Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Smartphone based indoor navigation

1.938 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation of masterthesis at Graz University of Technology

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Sport
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Smartphone based indoor navigation

  1. 1. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 1Smartphone based Indoor-NavigationVerteidigung der MasterarbeitRoland Dutzler06.06.2013Betreuer: Dipl.-Ing. Dr.techn. Univ.-Doz. Martin EbnerInstitut für Informationssysteme und Computer Medien
  2. 2. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 2State of the Art Technologies➢GPS: GNSS, DGPS, AGPS, PGPS➢Infrarot➢Bluetooth➢Ultra-Wideband➢WLAN➢RFID➢NFC➢Inertialsensoren➢Kamerabasierte Lösungen➢Magnetfeld
  3. 3. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 3
  4. 4. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 4Anforderungen Prototyp➢Umsetzung für Smartphones➢Geeignet für große öffentliche Gebäude➢Einkaufszentren, Universitäten, Museen➢Möglichst genau und robust➢Ermöglicht real-time tracking➢Praktisch einsetzbar➢Günstige Umsetzung
  5. 5. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 5WLAN Location Fingerprinting (1/2)➢Basiert auf dem RSS - Prinzip➢2 Phasen➢Offline- oder Trainingsphase:➢Erstellung der Radio Map➢Datenbank von Fingerprints (Positionsinformation + RSS)
  6. 6. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 6WLAN Location Fingerprinting (2/2)➢Online- oder Positionierungsphase:➢Beliebige Position in definierter Umgebung➢Messung der Signalstärken➢Vergleich mit der Radio Map➢Positionsbestimmung durch ähnlichste PunkteRadio MapX
  7. 7. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 7Problem➢Anforderung: Große Gebäude➢Beispiel Shopping City Seiersberg [1]➢Verkaufsfläche: 85.000m²➢Bei einer Gridweite von 5m → ~3.500 Messpunkte➢Erstellung der Radio Map sehr zeitintensiv und auf aufwendig[2]
  8. 8. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 8Wissenschaftliche Fragestellung➢Ist es möglich so ein System ...➢für große Gebäude wie Einkaufszentren ...➢mit überschaubarem Aufwand ...➢und einer Genauigkeit, um Navigation von einem Punkt zum Beispiel zuGeschäften zu ermöglichen?➢Ziel ist es ...➢die Anzahl der Punkte die in der offline Phase gemessen werden sollenwesentlich zu verringern ...➢und dabei dennoch in der online Phase eine Genauigkeit zu erreichen,die mit einer vollständig gemessenen Radio Map vergleichbar ist.
  9. 9. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 9Optimierungs - Algorithmus➢Betrifft nur die Offline- oder Lernphase➢2 Teile:➢Determine Good Grid Points➢Interpolate Fingerprint Measurements➢Benötigte Informationen:➢Größe und Dimensionen des Gebäudes➢Grid bzw. Grid Points➢Maßstabsgetreuen Plan des Gebäudes➢Exakten Verlauf der Wände➢Positionen der Access Points
  10. 10. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 10Determine Good Grid Points
  11. 11. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 11Determine Good Grid Points
  12. 12. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 12Determine Good Grid Points
  13. 13. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 13Determine Good Grid Points
  14. 14. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 14Determine Good Grid Points
  15. 15. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 15Determine Good Grid Points
  16. 16. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 16Determine Good Grid Points
  17. 17. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 17Determine Good Grid Points
  18. 18. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 18Determine Good Grid Points
  19. 19. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 19Determine Good Grid Points
  20. 20. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 20Determine Good Grid Points
  21. 21. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 21Determine Good Grid Points
  22. 22. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 22Determine Good Grid Points
  23. 23. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 23Determine Good Grid Points
  24. 24. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 24Determine Good Grid Points
  25. 25. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 25Determine Good Grid Points
  26. 26. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 26Messen der vorgeschalgenen Grid Points
  27. 27. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 27Interpolate Fingerprint Measurements➢Log- Distance Path Loss Model➢Mathematisches Modell um die Ausbreitung vonSignalen zu beschreiben[3]
  28. 28. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 28Berechnung
  29. 29. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 29Berechnung
  30. 30. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 30Evaluierung➢Ziel: Performance des Optimierungs-Algorithmus➢Ersparnisse➢Genauigkeit➢Vergleich vollständig gemessenen Radio Map mit einerinterpolierten Radio Map➢In 3 Szenarien: 2 NLOS, 1 LOS
  31. 31. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 31Ergebnisse – Test Scenario I➢Fläche: 77m²➢Testpunkte: 10➢Gridweite: 1m➢Grid Points: 66➢Ersparnis: 44 GridPoints → 67%
  32. 32. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 32Ergebnisse – Test Scenario I➢Fläche: 77m²➢Testpunkte: 10➢Gridweite: 1m➢Grid Points: 66➢Ersparnis: 44 GridPoints → 67%
  33. 33. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 33Ergebnisse – Test Scenario I➢Fläche: 77m²➢Testpunkte: 10➢Gridweite: 1m➢Grid Points: 66➢Ersparnis: 44 GridPoints → 67%
  34. 34. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 34Ergebnisse – Test Scenario I➢Fläche: 77m²➢Testpunkte: 10➢Gridweite: 1m➢Grid Points: 66➢Ersparnis: 44 GridPoints → 67%
  35. 35. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 35Ergebnisse – Test Scenario III➢Fläche: 1296m²➢Testpunkte: 13➢Gridweite: 5m➢Grid Points: 49➢Ersparnis: 48 GridPoints → 98%
  36. 36. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 36Ergebnisse – Test Scenario III➢Fläche: 1296m²➢Testpunkte: 13➢Gridweite: 5m➢Grid Points: 49➢Ersparnis: 48 GridPoints → 98%
  37. 37. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 37Ergebnisse – Test Scenario III➢Fläche: 1296m²➢Testpunkte: 13➢Gridweite: 5m➢Grid Points: 49➢Ersparnis: 48 GridPoints → 98%
  38. 38. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 38Ergebnisse – Test Scenario III➢Fläche: 1296m²➢Testpunkte: 13➢Gridweite: 5m➢Grid Points: 49➢Ersparnis: 48 GridPoints → 98%
  39. 39. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 39
  40. 40. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 40
  41. 41. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 41+ 14%
  42. 42. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 42+ 14%
  43. 43. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 43+ 14%+ 20%
  44. 44. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 44+ 14%+ 20%
  45. 45. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 45+ 14%+ 20%+ 25%
  46. 46. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 46+ 14%+ 20%+ 25%
  47. 47. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 47+ 14%+ 20%+ 25%
  48. 48. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 48Fazit und Antwort➢Optimierungsalgorithmus legitim➢verringert Komplexität➢bensprucht weniger Zeit➢ein Weg um Radio Maps für große Gebäude zu erstellen➢Anzahl der Gridpunkte wird wesentlich verrringert➢Genauigkeit vergleichbar mit einer gänzlich gemessenen Radio Map➢Verbesserungspotenzial➢Log- Distance Path Loss Model – Path Loss Exponent➢Distribution and Number of Access Points
  49. 49. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 49Smartphone based Indoor-NavigationVerteidigung der MasterarbeitRoland Dutzler06.06.2013Betreuer: Dipl.-Ing. Dr.techn. Univ.-Doz. Martin EbnerInstitut für Informationssysteme und Computer Medien
  50. 50. Smartphone based Indoor-NavigationRoland Dutzler Graz, 06.06.2013 50Quellen[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Shopping_City_Seiersberg (Zugriff 21.05.2013)[2] http://www.shoppingcityseiersberg.at/ (Zugriff 21.05.2013)[3] Mulligan, Jeanette; A Performance Analysis of a CSMA Multihop Packet Radio Network; Masters Thesis;1997.http://scholar.lib.vt.edu/theses/available/etd-51997-22830/

×