MMT 30: Game Development und XNA

615 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wenn es auf das letzte Frame ankommt, eine Spiellogik implementiert werden muss und auch 3D kein Problem sein soll, kommt XNA ins Spiel. Gezeigt wird auch für blutige Einsteiger, wie Spieleentwicklung für Windows Phone funktioniert.

Vortrag von Tom Wendel (Developer Evangelist für Microsoft Deutschland) gehalten beim MMT 30 "Mobile Apps" (http://mmt30.multimediatreff.de)

Kontakt zu Tom Wendel:
http://www.antme.net
http://twitter.com/bobstriker

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
615
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MMT 30: Game Development und XNA

  1. 1. Games DevelopmentTom Wendel (tom.wendel@microsoft.com)Developer Evangelist @ Microsoft
  2. 2. Worauf kommts an?• Die Game Loop• Asset Management• 2D/3D Rendering• Input Handling• Game Components
  3. 3. Tom WendelTom.wendel@microsoft.comhttp://blogs.msdn.com/twendelhttp://facebook.com/tom.wendel@Bobstriker on Twitter

×