Infografik Faktencheck Palliativversorgung

1.166 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nur sechs Prozent der Deutschen möchten ihre letzte Lebensphase im Krankenhaus verbringen. Für ein würdevolles Sterben zu Hause müsste jedoch die ambulante palliative Versorgung weiter ausgebaut werden. Denn noch stirbt fast jeder zweite ältere Mensch in Deutschland in einer Klinik. Das geht aus dem aktuellen Faktencheck Gesundheit der Bertelsmann Stiftung hervor, der die Versorgungsleistungen für Menschen während der letzten Lebensphase untersucht hat.

Mehr dazu hier: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2015/november/medizinische-versorgung-am-lebensende-noch-zu-haeufig-im-krankenhaus/

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.166
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Infografik Faktencheck Palliativversorgung

  1. 1. Faktencheck Palliativversorgung Zu wenige Menschen erhalten Palliativversorgung! Gründe: 1. Palliative Angebote entsprechen nicht dem Bedarf. 2. Viele Menschen kennen Nutzen der Palliativversorgung nicht. Regionale Unterschiede in der Palliativversorgung Sachsen- Anhalt 10 3 21 15 Saarland 23 6 26 46 Schleswig- Hollstein 27 27 5 19 Brandenburg 35 22 4 9 Nordrhein- Westfalen 24 31 1 18 Hamburg 41 27 3 11 Mecklenburg- Vorpommern 10 43 40 5 Rheinland- Pfalz 14 1 37 15 Bayern 12 3 34 12 Berlin 9 5 19 56 Baden- Württemberg 28 2 30 17 Hessen 17 25 27 4 Thüringen 15 1 36 27 Sachsen 15 3 33 19 Bremen 18 2 33 12 Nieder- sachsen 19 7 31 25 Ambulante Hospizdienste SAPV*-TeamsAmbulant tätige Palliativ- mediziner Ambulante Palliativversorgung trägt dazu bei, dass mehr Menschen der Wunsch erfüllt wird, zu Hause zu sterben. bis zu90% 30% Wo möchten die Menschen sterben? Wunsch und Wirklichkeit © Bertelsmann Stiftung 2015 BENÖTIGEN PALLIATIVVERSORGUNG ERHALTEN PALLIATIV- MEDIZINISCHE LEISTUNGEN *Spezialisierte ambulante Palliativversorgung www.faktencheck-gesundheit.de pro Mio. Einwohner (2015) 78 51 82 51 37 70 72 17 38 52 36 32 24 52 40 36 Ambulante Angebote Stationäre Angebote Betten auf Palliativ- stationen Betten in stationären Hospizen 6%2%76% 10% Hospiz Pflegeheim Krankenhauszu Hause 3%20% 46%31% WIRKLICHKEIT WUNSCH

×