1 
Deutsch macht Spaß 
Prüfung Deutsch nach Form 4 
2010 
GESAMTERGEBNIS : A = 15 
B = 204 
C = 124 
D = 45 
E = 5 
Gratul...
2 
Pädagogischer Austauschdient Exkursion Sekundarschüler 2010 
Muhammad Ehsan Fitri bin Rusli (SBPI Temerloh), Siti Zulai...
3 
Komm gib mir deine Hand 
(“I Want to Hold Your Hand”) 
Music: The Beatles 
German Lyrics: Camillo Felgen 
O komm doch, ...
4 
Mitglied der Redaktion 
Mit Unterstützung von : Datu Dr Hj. Julaihi Hj. Bujang (Direktor BPK), Kordinatorin : Kristina ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Deutsches Bulletin 2011

398 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
398
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
24
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Deutsches Bulletin 2011

  1. 1. 1 Deutsch macht Spaß Prüfung Deutsch nach Form 4 2010 GESAMTERGEBNIS : A = 15 B = 204 C = 124 D = 45 E = 5 Gratuliere! ,,A” Kandidaten STJ : Siti Zulaikha Ab.Rahman, Muhammad Firhad Mohd.Suhimi SMSSMJ : Nurul Asyiqin Azizan SEMSAS : Amer Izzat Samsuddin, Jawahir Mohd Noor Praveena a/p Sunthar Raj KUSESS : Diana Zain Safwan Zain Naaga Nanthini a/p Gnanasegaran SEMESTA : Mohamad Aizat Din Mohamed Faisal Baharudin SMSPS : Muhammad Azizi Mohd Radzi SBPIG : Muhammad Syazwan Ahmad SBPIT: Muhammad Ehsan Fitri Rusli Muhammad Razwan Mohd.Sohaimi Ummul Munirah Zawani Weil lustige Leute laufend lachen, lachen lustige Leute auch beim Laufen Das deutsche Wochenende Sekolah Menengah Sultan Abdul Halim, Jitra, Kedah von 29.-31. Oktober 2010 Hier und dort 24 Schulen nahmen teil. Es gab viele Aktivitäten, zum Beispiel: Schatzsuche, Scrabble, Rätsel, Ostereier malen und suchen, Umweltprinzessin und Zuckertϋten machen. SEMESTA -Abschlussprüfung nach form 4 KUSESS-Mündliche Prüfung SMS Kepala Batas -Chorwettbewerb, Quiz und Dirndl zeichnen SEMSAS-Kuchen schmücken und Zuckertüten machen SMK Datuk Onn-deutsche Wörter aufhängen und Alben machen Das deutsche Bulletin AUSGABE 4/2011
  2. 2. 2 Pädagogischer Austauschdient Exkursion Sekundarschüler 2010 Muhammad Ehsan Fitri bin Rusli (SBPI Temerloh), Siti Zulaikha Noor bt Ab.Rahman (SMS Tuanku Jaafar, Kuala Pilah) und Nor Amalina bt Salim ( SMK Ahmad Boestamam, Sitiawan). Die Reise in Deutschland war sehr gut und wir hatten so viel Spaß. Wir haben viele Leute aus der ganzen Welt kennen gelernt. In unserer Gruppe gab es Preisträger aus Vietnam, Portugal, Malaysia, Südafri- ka, und Brasilien. Wir haben viel gesehen und besucht… die Berliner Mauer, das Brandenburgertor, der Dom, die Zugspitze… Berlin, Köln, München, Bonn,Weimar… Zum Lachen http://witze-ueber-witze.de/kinderwitze-51.html Alles Gute kommt von oben MJAM... MJAM… Lecker SCHMECKER! 800 g Kartoffel(n) kochen 100 g Parmesan, frisch gerieben 100 g Rindfleisch 2 Eigelb 4 EL Sahne 1 TL Oregano, getrocknet Öl, zum Ausbacken Zubereitung Kartoffeln schälen und grob raspeln. Rindfleisch würfeln. Alle Zutaten gut miteinander vermischen. Aus dem Teig in der Pfanne mit heißem Öl portionsweise kleine dünne Puffer (Ø 7-8 cm) braten. Warm mit Dips und Salaten servieren. München (von apud Munichen, „bei den Mönchen“, Bairisch: Minga) ist die Landes- hauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit rund 1,35 Millionen Ein- wohnern die größte Stadt Bayerns und die drittgrößte Stadt Deutschlands. Im Großraum Mün- chen leben über 2,6 Millionen Menschen Lukas hat Geburtstag und der Vater gratuliert ihm: “Alles Gute zum Geburtstag! Was wünscht du dir heute?” “Ich wünsche mir einen Hund!” “Wünsch dir etwas anderes!” “Na gut! Dann wünsche ich mir, dass wir einen Tag lang die Rollen tauschen.” “Geht in Ordnung!” “Gut dann komm jetzt! Wir gehen jetzt in die Stadt und kaufen für Lukas einen Hund!” Ein kleiner Junge war zwei Tage nicht in der Schule. Am dritten Tag bringt er die Entschuldigung für seine Lehrerin: "Hiermit entschuldige ich das Fehlen meines Sohnes in der Schule. Er war sehr krank. Hochachtungsvoll, meine Mutter". Wir kommen wieder…
  3. 3. 3 Komm gib mir deine Hand (“I Want to Hold Your Hand”) Music: The Beatles German Lyrics: Camillo Felgen O komm doch, komm zu mir Du nimmst mir den Verstand O komm doch, komm zu mir Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand O du bist so schön Schön wie ein Diamant Ich will mir dir gehen Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand In deinen Armen bin ich glücklich und froh Das war noch nie bei einer anderen einmal so Einmal so, einmal so O komm doch, komm zu mir Du nimmst mir den Verstand O komm doch, komm zu mir Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand Komm gib mir deine Hand In deinen Armen bin ich glücklich und froh Das war noch nie bei einer anderen einmal so Einmal so, einmal so Oh du bist so schön Schön wie ein Diamant Ich will mir dir gehen Komm gib mir deine Hand... Quelle: http://german.about.com/library/blmus_beatles02.htm http://www.youtube.com/watch?v=0_eIzpZzGKo&feature=related Zuckertüte Die Geschichte der Zuckertüte geht auf das Jahr 1810 in den germanischen Regionen von Saxonia und Thuringia zurück. Die Zuckertüte oder Schultüte ist eine deutsche Tradition vom Anfang des Schuljahres . Der este Tag der Schule heiβt Einschulung. Es ist ein besonderer Anlass in Deutschland. Wenn die Kinder zum ersten Mal in die Schule gehen, schenken ihnen ihre Eltern und/ oder Großeltern eine Zuckertüte. Die Zuckertüte (sugar bag) oder Schultüte (school cone) ist ein kegelförmiger Pappbehälter, der hübsch verziert und mit Spielwaren, Schokoladen, Suβigkeiten und Schreibwaren gefüllt wird. Aber heutzutage sind auch CDs und Playstations drin. Auf Regen, folgt Sonnenschein QUIZ: Achtung, Fertig, Los! 1. An welchem Fluss liegt Berlin? 2.Welche Länder umschließen den Bodensee? 3.Welcher Fluss entspringt im Schwarzwald und fließt nach Osten? 4.Wie heißt der höchste Berg Deutschlands? 5.Wie heißt der längste Fluss Deutschland? 6.Wie heißt die bayrische Landeshauptstadt und dritte größte Stadt Deutschlands? 7.Was ist bei einer Mücke groß und bei einem Kamel klein? 8.In welchem Märchen kommt folgender Begriff vor: Großmutter 9.In welchem Märchen kommt folgender Begriff vor: Spiegel 10.Was hat keine Hände und kann doch schlagen; was hat keine Füße und kann doch gehen? Gib deinen Lehrern die Antwort ! Andere Länder, andere Sitten Einfach lächerlich www.borer-cartoon.ch www.lernspass.fuer-kinder.de SINGT MIT!
  4. 4. 4 Mitglied der Redaktion Mit Unterstützung von : Datu Dr Hj. Julaihi Hj. Bujang (Direktor BPK), Kordinatorin : Kristina Murni(BPK), Redakteure : Azuar, Badariah, Narmawarni, Nuraini, Zarina, Hasnol Nizam, Hj. Kamaluddin -GRAMMATIK-Nicht oder kein(e) http://webgerman.com/german/grammatik/nichtkein Verkehrsmittel– Wie heiβen sie? WIE IST DAS Wetter? Sonnenschein Wolke Regen Donner Schnee Hagel Nebel 1. das Motorrad 2. das Fahrrad (das Rad) 3. der Fuß 4. der Bus 5.das Schiff 6.das Flu-gzeug 7. das Auto (der Wagen) 8. die U-Bahn 9. die Straßenbahn 10. das Taxi 11. der Zug (die Bahn) 12. die Rollerblades www.nthuleen.com/teach/vocab/ Die Zwillinge haben gleiche T-Shirts. Wie viele sind noch im Korb, wenn von jedem mindestens eines sichtbar ist? www.schoolslinks.co.uk Unit Bahasa Antarabangsa, Bahagian Pembangunan Kurikulum, Kementerian Pelajaran Malaysia, Aras 4-8, Blok E9, Kompleks Kerajaan Parcel E, 62604 Putrajaya. Tel: 03-8884 2000, Fax: 03-8888 9917 www.borer-cartoon.ch

×