bt Samad mit dem Mas Kahwin von 50 Ringgit“ Bräutigam: „Ich bin bereit für die Ehe mit Azizah bt Samad mit dem Mas Kahwin von 50 Ringgit“
  • 3. Anschließend wird der Bräutigam an seine Verantwortung gegenüber seiner Frau erinnert. Er wird ermahnt, seine Frau jederzeit zu lieben und für ihr Wohl zu sorgen. 4. Ringe und Geschenke Nach der Trauung werden die Ringe ausgetauscht. Da es sich bei der Mas Kahwin um eine vorgeschriebene niedrige Summe handelt, ist es üblich, dass Braut und Bräutigam sich noch zusätzliche Geschenke mitbringen: die so genannten Hantaran, die nun ausgetauscht werden. Anschließend werden sie im Zimmer der Braut ausgestellt. Die Geschenke werden in aufwändigen und edlen Verpackungen präsentiert, die Gubahan genannt werden. 5. Bersanding - das Hochzeitsfest Nach Trauung und Ringaustausch wird in den Zelten das Essen serviert. Es wird laut und lebendig gefeiert, oft spielt eine Musikgruppe und die Gäste erhalten Gastgeschenke. Braut und Bräutigam sitzen auf einer Art Thron, dem Pelamin. Verwandte und Freunde benetzen die Hände des Brautpaares mit Blüten und Reis. Bunga Telur – das Gastgeschenk Jeder Gast erhält ein gefärbtes Ei in einem Korb, auf dessen Grund sich Reis befindet. Oft werden noch Papierblumen beigelegt. Ziemlich kitschig. Das Ei soll die fruchtbare Verbindung symbolisieren – also die Hoffnung auf viele Kinder. Zweiter Tag: die große Feier In einem großen Raum oder Saal findet ein festliches Abendessen statt. Zu Beginn hält das Ehepaar - begleitet von Blüten streuenden Kindern - Einzug in den Saal. Es werden Reden gehalten, die Hochzeitstorte wird angeschnitten. Es gibt ein malaysisches Festessen und es treten Musik- und Tanzgruppen auf. Anschließend gibt es bei unserer Variante der Feier noch den Hochzeitswalzer und danach Tanz.
  • 4. Anhang 2 Name : ______________________________ Kreuze bitte die richtige Aussage. Nr. Aussage Richtig Falsch 1. Die Braut und Bräutigamsind din Königin und Königfürdiese Zeremonie 2. Hände und Füße von dem Bräutigam werden kunst voll mit Henna – Farbebemalt. 3. Es ist ein Muss, dass die Braut und der Bräutigam in dieser Zeremonie Ihre festliche Kleidung wechseln. 4. Während der Akad –Nikah Zeremonie muss der Brautvater da sein. 5. Der Bräutigam muss ein kleines Summe Geld zu der Braut geben. X
  • 5. ANHANG 3 Name: _________________________________________ Beantworte bitte auf die Fragen 1. Wo werden Henne – Farbe bemahlt? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 2. Was steht vor dem Haus der Braut vor der Hochzeitszeremonie? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 3. WelcheTeile ist in der malaysischen Hochzeitszeremonie am wichtigsten? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 4. Wie viel Geld bekommt die Braut von dem Bräutigam? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 5. Wann werden die Ringeaus getauscht? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________
  • 6. 6. Wo wird das Essen serviert? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 7. Was bekommen die Gästeals Geschenk? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 8. Was symboliert das Eifür das Ehepaar? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 9. Welches Essen gibt es normalerweise während einer Hochzeitszeremonie? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ 10. Kann man auf dieBerinai Zeremonie verzichten? Warum? _________________________________________________________________ _________________________________________________________________ _________________________________________________________________