SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
„ Ein Land mit nur einer Sprache und einer Sitte ist schwach und gebrechlich. Darum ehre die Fremden und hole sie ins Land.“   Stephan I., der Heilige (975-1038), erster König der Ungarn (ungar. István I.)
Gliederung 1. Begriff Zuwanderung 2. Begriff Asyl 3. Braucht Deutschland Zuwanderung? 4. Auszug Zuwanderungsgesetz 5. Fazit
Zuwanderung amtlichen Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung im Gastland  in der Regel keine Sozialhilfe vom Staat Entrichtung von Steuern und Abgaben  Mangel an Arbeits- oder Fachkräften  demographische Probleme
Asyl Grundgesetzt (Artikel 16 a)  Verpflichtung aus humanitären Gründen politisch Verfolgte, Personen die um ihr Leben fürchten müssen oder denen körperliche oder psychische Grausamkeit droht
 
Braucht Deutschland  Zuwanderung? Rückgang Geburtenrate in Industrieländern Folgen – Geburtendefizit: Überalterung der Gesellschaft immer weniger Erwerbstätige müssen immer mehr Rentner versorgen gestiegener Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften steigender Wettbewerbsdruck Ausbau der Leistungsfähigkeit von Wissenschaft und Forschung zunehmender internationaler Wettbewerb  Sicherung bestehende Arbeit  Schaffung neuer Arbeitsplätze
 
Zuwanderungsgesetz? Entwurf für ein Zuwanderungsgesetz beschlossen 7. November 2001 initiierte "Green-Card" Kampagne. Bis September 2004 über 17.000 „Green-Cards“ erteilt am 1. Januar 2005 in Kraft getreten Zuwanderung sterwirksam begrenzt Maßnahmen zur Integration,  der auf Dauer rechtmäßig in Deutschland lebenden Zuwanderer
Fa zit
„ Laß fremde Art doch gelten,/  selbst dann, wenn sie dich quält!/  Gar oft ist, was wir schelten,/ grad was uns selber fehlt.„ Wilhelm Kuhnert (1865-1926), dt. Maler u. Schriftsteller
Quellen www.statistischesbundesamt.de www.zuwanderung.de www.zitate.de
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

CARNAVAL BERGE 2014
CARNAVAL BERGE 2014CARNAVAL BERGE 2014
CARNAVAL BERGE 2014
CRASOMONTANO
 
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOTmemoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
Ophelie Philipot, PhD
 
Centre de Formation Bretagne d'Auray
Centre de Formation Bretagne d'AurayCentre de Formation Bretagne d'Auray
Centre de Formation Bretagne d'Auray
Christelle Tourneau
 
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting groupIdentités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
Vincent Herbelet
 
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014 Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
amelieretorre
 
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
ACSG - Section Montréal
 
Modulo4 i-im-ver11
Modulo4 i-im-ver11Modulo4 i-im-ver11
Modulo4 i-im-ver11
Veyka Cruz
 
Presentacion op enzyme_20131018
Presentacion op enzyme_20131018Presentacion op enzyme_20131018
Presentacion op enzyme_20131018
Juan José Vázquez Rubio
 
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
Greenpeace Deutschland
 
Dossier de production GROUPE 89
Dossier de production GROUPE 89 Dossier de production GROUPE 89
Dossier de production GROUPE 89
dine_hry
 
Les habitudes de déménagement des Français
Les habitudes de déménagement des FrançaisLes habitudes de déménagement des Français
Les habitudes de déménagement des Français
Monimmeuble.com
 
Publication annonce légale dissolution
Publication annonce légale dissolutionPublication annonce légale dissolution
Publication annonce légale dissolution
L'Itinérant Annonces Légales
 
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
Presidencia de la República del Ecuador
 
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
ACSG - Section Montréal
 
Social Media auf der ganzen Welt
Social Media auf der ganzen WeltSocial Media auf der ganzen Welt
Social Media auf der ganzen Welt
Michael Ehlers
 

Andere mochten auch (19)

CARNAVAL BERGE 2014
CARNAVAL BERGE 2014CARNAVAL BERGE 2014
CARNAVAL BERGE 2014
 
Nature Edition Events
Nature Edition EventsNature Edition Events
Nature Edition Events
 
Proufu
ProufuProufu
Proufu
 
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOTmemoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
memoire_valorisation_OpheliePHILIPOT
 
Update2012 presentacio
Update2012 presentacioUpdate2012 presentacio
Update2012 presentacio
 
Centre de Formation Bretagne d'Auray
Centre de Formation Bretagne d'AurayCentre de Formation Bretagne d'Auray
Centre de Formation Bretagne d'Auray
 
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting groupIdentités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
Identités visuelles 2001 2014 ferret consulting group
 
4saisons 1 ppt
4saisons 1 ppt4saisons 1 ppt
4saisons 1 ppt
 
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014 Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
Passeport de Marque l'Elève Ducobu 2014
 
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
Modélisation 3D et calculs pour la gestion de bassins de sédimentation d'eaux...
 
Modulo4 i-im-ver11
Modulo4 i-im-ver11Modulo4 i-im-ver11
Modulo4 i-im-ver11
 
Presentacion op enzyme_20131018
Presentacion op enzyme_20131018Presentacion op enzyme_20131018
Presentacion op enzyme_20131018
 
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
Kreativer protest gegen die Inhaftierung der Arctic 30
 
Dossier de production GROUPE 89
Dossier de production GROUPE 89 Dossier de production GROUPE 89
Dossier de production GROUPE 89
 
Les habitudes de déménagement des Français
Les habitudes de déménagement des FrançaisLes habitudes de déménagement des Français
Les habitudes de déménagement des Français
 
Publication annonce légale dissolution
Publication annonce légale dissolutionPublication annonce légale dissolution
Publication annonce légale dissolution
 
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
2 b. fotos alfredo perez guererro presi ok
 
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
Géo-bâtiments : une solution simple et efficace de diffusion de l'information...
 
Social Media auf der ganzen Welt
Social Media auf der ganzen WeltSocial Media auf der ganzen Welt
Social Media auf der ganzen Welt
 

Mehr von Marcel Schöne

Einfuehrung Delphi
Einfuehrung DelphiEinfuehrung Delphi
Einfuehrung Delphi
Marcel Schöne
 
Aufgaben ER-Modell
Aufgaben ER-ModellAufgaben ER-Modell
Aufgaben ER-Modell
Marcel Schöne
 
Das schwache geschlecht
Das schwache geschlechtDas schwache geschlecht
Das schwache geschlecht
Marcel Schöne
 
Quizshows
QuizshowsQuizshows
Quizshows
Marcel Schöne
 
Rhetorik in der Politik
Rhetorik in der PolitikRhetorik in der Politik
Rhetorik in der Politik
Marcel Schöne
 
Multikulturelle Gesellschaft
Multikulturelle GesellschaftMultikulturelle Gesellschaft
Multikulturelle Gesellschaft
Marcel Schöne
 
Sigmund Freud Religionskritik
Sigmund Freud   ReligionskritikSigmund Freud   Religionskritik
Sigmund Freud Religionskritik
Marcel Schöne
 
Wasserstoffantrieb
WasserstoffantriebWasserstoffantrieb
Wasserstoffantrieb
Marcel Schöne
 
Olympic Games 2000
Olympic Games 2000Olympic Games 2000
Olympic Games 2000
Marcel Schöne
 
Ireland A-Z
Ireland A-ZIreland A-Z
Ireland A-Z
Marcel Schöne
 
Kölleda
KölledaKölleda
Kölleda
Marcel Schöne
 
Irland industry
Irland industryIrland industry
Irland industry
Marcel Schöne
 
Mini werbung
Mini werbungMini werbung
Mini werbung
Marcel Schöne
 
School shooting erfurt and littleton
School shooting erfurt and littletonSchool shooting erfurt and littleton
School shooting erfurt and littleton
Marcel Schöne
 
Busta Rhymes
Busta RhymesBusta Rhymes
Busta Rhymes
Marcel Schöne
 
Royalbunker
RoyalbunkerRoyalbunker
Royalbunker
Marcel Schöne
 
Evo Star - Zeitung
Evo Star - ZeitungEvo Star - Zeitung
Evo Star - Zeitung
Marcel Schöne
 
Epoche: Das 18. Jahrhundert
Epoche: Das 18. JahrhundertEpoche: Das 18. Jahrhundert
Epoche: Das 18. Jahrhundert
Marcel Schöne
 
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm RadBuchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
Marcel Schöne
 
Buchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
Buchvorstellung: Im Westen Nichts NeuesBuchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
Buchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
Marcel Schöne
 

Mehr von Marcel Schöne (20)

Einfuehrung Delphi
Einfuehrung DelphiEinfuehrung Delphi
Einfuehrung Delphi
 
Aufgaben ER-Modell
Aufgaben ER-ModellAufgaben ER-Modell
Aufgaben ER-Modell
 
Das schwache geschlecht
Das schwache geschlechtDas schwache geschlecht
Das schwache geschlecht
 
Quizshows
QuizshowsQuizshows
Quizshows
 
Rhetorik in der Politik
Rhetorik in der PolitikRhetorik in der Politik
Rhetorik in der Politik
 
Multikulturelle Gesellschaft
Multikulturelle GesellschaftMultikulturelle Gesellschaft
Multikulturelle Gesellschaft
 
Sigmund Freud Religionskritik
Sigmund Freud   ReligionskritikSigmund Freud   Religionskritik
Sigmund Freud Religionskritik
 
Wasserstoffantrieb
WasserstoffantriebWasserstoffantrieb
Wasserstoffantrieb
 
Olympic Games 2000
Olympic Games 2000Olympic Games 2000
Olympic Games 2000
 
Ireland A-Z
Ireland A-ZIreland A-Z
Ireland A-Z
 
Kölleda
KölledaKölleda
Kölleda
 
Irland industry
Irland industryIrland industry
Irland industry
 
Mini werbung
Mini werbungMini werbung
Mini werbung
 
School shooting erfurt and littleton
School shooting erfurt and littletonSchool shooting erfurt and littleton
School shooting erfurt and littleton
 
Busta Rhymes
Busta RhymesBusta Rhymes
Busta Rhymes
 
Royalbunker
RoyalbunkerRoyalbunker
Royalbunker
 
Evo Star - Zeitung
Evo Star - ZeitungEvo Star - Zeitung
Evo Star - Zeitung
 
Epoche: Das 18. Jahrhundert
Epoche: Das 18. JahrhundertEpoche: Das 18. Jahrhundert
Epoche: Das 18. Jahrhundert
 
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm RadBuchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
Buchvorstellung: Hermann Hesse - Unterm Rad
 
Buchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
Buchvorstellung: Im Westen Nichts NeuesBuchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
Buchvorstellung: Im Westen Nichts Neues
 

Zuwanderung nötig? - Standort Deutschland

  • 1.  
  • 2. „ Ein Land mit nur einer Sprache und einer Sitte ist schwach und gebrechlich. Darum ehre die Fremden und hole sie ins Land.“ Stephan I., der Heilige (975-1038), erster König der Ungarn (ungar. István I.)
  • 3. Gliederung 1. Begriff Zuwanderung 2. Begriff Asyl 3. Braucht Deutschland Zuwanderung? 4. Auszug Zuwanderungsgesetz 5. Fazit
  • 4. Zuwanderung amtlichen Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung im Gastland in der Regel keine Sozialhilfe vom Staat Entrichtung von Steuern und Abgaben Mangel an Arbeits- oder Fachkräften demographische Probleme
  • 5. Asyl Grundgesetzt (Artikel 16 a) Verpflichtung aus humanitären Gründen politisch Verfolgte, Personen die um ihr Leben fürchten müssen oder denen körperliche oder psychische Grausamkeit droht
  • 6.  
  • 7. Braucht Deutschland Zuwanderung? Rückgang Geburtenrate in Industrieländern Folgen – Geburtendefizit: Überalterung der Gesellschaft immer weniger Erwerbstätige müssen immer mehr Rentner versorgen gestiegener Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften steigender Wettbewerbsdruck Ausbau der Leistungsfähigkeit von Wissenschaft und Forschung zunehmender internationaler Wettbewerb Sicherung bestehende Arbeit Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • 8.  
  • 9. Zuwanderungsgesetz? Entwurf für ein Zuwanderungsgesetz beschlossen 7. November 2001 initiierte "Green-Card" Kampagne. Bis September 2004 über 17.000 „Green-Cards“ erteilt am 1. Januar 2005 in Kraft getreten Zuwanderung sterwirksam begrenzt Maßnahmen zur Integration, der auf Dauer rechtmäßig in Deutschland lebenden Zuwanderer
  • 11. „ Laß fremde Art doch gelten,/ selbst dann, wenn sie dich quält!/ Gar oft ist, was wir schelten,/ grad was uns selber fehlt.„ Wilhelm Kuhnert (1865-1926), dt. Maler u. Schriftsteller
  • 13. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne