Eine Organisation, die eurer     Unterstützung wert ist.     Meine 6 Wochen Freiwilligen-Arbeit in einemStraßenkinderproje...
Die OrganisationVom 01. Oktober bis 15. November war ichalso im „Sitio“ des Pequeno Nazareno inMaranguape, in der Nähe von...
Der Verein bietet ihnen zum Einen die Möglichkeit, im sitio Maranguape   unter menschenwürdigeren Bedingungen zu leben, zu...
Das Sitio in MaranguapeEine gute Stunde von Fortaleza entfernt, leben zur Zeitauf dem 57ha großen Gelände ca. 45 Jungs im ...
Die Häuser (as casas)                                                        Zur Zeit sind die Kinder auf vier            ...
Die Schulen (as escolas)    Es gibt vier Schulen für die verschiedenen Jahrgangsstufen, die Kinder haben von       8.00 bi...
Der Speisesaal (o refeitório)        Meine Arbeit bestand vor allem darin, im Speisesaal mitzuhelfen, ihn für das         ...
Die Freizeit (o passa-tempo)                                             Lieblingsort                                     ...
Eines von vielen Schicksalen – mein                                         Patenkind EdsonSo habe ich ihn das erste Mal  ...
Sein Leben im Sitio des Pequeno Nazareno Die erste Woche. Kalter      Mit seinem Erzieher Entzug.                      Dan...
Hilfe, die man sehen kann…                                          Marciano am                                          B...
WieNazareno“, dem zur Zeitkönnt…Meine Erfahrung beim „Kleinen                              ihr helfen größten Straßenkinde...
„Der kleine Nazareno“ finanziert sich       hauptsächlich über Spenden und über       Patenschaften. Das Geld wird dazu ve...
Für mehr Infos: Internetseite aufDeutsch und Portugiesischhttp://www.nazareno.de/br/Wer spenden möchte:                 Od...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kleiner Nazareno

642 Aufrufe

Veröffentlicht am

1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • also, die links funktionieren nicht, geht einfach bei Interesse oder wenn ihr spenden wollt auf die Seite: http://www.nazareno.de/de/ und klickt euch durch! Ist ganz einfach :) Danke!
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
642
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kleiner Nazareno

  1. 1. Eine Organisation, die eurer Unterstützung wert ist. Meine 6 Wochen Freiwilligen-Arbeit in einemStraßenkinderprojekt für euch auf 12 Seiten dargestellt.
  2. 2. Die OrganisationVom 01. Oktober bis 15. November war ichalso im „Sitio“ des Pequeno Nazareno inMaranguape, in der Nähe von Fortalzeza,und lernte diesen wohltätigen, staatlichanerkannten Verein kennen.Seit 16 Jahren werden in diesem Dorfunter der Leitung des Gründers BerndRosemeyer Straßenjungenaufgenommen, die in der Großstadt aufGrund schwieriger familiärerVerhältnisse, wie Armut oder Gewalt,einen mehr oder weniger großen Teil ihrestäglichen Lebens auf der Straßeverbringen. Zum Teil übernachten siedort, kommen vor allem durch Betteln zuGeld und fast alle von ihnen kommenüber erschreckend lange Zeiträume mitDrogen (Klebstoff und vermehrt Crack)in Berührung.
  3. 3. Der Verein bietet ihnen zum Einen die Möglichkeit, im sitio Maranguape unter menschenwürdigeren Bedingungen zu leben, zur Schule zu gehen und sich ihrem Alter gemäß entwickeln zu können. Zum anderen gibt es eine Zentrale in Fortaleza, in der Streetworker beschäftigt sind, die nachts auf der Straße oder an Busbahnhöfen präsent sind und den Kontakt zu den Kindern pflegen, um ihnen – wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist- anzubieten, im Dorf zu leben. Außerdem besuchen sie die Familien der Kinder, helfen dort auf sozialer wie finanzieller Ebene, kümmern sich um Berufsausbildungen für die Jugendlichen oder die Jobsuche der Eltern und versuchen, allen Beteiligten bei den Schwierigkeiten des Lebens beizustehen.Der Streetworker zeigt den Straßenkindern Haus eines Jungen, dessen drogensüchtige Die meisten Jungs freuen sichBilder des Kinderdorfs Mutter alles bis aufs Notwendigste verkauft über jede Geste der Zuneigung hat
  4. 4. Das Sitio in MaranguapeEine gute Stunde von Fortaleza entfernt, leben zur Zeitauf dem 57ha großen Gelände ca. 45 Jungs im Alter von 8 bis 15 Jahren.
  5. 5. Die Häuser (as casas) Zur Zeit sind die Kinder auf vier Häuser quer über das Gelände verteilt, wo sie mit jeweils zwei Erziehern wohnen.„Casa Sede“, hier wohnen die Jüngeren „Casa dos Grandes“ Topfschlagen in der „Casa da Mangeira“ Gemeinsames Fernsehen am Abend
  6. 6. Die Schulen (as escolas) Es gibt vier Schulen für die verschiedenen Jahrgangsstufen, die Kinder haben von 8.00 bis 11.00 und von 14.00 bis 16.00 Unterricht in Mathe, Portugiesisch und Wissenschaften. Die Lehrer kommen jeden Tag von außerhalb. Die Abschlüsse sind staatlich anerkannt.Schule 5. Jahr Schule 1. Jahr
  7. 7. Der Speisesaal (o refeitório) Meine Arbeit bestand vor allem darin, im Speisesaal mitzuhelfen, ihn für das gemeinsame Frühstück und Mittagessen oder für Feiern vorzubereiten und danach aufzuräumen und zu putzen. Oft hatten wir dabei Hilfe von den Jungs. Antwort auf die Frage, wer von ihnen schon mind. einenAuch in der Küche nahen Familien-gab es immer was angehörigen verloren hat.zu tun…
  8. 8. Die Freizeit (o passa-tempo) Lieblingsort Schwimmbecken (durch Volkssport „Sinuca“,die öffentliche Gelder finanziert) Kids haben es echt drauf! – bei einer ganzjährlichen Durchschnittstemperatur von 30° eine gute Sache! Viele Jungs helfen auch freiwillig im Speisesaal oder der Landarbeit mit Die Freizeit wird komplett draußen verbracht: mit Angeln oder Mango-Pflücken Lieblingssport brasilientypisch natürlichSporthalle, gesponsert vom Lions Club Fußball!
  9. 9. Eines von vielen Schicksalen – mein Patenkind EdsonSo habe ich ihn das erste Mal Sein Leben auf der Straße Die gesamtegetroffen. Familie lebt seit Jahren an einer rieseigen Kreuzung in der Peripherie Fortalezas Beschäftigung: Autofenster putzen, Fahrer um Geld anbetteln, für 5Reais (2€) nächste Dosis Crack kaufen . Der Streetworker Antionio-Carlos zeigt der Familie Bilder vom Kinderdorf. Der kleinste Sohn ist schon Der kleinste Bruder, Edvaldo. seit ein paar Monaten dort.
  10. 10. Sein Leben im Sitio des Pequeno Nazareno Die erste Woche. Kalter Mit seinem Erzieher Entzug. DanielSeine Leidenschaft ist dieMusik Er lernt superschnell Texte auswendigund gibt Konzerte imSpeisesaal! Seine Stimme Jetzt lernt er Akkordeon, seinist total gut! musikalisches Talent wird Die beiden Brüder: Edvaldo und Edson gefördert.
  11. 11. Hilfe, die man sehen kann… Marciano am Busbahnhof beimJosué vorher, am Klebstoff-SchnüffelnBusbahnhof Siquera,weggetreten vomKlebstoff-Schnüffeln Josué im Dorf Marciano heute im Dorf. Selten so einen tollen Jungen kennen gelernt.
  12. 12. WieNazareno“, dem zur Zeitkönnt…Meine Erfahrung beim „Kleinen ihr helfen größten Straßenkinder-Hilfsprojekt inBrasilien, war einzigartig und sehr prägend. Die Zeit mit den Kindern und allen Menschen, die dortim Dorf oder in der Organisation arbeiten, hat Spuren bei mir hinterlassen.In meinen Augen ist es ein wirkliches tolles Projekt, mit dem tatsächlich etwas bewegt wird. DenKindern geht es im Dorf sehr gut, sie haben alles, was sie zum leben brauchen (Kleidung, Essen,Bildung, Freunde), aber nicht im Überfluss. Ich habe selten so höfliche und liebenswürdige Kinderkennen gelernt. Und habe nie so viel Elend gesehen. Es war hart, zu erfahren, welcheLebensgeschichten die Jungs in ihrem Alter bereits erzählen können und was sie alles schon erlebthaben. Von den Erfahrungen mit Gewalt und Armut, bis zu denen mit Drogen und Tod.Nicht alle schaffen es in ein normales Leben, aber der größte Teil der Kinder schließt die Schule ab,bekommt einen Job und verlässt das Dorf mit ca. 14 Jahren, um auf eigenen Beinen zu stehen. Auch indieser Zeit werden sie weiter von der Organisation betreut.
  13. 13. „Der kleine Nazareno“ finanziert sich hauptsächlich über Spenden und über Patenschaften. Das Geld wird dazu verwendet, die Kinder im Dorf zu versorgen, sie zur Schule zu schicken und ihren Familien zu helfen. Es gibt eine von diesem Verein ausgehenden nationale Kampagne, die Kinder in ganz Brasilien von der Straße holen will und außerdem Informationskurse für die Familien zu den Themen Gewalt, Drogen oder auch berufsbildende Kurse oder Handarbeitsworkshops, deren Produkte verkauft werden können.Ich möchte euch mit dieser Präsentation meine Eindrücke von dort näher bringen und hoffe, dass euch die Bilder ein bisschen so zum Nachdenken anregen, wie es bei mir der Fall war. Und ich möchte um eure Unterstützung bitten. Mit einer kleinen Spende oder vielleicht sogar mit einer Patenschaft können wir viel bewegen. Es gibt noch einige Jungs, die keinen Paten haben und der Betrag kannvöllig frei gewählt werden. Wer gerne etwas für ein gemeinnütziges Projekt spenden und sicher gehen will, dass das Geld verantwortungsbewusst und vernünftig für eine tolle Sache verwendet wird, für den ist ein Beitrag zum „Kleinen Nazareno“ definitiv das Richtige.Helft mit, ein paar Jungs in Brasilien die Chance zu geben, eine möglichst gute Kindheit zu verleben. Sie alle sind etwas besonderes und verdienen es, unter all den schlimmen Umständen so normal wie möglich aufzuwachsen. Im Namen der Jungs sage ich euch Danke für eure Aufmerksamkeit! Unter anderem ist mir dort nämlich Folgendes klar geworden: Man ist nur ein Mal Kind!
  14. 14. Für mehr Infos: Internetseite aufDeutsch und Portugiesischhttp://www.nazareno.de/br/Wer spenden möchte: Oder hier: Spendenkonto:https://www.paypal.com/de/cgi- Volksbank eG Löningenbin/webscr?cmd=_flow&SESSI Der Kleine NazarenoON=G0JMDwvTaUVvtXxL5av9 BLZ 280 650 61kEsqkc_Uo5Yb3KEVY19z31giG Kto. Nr.: 80 70 500wa9LQ635sZsKXK&dispatch= SWIFT Code: GENODEF1LOG5885d80a13c0db1f8e263663d3 IBAN Code: DE91 2806 5061 0008070500faee8db2b24f7b84f1819343fd6 Für eine Spendenbescheinigung geben Siec338b1d9d60 unbedingt Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger an. Wer eine Patenschaft übernehmen Oder sich an mich wenden. Ich möchte: kenne die Jungs, die gerne einen http://www.nazareno.de/de/inhalt Paten hätten und kann auch bei der /helfen-sie/patenschaften/ Vermittlung helfen.

×