Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Elektronische Zeitschriften
Ein Thema, das uns alle betrifft

Oder: Wie hütet man einen Sack
 Flöhe?


Karin Lamers
Univer...
Übersicht
• Angebotsformen Elektronischer
  Zeitschriften (Folie 5-7)
• Lizenzierung Elektronischer
  Zeitschriften (Folie...
Übersicht
• Suche nach elektronischen Zeitschriften
  (Folie 13)
• Suche nach elektronischen Zeitschriften:
  EZB (Folie 1...
Übersicht

• Nationallizenzen und -konsortien
  (Folie 23-30)
• Anregungen zur Zusammenarbeit
  (Folie 31-37)
Angebotsformen Elektronischer
Zeitschriften
• Lizenzfreie Zeitschriften
• Elektronische Ausgabe im Preis der
  Printausgab...
Angebotsformen Elektronischer
Zeitschriften
• E-only (kostenpflichtige Elektronische
  Ausgabe ohne Bezug der Printausgabe...
Angebotsformen Elektronischer
Zeitschriften
• Bezug über Konsortien
• Nationallizenzen (Zugang zu digitalen
  Publikatione...
Lizenzierung Elektronischer
Zeitschriften
• Entscheidung über Erwerb der
  Lizenz und deren Finanzierung
• Prüfung, ob Bez...
Lizenzierung Elektronischer
Zeitschriften
• Freischaltung des elektronischen Zugriffs
  über einen Host oder die Homepage ...
Lizenzierung Elektronischer
Zeitschriften
• Regelmäßige Zugriffskontrolle
• ggf. Abschluss eines Lizenzvertrages
  (manchm...
Auftretende Probleme

• Verlage klemmen Zugänge oft ohne
  Vorwarnung ab
• Änderungen am Administrator-
  Account ohne Mit...
Verzeichnung Elektronischer
Zeitschriften - Datenfluss
•   1. EZB: Lizenzeintrag
•   2. ZDB
•   3. NRW-Verbundkatalog
•   ...
Suche nach elektronischen
Zeitschriften
• Über das USB-Portal:
  http://www.ub.uni-koeln.de/
• In der EZB:
  http://rzblx1...
Suche nach elektronischen
Zeitschriften: EZB
•   http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/abou
•   Alphabetische Liste
•   Fa...
Suche nach elektronischen
Zeitschriften: EZB
• Ampelfarben:
  grün – frei zugänglich
  gelb – lizenzpflichtig + lokale Liz...
Suche nach elektronischen
Zeitschriften: EZB
• Kurzlistenanzeige: beachten, dass jeder
  Buchstabe noch einmal untergliede...
Suche nach elektronischen
Zeitschriften: EZB
• „Readme“-Seite:
  - Angaben zu Nutzungsbestimmungen
  - Benutzername und Pa...
Zeitschriftenkonsortien
•   Konsortium = Einkaufsverbund
•   Vorteile:
    - bessere Konditionen als beim Einzelabschluss
...
Zeitschriftenkonsortien
• Nachteil:
  - Preisgestaltung oft nach FTE (Full time equivalents) oder
   Nutzungsverhalten ; S...
Zeitschriftenkonsortien Universität
zu Köln (Stand Mai 2010)
• American Chemical Society (ACS)
• Association for Computing...
Bilaterale Verträge (Stand Mai
2010)
• 2009-2014: Elsevier
  Basis des Vertrages: Alle derzeit
  laufenden Abonnements von...
Bilaterale Verträge (Stand Mai
2010)
 zusätzlich: Freischaltung aller
 weiteren Zeitschriften der Elsevier
 Freedom Collec...
Nationallizenzen (1)

• Backfile-Archive wissenschaftlicher
  Zeitschriftenverlage –
  abgeschlossene Pakete, die komplett...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 1
•   Nationallizenz für Zeitschriftenpakete
    mit geringer Ma...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 2
•   Bundesweites Konsortium /
    Nationallizenz auf Beitritts...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 2
• Vertragsbedingungen:
  - Grundlage: in der Institution
  geh...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 2
• Vertragsbedingungen (Forts.):
  - Kappung des jährlichen Pre...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 2
• Angeboten werden derzeit (Laufzeit bis
  2010) folgende Verl...
Nationallizenzen (2) – für laufende
Zeitschriften: Modell 2
(Beteiligung Universität zu Köln)
• American Institute of Phys...
Nationallizenzen (Ausblick auf die
Zeit nach 2011)

• Keine klassischen Nationallizenzen mehr
  (abgeschlossene und Backfi...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
das erledigt die USB
• Freischaltung - Dazu benötigen wir:
  Abonummer/Subscription ID beim...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
• Meldung der Abonummer/Subscription ID an die
  USB, Abteilung Zeitschriften und...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
• Sinnvoll ist auch, bei der Bestellung einer
  Zeitschrift gleich die Freischalt...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
• Verträge mit Kündigungsklauseln
  beachten (zur Zeit: Elsevier, Huber &
  Hogre...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
• Bitte die Bestandsmeldungen für die ZDB
  immer auf dem Laufenden halten (wicht...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
• Vorschlag: Privatabonnements
  prüfen
  - diese in der ZDB abschließen
  - jähr...
Anregungen zur Zusammenarbeit:
Institute
Mailingliste „Forum-unikatalog“:
• http://www.ub.uni-koeln.de/bibliotheken/m
• Es...
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
• Bitte Emails zu Freischaltungen
  grundsätzlich an:
  ezb@ub.uni-koeln.de (diese
  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Elektronische Zeitschriften

2.508 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Elektronische Zeitschriften

  1. 1. Elektronische Zeitschriften Ein Thema, das uns alle betrifft Oder: Wie hütet man einen Sack Flöhe? Karin Lamers Universitäts- und Stadtbibliothek Köln Abt. Zeitschriften und Datenbanken
  2. 2. Übersicht • Angebotsformen Elektronischer Zeitschriften (Folie 5-7) • Lizenzierung Elektronischer Zeitschriften (Folie 8-10) • Auftretende Probleme (Folie 11) • Verzeichnung Elektronischer Zeitschriften – Datenfluss (Folie 12)
  3. 3. Übersicht • Suche nach elektronischen Zeitschriften (Folie 13) • Suche nach elektronischen Zeitschriften: EZB (Folie 14-17) • Zeitschriftenkonsortien (Folie 18-19) • Zeitschriftenkonsortien Universität zu Köln - Stand Mai 2010 (Folie 20) • Bilaterale Verträge Universität zu Köln - Stand Mai 2010 (Folie 21-22)
  4. 4. Übersicht • Nationallizenzen und -konsortien (Folie 23-30) • Anregungen zur Zusammenarbeit (Folie 31-37)
  5. 5. Angebotsformen Elektronischer Zeitschriften • Lizenzfreie Zeitschriften • Elektronische Ausgabe im Preis der Printausgabe enthalten • Elektronische Ausgabe mit Aufpreis bei Bezug der Printausgabe
  6. 6. Angebotsformen Elektronischer Zeitschriften • E-only (kostenpflichtige Elektronische Ausgabe ohne Bezug der Printausgabe) • Aggregierte Angebote (innerhalb von Online-Datenbanken, die nicht nur bibliographische Daten für die Literatur- Recherche enthalten, sondern auch Zeitschriften verschiedener Verlage im Volltext anbieten; zusätzliche Angebote; Embargo auf neueste Monate)
  7. 7. Angebotsformen Elektronischer Zeitschriften • Bezug über Konsortien • Nationallizenzen (Zugang zu digitalen Publikationen im DFG-System der Überregionalen Literaturversorgung) • Kauf von Archiven (z.B. JStor)
  8. 8. Lizenzierung Elektronischer Zeitschriften • Entscheidung über Erwerb der Lizenz und deren Finanzierung • Prüfung, ob Bezug über Konsortium möglich – ansonsten Einzelbezug • Bestellung • Vorauszahlung • Erfragen der Subscriber-ID
  9. 9. Lizenzierung Elektronischer Zeitschriften • Freischaltung des elektronischen Zugriffs über einen Host oder die Homepage des Verlages • Freischaltungskontrolle • Meldung der Lizenz an die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) bzw. ggf. Neuaufnahme in EZB und ZDB
  10. 10. Lizenzierung Elektronischer Zeitschriften • Regelmäßige Zugriffskontrolle • ggf. Abschluss eines Lizenzvertrages (manchmal auch bei Einzelabos notwendig) • ggf. Stornierung • Meldung über geänderte Zugriffe an die EZB
  11. 11. Auftretende Probleme • Verlage klemmen Zugänge oft ohne Vorwarnung ab • Änderungen am Administrator- Account ohne Mitteilung • Kündigungsklauseln bei campusweiten Verträgen
  12. 12. Verzeichnung Elektronischer Zeitschriften - Datenfluss • 1. EZB: Lizenzeintrag • 2. ZDB • 3. NRW-Verbundkatalog • 4. Lokalsystem (USB-Portal / KUG)
  13. 13. Suche nach elektronischen Zeitschriften • Über das USB-Portal: http://www.ub.uni-koeln.de/ • In der EZB: http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/about.phtm • Über den KUG: Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) – Fachgebiete als Liste oder Wolke • Über die Verfügbarkeitsrecherche in Datenbanken
  14. 14. Suche nach elektronischen Zeitschriften: EZB • http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/abou • Alphabetische Liste • Fachliste • Einfache und erweiterte Suche
  15. 15. Suche nach elektronischen Zeitschriften: EZB • Ampelfarben: grün – frei zugänglich gelb – lizenzpflichtig + lokale Lizenz vorhanden rot – lizenzpflichtig + keine lokale Lizenz vorhanden (Inhaltsverzeichnisse und Abstracts können i.d.R. genutzt werden) gelb/rot – Lizenz nur für bestimmte Jahrgänge vorhanden
  16. 16. Suche nach elektronischen Zeitschriften: EZB • Kurzlistenanzeige: beachten, dass jeder Buchstabe noch einmal untergliedert ist • Titel können mehrfach verzeichnet sein (Verlagsseite oder über Aggregatordatenbanken) • „I“ links neben dem Titel führt zur EZB- Aufnahme (dort nähere Informationen; auch Angaben zur Druckausgabe)
  17. 17. Suche nach elektronischen Zeitschriften: EZB • „Readme“-Seite: - Angaben zu Nutzungsbestimmungen - Benutzername und Passwort für Zeitschriften ohne IP-Freischaltung (nur im Uninetz sichtbar) • Klicken auf Titel, Lizenzangabe oder URL: Wechsel zum Anbieter
  18. 18. Zeitschriftenkonsortien • Konsortium = Einkaufsverbund • Vorteile: - bessere Konditionen als beim Einzelabschluss - bei Zeitschriftenkonsortien bestimmter Verlage oft Zugriff auf nicht selbst lizenzierte Titel (cross access, additional access) - Deckelung des Preisanstiegs (price cap)
  19. 19. Zeitschriftenkonsortien • Nachteil: - Preisgestaltung oft nach FTE (Full time equivalents) oder Nutzungsverhalten ; Synonym: Tiered pricing model - Einhalten vertraglicher Verpflichtungen, z.B. Nichtabbestellklauseln Dies gilt auch für indirekt Beteiligte!!
  20. 20. Zeitschriftenkonsortien Universität zu Köln (Stand Mai 2010) • American Chemical Society (ACS) • Association for Computing Machinery (ACM) • DigiZeitschriften • Hogrefe & Huber PsyJournals • Nature Publishing Group • Science + Science Signaling • SourceOECD – Books, Periodicals, Serials
  21. 21. Bilaterale Verträge (Stand Mai 2010) • 2009-2014: Elsevier Basis des Vertrages: Alle derzeit laufenden Abonnements von USB, Instituten und ZB Med. (Kündigungsklausel: Abos dürfen bis 2014 nicht abbestellt werden) ; Dauernutzungsrechte auf diese Abos
  22. 22. Bilaterale Verträge (Stand Mai 2010) zusätzlich: Freischaltung aller weiteren Zeitschriften der Elsevier Freedom Collection – vom Rektorat finanziert (keine Dauernutzungsrechte für diese weiteren Titel)
  23. 23. Nationallizenzen (1) • Backfile-Archive wissenschaftlicher Zeitschriftenverlage – abgeschlossene Pakete, die komplett von der DFG finanziert wurden • Datenbanken
  24. 24. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 1 • Nationallizenz für Zeitschriftenpakete mit geringer Marktdurchdringung – China Academic Journals (Tsinghua Tongfang) – Kluwer Law Journals (Wolters Kluwer) – Editoria Italiana Online (EIO) Periodici (Casalini Libri)
  25. 25. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 2 • Bundesweites Konsortium / Nationallizenz auf Beitritts-Basis (sog. Opt-in-Modell) - beitretende Bibliotheken zahlen lokale/s Abo/s (p und/oder e; konsortial) - DFG bezahlt elektronischen Zugriff auf das Gesamtpaket
  26. 26. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 2 • Vertragsbedingungen: - Grundlage: in der Institution gehaltene Abonnements - keine Kündigung während der Laufzeit bis 2010 - Umstellung auf E-only-Bezug während der Laufzeit möglich
  27. 27. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 2 • Vertragsbedingungen (Forts.): - Kappung des jährlichen Preisanstiegs, aber nur auf den DFG-Aufpreis - Ausstiegsmöglichkeit jeweils zum Jahresende - Dauerhafter Archivzugang für die Jahrgänge ab 1999 bis zum Ende der Laufzeit, z.T. auch für sämtliche zurückliegenden Jahrgänge
  28. 28. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 2 • Angeboten werden derzeit (Laufzeit bis 2010) folgende Verlage: Annual Reviews, American Institute of Physics, British Medical Journals Publishing Group, de Gruyter, Institute of Physics, Karger, Oxford University Press, Royal Institute of Chemistry, Sage
  29. 29. Nationallizenzen (2) – für laufende Zeitschriften: Modell 2 (Beteiligung Universität zu Köln) • American Institute of Physics • Institute for Physics • Royal Society of Chemistry
  30. 30. Nationallizenzen (Ausblick auf die Zeit nach 2011) • Keine klassischen Nationallizenzen mehr (abgeschlossene und Backfile-Pakete) • Ersatz durch Allianzinitiative: Nationalkonsortien (außer Hochschulen sind auch Forschungseinrichtungen beteiligt) • Ausgestaltung der neuen Modelle noch völlig offen
  31. 31. Anregungen zur Zusammenarbeit: das erledigt die USB • Freischaltung - Dazu benötigen wir: Abonummer/Subscription ID beim Verlag (bei den Buchhandlungen bzw. Agenturen erfragen; bei Direktabos meist auf den Rechnungen angegeben). • EZB-Verzeichnung • Kontakt: ezb@ub.uni-koeln.de
  32. 32. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute • Meldung der Abonummer/Subscription ID an die USB, Abteilung Zeitschriften und Datenbanken ( ezb@ub.uni-koeln.de) • Regelmäßige Prüfung der Zugänge zu den eigenen Abos (Vorschlag: jährlich im Februar) und Meldung der nicht mehr verfügbaren Zugänge an die USB • Eine Bitte: keine Verlagsaccounts korrigieren, sonst gibt es Probleme auf unserer Seite.
  33. 33. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute • Sinnvoll ist auch, bei der Bestellung einer Zeitschrift gleich die Freischaltung für den Uni-IP-Bereich (134.95.*.*) mit zu beantragen. Manchmal klappt es damit auch automatisch. • Falls dies erfolgreich ist, bitte Meldung an USB, damit der EZB-Eintrag erledigt wird.
  34. 34. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute • Verträge mit Kündigungsklauseln beachten (zur Zeit: Elsevier, Huber & Hogrefe, American Institute of Physics, Institute of Physics, Royal Society of Chemistry)
  35. 35. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute • Bitte die Bestandsmeldungen für die ZDB immer auf dem Laufenden halten (wichtig für Bestandsabgleich im Vorfeld von Verträgen): http://www.ub.uni- koeln.de/bibliotheken/dienste/schulung/zs pflege/zeitschriften/index_ger.html
  36. 36. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute • Vorschlag: Privatabonnements prüfen - diese in der ZDB abschließen - jährlich jeweils das Vorjahr in der ZDB nachtragen
  37. 37. Anregungen zur Zusammenarbeit: Institute Mailingliste „Forum-unikatalog“: • http://www.ub.uni-koeln.de/bibliotheken/m • Es ist wichtig für uns, Sie darüber alle erreichen zu können.
  38. 38. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! • Bitte Emails zu Freischaltungen grundsätzlich an: ezb@ub.uni-koeln.de (diese bearbeiten mehrere Kolleginnen).

×