SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
URLAUB IN PIRNA
EIN RUNDGANG DER BESONDEREN ART MIT LILLI
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Pirna liegt so ziemlich an der schönsten Stelle von Sachsen, finde ich, und mit Dresden ist die
nächste Großstadt zwar nah dran, aber immer noch weit genug weg. Die Elbe fließt mitten durch die
Stadt, und drum herum sind Weinhänge und die Sächsische Schweiz. Im Ernst, was will man mehr?
Viel zum Angucken
Wenn ihr Urlaub in Pirna macht, zieht es euch sicher zuerst in die Altstadt. Und zurecht, die ist
nämlich einmalig schön. Nix hier mit Wiederaufbau so nah wie möglich am Original und so: Bei uns
ist die tatsächlich richtig gut erhalten. Darum haben sich ein paar Leute bei der Stadt was Schönes
ausgedacht für die Führungen: Damit ihr euch so richtig vorstellen könnt, wie es früher war, tragen
die Stadtführer auf Wunsch Kostüme.
Aber ihr könnt natürlich auch auf eigene Faust losziehen. Dass es am Flussufer mit am Schönsten
ist, muss ich wohl kaum erwähnen. Es sich vor allem, einen Blick in die Marienkirche zu werfen – die
ist wunderschön ausgemalt. In der Altstadt findet ihr aber auch sonst eine ganze Reihe
Sehenswürdigkeiten: Dazu gehören der Engels- und der Teufelserker, der Erlpeterbrunnen und eine
ganze Reihe schöner alter Gebäude.
Für Wagner-Fans ist Pirna die richtige Stadt. Der alte Meister war früher viel hier in der Ecke
unterwegs und hat sich durch die Landschaft zu seinen Kompositionen inspirieren lassen. Mich
inspiriert die ja auch zu Lobgesängen, aber die klingen anders. Jedenfalls haben wir hier in der Nähe
mitten in der Natur ein Wagner-Denkmal, das da so im Wald thront. Und im Stadtteil Graupa gibt es
die Richard-Wagner-Stätte, weil der gute Mann hier früher mal lange Urlaub gemacht hat. Der
wusste, was gut ist!
Natürlich haben wir auch eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Zerstreuung. Ich bin zum Beispiel
gern in Tom Pauls Theater. Das ist nicht groß, aber sehr gemütlich und anheimelnd. Hier gibt's nicht
nur Theateraufführungen und Kabarett, sondern auch Gesprächsrunden, Lesungen und Konzerte. Es
ist also so eine Art Veranstaltungsraum. Aber ihr könnt bei eurem Urlaub in Pirna auch ins Kino oder
ins Schwimmbad gehen oder eine Partie Bowling spielen.
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Museen in Pirna – wenn's mal regnet
Hallöchen, ihr Lieben, mir ist was aufgefallen: Ich hab noch gar nichts zu den Ausflugszielen erzählt,
die ihr in Pirna ansteuern könnt, wenn es mal regnet. Oder halt, wenn ihr auf Kultur steht. Es gibt hier
nämlich eine ganze Reihe echt spannender Museen, die man sich auch mal angucken kann, statt
immer nur wandern zu gehen. Die sind alle komplett unterschiedlich – von nostalgisch bis
schrecklich, von spannend bis blumig, von musikalisch-bombastisch bis künstlerisch. Ich erzähl
euch mal was dazu.
Das Stadtmuseum
Wenn ihr wissen wollt, wie Pirna so entzückend geworden ist, seid ihr im Stadtmuseum goldrichtig.
Da gibt's nämlich ganz viele Ausstellungsgegenstände aus der Zeit der ersten Besiedlung der
Gegend hier und dann aus dem Mittelalter und so. Die ganze Geschichte des Lebens hier wird
erzählt bis etwa 1900. Ein ganzer Teil der Dauerausstellung widmet sich auch dem religiösen Leben,
das war ja lange total wichtig hier. Und da passt es doch perfekt, dass das Stadtmuseum in
Räumlichkeiten des alten Klosters untergebracht ist! Atmosphäre, sag ich nur.
Das DDR-Museum
Das ist mal etwas Besonderes – sowohl für Leute aus der Gegend wie auch für die von weiter weg!
Wer die DDR noch erlebt hat, läuft hier mit viel "ach" und "ja, richtig" durch die ehemalige Kaserne, in
der das DDR-Museum ist. Jüngere Leute oder welche, die aus der ehemaligen BRD sind, kriegen hier
erstmal einen Einblick, wie das früher wohl so gewesen ist, als die Gegend noch zu einem anderen
Staat gehört hat. Für die muss das ganz schön überraschend sein!
Da gibt es ein ganzes Klassenzimmer, das wie früher eingerichtet ist – fast, dass man sich wieder
hinsetzen und Staatsbürgerkunde pauken möchte! Nee, doch nicht. Aber es ginge: Die Bücher sind
alle da, also die Original-Schulbücher von damals. Es gibt eine ganze Menge Erinnerungen an die
Jungen Pioniere und die FDJ samt ihren Ferienlagern. Ernster wird's da schon mit dem
nachgebauten Dienstzimmer des Abschnittsbevollmächtigten!
Bildquelle: https://www.ddr-museum-pirna.de/
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Die Richard-Wagner-Stätten Graupa
Ihr habt's mit Pomp und großen Komponisten? Dann auf nach Graupa! In den Richard-Wagner-
Stätten hat der Komponist 1846 drei Monate lang Urlaub gemacht (kein Wunder, war ja auch damals
schon eine tolle Gegend voller Ausflugsziele). Dabei hat er wohl den Grundentwurf für Lohengrin
geschrieben, und das ist ja seine berühmteste Oper. Zack!, hat man den Bauernhof, wo er gewohnt
hat, in "Lohengrinhaus" umbenannt und ein Museum für ihn eingerichtet. Da gibt es seine
Briefwechsel zu lesen und seine Werke zu hören. Überall stehen Möbel aus seiner Zeit herum und
viele Dokumente und Fotos von dem großen Meister.
Im Jagdschloss Graupa kann man das Leben des Komponisten nachvollziehen. Außerdem sieht
man hier, in wie vielen Filmen seine Musik benutzt wurde, da war ich manchmal ganz schön baff.
Und man sieht, was für Ansprüche Wagner an die Technik gestellt hat, damit die Darsteller seiner
Opern sich entsprechend ihrer Rolle verhalten konnten. Da sind sicher ein paar Leute ganz schön ins
Schwitzen gekommen.
Kamelienschloss – Landschloss Zuschendorf
Liebt ihr Blumen? Ich schon! Und darum bin ich nicht nur einmal im Landschloss Zuschendorf
gewesen, das man auch Kamelienschloss nennt. Vor allem war ich schon oft in den Parkanlagen
und den Gewächshäusern, weil einem da die Farben nur so entgegenspringen. Da gibt es nicht nur
Kamelien, sondern auch Azaleen und Rhododendron und viele andere Blumen und Sträucher. Und
die blühen da in einer unglaublich großen Pracht alle so nebeneinander daher. Ihr lauft da durch und
es riecht so gut und alles ist hübsch und bunt und prachtvoll – so eine schöne Auszeit hat man nur
selten.
Bildquelle: https://kamelienschloss.de/botanische-sammlung/
Bildquelle: Jens-Uwe Schöne - stock.adobe.com
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Tausendundein Ausflug
Wisst ihr, was ich richtig gern mache, wenn das Wetter schön ist und ich frei habe? Dann schwing
ich mich aufs Rad und fahr ein Stück auf dem Elberadweg. Der führt hier nämlich direkt lang. Den
ganzen Tag so zwischen Wasser und Grün unter der Sonne, das macht schon Spaß. Da kann man
gut abschalten. Außerdem trifft man eine Menge nette Leute!
Viele Leute, die Urlaub in Pirna machen, wollen auch in der Sächsischen Schweiz wandern oder
klettern gehen. Kein Wunder, Pirna wird ja auch das "Tor zur Sächsischen Schweiz" genannt, weil die
hier direkt nebenan liegt. Und sowas gibt's in Deutschland kein zweites Mal, so eine Landschaft! Ich
hab mich ja selbst noch nicht dran sattgesehen, und ich wohn hier.
Ihr wisst ja sicher, dass es in Sachsen unzählige Schlösser und Burgen gibt, oder? Davon sind
natürlich auch eine ganze Menge erreichbar, wenn ihr Urlaub in Pirna macht. Eine der größten
Bergfestungen Europas zum Beispiel liegt direkt neben der Stadt: Bis zur Festung Königstein sind es
nur zehn Kilometer. Hat niemals jemand erobert – wie auch, steht ja auf einem steilen Tafelberg
direkt über der Elbe. Aber einen Blick hat man von da oben über die Elbe und die Sächsische
Schweiz, holla!
Dresden mit seinen ganzen Sehenswürdigkeiten wie dem Zwinger und der Semperoper und der
Frauenkirche und so weiter ist nur gut zwanzig Kilometer entfernt. Da kommt ihr leicht mit dem Auto
hin, aber auch mit der S-Bahn. Mit der seid ihr innerhalb von zwanzig Minuten von Pirna in Dresden!
Darum machen viele Leute einen Tagesausflug nach Dresden, wenn sie in Pirna Urlaub machen: Die
wollen dann ein bisschen Großstadt, aber nicht zu viel. Kann ich gut verstehen, geht mir auch so.
Was die meisten Leute gar nicht so richtig auf dem Schirm haben, wenn sie einen Urlaub in Pirna
buchen: Tschechien ist hier direkt um die Ecke. Das heißt, wenn ihr dazu Lust habt, dann könnt ihr
ganz einfach einen Tagestrip nach Prag machen. Mit dem Auto seid ihr nur anderthalb Stunden
unterwegs, kein Witz! Da könnt ihr einfach morgens los und abends dann wieder hier sein und im
Lazy Laurich essen. Das lohnt sich schon, Prag ist nämlich wirklich schön.
Wenn ihr euch ein bisschen westlich haltet, könnt ihr im Erzgebirge herumlaufen. Und da gibt es eine
ganze Menge zu sehen! Im Winter könnt ihr hier auch Skilaufen. Das nächstgelegene Skigebiet im
Erzgebirge ist Altenwalde. Im Osten sind da aber Sebnitz am Buchberg und Rugiswalde noch ein
bisschen näher dran. Das heißt: Ihr könnt in Pirna im Hotel absteigen und seid innerhalb einer halben
Stunde da, wo die Lifte euch nach oben bringen.
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Wenn Sachsen Feste feiern
Aber warum in die Ferne schweifen? In Pirna wissen wir nämlich ziemlich gut, wie man feiert. Zum
Beispiel haben wir eine ganze Reihe von Kneipen in der Altstadt. Im Frühjahr, wenn die Freiluftsaison
losgeht, laden die zum "Pirnaer Tresen" ein. Da gibt es fast überall Livemusik, und die Kneipen sind
voll von fröhlichen Menschen. Da lernt man sich kennen, Einheimische wie Urlauber.
Ein Riesenspaß ist auch immer das "Lebendige Canalettobild". Canaletto, das war ein venezianischer
Maler, der eigentlich Bernardo Bellotto hieß. Keine Ahnung, warum die den dann anders genannt
haben, klingt irgendwie auch alles wie Cornetto. Der hat jedenfalls um 1750 rum Stadtbilder von
Pirna gemalt, weil ihm die Stadt so gut gefallen hat. Die Ansicht auf dem Marktplatz hat sich seitdem
auch kaum verändert. In Pirna finden wir die Bilder so toll, dass einmal im Jahr ein paar Leute in so
altertümliche Klamotten schlüpfen und sich Perücken aufsetzen und sie nachstellen. Da erwacht
plötzlich einfach ein ganzer Markt von vor fast drei Jahrhunderten zum Leben, samt Fässern und
Pferden und Hunden. Das ist schon irre!
Einmal im Jahr ist auch das Stadtfest. Wenn es irgendwie geht, bucht den Urlaub in Pirna so, dass
ihr dann hier seid, denn da geht's richtig ab! Da kommen Leute von überall her und feiern zusammen.
Es gibt jede Menge Stände für Essen und Trinken, Karussells, Bühnen für Livemusik, Platz zum
Tanzen, Kinderschminken, Feuerwerk und tausend weitere Dinge. Und das ist nicht etwa an einem
Abend durch – wir feiern das ganze Wochenende und es macht jedes Mal so richtig Spaß.
Pirna hat ja nun auch diese echt bezaubernde Altstadt. Und dazu gehören auch viele kleine und
größere Innenhöfe, die eigentlich teilweise auch zu Privathäusern gehören. Normalerweise darf man
da also nicht so einfach rein. Auf der Pirnaer Hofnacht ist das aber ganz anders: Hier werden viele
der Innenhöfe für alle Leute zugänglich gemacht. Es gibt ganz verschiedenes Programm und viel
Musik und Essen und Trinken. Die schön restaurierten Innenhöfe gehören zu den
Sehenswürdigkeiten der Stadt. Und dass man sie an diesem Tag nicht nur richtig anschauen,
sondern auch in ihnen feiern kann, ist etwas ganz Besonderes.
Wenn der Winter kommt, bin ich besonders gern auf dem Marktplatz unterwegs: Da findet dann der
Canalettomarkt statt. Das ist ein Weihnachtsmarkt, auch wenn er so heißt wie der Maler. Und dieser
Markt ist wirklich toll! Neben Glühweinständen und unendlich vielen deftigen und süßen Leckereien
gibt es hier Stände mit Geschenken und Handwerkskunst – das kennt man ja von
Weihnachtsmärkten. In Pirna warten aber auch einige Fahrgeschäfte auf Kundschaft, und es gibt
eine Bimmelbahn. Besonders toll ist aber das Licht: Irgendwer Schlaues hat dafür gesorgt, dass die
Altstadt um den Markt herum künstlerisch ausgeleuchtet wird. Das hat einen super Effekt!
Weihnachtsmärkte in Altstädten sehen sowieso immer schöner aus als in so neumodischen
Betonsünden, aber den in Pirna müsst ihr einfach gesehen haben!
URLAUB IN PIRNA MIT LILLI
Übernachten im Laurichhof
Du sollst schlafen wie auf Wolken und Deinen Aufenthalt rundherum genießen können! Dafür haben
wir die Suiten so heimelig und ansprechend und schön konzipiert, dass Du in ihnen auch ganz
autonom sein kannst. Aber die einmaligen Räume sind längst nicht alles: Wir umsorgen Dich vom
ersten bis zum letzten Moment. Dein Auto kannst Du sicher in unserer Tiefgarage unterbringen und
bei Bedarf an die Ladesäule anschließen. Wir befüllen auf Wunsch Deinen Kühlschrank oder
verwöhnen Dich im Rahmen der Halbpension im Lazy Laurich, unserem hoteleigenen Restaurant. Du
ziehst Frühstück im Bett vor? Auch das ist kein Problem!
Wenn Du in der herrlichen Umgebung hier wandern oder Rad fahren gehst, dann kannst Du Deine
Wanderkluft in einem unserer Trockenräume lassen. So bekommst Du sie trocken und angenehm
warm zurück. Ist Dein Rad auf abenteuerlichen Pfaden schmutzig geworden, kannst Du einfach
unsere Bike-Dusche benutzen. Für Anregungen zu Ausflugszielen oder Theaterkarten im Tom-Pauls-
Theater wende Dich einfach an unsere Mitarbeiter. Sie wissen immer die passende Antwort und
unterstützen Dich in jeder Hinsicht, damit Dein Aufenthalt bei uns sich später in tolle Erinnerungen
verwandelt.
Unsere Designsuiten
Ob Du mit Deinem Schatz einen romantischen Urlaub genießen möchtest, auf Geschäftsreise hier
absteigst oder einen Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in die Sächsische Schweiz brauchst:
Wir haben die passende, einmalige Suite für Dich. Du kannst einen Raum haben, in dem Du Dich wie
mitten im Wald oder wie unter dem Meer fühlst, wenn Du von der Natur nicht genug bekommst. Für
schwer Verliebte eignet sich eine Romantik-Suite mit Badewanne am Fußende des Bettes. Wer
immer schon einmal in den Wolken schweben wollte, kann das in der Wolken-Suite gefahrlos und
bequem ausprobieren. Du stehst mehr auf Pop-Art, fühlst Dich zum fernen Ostasien oder zum Orient
hingezogen? Auch dann haben wir genau die passende Bleibe für Dich!
Unsere Suiten sind vieles, aber langweilig sind sie nie. Jede einzelne von ihnen wird Dich mit
liebevollen und ausgefallenen Details überraschen. Verlierst Du Dein Herz an einen der
Einrichtungsgegenstände oder Dekoartikel, ermöglichen wir Dir ein Happy End: Du kannst jedes
Stück kaufen und mit zu Dir nach Hause nehmen. So vergisst Du Deinen Aufenthalt bei uns nie! Die
Designer Annette Katrin Seidel und Franz Philip Seidel verblüffen mit neuen, frischen Ideen und
setzen ihren Ehrgeiz darein, den Laurichhof zu einem der bequemsten, anheimelndsten und
bemerkenswertesten Hotels überhaupt zu machen. Wer einmal in seiner Traumsuite genächtigt hat,
weiß, dass das gut gelungen ist.
URLAUB IM LAURICHHOF – URLAUB IN PIRNA
Komm uns einfach besuchen und sicher Dir einen unvergesslichen
Urlaub in Pirna.
laurichhof.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Röntgenplatzfest Programmheft 2015
Röntgenplatzfest Programmheft 2015Röntgenplatzfest Programmheft 2015
Röntgenplatzfest Programmheft 2015
FEINHEIT-Boris Périsset
 
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und MaxenRaden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Social Tourism Marketing
 
Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"
Zentrifuge - Kommunikation, Kunst und Kultur e.V.
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag
 
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden RheingauGruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
oekoadressen
 
Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017
Landeshauptstadt Wiesbaden
 

Was ist angesagt? (9)

Röntgenplatzfest Programmheft 2015
Röntgenplatzfest Programmheft 2015Röntgenplatzfest Programmheft 2015
Röntgenplatzfest Programmheft 2015
 
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und MaxenRaden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
 
11122_muv101_0510
11122_muv101_051011122_muv101_0510
11122_muv101_0510
 
Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"Katalog "Astronauten zur Venus"
Katalog "Astronauten zur Venus"
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag Portfolio
 
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016
 
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden RheingauGruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
Gruppenangebote 2016 Wiesbaden Rheingau
 
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
Schwedenhäuser branchenbuch zeitlicher verlauf karneval 2
 
Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017
 

Ähnlich wie Urlaub in Pirna

Agent CS - Dresden
Agent CS - DresdenAgent CS - Dresden
Escort 2
Escort 2Escort 2
Escort 2
Manuel-Prisma
 
Hansestädte gestern und heute
Hansestädte gestern und heuteHansestädte gestern und heute
Hansestädte gestern und heute
Wojciechowska
 
4 2 wyrott
4 2 wyrott4 2 wyrott
4 2 wyrott
Wettbewerb
 
Adventure escort 1
Adventure escort 1Adventure escort 1
Adventure escort 1
Martin-Salas
 
Bratislava city guide
Bratislava city guideBratislava city guide
Bratislava city guide
mireiaxorto
 
Rosarium - Baden bei Wien
Rosarium - Baden bei WienRosarium - Baden bei Wien
Rosarium - Baden bei Wien
AuVi - eBooks & Photos
 
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
taguri
 
07 3 1-chrostek
07 3 1-chrostek07 3 1-chrostek
07 3 1-chrostek
Wettbewerb
 
öSterreich
öSterreichöSterreich
öSterreich
agt68
 
KGH Aktuell 2018
KGH Aktuell 2018KGH Aktuell 2018
KGH Aktuell 2018
advars network
 
Gruppenangebote 2015
Gruppenangebote 2015Gruppenangebote 2015
Gruppenangebote 2015
Landeshauptstadt Wiesbaden
 

Ähnlich wie Urlaub in Pirna (16)

Agent CS - Dresden
Agent CS - DresdenAgent CS - Dresden
Agent CS - Dresden
 
Escort 2
Escort 2Escort 2
Escort 2
 
Hansestädte gestern und heute
Hansestädte gestern und heuteHansestädte gestern und heute
Hansestädte gestern und heute
 
4 2 wyrott
4 2 wyrott4 2 wyrott
4 2 wyrott
 
Adventure escort 1
Adventure escort 1Adventure escort 1
Adventure escort 1
 
Bratislava city guide
Bratislava city guideBratislava city guide
Bratislava city guide
 
Rosarium - Baden bei Wien
Rosarium - Baden bei WienRosarium - Baden bei Wien
Rosarium - Baden bei Wien
 
Salzburg
SalzburgSalzburg
Salzburg
 
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
 
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
10 Ausflugstipps für das Ruhrgebiet
 
07 3 1-chrostek
07 3 1-chrostek07 3 1-chrostek
07 3 1-chrostek
 
Holzhäuse1
Holzhäuse1Holzhäuse1
Holzhäuse1
 
öSterreich
öSterreichöSterreich
öSterreich
 
рейн
рейнрейн
рейн
 
KGH Aktuell 2018
KGH Aktuell 2018KGH Aktuell 2018
KGH Aktuell 2018
 
Gruppenangebote 2015
Gruppenangebote 2015Gruppenangebote 2015
Gruppenangebote 2015
 

Urlaub in Pirna

  • 1. URLAUB IN PIRNA EIN RUNDGANG DER BESONDEREN ART MIT LILLI
  • 2. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Pirna liegt so ziemlich an der schönsten Stelle von Sachsen, finde ich, und mit Dresden ist die nächste Großstadt zwar nah dran, aber immer noch weit genug weg. Die Elbe fließt mitten durch die Stadt, und drum herum sind Weinhänge und die Sächsische Schweiz. Im Ernst, was will man mehr? Viel zum Angucken Wenn ihr Urlaub in Pirna macht, zieht es euch sicher zuerst in die Altstadt. Und zurecht, die ist nämlich einmalig schön. Nix hier mit Wiederaufbau so nah wie möglich am Original und so: Bei uns ist die tatsächlich richtig gut erhalten. Darum haben sich ein paar Leute bei der Stadt was Schönes ausgedacht für die Führungen: Damit ihr euch so richtig vorstellen könnt, wie es früher war, tragen die Stadtführer auf Wunsch Kostüme. Aber ihr könnt natürlich auch auf eigene Faust losziehen. Dass es am Flussufer mit am Schönsten ist, muss ich wohl kaum erwähnen. Es sich vor allem, einen Blick in die Marienkirche zu werfen – die ist wunderschön ausgemalt. In der Altstadt findet ihr aber auch sonst eine ganze Reihe Sehenswürdigkeiten: Dazu gehören der Engels- und der Teufelserker, der Erlpeterbrunnen und eine ganze Reihe schöner alter Gebäude. Für Wagner-Fans ist Pirna die richtige Stadt. Der alte Meister war früher viel hier in der Ecke unterwegs und hat sich durch die Landschaft zu seinen Kompositionen inspirieren lassen. Mich inspiriert die ja auch zu Lobgesängen, aber die klingen anders. Jedenfalls haben wir hier in der Nähe mitten in der Natur ein Wagner-Denkmal, das da so im Wald thront. Und im Stadtteil Graupa gibt es die Richard-Wagner-Stätte, weil der gute Mann hier früher mal lange Urlaub gemacht hat. Der wusste, was gut ist! Natürlich haben wir auch eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Zerstreuung. Ich bin zum Beispiel gern in Tom Pauls Theater. Das ist nicht groß, aber sehr gemütlich und anheimelnd. Hier gibt's nicht nur Theateraufführungen und Kabarett, sondern auch Gesprächsrunden, Lesungen und Konzerte. Es ist also so eine Art Veranstaltungsraum. Aber ihr könnt bei eurem Urlaub in Pirna auch ins Kino oder ins Schwimmbad gehen oder eine Partie Bowling spielen.
  • 3. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Museen in Pirna – wenn's mal regnet Hallöchen, ihr Lieben, mir ist was aufgefallen: Ich hab noch gar nichts zu den Ausflugszielen erzählt, die ihr in Pirna ansteuern könnt, wenn es mal regnet. Oder halt, wenn ihr auf Kultur steht. Es gibt hier nämlich eine ganze Reihe echt spannender Museen, die man sich auch mal angucken kann, statt immer nur wandern zu gehen. Die sind alle komplett unterschiedlich – von nostalgisch bis schrecklich, von spannend bis blumig, von musikalisch-bombastisch bis künstlerisch. Ich erzähl euch mal was dazu. Das Stadtmuseum Wenn ihr wissen wollt, wie Pirna so entzückend geworden ist, seid ihr im Stadtmuseum goldrichtig. Da gibt's nämlich ganz viele Ausstellungsgegenstände aus der Zeit der ersten Besiedlung der Gegend hier und dann aus dem Mittelalter und so. Die ganze Geschichte des Lebens hier wird erzählt bis etwa 1900. Ein ganzer Teil der Dauerausstellung widmet sich auch dem religiösen Leben, das war ja lange total wichtig hier. Und da passt es doch perfekt, dass das Stadtmuseum in Räumlichkeiten des alten Klosters untergebracht ist! Atmosphäre, sag ich nur. Das DDR-Museum Das ist mal etwas Besonderes – sowohl für Leute aus der Gegend wie auch für die von weiter weg! Wer die DDR noch erlebt hat, läuft hier mit viel "ach" und "ja, richtig" durch die ehemalige Kaserne, in der das DDR-Museum ist. Jüngere Leute oder welche, die aus der ehemaligen BRD sind, kriegen hier erstmal einen Einblick, wie das früher wohl so gewesen ist, als die Gegend noch zu einem anderen Staat gehört hat. Für die muss das ganz schön überraschend sein! Da gibt es ein ganzes Klassenzimmer, das wie früher eingerichtet ist – fast, dass man sich wieder hinsetzen und Staatsbürgerkunde pauken möchte! Nee, doch nicht. Aber es ginge: Die Bücher sind alle da, also die Original-Schulbücher von damals. Es gibt eine ganze Menge Erinnerungen an die Jungen Pioniere und die FDJ samt ihren Ferienlagern. Ernster wird's da schon mit dem nachgebauten Dienstzimmer des Abschnittsbevollmächtigten! Bildquelle: https://www.ddr-museum-pirna.de/
  • 4. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Die Richard-Wagner-Stätten Graupa Ihr habt's mit Pomp und großen Komponisten? Dann auf nach Graupa! In den Richard-Wagner- Stätten hat der Komponist 1846 drei Monate lang Urlaub gemacht (kein Wunder, war ja auch damals schon eine tolle Gegend voller Ausflugsziele). Dabei hat er wohl den Grundentwurf für Lohengrin geschrieben, und das ist ja seine berühmteste Oper. Zack!, hat man den Bauernhof, wo er gewohnt hat, in "Lohengrinhaus" umbenannt und ein Museum für ihn eingerichtet. Da gibt es seine Briefwechsel zu lesen und seine Werke zu hören. Überall stehen Möbel aus seiner Zeit herum und viele Dokumente und Fotos von dem großen Meister. Im Jagdschloss Graupa kann man das Leben des Komponisten nachvollziehen. Außerdem sieht man hier, in wie vielen Filmen seine Musik benutzt wurde, da war ich manchmal ganz schön baff. Und man sieht, was für Ansprüche Wagner an die Technik gestellt hat, damit die Darsteller seiner Opern sich entsprechend ihrer Rolle verhalten konnten. Da sind sicher ein paar Leute ganz schön ins Schwitzen gekommen. Kamelienschloss – Landschloss Zuschendorf Liebt ihr Blumen? Ich schon! Und darum bin ich nicht nur einmal im Landschloss Zuschendorf gewesen, das man auch Kamelienschloss nennt. Vor allem war ich schon oft in den Parkanlagen und den Gewächshäusern, weil einem da die Farben nur so entgegenspringen. Da gibt es nicht nur Kamelien, sondern auch Azaleen und Rhododendron und viele andere Blumen und Sträucher. Und die blühen da in einer unglaublich großen Pracht alle so nebeneinander daher. Ihr lauft da durch und es riecht so gut und alles ist hübsch und bunt und prachtvoll – so eine schöne Auszeit hat man nur selten. Bildquelle: https://kamelienschloss.de/botanische-sammlung/ Bildquelle: Jens-Uwe Schöne - stock.adobe.com
  • 5. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Tausendundein Ausflug Wisst ihr, was ich richtig gern mache, wenn das Wetter schön ist und ich frei habe? Dann schwing ich mich aufs Rad und fahr ein Stück auf dem Elberadweg. Der führt hier nämlich direkt lang. Den ganzen Tag so zwischen Wasser und Grün unter der Sonne, das macht schon Spaß. Da kann man gut abschalten. Außerdem trifft man eine Menge nette Leute! Viele Leute, die Urlaub in Pirna machen, wollen auch in der Sächsischen Schweiz wandern oder klettern gehen. Kein Wunder, Pirna wird ja auch das "Tor zur Sächsischen Schweiz" genannt, weil die hier direkt nebenan liegt. Und sowas gibt's in Deutschland kein zweites Mal, so eine Landschaft! Ich hab mich ja selbst noch nicht dran sattgesehen, und ich wohn hier. Ihr wisst ja sicher, dass es in Sachsen unzählige Schlösser und Burgen gibt, oder? Davon sind natürlich auch eine ganze Menge erreichbar, wenn ihr Urlaub in Pirna macht. Eine der größten Bergfestungen Europas zum Beispiel liegt direkt neben der Stadt: Bis zur Festung Königstein sind es nur zehn Kilometer. Hat niemals jemand erobert – wie auch, steht ja auf einem steilen Tafelberg direkt über der Elbe. Aber einen Blick hat man von da oben über die Elbe und die Sächsische Schweiz, holla! Dresden mit seinen ganzen Sehenswürdigkeiten wie dem Zwinger und der Semperoper und der Frauenkirche und so weiter ist nur gut zwanzig Kilometer entfernt. Da kommt ihr leicht mit dem Auto hin, aber auch mit der S-Bahn. Mit der seid ihr innerhalb von zwanzig Minuten von Pirna in Dresden! Darum machen viele Leute einen Tagesausflug nach Dresden, wenn sie in Pirna Urlaub machen: Die wollen dann ein bisschen Großstadt, aber nicht zu viel. Kann ich gut verstehen, geht mir auch so. Was die meisten Leute gar nicht so richtig auf dem Schirm haben, wenn sie einen Urlaub in Pirna buchen: Tschechien ist hier direkt um die Ecke. Das heißt, wenn ihr dazu Lust habt, dann könnt ihr ganz einfach einen Tagestrip nach Prag machen. Mit dem Auto seid ihr nur anderthalb Stunden unterwegs, kein Witz! Da könnt ihr einfach morgens los und abends dann wieder hier sein und im Lazy Laurich essen. Das lohnt sich schon, Prag ist nämlich wirklich schön. Wenn ihr euch ein bisschen westlich haltet, könnt ihr im Erzgebirge herumlaufen. Und da gibt es eine ganze Menge zu sehen! Im Winter könnt ihr hier auch Skilaufen. Das nächstgelegene Skigebiet im Erzgebirge ist Altenwalde. Im Osten sind da aber Sebnitz am Buchberg und Rugiswalde noch ein bisschen näher dran. Das heißt: Ihr könnt in Pirna im Hotel absteigen und seid innerhalb einer halben Stunde da, wo die Lifte euch nach oben bringen.
  • 6. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Wenn Sachsen Feste feiern Aber warum in die Ferne schweifen? In Pirna wissen wir nämlich ziemlich gut, wie man feiert. Zum Beispiel haben wir eine ganze Reihe von Kneipen in der Altstadt. Im Frühjahr, wenn die Freiluftsaison losgeht, laden die zum "Pirnaer Tresen" ein. Da gibt es fast überall Livemusik, und die Kneipen sind voll von fröhlichen Menschen. Da lernt man sich kennen, Einheimische wie Urlauber. Ein Riesenspaß ist auch immer das "Lebendige Canalettobild". Canaletto, das war ein venezianischer Maler, der eigentlich Bernardo Bellotto hieß. Keine Ahnung, warum die den dann anders genannt haben, klingt irgendwie auch alles wie Cornetto. Der hat jedenfalls um 1750 rum Stadtbilder von Pirna gemalt, weil ihm die Stadt so gut gefallen hat. Die Ansicht auf dem Marktplatz hat sich seitdem auch kaum verändert. In Pirna finden wir die Bilder so toll, dass einmal im Jahr ein paar Leute in so altertümliche Klamotten schlüpfen und sich Perücken aufsetzen und sie nachstellen. Da erwacht plötzlich einfach ein ganzer Markt von vor fast drei Jahrhunderten zum Leben, samt Fässern und Pferden und Hunden. Das ist schon irre! Einmal im Jahr ist auch das Stadtfest. Wenn es irgendwie geht, bucht den Urlaub in Pirna so, dass ihr dann hier seid, denn da geht's richtig ab! Da kommen Leute von überall her und feiern zusammen. Es gibt jede Menge Stände für Essen und Trinken, Karussells, Bühnen für Livemusik, Platz zum Tanzen, Kinderschminken, Feuerwerk und tausend weitere Dinge. Und das ist nicht etwa an einem Abend durch – wir feiern das ganze Wochenende und es macht jedes Mal so richtig Spaß. Pirna hat ja nun auch diese echt bezaubernde Altstadt. Und dazu gehören auch viele kleine und größere Innenhöfe, die eigentlich teilweise auch zu Privathäusern gehören. Normalerweise darf man da also nicht so einfach rein. Auf der Pirnaer Hofnacht ist das aber ganz anders: Hier werden viele der Innenhöfe für alle Leute zugänglich gemacht. Es gibt ganz verschiedenes Programm und viel Musik und Essen und Trinken. Die schön restaurierten Innenhöfe gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Und dass man sie an diesem Tag nicht nur richtig anschauen, sondern auch in ihnen feiern kann, ist etwas ganz Besonderes. Wenn der Winter kommt, bin ich besonders gern auf dem Marktplatz unterwegs: Da findet dann der Canalettomarkt statt. Das ist ein Weihnachtsmarkt, auch wenn er so heißt wie der Maler. Und dieser Markt ist wirklich toll! Neben Glühweinständen und unendlich vielen deftigen und süßen Leckereien gibt es hier Stände mit Geschenken und Handwerkskunst – das kennt man ja von Weihnachtsmärkten. In Pirna warten aber auch einige Fahrgeschäfte auf Kundschaft, und es gibt eine Bimmelbahn. Besonders toll ist aber das Licht: Irgendwer Schlaues hat dafür gesorgt, dass die Altstadt um den Markt herum künstlerisch ausgeleuchtet wird. Das hat einen super Effekt! Weihnachtsmärkte in Altstädten sehen sowieso immer schöner aus als in so neumodischen Betonsünden, aber den in Pirna müsst ihr einfach gesehen haben!
  • 7. URLAUB IN PIRNA MIT LILLI Übernachten im Laurichhof Du sollst schlafen wie auf Wolken und Deinen Aufenthalt rundherum genießen können! Dafür haben wir die Suiten so heimelig und ansprechend und schön konzipiert, dass Du in ihnen auch ganz autonom sein kannst. Aber die einmaligen Räume sind längst nicht alles: Wir umsorgen Dich vom ersten bis zum letzten Moment. Dein Auto kannst Du sicher in unserer Tiefgarage unterbringen und bei Bedarf an die Ladesäule anschließen. Wir befüllen auf Wunsch Deinen Kühlschrank oder verwöhnen Dich im Rahmen der Halbpension im Lazy Laurich, unserem hoteleigenen Restaurant. Du ziehst Frühstück im Bett vor? Auch das ist kein Problem! Wenn Du in der herrlichen Umgebung hier wandern oder Rad fahren gehst, dann kannst Du Deine Wanderkluft in einem unserer Trockenräume lassen. So bekommst Du sie trocken und angenehm warm zurück. Ist Dein Rad auf abenteuerlichen Pfaden schmutzig geworden, kannst Du einfach unsere Bike-Dusche benutzen. Für Anregungen zu Ausflugszielen oder Theaterkarten im Tom-Pauls- Theater wende Dich einfach an unsere Mitarbeiter. Sie wissen immer die passende Antwort und unterstützen Dich in jeder Hinsicht, damit Dein Aufenthalt bei uns sich später in tolle Erinnerungen verwandelt. Unsere Designsuiten Ob Du mit Deinem Schatz einen romantischen Urlaub genießen möchtest, auf Geschäftsreise hier absteigst oder einen Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in die Sächsische Schweiz brauchst: Wir haben die passende, einmalige Suite für Dich. Du kannst einen Raum haben, in dem Du Dich wie mitten im Wald oder wie unter dem Meer fühlst, wenn Du von der Natur nicht genug bekommst. Für schwer Verliebte eignet sich eine Romantik-Suite mit Badewanne am Fußende des Bettes. Wer immer schon einmal in den Wolken schweben wollte, kann das in der Wolken-Suite gefahrlos und bequem ausprobieren. Du stehst mehr auf Pop-Art, fühlst Dich zum fernen Ostasien oder zum Orient hingezogen? Auch dann haben wir genau die passende Bleibe für Dich! Unsere Suiten sind vieles, aber langweilig sind sie nie. Jede einzelne von ihnen wird Dich mit liebevollen und ausgefallenen Details überraschen. Verlierst Du Dein Herz an einen der Einrichtungsgegenstände oder Dekoartikel, ermöglichen wir Dir ein Happy End: Du kannst jedes Stück kaufen und mit zu Dir nach Hause nehmen. So vergisst Du Deinen Aufenthalt bei uns nie! Die Designer Annette Katrin Seidel und Franz Philip Seidel verblüffen mit neuen, frischen Ideen und setzen ihren Ehrgeiz darein, den Laurichhof zu einem der bequemsten, anheimelndsten und bemerkenswertesten Hotels überhaupt zu machen. Wer einmal in seiner Traumsuite genächtigt hat, weiß, dass das gut gelungen ist.
  • 8. URLAUB IM LAURICHHOF – URLAUB IN PIRNA Komm uns einfach besuchen und sicher Dir einen unvergesslichen Urlaub in Pirna. laurichhof.de