Frühling in DeutschlandAm 20. März hat der Frühling angefangen. Der lange Winterschlaf ist nun für die Natur, die Tiere un...
Inhalt   1 Der Frühjahrsputz   2 Ostern   3 Der 1. April   4 Der Maibaum   5 Pfingsten                         w          ...
Der Frühjahrsputz MusikIm März/April steht bei mehr als der Hälfte der Deutschen ein  “Frühjahsputz” auf dem Plan. Dabei p...
Ostern ist für die meisten Christen der wichtigste Feiertag im Jahr.Sie feiern Jesus Auferstehung. Das Osterfest wird aber...
April, AprilSchon seit dem 17. Jahrhundert sind sie in Deutschland  überliefert: die Aprilscherze. Auch heute besteht in D...
Der MaibaumAn vielen Orten in Deutschland besteht der Brauch, zum 1. Mai in der  Ortsmitte eine junge Birke aufzustellen u...
PfingstenAm fünfzigsten Tag nach Ostern wir das Pfingfest gefeiert. Esist ein frohes Fest und es erinnert uns an den Heili...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Frühling in deutschland

407 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
407
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Frühling in deutschland

  1. 1. Frühling in DeutschlandAm 20. März hat der Frühling angefangen. Der lange Winterschlaf ist nun für die Natur, die Tiere und die Menschen zu Ende, die sich nun auf das schöne Wetter freuen und auf die Freizeit im Freien. Hier erfährst du etwas über die Sitten und Bräuche der Deutschen in dieser Jahreszeit. w eit er
  2. 2. Inhalt 1 Der Frühjahrsputz 2 Ostern 3 Der 1. April 4 Der Maibaum 5 Pfingsten w eit er
  3. 3. Der Frühjahrsputz MusikIm März/April steht bei mehr als der Hälfte der Deutschen ein “Frühjahsputz” auf dem Plan. Dabei putzt und säubert man die ganze Wohnung gründlich und befreit sie dadurch vom Mief der "dunklen Jahreszeit". Anscheinend hatten die Perser und die alten Römer auch diesen Brauch, denn Februar kommt von "februare" (=lat. reinigen). Biologen vermuten, dass besonders im Frühjahr auch bei den Menschen eine Art Nestbautrieb einsetzt, der dazu beiträgt, dass man sein Heim ordentlich und sauber haben möchte.So macht der Frühjahrsputz Spaß wFrühjahrsputz im ZDF eit er
  4. 4. Ostern ist für die meisten Christen der wichtigste Feiertag im Jahr.Sie feiern Jesus Auferstehung. Das Osterfest wird aber auch vonvielen Nicht-Christen gefeiert. In den Wochen vorher basteln dieKinder Osternester oder blasen Eier aus und malen sie an. DerOstersonntag beginnt meistens mit dem Ostersuchen: Elternerzählen ihren Kindern, dass der Osterhase etwas für sie versteckthat. In der Wohnung, im Haus oder im Garten suchen die Kinderdann nach Ostereiern. Heute sind oft auch Schokoladeneier undandere Süßigkeiten, Osternester und kleine Geschenke dabei.http://www.ostern-mit-dem-osterhasen.de/ w eit er
  5. 5. April, AprilSchon seit dem 17. Jahrhundert sind sie in Deutschland überliefert: die Aprilscherze. Auch heute besteht in Deutschland der scherzhafte Brauch, am 1. April jemanden mit einem drolligen Auftrag oder einer lächerlichen Botschaft in den April zu schicken. Meist sollen dabei irgendwelche unmöglichen Dinge besorgt werden wie Mückenfett, Hahneneier, Gänsemilch oder getrockneter Schnee. Im ganzen deutschen Sprachgebiet kennt man den volksmündlichen Reim: „Am ersten April schickt w eit man die Narren hin, wo man will.“ er
  6. 6. Der MaibaumAn vielen Orten in Deutschland besteht der Brauch, zum 1. Mai in der Ortsmitte eine junge Birke aufzustellen und um diesen herum ein Volksfest zu feiern. Der Maibaum symbolisiert den Wunsch nach Fruchtbarkeit und Gesundheit für das Dorf oder die Stadt. Wenn man den Maibaum aufgestellt hat, wird gefeiert. Und in den Dorfern und Städten findet auch fast immer der “Tanz in den Mai” statt. Bis spät in die Nacht wird dann getanzt und gefeiert.In Rheinland und in Bayern stellen junge Männer ihrer Liebsten einen schön geschmückten Maibaum direkt vor das Fenster. Nervös warten sie anschließend auf eine günstige Antwort. Weitere Informationen zum Maibaum w eit er
  7. 7. PfingstenAm fünfzigsten Tag nach Ostern wir das Pfingfest gefeiert. Esist ein frohes Fest und es erinnert uns an den Heiligen Geist,der neues Leben schickt. Pfingsten ist ein doppelterFeiertag, es gibt den Pfingstsonntag und den Pfingstmontag.An diesen Tagen finden oft Gottesdienste im Freien statt.Pfingsten ist ein bei allen beliebter Feiertag.Informationen zum Pfingfest

×