SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Lunch Webinar
Mit Social Media Monitoring 2.0 Themen und Zielgruppen besser verstehen
Volker Davids
Chief Consultant, Somtypes
vdavids@somtypes.de
ÜBERSICHT
1. Vorstellung
2. Der „Tatort“ und „Zukunft der Arbeit“ im Netz
3. Somtypes Personas
4. Anne Will, Echolot und „Zukunft der Arbeit“
5. Für die Content-Strategie
VORSTELLUNG
Volker Davids, Chief Consultant
2006-2009: Aperto AG (Projektmanager & stellv.
Qualitätsmanager)
2009-2014: Aperto Online Marketing (Fachleiter
Strategie & Analyse)
2014-2016: Freelancer
2016: Somtypes (Mitbegründer)
2009: Erstes Social Media Monitoring zum Kümmel Störfall
2009-2012: Arbeit mit Radian6 und Sysomos
Seit 2012: Brandwatch und weitere Tools
Seit 2014: B2B Social Media Monitoring Report (mit Brandwatch)
1. WELCHE ASPEKTE WURDEN IM NETZ
DISKUTIERT?
2. WIE KÖNNEN DIE ERKENNTNISSE
FÜR EINE CONTENT-STRATEGIE
GENUTZT WERDEN?
WORUM GEHT´S?
„Zukunft der Arbeit“, der Tatort „Echolot“ und Anne Will´s „schöne neue
Arbeitswelt“
Einleitung
DER TATORT IM NETZ
Quelle: http://www.daserste.de/
DER TATORT IM
ÜBERBLICK
Till Schweiger
(HH) Heike
Makatsch
(Freiburg)
Ballauf und
Schenk
(Köln)
Lürsen &
Stedefreund
(Bremen, 100.)
EcholotHAL
„ZUKUNFT DER ARBEIT“
IM ÜBERBLICK
HAL Echolot
Anne Will
SOMTYPES PERSONAS
SOMTYPES 6G
Persona …
Thema 2
Thema1
Persona
Query 1
Query 2
…
Thema 3
Persönlichkeitspsychologie
• Myers-Briggs-Typenindikator
• Big Five/Fünf-Faktoren-Modell
Big Data/Smart Data
• part of speech
• unsupervised
machine learning
• morphological
segmentation
• pattern recognition
Social
Media
Monitoring
36 PERSONAS
Gesundheit/Health
Glück
Geld/Finanzen
Gesinnung/Meinung
Gefühl
Gesellschaft
PERSONA „BEZIEHUNG“
35 AUSPRÄGUNGEN
1) Zufriedenheit
• Zufriedenheit
• Erfüllung
• Emotionen
• "Kirche"
• Erfahrungen
2) Familie
• Geschwister
• Kind
• Nachwuchs
• Sorgen
• Familie
3) Körper
• Körper
• Wert
• Deutschland
• Stars
• Bilder
4) Partner
• Gefühl
• Kinder
• Beziehung
• Sex
• Partner
5) Alltag
• Verwandte
• Wohnen
• Alltag
• Urlaub
• Feste
6) Leben
• Geschichte
• Leben
• Freizeit
• Kultur
• Erleben
7) Verlust
• Wut
• Verlust
• Hoffnung
• Sehnsucht
• Schmerz
„ZUKUNFT DER ARBEIT“
G1 …
Tatort
Anne Will
G2
Kategorien
Influencer
…
Zukunft der Arbeit
Personas
Themen Brandwatch
BEISPIEL: TATORT
Arbeit
Freizeit
Körper
Erfolgsdruck
Sicherheit
Shopping
Gewalt
Geldpolitik
Seele&Geist
Sorgen
Kooperation
Ruhe
Hoffnung
Guthaben
Fussball
Widerstand
Zweifel
Musik
Karriere
Deutschland
Unglück
Perspektive
Einkommen
Kapitalmarkt
Ideen
Hoffnung
Mahnung
Freude
Spass
Politik
Regierung
Ausgaben
Beziehung
Hoffnung
Shopping
Arbeit
Zweifel
Körper
Geldpolitik
Politik
Widerstand
Freizeit
Erfolgsdruck
Kooperation
Guthaben
Kapitalmarkt
Unglück
Deutschland
Sorgen
Sicherheit
Regierung
Mahnung
Gewalt
Fussball
Perspektive
Ausgaben
Freude
Einkommen
Musik
Seele&Geist
Ruhe
Karriere
Hoffnung
Ideen
Beziehung
Spass
Münster Stuttgart
ANWENDUNGSBEISPIEL
CONTENT STRATEGIE
ZUKUNFT DER ARBEIT 2016
Quelle: http://www.daserste.de/
ZUKUNFT DER ARBEIT
2016
1) Arbeitnehmer
• Alltag
• Anstellung
• Arbeitnehmerpotential
• Arbeitnehmerverhältnis
• Arbeitsbedingungen
• Bildung
• Einflussfaktoren
• Karriere
2) Politik & Wirtschaft
• Arbeitsplätze
• CDU
• Europa
• Gewerkschaft
• Herausforderungen
• Kongresse
• SPD
• Wirtschaft
3) Technologie
• Big Data
• Hersteller
• InfoTec
• Innovationen
• KI
• Medium
• Wandel
4) Unternehmen
• Branche
• Führungskraft
• Gestaltung
• Konzerne
• Marketing
• Mitelstand
• Startup
• Unternehmensgründung
TEXTAUSZÜGE
1) Arbeitnehmer 2) Politik & Wirtschaft
3) Technologie 4) Unternehmen
… Und auch wenn sich einige
Arbeitnehmer und Unternehmen im
Augenblick noch gegen Veränderungen
wehren, so werden sie sich in Zukunft
an bestimmte Entwicklungen
gezwungenermaßen gewöhnen
müssen…
Während wir also heute von der Cloud
»nur« erwarten, dass die Daten an jedem
Ort und zu jeder Zeit verfügbar sind,
verlangen wir künftig, dass die Cloud uns
genau die Informationen serviert, die
unseren individuellen Anforderungen
und Wünschen entsprechen – bevor wir
diese explizit formuliert, ja
wahrscheinlich sogar gedacht haben…
Als „Arbeit“ bezeichnen wir somit heute
weit mehr als früher eine Tätigkeit und
weniger einen Ort, an den wir gehen.
Damit ändert sich nicht nur die Art und
Weise, wie wir arbeiten, sondern
insbesondere auch unsere
Anforderungen an die Gestaltung von
Arbeitsplätze…
Betriebe brauchen Flexibilität von den
Mitarbeitern hinsichtlich der
Produktivitätsauslastung – Mitarbeiter
brauchen mehr Freiraum um zum
Beispiel Familie und Beruf zu
vereinbaren. Die Digitalisierung
beinhaltet auch noch eine weitere
Chance...
goo.gl/8a9jKr
ZUKUNFT DER ARBEIT
2016 (G6)
Alltag
CDU
Arbeitsbedingungen
Herausforderungen
Kongresse
Arbeitnehmerpotential
Gestaltung
Anstellung
Konzerne
Mittelstand
Big Data
SPD
Hersteller
Arbeitnehmerverhältnis
Gewerkschaft
Führungskraft
Startup
Unternehmensgründung
Marketing
Europa
Innovationen
KI
Bildung
Einflussfaktoren
Wandel
Branche
Karriere
Medium
Arbeitsplätze
InfoTec
Wirtschaft
Binnenstruktur Personainteressen
TOP SEITEN &
INFLUENCER
Automobil
Blog
Konsumer Websites
Kultur & Feuilleton
Marktforschung
SPAM
Wissenschaft
Religion
eCommerce
Gastro
Lifestyle
Sport
Google
Film & Fernsehen
Gaming
Finanzen & Börse
Wirtschaftspresse
Foren
TV-Nachrichten
Presse International
Online News
Fachportale
PR
Presse National
Strukturelle Sitelists
Bier
Deutsche Bank
Bargeldloses Bezahlen
Anne Will
KI
Tatort
Big Data
Inhalts-Sitelists
Politiker
Parteien
Journalisten
Anne Willer
Tatorter
Hipster
KIs
Big Datas
Influencer
VERGLEICHSOBJEKTE
Anne Will
(28.10.2016)
Tatort – Echolot
Bremen
(28.10.2016)
Tatort – HAL
Stuttgart
(28.08.2016)
Zukunft der
Arbeit
(2016)
Bildquellen:
Zukunft der Arbeit: www.daserste.de; Anne Will: .faz.net; Echolot: https://i.ytimg.com/vi/sfpRKGu-hFk/hqdefault.jpg; HAL: http://tatort-fans.de/
PERSONAINTERESSEN
Karriere, Ausgaben, Einkommen, Ideen
Zweifel, Spaß, Musik, Freude Kooperation, Mahnung, Sorgen, Hoffnung
Karriere, Spaß, Perspektive, Beziehung
ZUKUNFT DER ARBEIT
FACHTHEMEN
Wirtschaft, InfoTec, Arbeitsplätze, Medium
Bildung, Karriere, Startup, Unternehmen KI, Medium, Wirtschaft, Europa
Bildung, Karriere, Hersteller, Konzerne
THEMENSCHWERPUNKT
Tatort „Köln“
eher persönlich eher sachlich/allgemein
0 100-100-200
Tatort „Bremen“
Tatort „Stuttgart“
Tatort „Münster“
Zukunft d. A.
Tatort 2016
Anne Will
HAL
Echolot
PERSONENAUSWERTUNG
ANNE WILL
0,00%
20,00%
40,00%
60,00%
80,00%
100,00%
120,00%
140,00%
Breymaier
(SPD)
Lindner
(FDP)
Manfred
Spitzer
Rohleder
(Bitkom)
Sascha
Lobo
Prozentanteil
0 500 1000 1500 2000
Breymaier (SPD)
Lindner (FDP)
Manfred Spitzer
Rohleder (Bitkom)
Sascha Lobo
Fachanteil an den Beiträgen
Gesamtmentions zur Anne-Will-Sendung
Teilbeiträge zum Thema „Zukunft der Arbeit“
WAS BRINGEN DIE INSIGHTS JETZT
FÜR DIE CONTENT STRATEGIE?
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lupe#/media/File:Magnifying_glass_with_focus_on_paper.png
CONTENT-STRATEGIE
Karriere
Ausgaben
Einkommen
Ideen
Wirtschaft
InfoTec
Arbeitsplätze
Medium
Zweifel
Spaß
Musik
Freude
Bildung
Karriere
Startup
Unternehmen
Kooperation
Mahnung
Sorgen
Hoffnung
KI
Medium
Wirtschaft
Europa
Autorengruppe
Sitelist
(z.B. http://forum.golem.de/,
https://www.wired.de/ oder
http://www.nerdcore.de/)
Tatort „Echolot“
Anne Will
„Zukunft der Arbeit“
Daten- und
Zielgruppengetriebene
Influencer- und Top-
Sites-Analyse
CONTENT-STRATEGIE
Karriere
Ausgaben
Einkommen
Ideen
Wirtschaft
InfoTec
Arbeitsplätze
Medium
spd
preis
kauf
bundesregierung
aktien
zahlen
verbraucher
europa
bank
staat
schuld
kommunen
finanzen
stadt
politik
versorgung
usa
unternehmen
steuern
investitionen
Ausgaben / Infotec & Medium
Medium InfoTec
CONTENT-STRATEGIE
Ausgaben
InfoTec & Medium
Zweifel
Bildung, Karriere, Startup
Mahnung
KI
Themenfelder, die unter dem Aspekt
„Ausgaben“ im Kontext von „Infotec“
und „Medien“ zur „Zukunft der Arbeit“
im Netz besprochen wurden
Die verschiedenen Konstellationen
von Persona- und Themeninteressen
können nun ausgewertet und für die
Content Strategie nutzbar gemacht
werden
SOMTYPES THEMENANALYSE
• Niedrigschwelliger Analyseeinstieg
• selbstlernende Systeme finden ihre Antwort
• Niedrige Organisationsaufgabe: etablierte
Prozesse mit klar definierten Auftragsaufgaben
• Fest definierte Prozess-Kontroll-Stufen
• „Wie erreiche ich meine Zielgruppe?“
• Wir machen Themen greifbar
• Zielgruppengerechte Kommunikation
• Themenanalyse (Standardfilterset &
Individuelle Themenfilter)
• Inhaltsstruktur
• Stimmungstendenzen
• Positionen & Interessen
VIELEN DANK!
GRATIS TESTEN: BRANDWATCH.DE/DEMO
kontakt@brandwatch.de
facebook.com/BrandwatchDE
@BrandwatchDE
@somtypes
plus.google.com/+brandwatch1
plus.google.com/+somtypes
vdavids@somtypes.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Somtypes/Brandwatch Lunch Webinar (24.11.2016)

Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012
talk social
 
Keynote „Die Macht des Contents“
Keynote „Die Macht des Contents“ Keynote „Die Macht des Contents“
Keynote „Die Macht des Contents“
Citrix
 
VHS Seminar: Facebook & Co
VHS Seminar: Facebook & CoVHS Seminar: Facebook & Co
VHS Seminar: Facebook & Covhshf
 
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
xeit AG
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändertState of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
Falcon.io
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
blumbryant gmbh
 
Goldmedia Trendmonitor 2017
Goldmedia Trendmonitor 2017Goldmedia Trendmonitor 2017
Goldmedia Trendmonitor 2017
Goldmedia Group
 
Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016
Ramona Kohrs
 
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
As im Ärmel
 
Interessenvertretung und Social Media
Interessenvertretung und Social MediaInteressenvertretung und Social Media
Interessenvertretung und Social Media
Hans Bellstedt
 
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social MediaDigital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
Hans Bellstedt Public Affairs GmbH
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Conny Dethloff
 
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen ToolsSocial Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
Ubermetrics Technologies GmbH
 
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 
Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandtalk social
 
ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012talk social
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenSaskia B.
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Social Event GmbH
 

Ähnlich wie Somtypes/Brandwatch Lunch Webinar (24.11.2016) (20)

Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012
 
Keynote „Die Macht des Contents“
Keynote „Die Macht des Contents“ Keynote „Die Macht des Contents“
Keynote „Die Macht des Contents“
 
VHS Seminar: Facebook & Co
VHS Seminar: Facebook & CoVHS Seminar: Facebook & Co
VHS Seminar: Facebook & Co
 
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
Social Media Studie 2020 : Instagram gemeinsamer Nenner aller Generationen - ...
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändertState of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
State of (Social) Media - Wie Social Media die PR verändert
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
 
Goldmedia Trendmonitor 2017
Goldmedia Trendmonitor 2017Goldmedia Trendmonitor 2017
Goldmedia Trendmonitor 2017
 
Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016
 
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
#Neulandreport 11/18 - #Kommunikation auf #Twitter in der #Assekuranz 2018
 
Interessenvertretung und Social Media
Interessenvertretung und Social MediaInteressenvertretung und Social Media
Interessenvertretung und Social Media
 
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social MediaDigital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
Digital Public Affairs - Interessenvertretung und Social Media
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
 
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
Generation Y - Social Media - Enterprise 2.0
 
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen ToolsSocial Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
Social Media Monitoring von kostenlosen und kostenpflichtigen Tools
 
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal. Vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverband
 
ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012ESSILOR IMPULSE 2012
ESSILOR IMPULSE 2012
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 Grundlagen
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 

Mehr von Somtypes

Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum WohnenBaustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
Somtypes
 
B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017
Somtypes
 
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche IntelligenzSomtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes
 
When AIs Analyze Online Discussions
When AIs Analyze Online DiscussionsWhen AIs Analyze Online Discussions
When AIs Analyze Online Discussions
Somtypes
 
Wenn KIs Online-Diskussionen analysieren
Wenn KIs Online-Diskussionen analysierenWenn KIs Online-Diskussionen analysieren
Wenn KIs Online-Diskussionen analysieren
Somtypes
 
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen MedienBundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Somtypes
 
Bundestagswahl in den russischen Medien
Bundestagswahl in den russischen MedienBundestagswahl in den russischen Medien
Bundestagswahl in den russischen Medien
Somtypes
 
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. TrumpSomtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
Somtypes
 
Somtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
Somtypes Fokusreport - VerwaltungsalmanachSomtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
Somtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
Somtypes
 
Somtypes Fokusthema: Bier
Somtypes Fokusthema: BierSomtypes Fokusthema: Bier
Somtypes Fokusthema: Bier
Somtypes
 
Deutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der KriseDeutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der Krise
Somtypes
 

Mehr von Somtypes (11)

Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum WohnenBaustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
Baustoffe - die wesentlichen Elemente zum Wohnen
 
B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017
 
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche IntelligenzSomtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
Somtypes Fokusreport Künstliche Intelligenz
 
When AIs Analyze Online Discussions
When AIs Analyze Online DiscussionsWhen AIs Analyze Online Discussions
When AIs Analyze Online Discussions
 
Wenn KIs Online-Diskussionen analysieren
Wenn KIs Online-Diskussionen analysierenWenn KIs Online-Diskussionen analysieren
Wenn KIs Online-Diskussionen analysieren
 
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen MedienBundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
 
Bundestagswahl in den russischen Medien
Bundestagswahl in den russischen MedienBundestagswahl in den russischen Medien
Bundestagswahl in den russischen Medien
 
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. TrumpSomtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
Somtypes Focusreport - What are you talking about, Mr. Trump
 
Somtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
Somtypes Fokusreport - VerwaltungsalmanachSomtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
Somtypes Fokusreport - Verwaltungsalmanach
 
Somtypes Fokusthema: Bier
Somtypes Fokusthema: BierSomtypes Fokusthema: Bier
Somtypes Fokusthema: Bier
 
Deutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der KriseDeutsche Bank in der Krise
Deutsche Bank in der Krise
 

Somtypes/Brandwatch Lunch Webinar (24.11.2016)