Pk vp-garantieplan-kb-6s-d

147 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
147
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pk vp-garantieplan-kb-6s-d

  1. 1. Helvetia Garantieplan. Garantie und Rendite individuell optimieren. Ihre Schweizer Versicherung.
  2. 2. Mit der anteilgebundenen Lebensversicherung Helvetia Garantieplan bauen Sie auf ein Fundament zuverlässiger Vorsorge mit garantierten Leistungen während der gesam- ten Vertragsdauer. Darüber hinaus profitieren Sie von at- traktiven Marktchancen, die Ihre garantierten Leistungen zusätzlich erhöhen können und so die Gesamtrendite Ih- rer Vorsorgelösung optimieren. Sollten sich Ihre Vorsorge- bedürfnisse im Laufe der Zeit verändern, können Sie Ihren Helvetia Garantieplan individuell anpassen. Sicherheiten festlegen Sicherheit ist wichtig. Deshalb fliesst ein Teil Ihrer Prämie direkt in die Garantie. Dadurch wissen Sie von Anfang an, mit welchem Betrag Sie bei Vertragsende mindestens rechnen dürfen. Sicherheit ist aber auch etwas sehr Indi- viduelles. Beim Helvetia Garantieplan bestimmen Sie des- halb selbst, wie Sie die Garantie und Ihre Chance auf zusätzliche Erträge gewichten möchten. Folgende zwei Garantieprofile stehen zur Auswahl: So funktioniert’s – die Garantien. Auf ein sicheres Fundament bauen. ◾ Mit dem konservativen Garantieprofil legen Sie be- sonderen Wert auf die garantierte Ablaufleistung und verzichten dadurch bewusst auf einen Teil zusätzlicher Ertragschancen. ◾ Beim dynamischen Garantieprofil nutzen Sie gezielt Ihre Chance auf höhere Zusatzerträge und damit auf eine höhere Gesamtrendite. In beiden Fällen profitieren Sie immer von einer garantier- ten Ablaufleistung. Verpflichtungen absichern Ganz auf Ihr persönliches Vorsorgebedürfnis zugeschnit- ten können Sie mit einem zusätzlichen Todesfallkapital Ihre finanziellen Verpflichtungen während der Vertrags- dauer abdecken. Da es im Leben immer wieder Verände- rungen gibt, können Sie die Höhe Ihres Vorsorgeschutzes flexibel anpassen. Die Familienplanung oder eine Hy- pothek lassen sich beim Helvetia Garantieplan so auch später noch berücksichtigen. Damit Ihr Sparziel nie ins Wanken gerät, stellt die optionale Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit sicher, dass Sie Ihr persönliches Vor- sorgeziel garantiert erreichen. Schematischer Verlauf – Finanzierung mit Jahresprämien PrämienbefreiungSparprämien CHF Garantie Chance Wählbares Todesfall- kapital Garantie Chance Absicherung Absicherung 2/6 | Helvetia Garantieplan – Produktblatt
  3. 3. So funktioniert’s – die Rendite. Chancen nutzen, Gewinne sichern. Marktchancen nutzen Ein Teil Ihrer Prämie fliesst in die Garantie und ein wei- terer Teil in die Chance, mit der Sie über die breit ab- gestützte Anlagestrategie «World Strategy Plus» von der Entwicklung der Märkte profitieren. Dabei wird dank indi- vidueller Betreuung Ihres Vertrages immer Ihr ursprünglich gewähltes Garantieprofil für die Aufteilung Ihrer Prämie berücksichtigt. Bei steigenden Zinsen muss weniger Prä- mie für die Absicherung Ihrer Garantie aufgewendet wer- den. Im Gegenzug fliesst mehr Kapital in die Chance. Ge- gen sinkende Zinsen sind Sie durch die für Ihren Vertrag bestimmte Mindestverzinsung abgesichert. So erreichen Sie auch bei tiefen Zinsen Ihr Sparziel sicher. Gewinne sichern Übersteigt nun bei guter Marktentwicklung Ihr Chancen- guthaben einen bestimmten Wert, wird automatisch ein Teil davon abgesichert und in Ihr Garantieguthaben um- geschichtet. Dadurch profitieren Sie gleich doppelt: Den so abgesicherten Gewinn kann Ihnen niemand mehr neh- men. Zudem profitieren Sie jetzt von einer erhöhten ga- rantierten Ablaufleistung. Risiken minimieren Gegen Ende Ihres Vertrages können negative Marktent- wicklungen Ihre Chancen schmälern. Darum wird Ihr Ka- pital zum Vertragsende hin aus der Chance systematisch in die Garantie umgeschichtet. Auch hier profitieren Sie gleich mehrfach: Das Verlustrisiko Ihres Chancengutha- bens wird laufend reduziert. Das so abgesicherte Kapital erhöht ebenfalls Ihre Garantie per Ablauf und optimiert dadurch die Gesamtrendite Ihres Helvetia Garantieplans. 3/6 | Helvetia Garantieplan – Produktblatt
  4. 4. So funktioniert’s – die Flexibilität. Individuell neuen Situationen anpassen. Ihr Helvetia Garantieplan passt sich Ihren veränderten Bedürfnissen an. Je nach persönlicher Situation stehen Ih- nen während der Vertragsdauer verschiedene Flexibilitä- ten zur Verfügung: ◾ Individuelle Gewinnabsicherung Mit dem sogenannten Lock-in auf Zuruf können Sie nach Ihren eigenen Kriterien jederzeit die Absiche- rung Ihres Chancenguthabens verlangen. So können Sie auch ganz persönliche Umstände berücksichtigen. ◾ Leistungsanpassung Die Höhe Ihres Vorsorgeschutzes können Sie bei Bedarf anpassen. ◾ Säulenwechsel Wenn sich Ihre Erwerbssituation ändert, können Sie zwischen den Säulen 3a und 3b wechseln. Damit sorgen Sie lückenlos vor und erreichen Ihr angestreb- tes Vorsorgeziel. Vorsorgen nach Mass Bei Vertragsabschluss legen Sie die grundsätzlichen An- forderungen fest: ◾ Garantie Bei der Garantie können Sie nebst dem Profil auch die Anlage wählen. Die Helvetia setzt dabei auf star- ke Kooperationspartner. ◾ Vorsorgevariante Sie können die Höhe des Todesfallkapitals individuell wählen oder den Garantieplan auch als reine Spar- versicherung ohne Todesfallkapital abschliessen. Eine spezielle Sparversicherung für Kinder und Jugend- liche stellt zudem eine interessante Alternative zum Banksparen dar. 4/6 | Helvetia Garantieplan – Produktblatt
  5. 5. Helvetia Garantieplan. Das Wichtigste im Überblick. Kurz und knapp – die wichtigsten Rahmenbedingungen Produkt Anteilgebundene, kapitalbildende Versiche- rung mit Garantie Anlageform – Breit diversifizierte Anlagestrategie mit individuell auf das Vorsorgeziel abge- stimmtem Anlage-, Risiko- und Garantie- management – Direkte, individuelle Einflussnahme auf Gewinnabsicherung möglich Finanzierung – Jahresprämien ab CHF 1 200.00 – Einmaleinlagen ab CHF 10 000.00 Garantierte Leistungen Bei Ablauf: – Wert des Anteilguthabens, mindestens aber das garantierte Kapital bei Ablauf Im Todesfall: – Wert des Anteilguthabens, mindestens aber das garantierte Kapital im Todesfall ­– Übernahme der Prämienzahlungen bei Kinderversicherung Bei Erwerbsunfähigkeit: – Übernahme der Prämienzahlungen (bei Einschluss der Option Prämien- befreiung) Versicherungs- dauer Ab 10 Jahre Alter der versi- cherten Person bei Vertragsab- schluss – Min. 15 Jahre (0 Jahre bei Kinderver- sicherung, 18 Jahre in der Säule 3a*) – Max. 65 Jahre (in der Säule 3a max. 10 Jahre vor ordentlichem Pensionsalter) Flexibilität – Anpassung der Prämie an neue Grenz- beträge der Säule 3a – Wechsel zwischen den Säulen 3a und 3b bei veränderter Erwerbssituation – Anpassungen der Leistungen und Prämien – Prämienpausen bei Liquiditätsengpässen – Policendarlehen, Vorbezug und Rückkauf auf Anfrage Privilegien – Steuervorteile der freien und gebundenen Vorsorge (Säulen 3a und 3b) – Erb- und konkursrechtliche Privilegien bei entsprechender Begünstigungsregelung * Säule 3a: Es muss ein AHV-/IV-pflichtiges Erwerbseinkommen vorhanden sein. Was immer Sie vorhaben – wir sind für Sie da In einem persönlichen Gespräch zeigt Ihnen Ihr Berater auf, wie sich der Helvetia Garantieplan Ihren Bedürfnis- sen anpasst und wie sich Garantie und Rendite individu- ell optimieren lassen. 5/6 | Helvetia Garantieplan – Produktblatt
  6. 6. Ihre Schweizer Versicherung. Helvetia Versicherungen St. Alban-Anlage 26, 4002 Basel T 058 280 1000 (24 h), F 058 280 1001 www.helvetia.ch 12-905607.13 6/6 | Helvetia Garantieplan – Produktblatt

×