Dr. Daniel von Borries
Nürnberg, 25. April 2014
Einfach versichert
2Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014
Jahresüberschuss Beitragsentwick...
3
Zahl der Kunden Anzahl der Verträge
Zahl der Verträge steigt kontinuierlich
 Bei stabiler Kundenbasis von 4,4 Millionen...
4
Rückgang beim Neugeschäft Leben und Gesundheit,
Anstieg bei Komposit
Leben (APE1) Mio. Euro Gesundheit (JSB2) Mio. Euro ...
5
Neugeschäft – Aufteilung nach Vertriebswegen
Vertriebswege 2012 in %
Vertriebswege 2013 in %
Vertriebswege in Millionen ...
6
Gebuchte Bruttobeiträge nach Sparten
nach HGB in Millionen Euro
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvo...
7
Markenbekanntheit 2013 deutlich gesteigert
spontane Markenbekanntheit % gestützte Markenbekanntheit % First Choice %
 M...
8
ERGO Direkt - Serviceführerschaft –
Geprüfter exzellenter Kundenservice
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vor...
9
Neue Wege beim Kundenservice – Transparent und offen
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender,...
10
Internet – Erfolgreich und kompetent
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.0...
11
Social Media- ERGO Direkt der mobile Versicherer
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nü...
12
Kernkompetenz Direktvertrieb in der ERGO Versicherungsgruppe
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvors...
13
Arbeitgeber ERGO Direkt
Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014
Bedeut...
14
 Wachstum in 2014 und den Folgejahren sichern
 Digitalisierung: Mobil-Trend aktiv nutzen sowie den Vorsprung im Inter...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ERGO Direkt: Präsentation zum Geschäftsjahr 2013

1.379 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zum Pressegespräch am 25.04.2014

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.379
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ERGO Direkt: Präsentation zum Geschäftsjahr 2013

  1. 1. Dr. Daniel von Borries Nürnberg, 25. April 2014 Einfach versichert
  2. 2. 2Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 Jahresüberschuss Beitragsentwicklung Deutliche Ergebnissteigerung, Beitragseinnahmen leicht rückläufig Jahresüberschuss um 36 % auf 43,6 Millionen Euro (Vorjahr: 32,0 Millionen) gestiegen  Beitragsentwicklung ohne kurzfristiges Anlageprodukt MAXI-ZINS +2,4 %, inkl. MaxiZins rückläufig Angaben in Millionen Euro 868,0 899,0 938,3 970,6 994,0 332,0 462,0 486,7 244,4 156,3 2009 2010 2011 2012 2013 gebuchte Bruttobeiträge ohne MaxiZins gebuchte Bruttobeiträge MaxiZins 31,5 40,7 25,2 32,0 43,6 2009 2010 2011 2012 2013 Angaben in Millionen Euro
  3. 3. 3 Zahl der Kunden Anzahl der Verträge Zahl der Verträge steigt kontinuierlich  Bei stabiler Kundenbasis von 4,4 Millionen (Vorjahr: 4,3) stetig steigende Zahl von Verträgen  Anzahl Verträge auf 8,0 Millionen (Vorjahr: 7,8) gestiegen Angaben in Millionen Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 Angaben in Millionen 4,2 4,4 4,3 4,3 4,4 2009 2010 2011 2012 2013 6,5 7,1 7,4 7,8 8,0 2009 2010 2011 2012 2013
  4. 4. 4 Rückgang beim Neugeschäft Leben und Gesundheit, Anstieg bei Komposit Leben (APE1) Mio. Euro Gesundheit (JSB2) Mio. Euro Komposit (JSB2) Mio. Euro 37,1 29,2 23,7 15,3 60,8 gesamt 44,5 gesamt 2012 2013 Neugeschäft (APE) ohne MaxiZins Neugeschäft MaxiZins (APE)  Zunehmender Wettbewerb und zurückhaltende Zeichnungspolitik 48,5 41,8 2012 2013 -13,8 %  Zahn: Rückgang -13 %. Gründe: Zunehmender Wettbewerb im Markt, weniger Tarifwechsel  Brille +4,3 Mio. € (+11 %)  Amazon Annex +2,9 Mio. € (+195 %), > 168.000 Verträge 57,7 63,0 2012 2013 9,2 % Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 -26,8 % 1 Annual Premium Equivalent 2 Jahres-Soll-Beitrag
  5. 5. 5 Neugeschäft – Aufteilung nach Vertriebswegen Vertriebswege 2012 in % Vertriebswege 2013 in % Vertriebswege in Millionen Euro 26,8 21,5 57,8 48,2 59,4 57,0 22,9 22,6 2012 2013 Werbeweg schriftlich Werbeweg Telefon Vermittlung Web 16,1 34,635,6 13,7 Werbeweg schriftlich Werbeweg Telefon Vermittlung Web 14,4 32,3 38,2 15,1 Werbeweg schriftlich Werbeweg Telefon Vermittlung Web Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014
  6. 6. 6 Gebuchte Bruttobeiträge nach Sparten nach HGB in Millionen Euro Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 52,0 53,3 54,3 54,0 16,8 110,6 109,5 111,2 112,0 121,6 230,0 265,5 299,0 346,1 383,8 475,5 470,6 473,8 458,4 471,8 332,4 462,3 486,9 244,7 156,3 2009 2010 2011 2012 2013 MaxiZins Lebensversicherung ohne MaxiZins Krankenversicherung Schaden- und Unfallversicherung Sonstiges
  7. 7. 7 Markenbekanntheit 2013 deutlich gesteigert spontane Markenbekanntheit % gestützte Markenbekanntheit % First Choice %  Markenbekanntheit trotz geringerer Werbekosten weiter deutlich gesteigert  Weitere Schärfung des Profils als Direktversicherer der ERGO Gruppe Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 2,7 5,4 2012 2013 78,6 82,3 2012 2013 3,3 4,1 2012 2013
  8. 8. 8 ERGO Direkt - Serviceführerschaft – Geprüfter exzellenter Kundenservice Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 „Fairness von Versicherern“ „Service tested“  TÜV Saarland ermittelte unabhängig per Umfrage die Zufriedenheit der ERGO Direkt-Kunden *)  Bereits zum vierten Mal das Zertifikat „service tested“  Erneut Gesamturteil „sehr gut“ für den Service von ERGO Direkt  Studie vom Finanzmagazin Focus Money (Ausgabe 21/2013) und dem Kölner Analyse- und Beratungsunternehmen ServiceValue GmbH  Befragt wurden über 2.500 Kunden von Deutschlands 30 größten Vollversicherern  Bewertet wurden die Kategorien „Faire Kundenberatung", „Faire Kommunikation", „Preis-Leistungs-Verhältnis", „Fairer Schutz und Vorsorge", „Faire Leistungsabwicklung" und „Nachhaltigkeit und Verantwortung“  ERGO Direkt erreichte bei allen Kategorien das Ergebnis „sehr gut“, nur bei „Nachhaltigkeit und Verantwortung“ gab es ein „gut" *) TÜV Saarland: Befragung von 1.844 Kunden
  9. 9. 9 Neue Wege beim Kundenservice – Transparent und offen Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014  Öffentliche Online- Bewertung  Neu in der Branche: Explizite Bewertung der Schadenregulierung - nicht nur des Abschlusses  Einfach, schnell und anonym  Veröffentlichung auf www.ergodirekt.de Kunden bewerten Leistungsfall  Aktuelle durchschnittliche Bewertung von 4,7 Punkten, bei einer maximal möglichen Bewertung von 5 Punkten.  94 Prozent der bislang über 18.000 abgegebenen Bewertungen positiv  Unabhängige Bewertung in Zusammenarbeit mit dem Marktführer eKomi
  10. 10. 10 Internet – Erfolgreich und kompetent Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 Beste Website  Auszeichnung für die beste Versicherungs- webseite im deutschsprachigen Raum  Die PASS-Studie „Online-Insurance 2013“ untersuchte 52 Webseiten der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz  Gesamtsieg zum zweiten Mal in Folge  Bestplatzierungen in sechs Kategorien, darunter „Mobile“, „Service“, „Online-Sale-Prozess Vorsorge & Rente“ und „Online-Sales-Prozess Haftpflicht & Recht“  Titel „Bester Direktversicherer“  Titel „Versicherer mit der höchsten Nutzerzufriedenheit“  Bereich eBusiness ist Kompetenzzentrum für alle ERGO-Marken
  11. 11. 11 Social Media- ERGO Direkt der mobile Versicherer Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 Relaunch der Website  Verbesserte Übersicht und Benutzerführung für mobile Geräte: responsive design und Ausrichtung an touchscreens  Abschlussmöglichkeit weiterer Produkte über mobile Geräte  Über 5,9 Millionen Zugriffe auf ergodirekt.de in 2013, davon rund 15 % mit mobilen Geräten  Neu: Ausbau 24 h-Online-Service im Kundenlogin mit elektronischem Postfach und Online-Schadenmeldung Social Media  Über 46.000 Fans und Follower auf allen Kanälen  Gesamtreichweite 2013: über 2,8 Millionen Nutzer pro Monat ERGO Direkt Blog  Start im Januar 2014 anlässlich „30 Jahre ERGO Direkt“  Bereits 24.000 Page Views / über 46.000 Fans und Follower auf allen Kanälen  Abteilungsübergreifende Content Strategie mit Nutzwert für die aktuelle Lebenssituation der Nutzer
  12. 12. 12 Kernkompetenz Direktvertrieb in der ERGO Versicherungsgruppe Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014  Verändertes, hybrides Kundenverhalten erfordert Umdenken!  Daher: Wunsch einer ERGO-weiten Stärkung der Direktvertriebsfähigkeit  Neukundengewinnung insbesondere im Onlinebereich  Verantwortung für die gesamten Direktaktivitäten der ERGO Versicherungsgruppe  Kernkompetenz Direktvertrieb steht künftig allen Marken der ERGO zur Verfügung  Direktversicherungsgeschäft von ERGO Direkt bleibt erhalten  Selbstständige Produktlinie („Made by ERGO“)  Wettbewerb mit ERGO bei sich überschneidenden Produktlösungen  Selbstständige Kundenservices Ausgangspunkt ERGO Direkt: Eigenes Geschäftsmodell und eigene Strategie
  13. 13. 13 Arbeitgeber ERGO Direkt Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014 Bedeutender Arbeitgeber in der Region – mit treuen Mitarbeitern  1.819 Mitarbeiter am Standort (Vorjahr: 1.851)  Durchschnittliches Lebensalter: 41,2 Jahre (Vorjahr: 40,4 Jahre)  Anteil der Frauen: 64,6 % (Vorjahr: 64,4 %)  Durchschnittliche Konzernzugehörigkeit beträgt 11 Jahre (Vorjahr: 10,1 Jahre) Hohe Investitionen in Aus- und Weiterbildung  47 Auszubildende (Vorjahr: 52)  Besondere Schulungen im Umgang mit dem Kunden, z. B. Weiterqualifizierungen im Verkauf und im Service, u. a. „Zertifizierter Servicespezialist“ – 366 ERGO Direkt Mitarbeiter sind zertifiziert  Workshops „Verständlich kommunizieren bei komplexen Versicherungs-Themen“  „Mentoring“ zur Förderung von weiblichen Führungskräften
  14. 14. 14  Wachstum in 2014 und den Folgejahren sichern  Digitalisierung: Mobil-Trend aktiv nutzen sowie den Vorsprung im Internet sichern  Serviceführerschaft im Direktgeschäft ausbauen  Verantwortung für die gesamten Direktaktivitäten der ERGO Versicherungsgruppe Bereit für die Zukunft - Ziele 2014 Hintergrundgespräch, Dr. Daniel von Borries, Vorstandsvorsitzender, Nürnberg, 25.04.2014

×