SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: économie SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: société SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: nouvelles
SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: décision SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: élections SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Ru
ssl
and
Re
gier
un
g
Gip
fel
Minist
er
Tü
rk
ei
Migra
nten
Wa
hle
n
Koalition
Krieg
Zu
sa
m
m
en
ar
be
it
Be
zie
hu
ng
Pa
rtner
Präs
ident
Macht
Frag
e
Po
litik
Be
dr
oh
un
g
R
ed
e
Le
ute
Zeit
Pres
se
Nachrichten
Unternehmen
Nachrich
ten
Pro
jek
t
Ve
rtr
au
en
G
ru
pp
e
Eu
ro
pa
Po
litik
Unte
rneh
men
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld: visite
3 0
0 3 6
SOMTXT UG
haftungsbeschränkt
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
Aktivitäten
Ehe
Rat
Kapital
Besetzung
Ministerium
Kontinent
Ziel
Grund
Motor
Flüchtlinge
Dienstleistungen
Führer
Kultur
Präsidentschaft
Präsident
Republik
Kapital¹
Reform
Kritisch
Beteiligung
Politik
Baumeister
Werte
Solidarität
Regierungen
Jobs
Parteien
Referenz
Verwaltung
Fremd
Veränderung
Spanien
Versuch
Erholung
Überschuss¹
Mitglied
Demokratie
Partnerschaft
Israel
Terrorist
Rückkehr
Bretagne
Wartung
Institut
Medien
Mitgliedschaft
Automobil
Finanz-¹
Global
Briten
Ausbildung
Dialog
Ökonom
Regierung
Frage
Kandidaten
Treffen
Österreich
Steuerung
Kanzleramt
Bedingungen¹
Übergang
Kontext
Institutionen
Veränderung¹
Haushalts-
Umfrage
Fußball
Potenzial
Politik¹
Kommerziell
Putin
Öffentlichkeit
Wiederbelebung
Umwelt
Liberale
Anruf
Defizit
Ergebnis
Beamte
Diskussionen
Million
Soldaten
Welt
Energie¹
Organisation
Material
Energie²
Initiative
Mandat
Markierung
Wählerschaft
Austausch
Moskau
Risiko
Fahrzeuge
Vorschläge
Wettbewerb
Männer
Minister¹
Produkt
Tunesien
Herstellung
Ebene
Wirtschaftlich
Allianz
Führung
Märkte
Konferenz
Regierung¹
Vertrag
Anzahl
Spannungen
Finanzen
Referendum
Handel
Freiheit
Zentrum
Siemens
Sektor
Minister
Arbeit
Konsens
Belgien
Höhepunkte
Position
Reduzierung
Migranten
Eintrag
Leute
Gabriel
Transport
Beweis
Person
Unternehmen
Wahl
Vietnam
Haus
Stellvertreter
Vertrauen
Hoffnung
Meinung
Vereinbarungen
Währung
Macht¹
Gesetzgebungs
Schaffung
Italien
Einwanderung Schutz
Chinesisch
Investitionen
Daten
Bedingungen
Rede¹
Ausfuhr
Richtung
Gründe
Zeit
Pflicht
Verteidigung
Kampf
Berlin
Kandidat
Trend
Wachstum
Terrorismus
Finanzierung
Erfahrung
Befugnisse
Aktivität
Gespräche
Sieg
Anwendung
Lager
Möglichkeit
Kundschaft
Lohn
Recht
Auto
Engagement
Abstimmung
Reformen
Europa
Familie
Priorität
Rückrufe
Integration
Bevölkerung
Vertrag¹
Kampf¹
Kapazität
Beziehung¹
Beziehung
Diesel
Angriff
Reise
Wahl¹
Bedenken
Parlament
Tory
Prozess
Wirtschaft
Skandal
Vereinbarung
Macht
Finanz-
Nationalität
Aufenthalt
Jugend
Perspektive
Gegenstück
Nachrichten¹
Paar
Banken
Ersparnisse
Rede
Interessen
London
Militär
Gipfel
Fusion
Polizei
Respekt
Bank
Militär¹
Magazin
Industrie
Kanzler
Team
Presse
Nachbarschaft
Vortrag
Erfolg
Aussage
Wertschätzung
Russland
Vorschlag
Zustand
Sicherheit
GrenzeDollar
Haushalt Bundestag
Journalist
Prinzip
Gerechtigkeit
Schulz
Kinder
Brexit
Geschichte
Nachwirkungen
Präsenz
Umfragen
Bedrohung
Themen
Programm
Unternehmen⁴
Unternehmen⁴
Demokrat
Unternehmen⁴
Bewegung
Investoren
Stärkung
Türkei
Verantwortung
Treppe
General
Region
Problem
Internet
Technologie
Gemeinschaft
Diplomatie
Arbeiter
Infrastruktur
Arbeiten
Projekte
Rekord
Situation
Milliarde
System
Klima
Verdrängung
Arbeitslosigkeit
Geld
Lösungen
Wirtschaftlich¹
Unternehmen²
Unternehmen³
Unternehmen¹
Schröder
Ursprung
Ankara
Fachwelt
Gruppe
Motoren
Organisationen
Opposition
Polen
Klima-
Öffentlichkeit¹
Öffentlichkeit²
Öffentlichkeit³
Zukunft
Aussagen Natur
Frauen
Afrika
Konto
Modell
Wiedervereinigung
Risiken
Gelegenheit
Weg
Projekt
Mangel
Statistiken
Volkswagen
Entscheidung
Schwierigkeiten
Betrieb
Belegschaft
Energie
Qualität
Markt
Besuch
Konservierungsstoffe
Versöhnung
Teil
Boden
Aktion
Interesse
Partner
Ergebnisse
Produktion
Regime
Unterstützung¹
Steuer
Wahlen
Chance
Merkel
Aussicht
Angebote
Beschäftigung
Verluste
Produkte
GruppenNachrichten
Demokraten
Investition
Sprache
Sanktionen
Unterstützung
Ausgang
Strategie
Nationen
Stabilität
Wirklichkeit
Koalition
Leute¹
Vertreter
Ankunft
Partner¹
Konflikt
Krieg
Lösung
Punkte
Branchen
Börsen
Rechte
Chef
Digital
Ziele
Kommission
Gebiet
Entwicklung
Mehrheit
Alstom
Streitkräfte
Druck
Fragen
Holland
Analyse
Zusammenarbeit
Kritik
Service
Management
Geld-
Wettbewerbsfähigkeit
Schäuble
Netzwerk
Bau
Erdogan
Angebot
Unterschiede
Kampagne
Überschuss
Anstrengungen Klima
Minister
Treffen
Führung
Russland
Regierung
Gipfel
Minister
Türkei
Migranten
Wahlen
Koalition
Krieg
Zusam
m
enarbeit
Beziehung
Partner
Präsident
Macht
Frage
Politik
Bedrohung
R
ede
Leute
Zeit
Presse
NachrichtenUnternehmen
Nachrichten
Projekt
Vertrauen
G
ruppe
Europa
Politik
Unternehmen
EntwicklungInvestition
Besuch & Führung
Regierung & Wahlen
Politik & Entscheidung
Presse & Nachrichten
Unternehmen & Markt
Wirtschaft & Beziehung
Deutschland im französischen Informationsumfeld
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
KI-Exzerpt #Textrapic Algorithmus
1 Wirtschaft & Beziehung.........................................................................2
1.1 Minister..........................................................................................................2
1.2 Zusammenarbeit..........................................................................................3
1.3 Beziehung.....................................................................................................7
1.4 Partner.........................................................................................................10
1.5 Präsident.....................................................................................................11
1.6 Investition....................................................................................................17
2 Unternehmen & Markt........................................................................17
2.1 Entwicklung.................................................................................................17
2.2 Unternehmen.............................................................................................21
2.3 Politik............................................................................................................25
2.4 Europa.........................................................................................................28
2.5 Gruppe........................................................................................................33
3 Presse & Nachrichten.........................................................................37
3.1 Projekt..........................................................................................................37
3.2 Nachrichten................................................................................................41
3.3 Unternehmen.............................................................................................42
3.4 Nachrichten................................................................................................44
3.5 Presse...........................................................................................................45
3.6 Zeit...............................................................................................................48
4 Politik & Entscheidung.........................................................................48
4.1 Leute............................................................................................................48
4.2 Rede............................................................................................................50
4.3 Bedrohung..................................................................................................52
4.4 Politik............................................................................................................52
4.5 Frage...........................................................................................................55
4.6 Macht..........................................................................................................57
5 Regierung & Wahlen...........................................................................57
5.1 Krieg.............................................................................................................57
5.2 Koalition......................................................................................................58
5.3 Wahlen........................................................................................................59
- Seite 1
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
5.4 Migranten...................................................................................................63
5.5 Türkei............................................................................................................64
5.6 Regierung...................................................................................................67
6 Besuch & Führung...............................................................................69
6.1 Russland......................................................................................................69
6.2 Minister........................................................................................................73
6.3 Klima............................................................................................................77
6.4 Treffen..........................................................................................................78
6.5 Führung.......................................................................................................80
6.6 Gipfel...........................................................................................................81
1 Wirtschaft & Beziehung
1.1 Minister
« Je vois de façon positive les initiatives en direction d'une Europe de la Défense et aussi d'une
Europe dans laquelle nous gérons ensemble la question de la politique migratoire », a affirmé la
chancelière allemande. Outre le discours du président français, Angela Merkel a salué le discours-
programme sur l'état de l'Union prononcé mi-septembre par le président de la Commission
européenne, Jean-Claude Juncker. 28.09.17 lepoint.fr #discours http://somtxt.de/s/nyJ
Ich sehe positiv die Initiativen zu einem Europa der Verteidigung und auch ein Europa, in dem wir
gemeinsam die Frage der Migrationspolitik verwirklichen, sagte der deutsche Bundeskanzler. Neben
der Rede der französischen Präsidenten begrüßte Angela Merkel den Präsidenten der EU-Präsidentin
Jean-Claude Junckers, der Mitte September eine Stellungnahme zum Stand der Union abgegeben
hat. http://somtxt.de/s/nyR
L'ancien candidat à l'élection présidentielle a demandé sur CNews une «commission d'enquête
parlementaire» pour évaluer les conditions de l'accord. Même opposition du Front national. «La
fusion Alstom-Siemens que l'on présente comme la naissance d'un champion européen n'est rien
de moins que la prise de contrôle d'un fleuron français par une entreprise allemande», s'est insurgé
le groupe FN au Parlement européen dans un communiqué. 27.09.17 lefigaro.fr #discours
http://somtxt.de/s/nY0
Der ehemalige Präsidentschaftskandidat forderte CNews für eine parlamentarische
Untersuchungskommission, um die Bedingungen des Deals zu beurteilen. Gleiche Opposition von
der Nationalen Front. Die Alstom-Siemens-Fusion, die als die Geburt eines Europameisters präsentiert
wird, ist nichts anderes als die Übernahme eines französischen Juwels durch eine deutsche Firma,
betonte die FN-Gruppe im Parlament in einer Erklärung. http://somtxt.de/s/nyK
Minister - Wirtschaft & Beziehung Seite 2
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
La vraie priorité serait de doter la zone euro d’un Parlement ou d’une assemblée devant laquelle
un tel ministre des Finances serait responsable”, estime l’économiste français Thomas Piketty.
Merkel et Macron défendent l'idée d'un avion de combat franco-allemand Conseil des ministres
franco-allemand : Macron et Merkel veulent poser des jalons pour l'avenir 13.07.17 raa5.com
#ministres http://somtxt.de/s/nY7
Die oberste Priorität wäre es, dem Euro-Währungsgebiet ein Parlament oder eine Versammlung
vorzulegen, vor dem ein solcher Finanzminister zuständig wäre, sagte der französische Ökonom
Thomas Piketty. Merkel und Macron verteidigen die Idee eines deutsch-französischen Mittelfeldes.
Franco-Deutscher Ministerrat: Macron und Merkel wollen die Bühne für die Zukunft setzen
http://somtxt.de/s/nnZ
En dépit de quelques divergences sur des questions comme la réforme des traités européens, il
entend réaffirmer le rôle moteur du couple franco-allemand dans une Europe en crise qu'il voudrait
« refonder ». Redynamiser l'Europe La chancelière allemande a estimé plus tôt dans la journée que
l'élection d'Emmanuel Macron allait permettre de redynamiser le projet européen : « L'avenir de
l'Allemagne est dans l'Europe. 15.05.17 lesechos.fr #élection http://somtxt.de/s/nYF
Trotz einiger Abweichungen zu Themen wie der Reform der europäischen Verträge will er die
führende Rolle des deutsch-französischen Paares in einem Europa in der Krise bekräftigen, das er
gerne zurückerobern möchte. Europa beleidigen Der Bundeskanzler schätzte heute schon heute,
dass die Wahl von Emmanuel Macron es möglich machen würde, das europäische Projekt zu
revitalisieren: Die Zukunft Deutschlands liegt in Europa. http://somtxt.de/s/nyi
L'élection d'Emmanuel Macron à la présidence de la République en Franceest une victoire pour
une Europe forte et unie, a estimé dimanche soir le porte-parole de la chancelière allemande
Angela Merkel.Félicitations. Votre victoire est une victoire pour une Europe forte et unie et pour
l'amitié franco-allemande, a indiqué Steffen Seibert sur son compte twitter. 07.05.17 dhnet.be
#élection http://somtxt.de/s/nTp
Die Wahl von Emmanuel Macron zur Präsidentschaft der Republik in Frankreich ist ein Sieg für ein
starkes und vereinigtes Europa, sagte am Sonntagabend der Sprecher der deutschen
Bundeskanzlerin Angela Merkel. Glückwünsche. Ihr Sieg ist ein Sieg für ein starkes und vereinigtes
Europa und für die deutsch-französische Freundschaft, sagte Steffen Seibert auf seinem Twitter-
Account. http://somtxt.de/s/nnt
1.2 Zusammenarbeit
Le projet établi, l'objectif d'Emmanuel Macron est désormais de convaincre ses homologues
européens, et en particulier l'Allemagne, de se rallier à ses propositions. La chancelière allemande
Angela Merkel a pour l'instant réservé un accueil plutôt timide aux premières idées du président
français. «Ce n'est pas le vocabulaire à lui seul -ministre européen des Finances, budget de la zone
euro- qui est important mais aussi ce qui se cache derrière. 26.09.17 lefigaro.fr #budget
Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 3
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
http://somtxt.de/s/nTn
Das Projekt wurde gegründet, das Ziel von Emmanuel Macron ist es nun, seine europäischen
Pendants und insbesondere Deutschland zu überzeugen, seine Vorschläge zu unterstützen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für den Augenblick einen eher schüchternen Empfang für die
ersten Ideen des französischen Präsidenten reserviert. Es ist nicht das Vokabular allein - der
europäische Finanzminister, der Haushalt der Eurozone - das ist wichtig, aber auch was dahinter
steckt. http://somtxt.de/s/nyu
Potentiel allié central de la CDU, potentielle source surtout de négociations de coalition très
compliquées, sûr de lui, le candidat a déjà posé ses conditions : renvoyer les réfugiés dans leur pays
d’origine, acter l'annexion de la Crimée, abandonner les sanctions contre Moscou, sortir la Grèce
de la zone euro. Quant aux propositions européennes d’Emmanuel Macron, c’est non : pas
d’union bancaire, pas de budget commun en Europe. 23.09.17 rfi.fr #propositions
http://somtxt.de/s/nT6
Als zentraler Verbündeter der CDU ist die potentielle Quelle der Koalitionsverhandlungen sehr
kompliziert und sicher, der Kandidat hat bereits seine Bedingungen festgelegt: Rückkehr der
Flüchtlinge in ihr Herkunftsland, Aufzeichnung der Annexion der Krim, Aufhebung von Sanktionen
gegen Moskau, Griechenland aus der Eurozone heben. Wie für Emmanuel Macrons europäische
Vorschläge, ist es nicht: keine Bankengewerkschaft, kein gemeinsamer Haushalt in Europa.
http://somtxt.de/s/ny5
Cette initiative a été lancée lors du conseil des ministres franco-allemand du 13 juillet, signalant un
partenariat de plus en plus fort entre Paris et Berlin sur les questions africaines. Immigration « massive
» et « terrorisme islamiste » Les objectifs politiques des Européens sont assumés : contenir et prévenir
une immigration africaine « massive » vers l’ Europe et réduire la propagation du « terrorisme
islamiste » . 21.07.17 lemonde.fr #conseil http://somtxt.de/s/nIL
Diese Initiative wurde am französischen Ministerrat am 13. Juli ins Leben gerufen und signalisierte
eine zunehmend starke Partnerschaft zwischen Paris und Berlin zu afrikanischen Themen. Massive
Einwanderung und islamistischer Terrorismus Die politischen Ziele der Europäer sind zu finden: die
massive afrikanische Einwanderung nach Europa zu enthalten und zu verhindern und die
Ausbreitung des islamistischen Terrorismus zu reduzieren. http://somtxt.de/s/nyo
Budget de la zone euro La chancelière allemande Angela Merkel a affirmé qu'elle n'avaitrien
contre un budget de la zone euroet qu'on peut parlerd'unministre européen des Finances,
interrogée sur des propositions du président français Emmanuel Macron.Je n'ai rien contre un
budget de la zone euro, a déclaré la chancelière, ajoutant :Le ministre européen des Finances, on
peut en parler. 13.07.17 challenges.fr #propositions http://somtxt.de/s/nj5
Eurozone-Haushalt Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gesagt, sie sei gegen ein Budget der
Eurozone und kann von einem europäischen Finanzminister gesprochen werden, der die
Vorschläge des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Frage stellt. nichts gegen ein
Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 4
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Budget der Eurozone, sagte der Kanzler und fügte hinzu: Der Europäische Finanzminister, wir können
darüber reden. http://somtxt.de/s/nni
Jeudi 13 juillet, à l’occasion du Conseil des ministres franco-allemand, Muriel Pénicaud a rencontré
son homologue Allemande, Andrea Nahles, ainsi que les partenaires sociaux français et allemands.
Ensemble, les ministres ont défini 3 objectifs pour renforcer la coopération franco-allemande et pour
redéfinir les contours d’une Europe qui protège et d’une Europe qui avance. 13.07.17 travail-
emploi.gouv.fr #coopération http://somtxt.de/s/ndz
Am Donnerstag, dem 13. Juli, traf Muriel Pénicaud anlässlich des französisch-deutschen Ministerrats
seinen deutschen Amtskollegen Andrea Nahles sowie die französischen und deutschen
Sozialpartner an. Gemeinsam haben die Minister drei Ziele definiert, um die deutsch-französische
Zusammenarbeit zu stärken und die Umrisse eines Europas, das schützt und ein fortschreitendes
Europa, neu zu definieren. http://somtxt.de/s/nnO
Wolfgang Schäuble ne manque jamais l'occasion de poser les questions qui tuent : comment
financerait-on ce budget et sur quels critères dépenserait-on l'argent ? Le ministre allemand
rappelle régulièrement que dépenser l'argent public n'est pas une fin en soi. Il admet le principe
d'un parlement de la zone euro, mais qui n'aurait qu'un rôle consultatif. 07.07.17 lepoint.fr #budget
http://somtxt.de/s/nY4
Wolfgang Schäuble vermisst nie die Gelegenheit, die Fragen zu stellen, die töten: wie würden wir
dieses Budget finanzieren und welche Kriterien würden wir Geld ausgeben? Der deutsche Minister
erinnert regelmäßig daran, dass das öffentliche Geld kein Selbstzweck ist. Es akzeptiert das Prinzip
eines Parlaments des Euro-Währungsgebiets, das aber nur eine beratende Rolle hat.
http://somtxt.de/s/nnq
L'Allemagne est devenue le premier partenaire du Vietnam au sein de l'Union européenne, en
particulier dans le commerce, avec un commerce commercial maintenant d'environ 10 milliards de
dollars.Ces dernières années, de plus en plus d'entreprises et de localités allemandes ont envisagé
d'investir au Vietnam, a-t-il ajouté, estimant que le potentiel de coopération bilatérale demeure
énorme. 05.07.17 fr.vietnamplus.vn #coopération http://somtxt.de/s/nj0
Deutschland ist Vietnams größter Partner in der Europäischen Union, vor allem im Handel, mit einem
Handelshandel von etwa 10 Milliarden Dollar. In den vergangenen Jahren haben mehr und mehr
Unternehmen und Kommunalbehörden in Vietnam investiert, sagte er und fügte hinzu, dass das
Potential für die bilaterale Zusammenarbeit enorm bleibt. http://somtxt.de/s/nn1
Par ailleurs, les deux ministres, afin de réaliser des « propositions concrètes pour progresser dans
l’intégration de la zone e uro », ont déclaré avoir constitué un « groupe de travail ». L’objectif de
ce groupe de travail, selon Bruno Le maire : trouver une convergence fiscale et travailler à la
coordination des politiques économiques , et cela avant le Conseil des ministres franco-allemand
Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 5
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
qui se tiendra au mois de juillet . 23.05.17 lepetitjournal.com #conseil http://somtxt.de/s/njK
Darüber hinaus erklärten die beiden Minister, um konkrete Vorschläge für Fortschritte bei der
Integration der Eurozone durchzuführen, erklärten, dass sie eine Arbeitsgruppe gebildet hätten. Ziel
dieser Arbeitsgruppe ist es, nach Bruno Le Maire eine fiskalische Konvergenz zu finden und auf die
Koordination der Wirtschaftspolitik hinarbeiten zu können und dies vor dem deutsch-französischen
Ministerrat im Juli. http://somtxt.de/s/nnz
Affichant leur complicité, tous les deux ont conscience du moment historique dans lequel se trouve
l'Europe, entre Brexit et montée des populismes, et veulent adresser des signaux positifs. Témoin, la
tenue d'un Conseil des ministres franco-allemand en juillet, qui pourrait lancer des projets
d'investissements. Surtout, ils sont prêts à prendre des risques pour l'Europe. 15.05.17 lesechos.fr
#brexit http://somtxt.de/s/ny6
Sie zeigen ihre Mittäterschaft, beide sind sich des historischen Momentes bewusst, in dem sich
Europa zwischen Brexit und dem Aufstieg des Populismus befindet und positive Signale ansprechen
will. Zeuge, die Besetzung eines deutsch-französischen Ministerrates im Juli, der Investitionsvorhaben
starten könnte. Vor allem sind sie bereit, für Europa Risiken einzugehen. http://somtxt.de/s/nnd
Mais les autres propositions d'un budget de la zone euro, d'un Trésor européen, d'un ministre des
Finances de la zone euro ne suscitent pas le même enthousiasme outre-Rhin. Macron déjà décrié à
Berlin Le nouveau président français a bénéficié d'un soutien massif durant sa campagne de la
classe politique allemande et des médias, mais depuis une semaine, certaines critiques ont été
émises sur ses propositions européennes. 15.05.17 pressafrik.com #budget http://somtxt.de/s/nTd
Aber die anderen Vorschläge für ein Budget der Eurozone, ein europäischer Finanzminister und ein
Finanzminister der Eurozone wecken nicht die gleiche Begeisterung auf der anderen Seite des
Rheins. Macron hat bereits in Berlin kritisiert Der neue französische Präsident hat während seiner
Kampagne der deutschen politischen Klasse und der Medien massive Unterstützung erhalten, aber
für eine Woche wurde eine Kritik an seinen europäischen Vorschlägen gelegt.
http://somtxt.de/s/nnH
La compagnie fait partie du mouvement Peuple et culture qui a participé à la création de cette
simulation de conseil des ministres avec l'Office franco-allemand pour la jeunesse. On m'a soumis
l'invitation et comme je suis très intéressée par la politique, j'ai sauté sur l'occasion. J'avais d'ailleurs
déjà participé à des émissions de radio sur l'engagement des jeunes en politique. 28.04.17
letelegramme.fr #conseil http://somtxt.de/s/njt
Das Unternehmen ist Teil der Volks- und Kulturbewegung, die an der Schaffung dieser Simulation des
Ministerrates mit dem Deutsch-Französischen Jugendamt teilnahm. Ich wurde die Einladung
angeboten und da ich mich sehr für Politik interessiere, sprang ich auf die Gelegenheit. Ich hatte
bereits an Radioprogrammen zur Beteiligung junger Menschen in der Politik teilgenommen.
http://somtxt.de/s/nnS
Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 6
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Lors d’une séance de travail avec le président de la commission de la coopération économique
et de développement, Dagmar Wohrl, et le président de la commission des affaires internes du
Bundestag, Ansgar Heveling, Mohamed Ennaceur a mis en avant la contribution des entreprises
allemandes installées en Tunisie à la création d’emploi. Par ailleurs, Ennaceur a eu une rencontre
avec le président du parlement régional de Berlin, Ralf Wieland. 28.04.17 africanmanager.com
#coopération http://somtxt.de/s/nIP
In einer Arbeitssitzung mit Dagmar Wohrl, Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung, und dem Vorsitzenden des Ausschusses für innere
Angelegenheiten des Bundestages, Ansgar Heveling, unterstrich Mohamed Ennaceur den Beitrag
der in Tunesien ansässigen deutschen Unternehmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Darüber
hinaus hatte Ennaceur ein Treffen mit dem Präsidenten des Landtags von Berlin, Ralf Wieland.
http://somtxt.de/s/nnQ
1.3 Beziehung
L'Allemagne, un partenaire essentiel aux yeux d'Emmanuel Macron. Les propositions du président
de la République française incluent notamment la consolidation de la zone euro avec un ministre
des finances, un budget et un parlement, des idées qui ne se feront pas sans le soutien de Berlin. Or,
les conservateurs du nouveau gouvernement de coalition d'Angela Merkel risquent de ne pas
approuver ces potentielles réformes. 27.09.17 fr.blastingnews.com #réformes http://somtxt.de/s/njS
Deutschland, ein wesentlicher Partner in den Augen von Emmanuel Macron. Zu den Vorschlägen
des Präsidenten der Französischen Republik gehören die Konsolidierung des Euro-Währungsgebiets
mit einem Finanzminister, einem Budget und einem Parlament, Ideen, die nicht ohne Unterstützung
Berlins durchgeführt werden. Die Konservativen von Angela Merkels neue Koalitionsregierung
können diese potenziellen Reformen nicht billigen. http://somtxt.de/s/ny3
La chancelière, qui, bien qu'en route pour un quatrième mandat, ressort affaiblie du scrutin après
avoir enregistré le plus mauvais score pour son parti depuis 1949, est restée sur la réserve dimanche
soir concernant les projets de réforme en Europe.Nous avons besoin d'une bonne Europe, d'une
Europe forte pour les emplois, la compétitivité et la sécurité, une Europe qui convainc les citoyens,
a-t-elle dit à la télévision publique. 24.09.17 journaldunet.com #réforme http://somtxt.de/s/nY9
Der Kanzler, der, obwohl auf dem Weg zu einem vierten Begriff, aus der Umfrage geschwächt
wurde, nachdem er die schlimmste Punktzahl für ihre Party seit 1949 registriert hatte, blieb am
Sonntagabend in Bezug auf Reformprojekte in Europa. Wir brauchen ein gutes Europa, ein starkes
Europa für Arbeitsplätze, Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit, ein Europa, das die Bürger
überzeugt, sagte sie im öffentlichen Fernsehen. http://somtxt.de/s/nyF
Edouard Philippe a rencontré la chancelière allemande, vendredi, à Berlin. Angela Merkel soutient
la réforme française du Code du travail. « Nous soutenons les efforts de réforme de la France,
Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 7
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
surtout les réformes du marché du travail , a déclaré la chancelière allemande vendredi, à
l'occasion de la visite à Berlin du Premier ministre Edouard Philippe . 18.09.17 lesechos.fr #réforme
http://somtxt.de/s/nTw
Edouard Philippe traf am Freitag in Berlin mit dem deutschen Bundeskanzler. Angela Merkel
unterstützt die französische Reform des Arbeitsgesetzbuches. Wir unterstützen Frances
Reformanstrengungen, vor allem die Arbeitsmarktreformen, sagte der Bundeskanzler am Freitag,
während des Berliner Besuchs von Premierminister Edouard Philippe. http://somtxt.de/s/nhG
La dernière entre 2009 et 2013, déjà sous Angela Merkel. L'hypothèse d'un retour des Libéraux au
pouvoir suscite déjà une certaine appréhension en Europe car il serait de nature à durcir la position
de l'Allemagne sur plusieurs sujets. La réforme de la zone euro avec budget et ministre des Finances,
promue par le président français Emmanuel Macronserait morte et enterrée, estime Christian
Odendahl, économiste au Center for European Reform. 18.09.17 actu.orange.fr #réforme
http://somtxt.de/s/njY
Der letzte zwischen 2009 und 2013, schon unter Angela Merkel. Die Hypothese einer Rückkehr der
Liberalen zur Macht weckt bereits eine gewisse Besorgnis in Europa, weil es wahrscheinlich wäre, die
Position Deutschlands auf mehreren Themen zu verhärten. Die Reform der Eurozone mit Budget- und
Finanzminister, die von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macronsera unterstützt und
begraben wurde, glaubt Christian Odendahl, Ökonom am Zentrum für europäische Reform.
http://somtxt.de/s/nhg
Plan de soutien à l’euro : bientôt une bouée de sauvetage Le 7 juin 2010, les ministres des Finances
des pays membres de la zone euro réunis au Luxembourg, sont arrivés à un accord en ce qui
concerne les modalités du plan de soutien à l’euro. La constitution de ce fonds de soutien a pour
objectif de soutenir tout pays de la zone euro qui rencontrerait des difficultés financières comme ce
fût le cas de la Grèce récemment. 16.09.17 finance-banque.com #finances http://somtxt.de/s/nj2
Unterstützungsplan für den Euro: bald eine Rettungsleine Am 7. Juni 2010 haben die Finanzminister
der in Luxemburg versammelten Euro-Mitgliedsstaaten eine Vereinbarung über die Modalitäten des
Plans zur Unterstützung des Euro-Euro erzielt. Ziel dieses Förderfonds ist es, jedes Land im Euro-
Währungsgebiet zu unterstützen, das mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert ist, wie dies in
Griechenland vor kurzem der Fall war. http://somtxt.de/s/nhE
Politique extérieure Martin Schulz a également tenté de mettre la pression sur la chancelière sur le
dossier très tendu des relations avec la Turquie : « Si je deviens chancelier, je mettrai fin aux
procédures d ' entrée de la Turquie dans l ' Union Européenne. » « Nous avons décidé de réorienter
notre politique envers la Turquie » , avait insisté Angela Merkel après la récente arrestation pour
raisons politiques de deux Allemands, en Turquie. 04.09.17 laval.maville.com #relations
http://somtxt.de/s/ndj
Außenpolitik Martin Schulz versuchte auch, den Kanzler in der angespannten Akte der Beziehungen
zur Türkei zu unter Druck zu setzen: Wenn ich Kanzler werde, werde ich die Verfahren für den Eintritt
Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 8
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
der Türkei in die Europäische Union beenden. Wir haben beschlossen, unsere Politik gegenüber der
Türkei umzuleiten, Angela Merkel beharrte nach der jüngsten politischen Verhaftung von zwei
Deutschen in der Türkei. http://somtxt.de/s/nh9
En raison de ces refus répétés, Berlin a décidé du retrait de Turquie de ces troupes engagées dans le
cadre de la coalition contre le groupe Etat islamique et de les transférer en Jordanie. Autre sujet qui
envenime les relations germano-turques, l'emprisonnement en Turquie du journaliste bi-national
Denis Yücel et de Peter Steudtner, un militant allemand des droits de l'Homme dont Berlin exige qu'ils
soient libérés. 08.08.17 romandie.com #relations http://somtxt.de/s/nIU
Wegen dieser wiederholten Ablehnungen hat Berlin beschlossen, aus der Türkei zurückzukehren, die
diese Truppen in der Koalition gegen die islamische Staatsgruppe engagieren und sie nach
Jordanien transferieren. Ein weiteres Thema, das türkisch-türkische Beziehungen ermöglicht, ist die
Gefangenschaft in der Türkei des binationalen Journalisten Denis Yücel und Peter Steudtner, ein
deutscher Menschenrechtsaktivist, dessen Berlin verlangt, dass sie freigelassen werden.
http://somtxt.de/s/nht
Les relations entre l’Allemagne et la Turquie se sont de nouveau détériorées avec l’incarcération
mardi 18 juillet d’un défenseur des droits de l’homme allemand, accusé de soutien à une
organisation terroriste. Berlin a annoncé le 20 juillet une « nouvelle orientation » de sa politique
envers Ankara. Quelles sont les mesures annoncées par Berlin contre la Turquie ? 20.07.17
ataturquie.fr #relations http://somtxt.de/s/ndX
Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei haben sich am Dienstag (18. Juli) mit der
Inhaftierung eines deutschen Menschenrechtsverteidigers weiter verschlechtert, der beschuldigt
wurde, eine terroristische Organisation zu unterstützen. Berlin kündigte am 20. Juli eine neue
Richtung seiner Politik gegenüber Ankara an. Wie sind die von Berlin angekündigten Maßnahmen
gegen die Türkei? http://somtxt.de/s/nnE
Mais la dirigeante allemande dit attendre en retour des efforts : des réformes du marché du travail
pour le rendre plus compétitif, ce qui vient d'être engagé, et un assainissement des finances
publiques.Nous avons besoin d'une coopération plus étroite et de plus d'investissements dans la
zone euro, nous avons besoin d'un retour au principe de solidarité, assure de son côté le candidat
social-démocrate, collant aux idées formulées par Macron. 19.07.17 lefigaro.fr #réformes
http://somtxt.de/s/nji
Aber der deutsche Führer erwartet im Gegenzug einige Anstrengungen: Reformen des
Arbeitsmarktes, um es wettbewerbsfähiger zu machen, was gerade angefangen wurde, und eine
Konsolidierung der öffentlichen Finanzen.Wir brauchen eine engere Zusammenarbeit und mehr
Investitionen in die Eurozone, brauchen wir eine Rückkehr zum Solidaritätsprinzip, versichert den
sozialdemokratischen Kandidaten, der an den von Macron formulierten Ideen festhält.
http://somtxt.de/s/nnR
Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 9
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Bien sûr, l’Afrique a besoin d’argent public pour développer notamment ses infrastructures. Mais
on peut aussi changer beaucoup de choses avec les investissements privés, a souligné Wolfgang
Schäuble.D’ailleurs, a poursuivi le ministre allemand des Finances, tous nos partenaires européens
soutiennent beaucoup ce projet. 12.06.17 aps.sn #finances http://somtxt.de/s/nIw
Natürlich braucht Afrika öffentliches Geld, um seine Infrastruktur insbesondere zu entwickeln. Aber
wir können auch viele Dinge mit privater Investition ändern, sagte Wolfgang Schäuble. Alle unsere
europäischen Partner unterstützen dieses Projekt sehr, setzte der deutsche Finanzminister fort.
http://somtxt.de/s/nnn
1.4 Partner
Nous devons avoir une réorientation de notre politique à l'égard de la Turquie, nous devons être plus
clairs que jusqu'à présenten disant que les violations des droits de l'Hommene peuvent rester sans
conséquences. Une mise en garde qui pourrait avoir des conséquences économiques immédiates.
L'Allemagne est le principal pourvoyeur de touristes de la Turquie, devant la Russie, et aussi l'un de
ses principaux partenaires commerciaux. 20.07.17 lexpress.fr #économiques http://somtxt.de/s/njL
Wir müssen eine Umorientierung unserer Politik gegenüber der Türkei haben, wir müssen klarer sein
als bisher, dass Menschenrechtsverletzungen ohne Konsequenzen sein können. Eine Warnung, die
unmittelbare ökonomische Konsequenzen haben könnte. Deutschland ist der Hauptlieferant von
Touristen in die Türkei, vor Russland und auch einer der wichtigsten Handelspartner.
http://somtxt.de/s/nnp
Cette mise en garde de Berlin pourrait avoir des conséquences économiques immédiates.
L’Allemagne est le principal pourvoyeur de touristes de la Turquie, devant la Russie, et aussi l’un
de ses principaux partenaires commerciaux. M. Gabriel, membre du parti social-démocrate, a
souligné que les décisions avaient été prises de concert avec la chancelière conservatrice Angela
Merkel. 20.07.17 lnt.ma #économiques http://somtxt.de/s/nYo
Diese Berliner Warnung könnte unmittelbare ökonomische Konsequenzen haben. Deutschland ist
der Hauptlieferant von Touristen in die Türkei, vor Russland und auch einer der wichtigsten
Handelspartner. Herr Gabriel, Mitglied der Sozialdemokratischen Partei, betonte, dass die
Entscheidungen in Verbindung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen worden seien.
http://somtxt.de/s/nnC
Un programme qui comporte dix points, avec des nouveautés, mais aussi des attaques directes
visant Angela Merkel, et son fidèle bras droit, le ministre des Finances Wolfgang Schäuble. Dans le
viseur de Martin Schulz, la politique du cavalier seul de Merkel et Schäuble sur les questions
économiques et des réfugiés. Une politique qui, selon lui, aurait affaibli l'Union européenne. 16.07.17
rfi.fr #économiques http://somtxt.de/s/nIk
Ein Programm, das zehn Punkte umfasst, mit Neuheiten, aber auch direkte Angriffe auf Angela
Merkel und ihren treuen rechten Mann, Finanzminister Wolfgang Schäuble. Im Sucher von Martin
Partner - Wirtschaft & Beziehung Seite 10
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Schulz, der Politik des alleinigen Mitbürgers von Merkel und Schäuble auf ökonomische Fragen und
Flüchtlinge. Eine Politik, die er glaubt, hätte die Europäische Union geschwächt.
http://somtxt.de/s/nyt
Le climat et le commerce, sujets sensibles L’objectif affiché par la présidence Allemande est de
renforcer la coopération entre les pays membres et lutter contre le protectionnisme. Les débats sur
ce sujet risques d’être houleux à cause de la nouvelle doctrine commerciale américaine imprimée
par l’administration Trump, « l’America First » qui relève d’un protectionnisme américain
handicapant pour ses partenaires du G20. 07.07.17 afriqueconnection.com #partenaires
http://somtxt.de/s/nT8
Klima und Handel, sensible Themen Ziel der deutschen Präsidentschaft ist es, die Zusammenarbeit
zwischen den Mitgliedstaaten zu stärken und den Protektionismus zu bekämpfen. Die Debatten zu
diesem Thema werden wahrscheinlich wegen der neuen amerikanischen Handelsdoktrin, die von
der Trump-Regierung, America First, die ein protektionistischer amerikanischer Schutz für seine G20-
Partner ist, beheizt werden. http://somtxt.de/s/nns
Prenant acte du refus turc, le ministre allemand des Affaires étrangères a indiqué que Berlin
commencerait à chercher une nouvelle base très prochainement. Ce dossier a provoqué un regain
de tension entre Ankara et Berlin, deux partenaires au sein de l'Otan dont les relations se sont
dégradées au cours des derniers mois, notamment depuis le putsch manqué du 15 juillet 2016.
06.06.17 lanouvellerepublique.fr #partenaires http://somtxt.de/s/njk
Unter Berücksichtigung der türkischen Ablehnung zeigte der deutsche Außenminister, dass Berlin
bald auf der Suche nach einer neuen Basis kommen werde. Der Fall hat eine erneute Spannung
zwischen Ankara und Berlin verursacht, zwei NATO-Partner, deren Beziehungen sich in den letzten
Monaten verschlechtert haben, vor allem seit dem gescheiterten Putsch am 15. Juli 2016.
http://somtxt.de/s/nnz
1.5 Präsident
La dimension politique pèse en revanche pour un rapprochement franco-allemand: les deux
groupes attendent des autorités européennes de la concurrence qu'elles prennent en comptela
nécessité de faire contrepoids face à CRRC sur le marché mondial, écrit le Handelsblatt, et savent
pouvoir compter sur les politiques, quiprivilégient une solution européenne. LIRE AUSSI: Siemens-
Alstom: un accord annoncé mardi? 25.09.17 lefigaro.fr #accord http://somtxt.de/s/nIl
Auf der anderen Seite belastet die politische Dimension eine deutsch-französische Annäherung:
Beide Gruppen erwarten von den europäischen Wettbewerbsbehörden, dass sie die Notwendigkeit
berücksichtigen müssen, die CRRC auf dem Weltmarkt auszugleichen, das Handelsblatt zu
schreiben und auf die Politik zu zählen fordern eine europäische lösung LESEN SIE AUCH: Siemens-
Alstom: eine Vereinbarung am Dienstag angekündigt? http://somtxt.de/s/nyo
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 11
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Alstom-Siemens. La dimension politique pèse en revanche pour un rapprochement franco-
allemand : les deux groupes attendent des autorités européennes de la concurrence qu'elles
prennent en comptela nécessité de faire contrepoids face à CRRC sur le marché mondial, écrit le
Handelsblatt, et savent pouvoir compter sur les politiques, quiprivilégient une solution européenne.
25.09.17 france3-regions.francetvinfo.fr #accord http://somtxt.de/s/nIK
Alstom-Siemens. Auf der anderen Seite belastet die politische Dimension eine deutsch-französische
Annäherung: Beide Gruppen erwarten von den europäischen Wettbewerbsbehörden, dass sie die
Notwendigkeit berücksichtigen müssen, die CRRC auf dem Weltmarkt auszugleichen, das
Handelsblatt zu schreiben und auf die Politik zu zählen fordern eine europäische lösung
http://somtxt.de/s/nyt
Or, il est frappant de constater que les entreprises nouvelles en France créent particulièrement peu
d’emplois par rapport aux entreprises nouvelles chez nos voisins. Outre les données présentées
dans les graphiques ci-dessus compilées par l’Institut IRDEME, ce fait est confirmé par les
statistiques d’Eurostat , qui confirment elles aussi que les entreprises nouvelles en France créent 2 à
4 fois moins d’emplois qu’en Allemagne ou au Royaume-Uni. 25.08.17 emploi-2017.org #emploi
http://somtxt.de/s/nj8
Es ist bemerkenswert, dass neue Firmen in Frankreich im Vergleich zu neuen Firmen in unseren
Nachbarn besonders wenige Arbeitsplätze schaffen. Zusätzlich zu den Daten, die in den oben
erstellten Schaubildern des IRDEME-Instituts vorgestellt wurden, wird diese Tatsache durch die
Eurostat-Statistiken bestätigt, die auch bestätigen, dass neue Unternehmen in Frankreich 2 bis 4 Mal
weniger Arbeitsplätze schaffen als Deutschland oder das Vereinigte Königreich.
http://somtxt.de/s/nhj
Nouvelle source de tension entre les deux pays, l'écrivain allemand d'origine turque Dogan Akhanli
a été arrêté à la demande d'Ankara, samedi 19 août, à Grenade, en Espagne, où il passait ses
vacances. Le ministre allemand des Affaires étrangères Sigmar Gabriel a de suite demandé à
l'Espagne de ne pas l'extrader vers la Turquie. Samedi, le président turc Recep Tayyip Erdogan s'en
est alors violemment pris au ministre fédéral allemand. 20.08.17 rfi.fr #président
http://somtxt.de/s/ndq
Eine neue Quelle der Spannung zwischen den beiden Ländern, der türkisch-geborene deutsche
Schriftsteller Dogan Akhanli wurde am Ankaras-Antrag am Samstag (19. August) in Granada,
Spanien, verhaftet, wo er seine Ferien verbrachte. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel
forderte Spanien sofort auf, sie nicht in die Türkei zu bringen. Am Samstag hat der türkische Präsident
Recep Tayyip Erdogan heftig den deutschen Bundesminister angegriffen. http://somtxt.de/s/nhY
La chancelière, tout juste rentrée de vacances, a globalement défendu son action à la tête du
pays, alors que le nombre des sans-emploi est passé de plus de 5 millions lors de son arrivée au
pouvoir en 2005 à environ 2,5 millions aujourd'hui, soit un taux de chômage se situant en juillet à 5,7%
de la population active.Nous avons aujourd'hui 44 millions d'actifs en Allemagne. Ce sont vraiment
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 12
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
de très bons chiffres, s'est-elle félicitée. 12.08.17 levif.be #chômage http://somtxt.de/s/nTV
Der Kanzler, der gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt ist, hat sein Handeln als Staatsoberhaupt
verteidigt, während die Zahl der Arbeitslosen von mehr als 5 Millionen gestiegen ist, als es im Jahr
2005 an die Macht kam, auf etwa 2,5 Millionen heute, was eine Arbeitslosigkeit ist im Juli mit 5,7% der
Erwerbsbevölkerung. Heute haben wir 44 Millionen Menschen in Deutschland. Das sind wirklich sehr
gute Zahlen, gratulierte sie. http://somtxt.de/s/nhP
et démocratie Démocratie, institutions et citoyenneté Observatoire des élections en Europe
France/Allemagne États membres Identités européennes L’Europe à plusieurs vitesses Avenir et
perspectives Intégration économique L'Union économique et monétaire Le budget européen
Marché intérieur Les entreprises en Europe Énergie / Environnement L'UE dans la mondialisation
Europe et 17.07.17 robert-schuman.eu #économique http://somtxt.de/s/ndW
Demokratie, Institutionen und Unionsbürgerschaftswahlen Observatorium in Europa Frankreich /
Deutschland Mitgliedstaaten Europäische Identitäten Mehrstufige Europa Zukunft und Perspektiven
Wirtschaftsintegration Wirtschafts- und Währungsunion Europäischer Haushalt Binnenmarkt
Unternehmen in Europa Energie / EU in der Globalisierung Europa und http://somtxt.de/s/nn8
Le Premier ministre a déclaré que le Vietnam est une économie dynamique avec une croissance
rapide, une macroéconomie stable et un environnement commercial favorable, ajoutant que le
pays évolue la croissance économique dans les secteurs à haute valeur ajoutée et a adhéré à de
nombreux accords de libre-échange de nouvelle génération. 09.07.17 parlervietnam.com
#économie http://somtxt.de/s/njD
Der Ministerpräsident sagte, dass Vietnam eine dynamische Wirtschaft mit rasantem Wachstum,
einer stabilen Makroökonomie und einem günstigen Geschäftsumfeld sei, und fügte hinzu, dass das
Land das Wirtschaftswachstum in den Wertschöpfungssektoren verändert und sich an zahlreichen
Freihandelsabkommen geklärt hat. http://somtxt.de/s/nhW
« Le travail pour tous », clef de tous les autres projets L'Allemagne compte actuellement 44,1 millions
d'actifs, un record depuis la Réunification, et 2,47 millions de chômeurs, ce qui correspond à un taux
de chômage de 5,5%. Si elle emporte un quatrième mandat en septembre, Angela Merkel promet
de réduire en-dessous de 3% le taux de chômage d'ici 2025, « ce qui correspond à la définition du
plein-emploi » . 03.07.17 lesechos.fr #chômage http://somtxt.de/s/nTq
Arbeit für alle, Schlüssel für alle anderen Projekte Deutschland hat derzeit 44,1 Millionen
Vermögenswerte, ein Rekord seit der Wiedervereinigung und 2,47 Millionen Arbeitslose, was einer
Arbeitslosenquote von 5, 5% entspricht. Wenn sie im September eine vierte Amtszeit gewinnt,
verspricht Angela Merkel, die Arbeitslosenquote bis 2025 um 3% zu senken, was der Definition der
Vollbeschäftigung entspricht. http://somtxt.de/s/nhx
Dans la ville hanséatique, les participants discuteront d'une série de dossiers tels que l'économie
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 13
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
mondiale, le commerce et les finances, le changement climatique, le développement et
l'économie numérique. Le sommet du G20 de cette année tombe au moment où la situation
économique mondiale actuelle connaît à la fois une bonne et une mauvaise nouvelle. 30.06.17
chine.in #économie http://somtxt.de/s/nYp
In der Hansestadt werden die Teilnehmer eine Reihe von Themen wie Weltwirtschaft, Handel und
Finanzen, Klimawandel, Entwicklung und Digitalwirtschaft diskutieren. Dieser G20-Gipfel kommt zu
einer Zeit, in der die aktuelle Weltwirtschaftslage gute und schlechte Nachrichten erlebt.
http://somtxt.de/s/nnY
Le ministre allemand du Développement, Gerd Müller compte aider les pays africains engagés
dans la lutte contre la corruption et soutenir les droits de l'homme. A cette occasion, le
gouvernement allemand a présenté l'initiativeCompact with Africadont l'objectif est de renforcer
les investissements privés pour favoriser une croissance durable dans les pays d'Afrique et limiter les
départs de jeunes africains vers l'Europe. 17.06.17 fr.allafrica.com #afrique http://somtxt.de/s/nYw
Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller beabsichtigt, afrikanischen Ländern zu helfen, die an
der Bekämpfung der Korruption beteiligt sind und die Menschenrechte unterstützen. Bei dieser
Gelegenheit präsentierte die Bundesregierung den Kompakt mit der Africad-Initiative mit dem Ziel,
private Investitionen zu stärken, um ein nachhaltiges Wachstum in afrikanischen Ländern zu fördern
und die Abreise junger Afrikaner nach Europa zu beschränken. http://somtxt.de/s/nyN
En 2014, à populations égales, nous avions seulement 20 millions d’emplois marchands, contre 25
millions pour le Royaume-Uni et les États-Unis et 28 millions pour l’Allemagne. Combien d’emplois
faudrait-il créer pour se mettre aux normes des pays performants ? Nous avons vu, plus haut, que
l’Europe se situe à un ratio de 2,3, proportion entre la population totale et la population au travail.
24.05.17 emploi-2017.org #emploi http://somtxt.de/s/nyQ
Bis 2014 hatten wir nur 20 Millionen Kaufleute, mit 25 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich
und den USA und 28 Millionen in Deutschland. Wie viele Arbeitsplätze sollen geschaffen werden, um
den Standards der ausführenden Länder gerecht zu werden? Wir haben oben gesehen, dass
Europa ein Verhältnis von 2,3, Verhältnis zwischen der Gesamtbevölkerung und der Bevölkerung bei
der Arbeit hat. http://somtxt.de/s/nhD
Les échanges commerciaux entre la Tunisie et l’Allemagne sont excédentaires au profit de la
Tunisie avec un volume commercial Tuniso-Allemand de 3 milliards d’euros en 2016. Les entreprises
Allemandes interrogées sur les mesures à prendre pour améliorer l’environnement économique
suggèrent l’amélioration en premier du travail de l’administration par la simplification des
procédures et le maintien des avantages fiscaux. 24.05.17 webmanagercenter.com #économique
http://somtxt.de/s/ndr
Der Handel zwischen Tunesien und Deutschland ist für Tunesien mit einem tunesisch-deutschen
Handelsvolumen von 3 Milliarden Euro im Jahr 2016 überschüssig. Deutsche Unternehmen haben
nach Maßnahmen zur Verbesserung des wirtschaftlichen Umfelds vorgeschlagen, um eine
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 14
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Verbesserung der Verwaltungen zu ermöglichen, indem sie die Verfahren vereinfachen und die
Steuervorteile beibehalten. http://somtxt.de/s/nnr
Le vice-président de la VCCI, Doan Duy Khuong, a apprécié les relations de coopération entre le
Vietnam et les pays relevant de la Fédération de Russie, dont le Bashkortostan. Actuellement, le
Vietnam compte 20 projets en opération en Russie, cumulant près de 3 milliards de dollars, tandis
que la Russie dénombre 114 projets d'investissement au Vietnam d'un capital total de 2,08 milliards
de dollars. 19.05.17 parlervietnam.com #président http://somtxt.de/s/ndd
VCCI Vizepräsident Doan Duy Khuong schätzte die Zusammenarbeit zwischen Vietnam und den
Ländern der Russischen Föderation, einschließlich der Baschkortostan. Derzeit hat Vietnam 20
Projekte in Betrieb in Russland, insgesamt fast 3 Milliarden Dollar, während Russland hat 114
Investitionsprojekte in Vietnam mit einem Gesamtkapital von $ 2,08 Milliarden.
http://somtxt.de/s/nhd
Les chambres de commerce allemandes, autrichiennes et luxembourgeoises font cause commune
contre le chômage des jeunes européens et pour l’amélioration de la formation professionnelle en
Europe. À la mi-novembre, elles ont fait une déclaration en forme de credo : « Nous ne pouvons pas
accepter que des jeunes aient le sentiment de n’avoir aucune chance en Europe. 10.05.17 actu-
cci.com #chômage http://somtxt.de/s/nTi
Die deutschen, österreichischen und luxemburgischen Handelskammern machen gemeinsame
Sache gegen die Arbeitslosigkeit junger Europäer und für die Verbesserung der Berufsausbildung in
Europa. Mitte November haben sie eine Anerkennung gemacht: Wir können nicht zulassen, dass
junge Menschen das Gefühl haben, dass sie in Europa keine Chance haben. http://somtxt.de/s/nho
Dans ce domaine, l'Allemagne et la Russie peuvent coopérer encore plus étroitement », a ajouté
Mme Merkel. Alors que les relations entre Moscou et Berlin connaissent une baisse de régime et que
les pourparlers bilatéraux se font rares depuis 2014, Vladimir Poutine a reçu aujourd'hui Angela
Merkel à Sotchi. Poutine à Merkel: l’Allemagne reste le principal partenaire économique de la
Russie 02.05.17 fr.sputniknews.com #économique http://somtxt.de/s/nII
In diesem Bereich können Deutschland und Russland noch genauer zusammenarbeiten, fügte
Merkel hinzu. Während die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin einen Regimeweg erfahren
und bilaterale Gespräche seit 2014 knapp sind, erhielt Vladimir Putin heute Angela Merkel in Sotschi.
Putin in Merkel: Deutschland bleibt der wichtigste Wirtschaftspartner Russlands
http://somtxt.de/s/nyS
Russie: le président Vladimir Poutine rencontre la Chancelière allemande Angela Merkel à Sotchi
pour une reprise du dialogue La chancelière allemande Angela Merkel s'entretenait mardi avec le
président russe Vladimir Poutine à Sotchi, sur les bords de la mer Noire, pour sa première visite en
Russie depuis 2015, annonçant une reprise du dialogue entre Berlin et Moscou. 02.05.17
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 15
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
actu.orange.fr #président http://somtxt.de/s/nd9
Der russische Präsident Wladimir Putin trifft die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi zur
Wiederaufnahme des Dialogs. Bundeskanzlerin Angela Merkel traf am Dienstag mit dem russischen
Präsidenten Wladimir Putin in Sotschi am Schwarzen Meer für seinen ersten Besuch Russland seit 2015
und verkündete einen Wiederaufnahme des Dialogs zwischen Berlin und Moskau.
http://somtxt.de/s/nnc
Le gouvernement allemand lui a apporté son soutien en saluantsa position pour une UE forte et une
économie sociale de marché. La Bourse de Paris, galvanisée par l'anticipation d'une victoire de
l'ancien ministre de l'Économie, voyait les valeurs bancaires bondir pour certaines de quelque 10%.
Les Français de l'étranger, malgré quelques couacs, sont allés voter en nombre pour ce premier tour
de la Présidentielle. 24.04.17 lepetitjournal.com #économie http://somtxt.de/s/nYZ
Die deutsche Regierung hat ihre Unterstützung für eine starke EU und eine soziale Marktwirtschaft
unterstützt. Die Pariser Börse, die durch die Erwartung eines Sieges des ehemaligen
Wirtschaftsministers verzinkt wurde, sah, dass die Bankaktien um etwa 10% stiegen. Die Franzosen aus
dem Ausland, trotz einiger Couples, gingen für diese erste Runde des Präsidenten in die Nummer.
http://somtxt.de/s/nnL
Dans un sens plus large, chaque activité qui mène à une stabilisation, à une croissance
économique, à une amélioration de la situation sociale, financière et politique en Afrique est dans
nos intérêts. Nous voulons lutter ensemble avec nos partenaires africains contre l’immigration
irrégulière et une croissance économique forte est évidemment le moyen le plus adapté pour le
faire. 18.04.17 ladiplomatiquedabidjan.com #afrique http://somtxt.de/s/nT0
Im weiteren Sinne ist jede Aktivität, die zur Stabilisierung, zum Wirtschaftswachstum und zur
Verbesserung der sozialen, finanziellen und politischen Situation in Afrika führt, in unserem Interesse.
Wir wollen gemeinsam mit unseren afrikanischen Partnern gegen unregelmäßige Einwanderung und
starkes Wirtschaftswachstum kämpfen, ist offensichtlich der geeignetste Weg, es zu tun.
http://somtxt.de/s/nn4
Décidé à rester un point d’appui en matière de renseignement et de formation des troupes, il
ambitionne en outre de voir l’Allemagne s’aligner sur sa position afin de partager les efforts.
Plusieurs candidats à l’Élysée, notamment Emmanuel Macron et Benoît Hamon, qui sont tous deux
ses anciens ministres, ont d’ailleurs intégré à leur programme le renforcement de la coopération
franco-allemande en matière de politique africaine. 11.04.17 jeuneafrique.com #matière
http://somtxt.de/s/njP
Entschlossen, ein Punkt der Unterstützung für die Intelligenz und die Ausbildung der Truppen zu sein,
will er auch sehen, dass Deutschland sich mit seiner Position auseinandersetzt, um die Bemühungen
zu teilen. Mehrere Kandidaten der Élysée, vor allem Emmanuel Macron und Benoît Hamon, beide
ehemaligen Minister, haben in ihr Programm die Stärkung der deutsch-französischen
Zusammenarbeit auf dem Gebiet der afrikanischen Politik aufgenommen. http://somtxt.de/s/nyY
Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 16
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
1.6 Investition
Car, pourquoi nos jeunes vont immigrer et mourir dans les eaux de la méditerranée s’ils trouvent du
travail en Afrique? Le développement africain est aujourd’hui fondamental et pour l’Afrique et
pour l’Europe». L’Afrique n’a pas besoin de l’aide pour amorcer son développement
économique, estime Alpha Condé, mais, d’investissement, d’un partenariat public-privé et privé-
privé, soutient-il. 09.07.17 aminata.com #investissement http://somtxt.de/s/nTj
Warum werden unsere jungen Leute in den Gewässern des Mittelmeers einwandern und sterben,
wenn sie in Afrika arbeiten? Die afrikanische Entwicklung ist mittlerweile fundamental und für Afrika
und für Europa. Afrika braucht nicht die Hilfe, um seine wirtschaftliche Entwicklung zu beginnen, sagt
Alpha Condé, aber Investition, eine öffentlich-private Partnerschaft und privat-privat, argumentiert
er. http://somtxt.de/s/nnD
Le Plan de la Commission Juncker ainsi que l’initiative commune de MM. Gabriel et Macron en
faveur de davantage d’investissements le prouvent : un vent nouveau souffle aujourd’hui sur
notre continent. Nous sommes enfin parvenus à une manière nouvelle d’appréhender la crise et
de préparer l’avenir. Règne enfin en Europe l’idée que politique d’investissement et finances
publiques saines ne sont pas contradictoires. 18.04.17 france-allemagne.fr #investissement
http://somtxt.de/s/nTf
Der Plan der Juncker-Kommission und die gemeinsame Initiative von MM. Gabriel und Macron
zugunsten mehr Investitionen beweisen das: Auf unserem Kontinent weht ein neuer Wind heute. Wir
sind endlich zu einer neuen Art des Verständnisses der Krise und der Vorbereitung auf die Zukunft
gekommen. Schließlich ist in Europa die Idee, dass die Investitionspolitik und die gesunden
öffentlichen Finanzen nicht widersprüchlich sind. http://somtxt.de/s/nyz
2 Unternehmen & Markt
2.1 Entwicklung
» Le pays se trouve aussi aux prises avec une démographie négative, qui a incité les politiques à
proposer des mesures en faveur des familles et du travail des femmes. En outre, « la croissance
allemande provient de plus en plus de la demande intérieure, car les salaires et la consommation
augmentent plus vite. Et les investissements publics devraient repartir à la hausse, ce qui soutiendra
l’activité , souligne Stéphane Colliac. 01.10.17 la-croix.com #croissance http://somtxt.de/s/nY3
Das Land ist auch mit einer negativen Demographie konfrontiert, die Politiker dazu veranlasst hat,
Maßnahmen für Familien und Frauenarbeit vorzuschlagen. Darüber hinaus steigt das deutsche
Wachstum mehr und mehr von der Inlandsnachfrage, da die Löhne und der Konsum schneller
zunehmen und die öffentlichen Investitionen wieder ansteigen werden, was das Geschäft
unterstützen wird, sagt Stéphane Colliac. http://somtxt.de/s/nyg
Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 17
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Il souhaite que Siemens «n'ait pas 51%» et que l'État «prenne les actions» actuellement prêtées par
Bouygues, soit 20% du capital d'Alstom. «La presse allemande parle de 4 ans de maintien de
l'emploi en Allemagne et en France» mais «les garanties, c'est vite changé. Siemens sera là pour
gagner de l'argent», estime-t-il, en rappelant qu'au printemps le conglomérat allemand a «encore
annoncé des licenciements en Europe». 26.09.17 lefigaro.fr #actions http://somtxt.de/s/nTy
Er will, dass Siemens nicht 51% hat und dass der Staat die derzeit von Bouygues geliehenen Aktien,
dh 20% der Hauptstadt von Alstom, übernimmt. Die deutsche Presse spricht über 4 Jahre
Berufserfahrung in Deutschland und Frankreich, aber die Garantien haben sich schnell verändert.
Siemens wird dort sein, um Geld zu verdienen, sagte er und erinnerte daran, dass das deutsche
Konglomerat im Frühjahr noch in Europa entlassen hat. http://somtxt.de/s/nya
L'Allemagne peut se targuer d'une population active à son plus haut niveau historique, avec 44
millions de personnes qui ont aujourd'hui un job, même s'il est parfois à temps partiel ou pas très bien
rémunéré. Le pays affiche aussi une croissance au beau fixe, puisqu'elle frôle les 2%. Les
exportations sont également en pleine forme, puisque l'excédent commercial était de 253 milliards
d'euros en 2016. 25.09.17 trends.levif.be #croissance http://somtxt.de/s/nYa
Deutschland hat eine aktive Bevölkerung auf dem höchsten Niveau in der Geschichte, mit 44
Millionen Menschen arbeiten jetzt, auch wenn es manchmal Teilzeit oder nicht sehr gut bezahlt ist.
Das Land wächst auch in einem stetigen Tempo und erreicht knapp 2%. Die Exporte sind auch in
gutem Zustand, da der Handelsbilanzüberschuss im Jahr 2016 253 Milliarden Euro betrug.
http://somtxt.de/s/nyL
Merkel a déjà annoncé 13 milliards d’investissements, et la construction de plus d’un million de
logements dans les années à venir, mais ça ne sera pas encore suffisant. En tout cas, cette relance
de l’investissement en Allemagne signifierait aussi une relance en Europe, dans un contexte où,
déjà, la croissance repart. Une relance dont l’Union a bien besoin, car elle vieillit et perd du terrain,
notamment face aux émergeants. 23.09.17 francetvinfo.fr #investissements http://somtxt.de/s/njb
Merkel hat bereits 13 Milliarden Investitionen und den Bau von mehr als einer Million Wohnungen in
den kommenden Jahren angekündigt, aber das wird nicht genug sein. Auf jeden Fall würde diese
Wiederbelebung der Investitionen in Deutschland auch eine Wiederbelebung in Europa bedeuten,
in einem Kontext, in dem bereits das Wachstum wieder anfängt. Eine Wiederbelebung, die die
Union braucht, da sie älter ist und vor allem angesichts der aufkommenden Trends den Boden
verliert. http://somtxt.de/s/nyk
Une des options envisagées verrait Siemens céder ses activités ferroviaires à Alstom en échange
d'une participation importante, indiquent les sources interrogées. Selon le quotidien Les Echos, l'idée
d'un rapprochement entre Siemens et Alstom serait soutenu par le gouvernement français dans le
cadre d'une coopération franco-allemande renforcée. Alstom n'a pas souhaité commenter ces
informations. 21.09.17 investir.lesechos.fr #actions http://somtxt.de/s/nYg
Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 18
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Eine der geplanten Optionen würde sehen, dass Siemens sein Eisenbahngeschäft an Alstom im
Austausch gegen eine bedeutende Beteiligung überträgt, sagen die Quellen interviewt. Nach der
Tageszeitung Les Echos wird die Idee einer Annäherung zwischen Siemens und Alstom von der
französischen Regierung im Rahmen einer verstärkten deutsch-französischen Zusammenarbeit
unterstützt. Alstom wollte diese Informationen nicht kommentieren. http://somtxt.de/s/nhU
Une personne proche du dossier a déclaré que d'autres groupes avaient eux aussi manifesté leur
intérêt pour Commerzbank auprès du gouvernement d' Angela Merkel . L'Etat allemand possède
encore 15% du capital de la banque, au capital de laquelle il est entré lors de la crise financière.
Une porte-parole d'UniCredit a refusé de commenter ces informations, ajoutant que le groupe était
concentré sur la mise en oeuvre de son plan stratégique. 20.09.17 investir.lesechos.fr #actions
http://somtxt.de/s/nTe
Eine Person in der Nähe der Akte sagte, dass andere Gruppen auch Interesse an der Commerzbank
mit der Regierung von Angela Merkel geäußert hätten. Der deutsche Staat besitzt noch 15% des
Kapitals der Bank, zu dessen Kapital sie in die Finanzkrise eingetreten ist. Eine Sprecherin von
UniCredit weigerte sich, die Nachrichten zu kommentieren und fügte hinzu, dass sich die Gruppe auf
die Umsetzung ihres strategischen Plans konzentrierte. http://somtxt.de/s/nh6
Tunisie : L’Allemagne s’engage, avec des projets chiffrés et budgétisés La Tunisie a mis en place
une stratégie globale visant le développement de projets dans l’énergie éolienne, dont l’objectif
est de couvrir 30% de sa production d’énergie avec des énergies La Tunisie 9ème destination la
plus attractive d’investissement en Afrique. 19.09.17 africanmanager.com #développement
http://somtxt.de/s/nd7
Tunesien: Deutschland verpflichtet sich mit quantifizierten und budgetierten Projekten Tunesien hat
eine globale Strategie zur Entwicklung von Projekten in der Windenergie eingeführt, deren Ziel es ist,
30% seiner Energieproduktion mit Energien zu decken Tunesien 9. attraktivste Investitionsziel in Afrika.
http://somtxt.de/s/nh2
« L’objectif de cet accord est de soutenir les besoins financiers de ces entreprises et de contribuer
à la création d’emplois, la réduction de la pauvreté, et la dynamisation de la croissance et le
développement du secteur », note le communiqué. Il s'agit du premier accord de ce type conclu
par Byblos Bank avec ce fonds lancé en 2011 par la banque allemande de développement KFW et
financé par l'Union européenne et le gouvernement allemand. 16.09.17 lecommercedulevant.com
#banque http://somtxt.de/s/nj7
Ziel dieses Abkommens ist es, die finanziellen Bedürfnisse dieser Unternehmen zu unterstützen und zur
Schaffung von Arbeitsplätzen, zur Verringerung der Armut und zur Förderung des Wachstums und
der Entwicklung des Sektors beizutragen. Dies ist die erste Vereinbarung dieser Art, die von der
Byblos Bank mit diesem von der deutschen Entwicklungsbank KFW gestarteten und von der
Europäischen Union und der Bundesregierung finanzierten Fonds abgeschlossen wurde.
http://somtxt.de/s/nhp
Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 19
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Le groupe franco-allemand est entré en négociations exclusives pour reprendre l'activité fonds de
fonds d'ACG Capital. Philippe Oddo va franchir une nouvelle étape clef dans l'expansion rapide de
son groupe financier franco-allemand. Selon nos informations, sa maison est entrée en négociations
exclusives pour reprendre le pôle d'investissement dans des fonds de capital-investissement du
groupe de gestion indépendant ACG Capital. 29.06.17 lesechos.fr #banque http://somtxt.de/s/njJ
Die deutsch-französische Gruppe trat in exklusive Verhandlungen ein, um das Investmentfonds der
ACG Capitals wieder aufzunehmen. Philippe Oddo wird einen weiteren entscheidenden Schritt in
der raschen Expansion seiner deutsch-französischen Finanzgruppe einnehmen. Nach unseren
Angaben hat sein Haus exklusive Verhandlungen zur Übernahme der Investitionsmast in Private-
Equity-Fonds der unabhängigen Managementgruppe ACG Capital abgeschlossen.
http://somtxt.de/s/nyq
L’Afrique a besoin d’environ 100 milliards de dollars par an en investissements pour combler son
déficit en infrastructures. Comme il est essentiel de soutenir le développement du secteur financier
et d’accentuer la lutte contre le blanchiment de capitaux et le financement du terrorisme. Le
ministère allemand du Développement a annoncé 300 millions d’euros d’aides supplémentaires
aux pays notamment soucieux de lutter contre la corruption. 15.06.17 marocbuzz.com
#développement http://somtxt.de/s/nIm
Afrika braucht etwa 100 Milliarden Dollar jährlich in Investitionen, um seine Infrastrukturlücke zu
überbrücken. Da es notwendig ist, die Entwicklung des Finanzsektors zu unterstützen und den Kampf
gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu stärken. Das deutsche Entwicklungsministerium
hat 300 Millionen Euro zusätzliche Hilfsmittel für Länder angekündigt, insbesondere für die
Bekämpfung der Korruption. http://somtxt.de/s/nhf
Selon le gouvernement allemand, le « Compact avec l'Afrique » s'emploiera à accroître les
investissements durables du secteur privé, ainsi qu'à améliorer les infrastructures et à lutter contre le
chômage. Pour ce faire, un certain nombre de pays africains s'associeraient avec le G20, la
Banque mondiale, le Fonds monétaire international et la Banque africaine de développement pour
négocier un plan d'action spécifique pour chaque État. 12.06.17 afrique.lepoint.fr #investissements
http://somtxt.de/s/njo
Nach Angaben der Bundesregierung wird sich der Kompakt mit Afrika auf die Steigerung der
nachhaltigen Investitionen des privaten Sektors konzentrieren, die Infrastruktur verbessern und die
Arbeitslosigkeit bekämpfen. Um dies zu tun, würde eine Reihe von afrikanischen Ländern mit der
G20, der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds und der Afrikanischen Entwicklungsbank
zusammenarbeiten, um einen spezifischen Aktionsplan für jeden Staat auszuhandeln.
http://somtxt.de/s/nym
VKDFS constituera une base de développement pour le Groupe Solutions 30 en Bavière. Solutions 30
s'appuie désormais sur une force de frappe technique et commerciale de 400 personnes en
Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 20
Deutschland im französischen Informationsumfeld 360°
Allemagne, un puissant levier pour asseoir la croissance du groupe à l'international. Cette
acquisition s'accompagne de la signature d'un contrat de 70 millions d'euros sur 3 ans avec le
groupe Vodafone en Allemagne.Le premier contrat majeur en Allemagne. 08.06.17 capital.fr
#développement http://somtxt.de/s/ndP
VKDFS wird eine Entwicklungsbasis für die Solutions Group 30 in Bayern bilden. Lösungen 30 setzt
mittlerweile auf eine technische und kommerzielle Streikkraft von 400 in Deutschland, ein starker
Hebel, um das Gruppenwachstum international zu konsolidieren. Diese Akquisition wird begleitet
von der Unterzeichnung eines Vertrags in Höhe von 70 Mio. € über drei Jahre bei der Vodafone
Gruppe in Deutschland. Der erste Großauftrag in Deutschland. http://somtxt.de/s/nnf
2.2 Unternehmen
L'industrie ferroviaire mondiale connaît un mouvement de consolidation, qui s'est accéléré depuis
que la naissance du géant chinois CRRC en 2014, issu de la fusion des deux groupes nationaux.
Outre-Rhin, le puissant syndicat allemand de l'industrie IG Metall a salué la fusion des activités
ferroviaires des groupes français Alstom et allemand Siemens, y voyant une chance européenne
face au mastodonte chinois CRRC. 27.09.17 lentreprise.lexpress.fr #activités http://somtxt.de/s/nda
Die globale Eisenbahnindustrie befindet sich in einer Konsolidierungsbewegung, die sich seit der
Geburt des chinesischen Riesen-CRRC im Jahr 2014 beschleunigt hat und sich aus der Fusion der
beiden nationalen Gruppen ergibt. Deutschlands mächtige Industriegewerkschaft IG Metall
begrüßte die Fusion der Eisenbahnaktivitäten der französischen Gruppen Alstom und deutscher
Siemens und sah es als europäische Chance gegen den chinesischen Mastodon CRRC.
http://somtxt.de/s/nyv
franceinfo : Pourquoi le mariage entre Alstom et Siemens est-il déséquilibré ? Elie Cohen : Il y a
aujourd'hui un champion allemand qui est Siemens qui rachète le champion français. Aux termes
de l'opération, on aura effectivement le premier groupe européen mais qui sera clairement sous
commande de Siemens. 27.09.17 francetvinfo.fr #entreprises http://somtxt.de/s/nI8
franceinfo: Warum ist die Ehe zwischen Alstom und Siemens unausgewogen? Elie Cohen: Heute gibt
es einen deutschen Meister, der Siemens ist, der den französischen Meister kauft. Unter den
Bedingungen des Deals werden wir tatsächlich die erste europäische Gruppe haben, die aber
deutlich unter der Kontrolle von Siemens stehen wird. http://somtxt.de/s/nys
Ce rapprochement est à la fois «une nécessité» pour lutter contre la concurrence chinoise mais il
«inquiète» car «il y aura de la casse sociale à moyen terme», estime la CFE-CGC d'Alstom, premier
syndicat du groupe. Car, derrière ce rapprochement, plane l'ombre de CRRC, le géant chinois qui
pousse la porte de l'Europe et «pourrait s'appuyer sur l'acquisition d'un constructeur européen»,
selon le secrétaire d'Etat Benjamin Griveaux. 27.09.17 wort.lu #siemens http://somtxt.de/s/njj
Diese Kombination ist sowohl eine Notwendigkeit, gegen den chinesischen Wettbewerb zu
kämpfen, sondern besorgt, weil es mittelfristig einen sozialen Zusammenbruch geben wird, sagt der
Unternehmen - Unternehmen & Markt Seite 21
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien
Bundestagswahl in den französischen Medien

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
Marius Sescu
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
Expeed Software
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 

Empfohlen (20)

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 

Bundestagswahl in den französischen Medien

  • 1. SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: économie SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: société SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: nouvelles SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: décision SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: élections SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Ru ssl and Re gier un g Gip fel Minist er Tü rk ei Migra nten Wa hle n Koalition Krieg Zu sa m m en ar be it Be zie hu ng Pa rtner Präs ident Macht Frag e Po litik Be dr oh un g R ed e Le ute Zeit Pres se Nachrichten Unternehmen Nachrich ten Pro jek t Ve rtr au en G ru pp e Eu ro pa Po litik Unte rneh men EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld: visite 3 0 0 3 6
  • 2. SOMTXT UG haftungsbeschränkt 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75 Aktivitäten Ehe Rat Kapital Besetzung Ministerium Kontinent Ziel Grund Motor Flüchtlinge Dienstleistungen Führer Kultur Präsidentschaft Präsident Republik Kapital¹ Reform Kritisch Beteiligung Politik Baumeister Werte Solidarität Regierungen Jobs Parteien Referenz Verwaltung Fremd Veränderung Spanien Versuch Erholung Überschuss¹ Mitglied Demokratie Partnerschaft Israel Terrorist Rückkehr Bretagne Wartung Institut Medien Mitgliedschaft Automobil Finanz-¹ Global Briten Ausbildung Dialog Ökonom Regierung Frage Kandidaten Treffen Österreich Steuerung Kanzleramt Bedingungen¹ Übergang Kontext Institutionen Veränderung¹ Haushalts- Umfrage Fußball Potenzial Politik¹ Kommerziell Putin Öffentlichkeit Wiederbelebung Umwelt Liberale Anruf Defizit Ergebnis Beamte Diskussionen Million Soldaten Welt Energie¹ Organisation Material Energie² Initiative Mandat Markierung Wählerschaft Austausch Moskau Risiko Fahrzeuge Vorschläge Wettbewerb Männer Minister¹ Produkt Tunesien Herstellung Ebene Wirtschaftlich Allianz Führung Märkte Konferenz Regierung¹ Vertrag Anzahl Spannungen Finanzen Referendum Handel Freiheit Zentrum Siemens Sektor Minister Arbeit Konsens Belgien Höhepunkte Position Reduzierung Migranten Eintrag Leute Gabriel Transport Beweis Person Unternehmen Wahl Vietnam Haus Stellvertreter Vertrauen Hoffnung Meinung Vereinbarungen Währung Macht¹ Gesetzgebungs Schaffung Italien Einwanderung Schutz Chinesisch Investitionen Daten Bedingungen Rede¹ Ausfuhr Richtung Gründe Zeit Pflicht Verteidigung Kampf Berlin Kandidat Trend Wachstum Terrorismus Finanzierung Erfahrung Befugnisse Aktivität Gespräche Sieg Anwendung Lager Möglichkeit Kundschaft Lohn Recht Auto Engagement Abstimmung Reformen Europa Familie Priorität Rückrufe Integration Bevölkerung Vertrag¹ Kampf¹ Kapazität Beziehung¹ Beziehung Diesel Angriff Reise Wahl¹ Bedenken Parlament Tory Prozess Wirtschaft Skandal Vereinbarung Macht Finanz- Nationalität Aufenthalt Jugend Perspektive Gegenstück Nachrichten¹ Paar Banken Ersparnisse Rede Interessen London Militär Gipfel Fusion Polizei Respekt Bank Militär¹ Magazin Industrie Kanzler Team Presse Nachbarschaft Vortrag Erfolg Aussage Wertschätzung Russland Vorschlag Zustand Sicherheit GrenzeDollar Haushalt Bundestag Journalist Prinzip Gerechtigkeit Schulz Kinder Brexit Geschichte Nachwirkungen Präsenz Umfragen Bedrohung Themen Programm Unternehmen⁴ Unternehmen⁴ Demokrat Unternehmen⁴ Bewegung Investoren Stärkung Türkei Verantwortung Treppe General Region Problem Internet Technologie Gemeinschaft Diplomatie Arbeiter Infrastruktur Arbeiten Projekte Rekord Situation Milliarde System Klima Verdrängung Arbeitslosigkeit Geld Lösungen Wirtschaftlich¹ Unternehmen² Unternehmen³ Unternehmen¹ Schröder Ursprung Ankara Fachwelt Gruppe Motoren Organisationen Opposition Polen Klima- Öffentlichkeit¹ Öffentlichkeit² Öffentlichkeit³ Zukunft Aussagen Natur Frauen Afrika Konto Modell Wiedervereinigung Risiken Gelegenheit Weg Projekt Mangel Statistiken Volkswagen Entscheidung Schwierigkeiten Betrieb Belegschaft Energie Qualität Markt Besuch Konservierungsstoffe Versöhnung Teil Boden Aktion Interesse Partner Ergebnisse Produktion Regime Unterstützung¹ Steuer Wahlen Chance Merkel Aussicht Angebote Beschäftigung Verluste Produkte GruppenNachrichten Demokraten Investition Sprache Sanktionen Unterstützung Ausgang Strategie Nationen Stabilität Wirklichkeit Koalition Leute¹ Vertreter Ankunft Partner¹ Konflikt Krieg Lösung Punkte Branchen Börsen Rechte Chef Digital Ziele Kommission Gebiet Entwicklung Mehrheit Alstom Streitkräfte Druck Fragen Holland Analyse Zusammenarbeit Kritik Service Management Geld- Wettbewerbsfähigkeit Schäuble Netzwerk Bau Erdogan Angebot Unterschiede Kampagne Überschuss Anstrengungen Klima Minister Treffen Führung Russland Regierung Gipfel Minister Türkei Migranten Wahlen Koalition Krieg Zusam m enarbeit Beziehung Partner Präsident Macht Frage Politik Bedrohung R ede Leute Zeit Presse NachrichtenUnternehmen Nachrichten Projekt Vertrauen G ruppe Europa Politik Unternehmen EntwicklungInvestition Besuch & Führung Regierung & Wahlen Politik & Entscheidung Presse & Nachrichten Unternehmen & Markt Wirtschaft & Beziehung Deutschland im französischen Informationsumfeld
  • 3. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° KI-Exzerpt #Textrapic Algorithmus 1 Wirtschaft & Beziehung.........................................................................2 1.1 Minister..........................................................................................................2 1.2 Zusammenarbeit..........................................................................................3 1.3 Beziehung.....................................................................................................7 1.4 Partner.........................................................................................................10 1.5 Präsident.....................................................................................................11 1.6 Investition....................................................................................................17 2 Unternehmen & Markt........................................................................17 2.1 Entwicklung.................................................................................................17 2.2 Unternehmen.............................................................................................21 2.3 Politik............................................................................................................25 2.4 Europa.........................................................................................................28 2.5 Gruppe........................................................................................................33 3 Presse & Nachrichten.........................................................................37 3.1 Projekt..........................................................................................................37 3.2 Nachrichten................................................................................................41 3.3 Unternehmen.............................................................................................42 3.4 Nachrichten................................................................................................44 3.5 Presse...........................................................................................................45 3.6 Zeit...............................................................................................................48 4 Politik & Entscheidung.........................................................................48 4.1 Leute............................................................................................................48 4.2 Rede............................................................................................................50 4.3 Bedrohung..................................................................................................52 4.4 Politik............................................................................................................52 4.5 Frage...........................................................................................................55 4.6 Macht..........................................................................................................57 5 Regierung & Wahlen...........................................................................57 5.1 Krieg.............................................................................................................57 5.2 Koalition......................................................................................................58 5.3 Wahlen........................................................................................................59 - Seite 1
  • 4. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° 5.4 Migranten...................................................................................................63 5.5 Türkei............................................................................................................64 5.6 Regierung...................................................................................................67 6 Besuch & Führung...............................................................................69 6.1 Russland......................................................................................................69 6.2 Minister........................................................................................................73 6.3 Klima............................................................................................................77 6.4 Treffen..........................................................................................................78 6.5 Führung.......................................................................................................80 6.6 Gipfel...........................................................................................................81 1 Wirtschaft & Beziehung 1.1 Minister « Je vois de façon positive les initiatives en direction d'une Europe de la Défense et aussi d'une Europe dans laquelle nous gérons ensemble la question de la politique migratoire », a affirmé la chancelière allemande. Outre le discours du président français, Angela Merkel a salué le discours- programme sur l'état de l'Union prononcé mi-septembre par le président de la Commission européenne, Jean-Claude Juncker. 28.09.17 lepoint.fr #discours http://somtxt.de/s/nyJ Ich sehe positiv die Initiativen zu einem Europa der Verteidigung und auch ein Europa, in dem wir gemeinsam die Frage der Migrationspolitik verwirklichen, sagte der deutsche Bundeskanzler. Neben der Rede der französischen Präsidenten begrüßte Angela Merkel den Präsidenten der EU-Präsidentin Jean-Claude Junckers, der Mitte September eine Stellungnahme zum Stand der Union abgegeben hat. http://somtxt.de/s/nyR L'ancien candidat à l'élection présidentielle a demandé sur CNews une «commission d'enquête parlementaire» pour évaluer les conditions de l'accord. Même opposition du Front national. «La fusion Alstom-Siemens que l'on présente comme la naissance d'un champion européen n'est rien de moins que la prise de contrôle d'un fleuron français par une entreprise allemande», s'est insurgé le groupe FN au Parlement européen dans un communiqué. 27.09.17 lefigaro.fr #discours http://somtxt.de/s/nY0 Der ehemalige Präsidentschaftskandidat forderte CNews für eine parlamentarische Untersuchungskommission, um die Bedingungen des Deals zu beurteilen. Gleiche Opposition von der Nationalen Front. Die Alstom-Siemens-Fusion, die als die Geburt eines Europameisters präsentiert wird, ist nichts anderes als die Übernahme eines französischen Juwels durch eine deutsche Firma, betonte die FN-Gruppe im Parlament in einer Erklärung. http://somtxt.de/s/nyK Minister - Wirtschaft & Beziehung Seite 2
  • 5. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° La vraie priorité serait de doter la zone euro d’un Parlement ou d’une assemblée devant laquelle un tel ministre des Finances serait responsable”, estime l’économiste français Thomas Piketty. Merkel et Macron défendent l'idée d'un avion de combat franco-allemand Conseil des ministres franco-allemand : Macron et Merkel veulent poser des jalons pour l'avenir 13.07.17 raa5.com #ministres http://somtxt.de/s/nY7 Die oberste Priorität wäre es, dem Euro-Währungsgebiet ein Parlament oder eine Versammlung vorzulegen, vor dem ein solcher Finanzminister zuständig wäre, sagte der französische Ökonom Thomas Piketty. Merkel und Macron verteidigen die Idee eines deutsch-französischen Mittelfeldes. Franco-Deutscher Ministerrat: Macron und Merkel wollen die Bühne für die Zukunft setzen http://somtxt.de/s/nnZ En dépit de quelques divergences sur des questions comme la réforme des traités européens, il entend réaffirmer le rôle moteur du couple franco-allemand dans une Europe en crise qu'il voudrait « refonder ». Redynamiser l'Europe La chancelière allemande a estimé plus tôt dans la journée que l'élection d'Emmanuel Macron allait permettre de redynamiser le projet européen : « L'avenir de l'Allemagne est dans l'Europe. 15.05.17 lesechos.fr #élection http://somtxt.de/s/nYF Trotz einiger Abweichungen zu Themen wie der Reform der europäischen Verträge will er die führende Rolle des deutsch-französischen Paares in einem Europa in der Krise bekräftigen, das er gerne zurückerobern möchte. Europa beleidigen Der Bundeskanzler schätzte heute schon heute, dass die Wahl von Emmanuel Macron es möglich machen würde, das europäische Projekt zu revitalisieren: Die Zukunft Deutschlands liegt in Europa. http://somtxt.de/s/nyi L'élection d'Emmanuel Macron à la présidence de la République en Franceest une victoire pour une Europe forte et unie, a estimé dimanche soir le porte-parole de la chancelière allemande Angela Merkel.Félicitations. Votre victoire est une victoire pour une Europe forte et unie et pour l'amitié franco-allemande, a indiqué Steffen Seibert sur son compte twitter. 07.05.17 dhnet.be #élection http://somtxt.de/s/nTp Die Wahl von Emmanuel Macron zur Präsidentschaft der Republik in Frankreich ist ein Sieg für ein starkes und vereinigtes Europa, sagte am Sonntagabend der Sprecher der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Glückwünsche. Ihr Sieg ist ein Sieg für ein starkes und vereinigtes Europa und für die deutsch-französische Freundschaft, sagte Steffen Seibert auf seinem Twitter- Account. http://somtxt.de/s/nnt 1.2 Zusammenarbeit Le projet établi, l'objectif d'Emmanuel Macron est désormais de convaincre ses homologues européens, et en particulier l'Allemagne, de se rallier à ses propositions. La chancelière allemande Angela Merkel a pour l'instant réservé un accueil plutôt timide aux premières idées du président français. «Ce n'est pas le vocabulaire à lui seul -ministre européen des Finances, budget de la zone euro- qui est important mais aussi ce qui se cache derrière. 26.09.17 lefigaro.fr #budget Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 3
  • 6. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° http://somtxt.de/s/nTn Das Projekt wurde gegründet, das Ziel von Emmanuel Macron ist es nun, seine europäischen Pendants und insbesondere Deutschland zu überzeugen, seine Vorschläge zu unterstützen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für den Augenblick einen eher schüchternen Empfang für die ersten Ideen des französischen Präsidenten reserviert. Es ist nicht das Vokabular allein - der europäische Finanzminister, der Haushalt der Eurozone - das ist wichtig, aber auch was dahinter steckt. http://somtxt.de/s/nyu Potentiel allié central de la CDU, potentielle source surtout de négociations de coalition très compliquées, sûr de lui, le candidat a déjà posé ses conditions : renvoyer les réfugiés dans leur pays d’origine, acter l'annexion de la Crimée, abandonner les sanctions contre Moscou, sortir la Grèce de la zone euro. Quant aux propositions européennes d’Emmanuel Macron, c’est non : pas d’union bancaire, pas de budget commun en Europe. 23.09.17 rfi.fr #propositions http://somtxt.de/s/nT6 Als zentraler Verbündeter der CDU ist die potentielle Quelle der Koalitionsverhandlungen sehr kompliziert und sicher, der Kandidat hat bereits seine Bedingungen festgelegt: Rückkehr der Flüchtlinge in ihr Herkunftsland, Aufzeichnung der Annexion der Krim, Aufhebung von Sanktionen gegen Moskau, Griechenland aus der Eurozone heben. Wie für Emmanuel Macrons europäische Vorschläge, ist es nicht: keine Bankengewerkschaft, kein gemeinsamer Haushalt in Europa. http://somtxt.de/s/ny5 Cette initiative a été lancée lors du conseil des ministres franco-allemand du 13 juillet, signalant un partenariat de plus en plus fort entre Paris et Berlin sur les questions africaines. Immigration « massive » et « terrorisme islamiste » Les objectifs politiques des Européens sont assumés : contenir et prévenir une immigration africaine « massive » vers l’ Europe et réduire la propagation du « terrorisme islamiste » . 21.07.17 lemonde.fr #conseil http://somtxt.de/s/nIL Diese Initiative wurde am französischen Ministerrat am 13. Juli ins Leben gerufen und signalisierte eine zunehmend starke Partnerschaft zwischen Paris und Berlin zu afrikanischen Themen. Massive Einwanderung und islamistischer Terrorismus Die politischen Ziele der Europäer sind zu finden: die massive afrikanische Einwanderung nach Europa zu enthalten und zu verhindern und die Ausbreitung des islamistischen Terrorismus zu reduzieren. http://somtxt.de/s/nyo Budget de la zone euro La chancelière allemande Angela Merkel a affirmé qu'elle n'avaitrien contre un budget de la zone euroet qu'on peut parlerd'unministre européen des Finances, interrogée sur des propositions du président français Emmanuel Macron.Je n'ai rien contre un budget de la zone euro, a déclaré la chancelière, ajoutant :Le ministre européen des Finances, on peut en parler. 13.07.17 challenges.fr #propositions http://somtxt.de/s/nj5 Eurozone-Haushalt Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gesagt, sie sei gegen ein Budget der Eurozone und kann von einem europäischen Finanzminister gesprochen werden, der die Vorschläge des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Frage stellt. nichts gegen ein Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 4
  • 7. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Budget der Eurozone, sagte der Kanzler und fügte hinzu: Der Europäische Finanzminister, wir können darüber reden. http://somtxt.de/s/nni Jeudi 13 juillet, à l’occasion du Conseil des ministres franco-allemand, Muriel Pénicaud a rencontré son homologue Allemande, Andrea Nahles, ainsi que les partenaires sociaux français et allemands. Ensemble, les ministres ont défini 3 objectifs pour renforcer la coopération franco-allemande et pour redéfinir les contours d’une Europe qui protège et d’une Europe qui avance. 13.07.17 travail- emploi.gouv.fr #coopération http://somtxt.de/s/ndz Am Donnerstag, dem 13. Juli, traf Muriel Pénicaud anlässlich des französisch-deutschen Ministerrats seinen deutschen Amtskollegen Andrea Nahles sowie die französischen und deutschen Sozialpartner an. Gemeinsam haben die Minister drei Ziele definiert, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu stärken und die Umrisse eines Europas, das schützt und ein fortschreitendes Europa, neu zu definieren. http://somtxt.de/s/nnO Wolfgang Schäuble ne manque jamais l'occasion de poser les questions qui tuent : comment financerait-on ce budget et sur quels critères dépenserait-on l'argent ? Le ministre allemand rappelle régulièrement que dépenser l'argent public n'est pas une fin en soi. Il admet le principe d'un parlement de la zone euro, mais qui n'aurait qu'un rôle consultatif. 07.07.17 lepoint.fr #budget http://somtxt.de/s/nY4 Wolfgang Schäuble vermisst nie die Gelegenheit, die Fragen zu stellen, die töten: wie würden wir dieses Budget finanzieren und welche Kriterien würden wir Geld ausgeben? Der deutsche Minister erinnert regelmäßig daran, dass das öffentliche Geld kein Selbstzweck ist. Es akzeptiert das Prinzip eines Parlaments des Euro-Währungsgebiets, das aber nur eine beratende Rolle hat. http://somtxt.de/s/nnq L'Allemagne est devenue le premier partenaire du Vietnam au sein de l'Union européenne, en particulier dans le commerce, avec un commerce commercial maintenant d'environ 10 milliards de dollars.Ces dernières années, de plus en plus d'entreprises et de localités allemandes ont envisagé d'investir au Vietnam, a-t-il ajouté, estimant que le potentiel de coopération bilatérale demeure énorme. 05.07.17 fr.vietnamplus.vn #coopération http://somtxt.de/s/nj0 Deutschland ist Vietnams größter Partner in der Europäischen Union, vor allem im Handel, mit einem Handelshandel von etwa 10 Milliarden Dollar. In den vergangenen Jahren haben mehr und mehr Unternehmen und Kommunalbehörden in Vietnam investiert, sagte er und fügte hinzu, dass das Potential für die bilaterale Zusammenarbeit enorm bleibt. http://somtxt.de/s/nn1 Par ailleurs, les deux ministres, afin de réaliser des « propositions concrètes pour progresser dans l’intégration de la zone e uro », ont déclaré avoir constitué un « groupe de travail ». L’objectif de ce groupe de travail, selon Bruno Le maire : trouver une convergence fiscale et travailler à la coordination des politiques économiques , et cela avant le Conseil des ministres franco-allemand Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 5
  • 8. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° qui se tiendra au mois de juillet . 23.05.17 lepetitjournal.com #conseil http://somtxt.de/s/njK Darüber hinaus erklärten die beiden Minister, um konkrete Vorschläge für Fortschritte bei der Integration der Eurozone durchzuführen, erklärten, dass sie eine Arbeitsgruppe gebildet hätten. Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, nach Bruno Le Maire eine fiskalische Konvergenz zu finden und auf die Koordination der Wirtschaftspolitik hinarbeiten zu können und dies vor dem deutsch-französischen Ministerrat im Juli. http://somtxt.de/s/nnz Affichant leur complicité, tous les deux ont conscience du moment historique dans lequel se trouve l'Europe, entre Brexit et montée des populismes, et veulent adresser des signaux positifs. Témoin, la tenue d'un Conseil des ministres franco-allemand en juillet, qui pourrait lancer des projets d'investissements. Surtout, ils sont prêts à prendre des risques pour l'Europe. 15.05.17 lesechos.fr #brexit http://somtxt.de/s/ny6 Sie zeigen ihre Mittäterschaft, beide sind sich des historischen Momentes bewusst, in dem sich Europa zwischen Brexit und dem Aufstieg des Populismus befindet und positive Signale ansprechen will. Zeuge, die Besetzung eines deutsch-französischen Ministerrates im Juli, der Investitionsvorhaben starten könnte. Vor allem sind sie bereit, für Europa Risiken einzugehen. http://somtxt.de/s/nnd Mais les autres propositions d'un budget de la zone euro, d'un Trésor européen, d'un ministre des Finances de la zone euro ne suscitent pas le même enthousiasme outre-Rhin. Macron déjà décrié à Berlin Le nouveau président français a bénéficié d'un soutien massif durant sa campagne de la classe politique allemande et des médias, mais depuis une semaine, certaines critiques ont été émises sur ses propositions européennes. 15.05.17 pressafrik.com #budget http://somtxt.de/s/nTd Aber die anderen Vorschläge für ein Budget der Eurozone, ein europäischer Finanzminister und ein Finanzminister der Eurozone wecken nicht die gleiche Begeisterung auf der anderen Seite des Rheins. Macron hat bereits in Berlin kritisiert Der neue französische Präsident hat während seiner Kampagne der deutschen politischen Klasse und der Medien massive Unterstützung erhalten, aber für eine Woche wurde eine Kritik an seinen europäischen Vorschlägen gelegt. http://somtxt.de/s/nnH La compagnie fait partie du mouvement Peuple et culture qui a participé à la création de cette simulation de conseil des ministres avec l'Office franco-allemand pour la jeunesse. On m'a soumis l'invitation et comme je suis très intéressée par la politique, j'ai sauté sur l'occasion. J'avais d'ailleurs déjà participé à des émissions de radio sur l'engagement des jeunes en politique. 28.04.17 letelegramme.fr #conseil http://somtxt.de/s/njt Das Unternehmen ist Teil der Volks- und Kulturbewegung, die an der Schaffung dieser Simulation des Ministerrates mit dem Deutsch-Französischen Jugendamt teilnahm. Ich wurde die Einladung angeboten und da ich mich sehr für Politik interessiere, sprang ich auf die Gelegenheit. Ich hatte bereits an Radioprogrammen zur Beteiligung junger Menschen in der Politik teilgenommen. http://somtxt.de/s/nnS Zusammenarbeit - Wirtschaft & Beziehung Seite 6
  • 9. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Lors d’une séance de travail avec le président de la commission de la coopération économique et de développement, Dagmar Wohrl, et le président de la commission des affaires internes du Bundestag, Ansgar Heveling, Mohamed Ennaceur a mis en avant la contribution des entreprises allemandes installées en Tunisie à la création d’emploi. Par ailleurs, Ennaceur a eu une rencontre avec le président du parlement régional de Berlin, Ralf Wieland. 28.04.17 africanmanager.com #coopération http://somtxt.de/s/nIP In einer Arbeitssitzung mit Dagmar Wohrl, Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und dem Vorsitzenden des Ausschusses für innere Angelegenheiten des Bundestages, Ansgar Heveling, unterstrich Mohamed Ennaceur den Beitrag der in Tunesien ansässigen deutschen Unternehmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Darüber hinaus hatte Ennaceur ein Treffen mit dem Präsidenten des Landtags von Berlin, Ralf Wieland. http://somtxt.de/s/nnQ 1.3 Beziehung L'Allemagne, un partenaire essentiel aux yeux d'Emmanuel Macron. Les propositions du président de la République française incluent notamment la consolidation de la zone euro avec un ministre des finances, un budget et un parlement, des idées qui ne se feront pas sans le soutien de Berlin. Or, les conservateurs du nouveau gouvernement de coalition d'Angela Merkel risquent de ne pas approuver ces potentielles réformes. 27.09.17 fr.blastingnews.com #réformes http://somtxt.de/s/njS Deutschland, ein wesentlicher Partner in den Augen von Emmanuel Macron. Zu den Vorschlägen des Präsidenten der Französischen Republik gehören die Konsolidierung des Euro-Währungsgebiets mit einem Finanzminister, einem Budget und einem Parlament, Ideen, die nicht ohne Unterstützung Berlins durchgeführt werden. Die Konservativen von Angela Merkels neue Koalitionsregierung können diese potenziellen Reformen nicht billigen. http://somtxt.de/s/ny3 La chancelière, qui, bien qu'en route pour un quatrième mandat, ressort affaiblie du scrutin après avoir enregistré le plus mauvais score pour son parti depuis 1949, est restée sur la réserve dimanche soir concernant les projets de réforme en Europe.Nous avons besoin d'une bonne Europe, d'une Europe forte pour les emplois, la compétitivité et la sécurité, une Europe qui convainc les citoyens, a-t-elle dit à la télévision publique. 24.09.17 journaldunet.com #réforme http://somtxt.de/s/nY9 Der Kanzler, der, obwohl auf dem Weg zu einem vierten Begriff, aus der Umfrage geschwächt wurde, nachdem er die schlimmste Punktzahl für ihre Party seit 1949 registriert hatte, blieb am Sonntagabend in Bezug auf Reformprojekte in Europa. Wir brauchen ein gutes Europa, ein starkes Europa für Arbeitsplätze, Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit, ein Europa, das die Bürger überzeugt, sagte sie im öffentlichen Fernsehen. http://somtxt.de/s/nyF Edouard Philippe a rencontré la chancelière allemande, vendredi, à Berlin. Angela Merkel soutient la réforme française du Code du travail. « Nous soutenons les efforts de réforme de la France, Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 7
  • 10. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° surtout les réformes du marché du travail , a déclaré la chancelière allemande vendredi, à l'occasion de la visite à Berlin du Premier ministre Edouard Philippe . 18.09.17 lesechos.fr #réforme http://somtxt.de/s/nTw Edouard Philippe traf am Freitag in Berlin mit dem deutschen Bundeskanzler. Angela Merkel unterstützt die französische Reform des Arbeitsgesetzbuches. Wir unterstützen Frances Reformanstrengungen, vor allem die Arbeitsmarktreformen, sagte der Bundeskanzler am Freitag, während des Berliner Besuchs von Premierminister Edouard Philippe. http://somtxt.de/s/nhG La dernière entre 2009 et 2013, déjà sous Angela Merkel. L'hypothèse d'un retour des Libéraux au pouvoir suscite déjà une certaine appréhension en Europe car il serait de nature à durcir la position de l'Allemagne sur plusieurs sujets. La réforme de la zone euro avec budget et ministre des Finances, promue par le président français Emmanuel Macronserait morte et enterrée, estime Christian Odendahl, économiste au Center for European Reform. 18.09.17 actu.orange.fr #réforme http://somtxt.de/s/njY Der letzte zwischen 2009 und 2013, schon unter Angela Merkel. Die Hypothese einer Rückkehr der Liberalen zur Macht weckt bereits eine gewisse Besorgnis in Europa, weil es wahrscheinlich wäre, die Position Deutschlands auf mehreren Themen zu verhärten. Die Reform der Eurozone mit Budget- und Finanzminister, die von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macronsera unterstützt und begraben wurde, glaubt Christian Odendahl, Ökonom am Zentrum für europäische Reform. http://somtxt.de/s/nhg Plan de soutien à l’euro : bientôt une bouée de sauvetage Le 7 juin 2010, les ministres des Finances des pays membres de la zone euro réunis au Luxembourg, sont arrivés à un accord en ce qui concerne les modalités du plan de soutien à l’euro. La constitution de ce fonds de soutien a pour objectif de soutenir tout pays de la zone euro qui rencontrerait des difficultés financières comme ce fût le cas de la Grèce récemment. 16.09.17 finance-banque.com #finances http://somtxt.de/s/nj2 Unterstützungsplan für den Euro: bald eine Rettungsleine Am 7. Juni 2010 haben die Finanzminister der in Luxemburg versammelten Euro-Mitgliedsstaaten eine Vereinbarung über die Modalitäten des Plans zur Unterstützung des Euro-Euro erzielt. Ziel dieses Förderfonds ist es, jedes Land im Euro- Währungsgebiet zu unterstützen, das mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert ist, wie dies in Griechenland vor kurzem der Fall war. http://somtxt.de/s/nhE Politique extérieure Martin Schulz a également tenté de mettre la pression sur la chancelière sur le dossier très tendu des relations avec la Turquie : « Si je deviens chancelier, je mettrai fin aux procédures d ' entrée de la Turquie dans l ' Union Européenne. » « Nous avons décidé de réorienter notre politique envers la Turquie » , avait insisté Angela Merkel après la récente arrestation pour raisons politiques de deux Allemands, en Turquie. 04.09.17 laval.maville.com #relations http://somtxt.de/s/ndj Außenpolitik Martin Schulz versuchte auch, den Kanzler in der angespannten Akte der Beziehungen zur Türkei zu unter Druck zu setzen: Wenn ich Kanzler werde, werde ich die Verfahren für den Eintritt Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 8
  • 11. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° der Türkei in die Europäische Union beenden. Wir haben beschlossen, unsere Politik gegenüber der Türkei umzuleiten, Angela Merkel beharrte nach der jüngsten politischen Verhaftung von zwei Deutschen in der Türkei. http://somtxt.de/s/nh9 En raison de ces refus répétés, Berlin a décidé du retrait de Turquie de ces troupes engagées dans le cadre de la coalition contre le groupe Etat islamique et de les transférer en Jordanie. Autre sujet qui envenime les relations germano-turques, l'emprisonnement en Turquie du journaliste bi-national Denis Yücel et de Peter Steudtner, un militant allemand des droits de l'Homme dont Berlin exige qu'ils soient libérés. 08.08.17 romandie.com #relations http://somtxt.de/s/nIU Wegen dieser wiederholten Ablehnungen hat Berlin beschlossen, aus der Türkei zurückzukehren, die diese Truppen in der Koalition gegen die islamische Staatsgruppe engagieren und sie nach Jordanien transferieren. Ein weiteres Thema, das türkisch-türkische Beziehungen ermöglicht, ist die Gefangenschaft in der Türkei des binationalen Journalisten Denis Yücel und Peter Steudtner, ein deutscher Menschenrechtsaktivist, dessen Berlin verlangt, dass sie freigelassen werden. http://somtxt.de/s/nht Les relations entre l’Allemagne et la Turquie se sont de nouveau détériorées avec l’incarcération mardi 18 juillet d’un défenseur des droits de l’homme allemand, accusé de soutien à une organisation terroriste. Berlin a annoncé le 20 juillet une « nouvelle orientation » de sa politique envers Ankara. Quelles sont les mesures annoncées par Berlin contre la Turquie ? 20.07.17 ataturquie.fr #relations http://somtxt.de/s/ndX Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei haben sich am Dienstag (18. Juli) mit der Inhaftierung eines deutschen Menschenrechtsverteidigers weiter verschlechtert, der beschuldigt wurde, eine terroristische Organisation zu unterstützen. Berlin kündigte am 20. Juli eine neue Richtung seiner Politik gegenüber Ankara an. Wie sind die von Berlin angekündigten Maßnahmen gegen die Türkei? http://somtxt.de/s/nnE Mais la dirigeante allemande dit attendre en retour des efforts : des réformes du marché du travail pour le rendre plus compétitif, ce qui vient d'être engagé, et un assainissement des finances publiques.Nous avons besoin d'une coopération plus étroite et de plus d'investissements dans la zone euro, nous avons besoin d'un retour au principe de solidarité, assure de son côté le candidat social-démocrate, collant aux idées formulées par Macron. 19.07.17 lefigaro.fr #réformes http://somtxt.de/s/nji Aber der deutsche Führer erwartet im Gegenzug einige Anstrengungen: Reformen des Arbeitsmarktes, um es wettbewerbsfähiger zu machen, was gerade angefangen wurde, und eine Konsolidierung der öffentlichen Finanzen.Wir brauchen eine engere Zusammenarbeit und mehr Investitionen in die Eurozone, brauchen wir eine Rückkehr zum Solidaritätsprinzip, versichert den sozialdemokratischen Kandidaten, der an den von Macron formulierten Ideen festhält. http://somtxt.de/s/nnR Beziehung - Wirtschaft & Beziehung Seite 9
  • 12. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Bien sûr, l’Afrique a besoin d’argent public pour développer notamment ses infrastructures. Mais on peut aussi changer beaucoup de choses avec les investissements privés, a souligné Wolfgang Schäuble.D’ailleurs, a poursuivi le ministre allemand des Finances, tous nos partenaires européens soutiennent beaucoup ce projet. 12.06.17 aps.sn #finances http://somtxt.de/s/nIw Natürlich braucht Afrika öffentliches Geld, um seine Infrastruktur insbesondere zu entwickeln. Aber wir können auch viele Dinge mit privater Investition ändern, sagte Wolfgang Schäuble. Alle unsere europäischen Partner unterstützen dieses Projekt sehr, setzte der deutsche Finanzminister fort. http://somtxt.de/s/nnn 1.4 Partner Nous devons avoir une réorientation de notre politique à l'égard de la Turquie, nous devons être plus clairs que jusqu'à présenten disant que les violations des droits de l'Hommene peuvent rester sans conséquences. Une mise en garde qui pourrait avoir des conséquences économiques immédiates. L'Allemagne est le principal pourvoyeur de touristes de la Turquie, devant la Russie, et aussi l'un de ses principaux partenaires commerciaux. 20.07.17 lexpress.fr #économiques http://somtxt.de/s/njL Wir müssen eine Umorientierung unserer Politik gegenüber der Türkei haben, wir müssen klarer sein als bisher, dass Menschenrechtsverletzungen ohne Konsequenzen sein können. Eine Warnung, die unmittelbare ökonomische Konsequenzen haben könnte. Deutschland ist der Hauptlieferant von Touristen in die Türkei, vor Russland und auch einer der wichtigsten Handelspartner. http://somtxt.de/s/nnp Cette mise en garde de Berlin pourrait avoir des conséquences économiques immédiates. L’Allemagne est le principal pourvoyeur de touristes de la Turquie, devant la Russie, et aussi l’un de ses principaux partenaires commerciaux. M. Gabriel, membre du parti social-démocrate, a souligné que les décisions avaient été prises de concert avec la chancelière conservatrice Angela Merkel. 20.07.17 lnt.ma #économiques http://somtxt.de/s/nYo Diese Berliner Warnung könnte unmittelbare ökonomische Konsequenzen haben. Deutschland ist der Hauptlieferant von Touristen in die Türkei, vor Russland und auch einer der wichtigsten Handelspartner. Herr Gabriel, Mitglied der Sozialdemokratischen Partei, betonte, dass die Entscheidungen in Verbindung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen worden seien. http://somtxt.de/s/nnC Un programme qui comporte dix points, avec des nouveautés, mais aussi des attaques directes visant Angela Merkel, et son fidèle bras droit, le ministre des Finances Wolfgang Schäuble. Dans le viseur de Martin Schulz, la politique du cavalier seul de Merkel et Schäuble sur les questions économiques et des réfugiés. Une politique qui, selon lui, aurait affaibli l'Union européenne. 16.07.17 rfi.fr #économiques http://somtxt.de/s/nIk Ein Programm, das zehn Punkte umfasst, mit Neuheiten, aber auch direkte Angriffe auf Angela Merkel und ihren treuen rechten Mann, Finanzminister Wolfgang Schäuble. Im Sucher von Martin Partner - Wirtschaft & Beziehung Seite 10
  • 13. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Schulz, der Politik des alleinigen Mitbürgers von Merkel und Schäuble auf ökonomische Fragen und Flüchtlinge. Eine Politik, die er glaubt, hätte die Europäische Union geschwächt. http://somtxt.de/s/nyt Le climat et le commerce, sujets sensibles L’objectif affiché par la présidence Allemande est de renforcer la coopération entre les pays membres et lutter contre le protectionnisme. Les débats sur ce sujet risques d’être houleux à cause de la nouvelle doctrine commerciale américaine imprimée par l’administration Trump, « l’America First » qui relève d’un protectionnisme américain handicapant pour ses partenaires du G20. 07.07.17 afriqueconnection.com #partenaires http://somtxt.de/s/nT8 Klima und Handel, sensible Themen Ziel der deutschen Präsidentschaft ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten zu stärken und den Protektionismus zu bekämpfen. Die Debatten zu diesem Thema werden wahrscheinlich wegen der neuen amerikanischen Handelsdoktrin, die von der Trump-Regierung, America First, die ein protektionistischer amerikanischer Schutz für seine G20- Partner ist, beheizt werden. http://somtxt.de/s/nns Prenant acte du refus turc, le ministre allemand des Affaires étrangères a indiqué que Berlin commencerait à chercher une nouvelle base très prochainement. Ce dossier a provoqué un regain de tension entre Ankara et Berlin, deux partenaires au sein de l'Otan dont les relations se sont dégradées au cours des derniers mois, notamment depuis le putsch manqué du 15 juillet 2016. 06.06.17 lanouvellerepublique.fr #partenaires http://somtxt.de/s/njk Unter Berücksichtigung der türkischen Ablehnung zeigte der deutsche Außenminister, dass Berlin bald auf der Suche nach einer neuen Basis kommen werde. Der Fall hat eine erneute Spannung zwischen Ankara und Berlin verursacht, zwei NATO-Partner, deren Beziehungen sich in den letzten Monaten verschlechtert haben, vor allem seit dem gescheiterten Putsch am 15. Juli 2016. http://somtxt.de/s/nnz 1.5 Präsident La dimension politique pèse en revanche pour un rapprochement franco-allemand: les deux groupes attendent des autorités européennes de la concurrence qu'elles prennent en comptela nécessité de faire contrepoids face à CRRC sur le marché mondial, écrit le Handelsblatt, et savent pouvoir compter sur les politiques, quiprivilégient une solution européenne. LIRE AUSSI: Siemens- Alstom: un accord annoncé mardi? 25.09.17 lefigaro.fr #accord http://somtxt.de/s/nIl Auf der anderen Seite belastet die politische Dimension eine deutsch-französische Annäherung: Beide Gruppen erwarten von den europäischen Wettbewerbsbehörden, dass sie die Notwendigkeit berücksichtigen müssen, die CRRC auf dem Weltmarkt auszugleichen, das Handelsblatt zu schreiben und auf die Politik zu zählen fordern eine europäische lösung LESEN SIE AUCH: Siemens- Alstom: eine Vereinbarung am Dienstag angekündigt? http://somtxt.de/s/nyo Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 11
  • 14. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Alstom-Siemens. La dimension politique pèse en revanche pour un rapprochement franco- allemand : les deux groupes attendent des autorités européennes de la concurrence qu'elles prennent en comptela nécessité de faire contrepoids face à CRRC sur le marché mondial, écrit le Handelsblatt, et savent pouvoir compter sur les politiques, quiprivilégient une solution européenne. 25.09.17 france3-regions.francetvinfo.fr #accord http://somtxt.de/s/nIK Alstom-Siemens. Auf der anderen Seite belastet die politische Dimension eine deutsch-französische Annäherung: Beide Gruppen erwarten von den europäischen Wettbewerbsbehörden, dass sie die Notwendigkeit berücksichtigen müssen, die CRRC auf dem Weltmarkt auszugleichen, das Handelsblatt zu schreiben und auf die Politik zu zählen fordern eine europäische lösung http://somtxt.de/s/nyt Or, il est frappant de constater que les entreprises nouvelles en France créent particulièrement peu d’emplois par rapport aux entreprises nouvelles chez nos voisins. Outre les données présentées dans les graphiques ci-dessus compilées par l’Institut IRDEME, ce fait est confirmé par les statistiques d’Eurostat , qui confirment elles aussi que les entreprises nouvelles en France créent 2 à 4 fois moins d’emplois qu’en Allemagne ou au Royaume-Uni. 25.08.17 emploi-2017.org #emploi http://somtxt.de/s/nj8 Es ist bemerkenswert, dass neue Firmen in Frankreich im Vergleich zu neuen Firmen in unseren Nachbarn besonders wenige Arbeitsplätze schaffen. Zusätzlich zu den Daten, die in den oben erstellten Schaubildern des IRDEME-Instituts vorgestellt wurden, wird diese Tatsache durch die Eurostat-Statistiken bestätigt, die auch bestätigen, dass neue Unternehmen in Frankreich 2 bis 4 Mal weniger Arbeitsplätze schaffen als Deutschland oder das Vereinigte Königreich. http://somtxt.de/s/nhj Nouvelle source de tension entre les deux pays, l'écrivain allemand d'origine turque Dogan Akhanli a été arrêté à la demande d'Ankara, samedi 19 août, à Grenade, en Espagne, où il passait ses vacances. Le ministre allemand des Affaires étrangères Sigmar Gabriel a de suite demandé à l'Espagne de ne pas l'extrader vers la Turquie. Samedi, le président turc Recep Tayyip Erdogan s'en est alors violemment pris au ministre fédéral allemand. 20.08.17 rfi.fr #président http://somtxt.de/s/ndq Eine neue Quelle der Spannung zwischen den beiden Ländern, der türkisch-geborene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli wurde am Ankaras-Antrag am Samstag (19. August) in Granada, Spanien, verhaftet, wo er seine Ferien verbrachte. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel forderte Spanien sofort auf, sie nicht in die Türkei zu bringen. Am Samstag hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan heftig den deutschen Bundesminister angegriffen. http://somtxt.de/s/nhY La chancelière, tout juste rentrée de vacances, a globalement défendu son action à la tête du pays, alors que le nombre des sans-emploi est passé de plus de 5 millions lors de son arrivée au pouvoir en 2005 à environ 2,5 millions aujourd'hui, soit un taux de chômage se situant en juillet à 5,7% de la population active.Nous avons aujourd'hui 44 millions d'actifs en Allemagne. Ce sont vraiment Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 12
  • 15. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° de très bons chiffres, s'est-elle félicitée. 12.08.17 levif.be #chômage http://somtxt.de/s/nTV Der Kanzler, der gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt ist, hat sein Handeln als Staatsoberhaupt verteidigt, während die Zahl der Arbeitslosen von mehr als 5 Millionen gestiegen ist, als es im Jahr 2005 an die Macht kam, auf etwa 2,5 Millionen heute, was eine Arbeitslosigkeit ist im Juli mit 5,7% der Erwerbsbevölkerung. Heute haben wir 44 Millionen Menschen in Deutschland. Das sind wirklich sehr gute Zahlen, gratulierte sie. http://somtxt.de/s/nhP et démocratie Démocratie, institutions et citoyenneté Observatoire des élections en Europe France/Allemagne États membres Identités européennes L’Europe à plusieurs vitesses Avenir et perspectives Intégration économique L'Union économique et monétaire Le budget européen Marché intérieur Les entreprises en Europe Énergie / Environnement L'UE dans la mondialisation Europe et 17.07.17 robert-schuman.eu #économique http://somtxt.de/s/ndW Demokratie, Institutionen und Unionsbürgerschaftswahlen Observatorium in Europa Frankreich / Deutschland Mitgliedstaaten Europäische Identitäten Mehrstufige Europa Zukunft und Perspektiven Wirtschaftsintegration Wirtschafts- und Währungsunion Europäischer Haushalt Binnenmarkt Unternehmen in Europa Energie / EU in der Globalisierung Europa und http://somtxt.de/s/nn8 Le Premier ministre a déclaré que le Vietnam est une économie dynamique avec une croissance rapide, une macroéconomie stable et un environnement commercial favorable, ajoutant que le pays évolue la croissance économique dans les secteurs à haute valeur ajoutée et a adhéré à de nombreux accords de libre-échange de nouvelle génération. 09.07.17 parlervietnam.com #économie http://somtxt.de/s/njD Der Ministerpräsident sagte, dass Vietnam eine dynamische Wirtschaft mit rasantem Wachstum, einer stabilen Makroökonomie und einem günstigen Geschäftsumfeld sei, und fügte hinzu, dass das Land das Wirtschaftswachstum in den Wertschöpfungssektoren verändert und sich an zahlreichen Freihandelsabkommen geklärt hat. http://somtxt.de/s/nhW « Le travail pour tous », clef de tous les autres projets L'Allemagne compte actuellement 44,1 millions d'actifs, un record depuis la Réunification, et 2,47 millions de chômeurs, ce qui correspond à un taux de chômage de 5,5%. Si elle emporte un quatrième mandat en septembre, Angela Merkel promet de réduire en-dessous de 3% le taux de chômage d'ici 2025, « ce qui correspond à la définition du plein-emploi » . 03.07.17 lesechos.fr #chômage http://somtxt.de/s/nTq Arbeit für alle, Schlüssel für alle anderen Projekte Deutschland hat derzeit 44,1 Millionen Vermögenswerte, ein Rekord seit der Wiedervereinigung und 2,47 Millionen Arbeitslose, was einer Arbeitslosenquote von 5, 5% entspricht. Wenn sie im September eine vierte Amtszeit gewinnt, verspricht Angela Merkel, die Arbeitslosenquote bis 2025 um 3% zu senken, was der Definition der Vollbeschäftigung entspricht. http://somtxt.de/s/nhx Dans la ville hanséatique, les participants discuteront d'une série de dossiers tels que l'économie Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 13
  • 16. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° mondiale, le commerce et les finances, le changement climatique, le développement et l'économie numérique. Le sommet du G20 de cette année tombe au moment où la situation économique mondiale actuelle connaît à la fois une bonne et une mauvaise nouvelle. 30.06.17 chine.in #économie http://somtxt.de/s/nYp In der Hansestadt werden die Teilnehmer eine Reihe von Themen wie Weltwirtschaft, Handel und Finanzen, Klimawandel, Entwicklung und Digitalwirtschaft diskutieren. Dieser G20-Gipfel kommt zu einer Zeit, in der die aktuelle Weltwirtschaftslage gute und schlechte Nachrichten erlebt. http://somtxt.de/s/nnY Le ministre allemand du Développement, Gerd Müller compte aider les pays africains engagés dans la lutte contre la corruption et soutenir les droits de l'homme. A cette occasion, le gouvernement allemand a présenté l'initiativeCompact with Africadont l'objectif est de renforcer les investissements privés pour favoriser une croissance durable dans les pays d'Afrique et limiter les départs de jeunes africains vers l'Europe. 17.06.17 fr.allafrica.com #afrique http://somtxt.de/s/nYw Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller beabsichtigt, afrikanischen Ländern zu helfen, die an der Bekämpfung der Korruption beteiligt sind und die Menschenrechte unterstützen. Bei dieser Gelegenheit präsentierte die Bundesregierung den Kompakt mit der Africad-Initiative mit dem Ziel, private Investitionen zu stärken, um ein nachhaltiges Wachstum in afrikanischen Ländern zu fördern und die Abreise junger Afrikaner nach Europa zu beschränken. http://somtxt.de/s/nyN En 2014, à populations égales, nous avions seulement 20 millions d’emplois marchands, contre 25 millions pour le Royaume-Uni et les États-Unis et 28 millions pour l’Allemagne. Combien d’emplois faudrait-il créer pour se mettre aux normes des pays performants ? Nous avons vu, plus haut, que l’Europe se situe à un ratio de 2,3, proportion entre la population totale et la population au travail. 24.05.17 emploi-2017.org #emploi http://somtxt.de/s/nyQ Bis 2014 hatten wir nur 20 Millionen Kaufleute, mit 25 Millionen Menschen im Vereinigten Königreich und den USA und 28 Millionen in Deutschland. Wie viele Arbeitsplätze sollen geschaffen werden, um den Standards der ausführenden Länder gerecht zu werden? Wir haben oben gesehen, dass Europa ein Verhältnis von 2,3, Verhältnis zwischen der Gesamtbevölkerung und der Bevölkerung bei der Arbeit hat. http://somtxt.de/s/nhD Les échanges commerciaux entre la Tunisie et l’Allemagne sont excédentaires au profit de la Tunisie avec un volume commercial Tuniso-Allemand de 3 milliards d’euros en 2016. Les entreprises Allemandes interrogées sur les mesures à prendre pour améliorer l’environnement économique suggèrent l’amélioration en premier du travail de l’administration par la simplification des procédures et le maintien des avantages fiscaux. 24.05.17 webmanagercenter.com #économique http://somtxt.de/s/ndr Der Handel zwischen Tunesien und Deutschland ist für Tunesien mit einem tunesisch-deutschen Handelsvolumen von 3 Milliarden Euro im Jahr 2016 überschüssig. Deutsche Unternehmen haben nach Maßnahmen zur Verbesserung des wirtschaftlichen Umfelds vorgeschlagen, um eine Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 14
  • 17. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Verbesserung der Verwaltungen zu ermöglichen, indem sie die Verfahren vereinfachen und die Steuervorteile beibehalten. http://somtxt.de/s/nnr Le vice-président de la VCCI, Doan Duy Khuong, a apprécié les relations de coopération entre le Vietnam et les pays relevant de la Fédération de Russie, dont le Bashkortostan. Actuellement, le Vietnam compte 20 projets en opération en Russie, cumulant près de 3 milliards de dollars, tandis que la Russie dénombre 114 projets d'investissement au Vietnam d'un capital total de 2,08 milliards de dollars. 19.05.17 parlervietnam.com #président http://somtxt.de/s/ndd VCCI Vizepräsident Doan Duy Khuong schätzte die Zusammenarbeit zwischen Vietnam und den Ländern der Russischen Föderation, einschließlich der Baschkortostan. Derzeit hat Vietnam 20 Projekte in Betrieb in Russland, insgesamt fast 3 Milliarden Dollar, während Russland hat 114 Investitionsprojekte in Vietnam mit einem Gesamtkapital von $ 2,08 Milliarden. http://somtxt.de/s/nhd Les chambres de commerce allemandes, autrichiennes et luxembourgeoises font cause commune contre le chômage des jeunes européens et pour l’amélioration de la formation professionnelle en Europe. À la mi-novembre, elles ont fait une déclaration en forme de credo : « Nous ne pouvons pas accepter que des jeunes aient le sentiment de n’avoir aucune chance en Europe. 10.05.17 actu- cci.com #chômage http://somtxt.de/s/nTi Die deutschen, österreichischen und luxemburgischen Handelskammern machen gemeinsame Sache gegen die Arbeitslosigkeit junger Europäer und für die Verbesserung der Berufsausbildung in Europa. Mitte November haben sie eine Anerkennung gemacht: Wir können nicht zulassen, dass junge Menschen das Gefühl haben, dass sie in Europa keine Chance haben. http://somtxt.de/s/nho Dans ce domaine, l'Allemagne et la Russie peuvent coopérer encore plus étroitement », a ajouté Mme Merkel. Alors que les relations entre Moscou et Berlin connaissent une baisse de régime et que les pourparlers bilatéraux se font rares depuis 2014, Vladimir Poutine a reçu aujourd'hui Angela Merkel à Sotchi. Poutine à Merkel: l’Allemagne reste le principal partenaire économique de la Russie 02.05.17 fr.sputniknews.com #économique http://somtxt.de/s/nII In diesem Bereich können Deutschland und Russland noch genauer zusammenarbeiten, fügte Merkel hinzu. Während die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin einen Regimeweg erfahren und bilaterale Gespräche seit 2014 knapp sind, erhielt Vladimir Putin heute Angela Merkel in Sotschi. Putin in Merkel: Deutschland bleibt der wichtigste Wirtschaftspartner Russlands http://somtxt.de/s/nyS Russie: le président Vladimir Poutine rencontre la Chancelière allemande Angela Merkel à Sotchi pour une reprise du dialogue La chancelière allemande Angela Merkel s'entretenait mardi avec le président russe Vladimir Poutine à Sotchi, sur les bords de la mer Noire, pour sa première visite en Russie depuis 2015, annonçant une reprise du dialogue entre Berlin et Moscou. 02.05.17 Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 15
  • 18. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° actu.orange.fr #président http://somtxt.de/s/nd9 Der russische Präsident Wladimir Putin trifft die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi zur Wiederaufnahme des Dialogs. Bundeskanzlerin Angela Merkel traf am Dienstag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Sotschi am Schwarzen Meer für seinen ersten Besuch Russland seit 2015 und verkündete einen Wiederaufnahme des Dialogs zwischen Berlin und Moskau. http://somtxt.de/s/nnc Le gouvernement allemand lui a apporté son soutien en saluantsa position pour une UE forte et une économie sociale de marché. La Bourse de Paris, galvanisée par l'anticipation d'une victoire de l'ancien ministre de l'Économie, voyait les valeurs bancaires bondir pour certaines de quelque 10%. Les Français de l'étranger, malgré quelques couacs, sont allés voter en nombre pour ce premier tour de la Présidentielle. 24.04.17 lepetitjournal.com #économie http://somtxt.de/s/nYZ Die deutsche Regierung hat ihre Unterstützung für eine starke EU und eine soziale Marktwirtschaft unterstützt. Die Pariser Börse, die durch die Erwartung eines Sieges des ehemaligen Wirtschaftsministers verzinkt wurde, sah, dass die Bankaktien um etwa 10% stiegen. Die Franzosen aus dem Ausland, trotz einiger Couples, gingen für diese erste Runde des Präsidenten in die Nummer. http://somtxt.de/s/nnL Dans un sens plus large, chaque activité qui mène à une stabilisation, à une croissance économique, à une amélioration de la situation sociale, financière et politique en Afrique est dans nos intérêts. Nous voulons lutter ensemble avec nos partenaires africains contre l’immigration irrégulière et une croissance économique forte est évidemment le moyen le plus adapté pour le faire. 18.04.17 ladiplomatiquedabidjan.com #afrique http://somtxt.de/s/nT0 Im weiteren Sinne ist jede Aktivität, die zur Stabilisierung, zum Wirtschaftswachstum und zur Verbesserung der sozialen, finanziellen und politischen Situation in Afrika führt, in unserem Interesse. Wir wollen gemeinsam mit unseren afrikanischen Partnern gegen unregelmäßige Einwanderung und starkes Wirtschaftswachstum kämpfen, ist offensichtlich der geeignetste Weg, es zu tun. http://somtxt.de/s/nn4 Décidé à rester un point d’appui en matière de renseignement et de formation des troupes, il ambitionne en outre de voir l’Allemagne s’aligner sur sa position afin de partager les efforts. Plusieurs candidats à l’Élysée, notamment Emmanuel Macron et Benoît Hamon, qui sont tous deux ses anciens ministres, ont d’ailleurs intégré à leur programme le renforcement de la coopération franco-allemande en matière de politique africaine. 11.04.17 jeuneafrique.com #matière http://somtxt.de/s/njP Entschlossen, ein Punkt der Unterstützung für die Intelligenz und die Ausbildung der Truppen zu sein, will er auch sehen, dass Deutschland sich mit seiner Position auseinandersetzt, um die Bemühungen zu teilen. Mehrere Kandidaten der Élysée, vor allem Emmanuel Macron und Benoît Hamon, beide ehemaligen Minister, haben in ihr Programm die Stärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der afrikanischen Politik aufgenommen. http://somtxt.de/s/nyY Präsident - Wirtschaft & Beziehung Seite 16
  • 19. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° 1.6 Investition Car, pourquoi nos jeunes vont immigrer et mourir dans les eaux de la méditerranée s’ils trouvent du travail en Afrique? Le développement africain est aujourd’hui fondamental et pour l’Afrique et pour l’Europe». L’Afrique n’a pas besoin de l’aide pour amorcer son développement économique, estime Alpha Condé, mais, d’investissement, d’un partenariat public-privé et privé- privé, soutient-il. 09.07.17 aminata.com #investissement http://somtxt.de/s/nTj Warum werden unsere jungen Leute in den Gewässern des Mittelmeers einwandern und sterben, wenn sie in Afrika arbeiten? Die afrikanische Entwicklung ist mittlerweile fundamental und für Afrika und für Europa. Afrika braucht nicht die Hilfe, um seine wirtschaftliche Entwicklung zu beginnen, sagt Alpha Condé, aber Investition, eine öffentlich-private Partnerschaft und privat-privat, argumentiert er. http://somtxt.de/s/nnD Le Plan de la Commission Juncker ainsi que l’initiative commune de MM. Gabriel et Macron en faveur de davantage d’investissements le prouvent : un vent nouveau souffle aujourd’hui sur notre continent. Nous sommes enfin parvenus à une manière nouvelle d’appréhender la crise et de préparer l’avenir. Règne enfin en Europe l’idée que politique d’investissement et finances publiques saines ne sont pas contradictoires. 18.04.17 france-allemagne.fr #investissement http://somtxt.de/s/nTf Der Plan der Juncker-Kommission und die gemeinsame Initiative von MM. Gabriel und Macron zugunsten mehr Investitionen beweisen das: Auf unserem Kontinent weht ein neuer Wind heute. Wir sind endlich zu einer neuen Art des Verständnisses der Krise und der Vorbereitung auf die Zukunft gekommen. Schließlich ist in Europa die Idee, dass die Investitionspolitik und die gesunden öffentlichen Finanzen nicht widersprüchlich sind. http://somtxt.de/s/nyz 2 Unternehmen & Markt 2.1 Entwicklung » Le pays se trouve aussi aux prises avec une démographie négative, qui a incité les politiques à proposer des mesures en faveur des familles et du travail des femmes. En outre, « la croissance allemande provient de plus en plus de la demande intérieure, car les salaires et la consommation augmentent plus vite. Et les investissements publics devraient repartir à la hausse, ce qui soutiendra l’activité , souligne Stéphane Colliac. 01.10.17 la-croix.com #croissance http://somtxt.de/s/nY3 Das Land ist auch mit einer negativen Demographie konfrontiert, die Politiker dazu veranlasst hat, Maßnahmen für Familien und Frauenarbeit vorzuschlagen. Darüber hinaus steigt das deutsche Wachstum mehr und mehr von der Inlandsnachfrage, da die Löhne und der Konsum schneller zunehmen und die öffentlichen Investitionen wieder ansteigen werden, was das Geschäft unterstützen wird, sagt Stéphane Colliac. http://somtxt.de/s/nyg Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 17
  • 20. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Il souhaite que Siemens «n'ait pas 51%» et que l'État «prenne les actions» actuellement prêtées par Bouygues, soit 20% du capital d'Alstom. «La presse allemande parle de 4 ans de maintien de l'emploi en Allemagne et en France» mais «les garanties, c'est vite changé. Siemens sera là pour gagner de l'argent», estime-t-il, en rappelant qu'au printemps le conglomérat allemand a «encore annoncé des licenciements en Europe». 26.09.17 lefigaro.fr #actions http://somtxt.de/s/nTy Er will, dass Siemens nicht 51% hat und dass der Staat die derzeit von Bouygues geliehenen Aktien, dh 20% der Hauptstadt von Alstom, übernimmt. Die deutsche Presse spricht über 4 Jahre Berufserfahrung in Deutschland und Frankreich, aber die Garantien haben sich schnell verändert. Siemens wird dort sein, um Geld zu verdienen, sagte er und erinnerte daran, dass das deutsche Konglomerat im Frühjahr noch in Europa entlassen hat. http://somtxt.de/s/nya L'Allemagne peut se targuer d'une population active à son plus haut niveau historique, avec 44 millions de personnes qui ont aujourd'hui un job, même s'il est parfois à temps partiel ou pas très bien rémunéré. Le pays affiche aussi une croissance au beau fixe, puisqu'elle frôle les 2%. Les exportations sont également en pleine forme, puisque l'excédent commercial était de 253 milliards d'euros en 2016. 25.09.17 trends.levif.be #croissance http://somtxt.de/s/nYa Deutschland hat eine aktive Bevölkerung auf dem höchsten Niveau in der Geschichte, mit 44 Millionen Menschen arbeiten jetzt, auch wenn es manchmal Teilzeit oder nicht sehr gut bezahlt ist. Das Land wächst auch in einem stetigen Tempo und erreicht knapp 2%. Die Exporte sind auch in gutem Zustand, da der Handelsbilanzüberschuss im Jahr 2016 253 Milliarden Euro betrug. http://somtxt.de/s/nyL Merkel a déjà annoncé 13 milliards d’investissements, et la construction de plus d’un million de logements dans les années à venir, mais ça ne sera pas encore suffisant. En tout cas, cette relance de l’investissement en Allemagne signifierait aussi une relance en Europe, dans un contexte où, déjà, la croissance repart. Une relance dont l’Union a bien besoin, car elle vieillit et perd du terrain, notamment face aux émergeants. 23.09.17 francetvinfo.fr #investissements http://somtxt.de/s/njb Merkel hat bereits 13 Milliarden Investitionen und den Bau von mehr als einer Million Wohnungen in den kommenden Jahren angekündigt, aber das wird nicht genug sein. Auf jeden Fall würde diese Wiederbelebung der Investitionen in Deutschland auch eine Wiederbelebung in Europa bedeuten, in einem Kontext, in dem bereits das Wachstum wieder anfängt. Eine Wiederbelebung, die die Union braucht, da sie älter ist und vor allem angesichts der aufkommenden Trends den Boden verliert. http://somtxt.de/s/nyk Une des options envisagées verrait Siemens céder ses activités ferroviaires à Alstom en échange d'une participation importante, indiquent les sources interrogées. Selon le quotidien Les Echos, l'idée d'un rapprochement entre Siemens et Alstom serait soutenu par le gouvernement français dans le cadre d'une coopération franco-allemande renforcée. Alstom n'a pas souhaité commenter ces informations. 21.09.17 investir.lesechos.fr #actions http://somtxt.de/s/nYg Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 18
  • 21. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Eine der geplanten Optionen würde sehen, dass Siemens sein Eisenbahngeschäft an Alstom im Austausch gegen eine bedeutende Beteiligung überträgt, sagen die Quellen interviewt. Nach der Tageszeitung Les Echos wird die Idee einer Annäherung zwischen Siemens und Alstom von der französischen Regierung im Rahmen einer verstärkten deutsch-französischen Zusammenarbeit unterstützt. Alstom wollte diese Informationen nicht kommentieren. http://somtxt.de/s/nhU Une personne proche du dossier a déclaré que d'autres groupes avaient eux aussi manifesté leur intérêt pour Commerzbank auprès du gouvernement d' Angela Merkel . L'Etat allemand possède encore 15% du capital de la banque, au capital de laquelle il est entré lors de la crise financière. Une porte-parole d'UniCredit a refusé de commenter ces informations, ajoutant que le groupe était concentré sur la mise en oeuvre de son plan stratégique. 20.09.17 investir.lesechos.fr #actions http://somtxt.de/s/nTe Eine Person in der Nähe der Akte sagte, dass andere Gruppen auch Interesse an der Commerzbank mit der Regierung von Angela Merkel geäußert hätten. Der deutsche Staat besitzt noch 15% des Kapitals der Bank, zu dessen Kapital sie in die Finanzkrise eingetreten ist. Eine Sprecherin von UniCredit weigerte sich, die Nachrichten zu kommentieren und fügte hinzu, dass sich die Gruppe auf die Umsetzung ihres strategischen Plans konzentrierte. http://somtxt.de/s/nh6 Tunisie : L’Allemagne s’engage, avec des projets chiffrés et budgétisés La Tunisie a mis en place une stratégie globale visant le développement de projets dans l’énergie éolienne, dont l’objectif est de couvrir 30% de sa production d’énergie avec des énergies La Tunisie 9ème destination la plus attractive d’investissement en Afrique. 19.09.17 africanmanager.com #développement http://somtxt.de/s/nd7 Tunesien: Deutschland verpflichtet sich mit quantifizierten und budgetierten Projekten Tunesien hat eine globale Strategie zur Entwicklung von Projekten in der Windenergie eingeführt, deren Ziel es ist, 30% seiner Energieproduktion mit Energien zu decken Tunesien 9. attraktivste Investitionsziel in Afrika. http://somtxt.de/s/nh2 « L’objectif de cet accord est de soutenir les besoins financiers de ces entreprises et de contribuer à la création d’emplois, la réduction de la pauvreté, et la dynamisation de la croissance et le développement du secteur », note le communiqué. Il s'agit du premier accord de ce type conclu par Byblos Bank avec ce fonds lancé en 2011 par la banque allemande de développement KFW et financé par l'Union européenne et le gouvernement allemand. 16.09.17 lecommercedulevant.com #banque http://somtxt.de/s/nj7 Ziel dieses Abkommens ist es, die finanziellen Bedürfnisse dieser Unternehmen zu unterstützen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen, zur Verringerung der Armut und zur Förderung des Wachstums und der Entwicklung des Sektors beizutragen. Dies ist die erste Vereinbarung dieser Art, die von der Byblos Bank mit diesem von der deutschen Entwicklungsbank KFW gestarteten und von der Europäischen Union und der Bundesregierung finanzierten Fonds abgeschlossen wurde. http://somtxt.de/s/nhp Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 19
  • 22. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Le groupe franco-allemand est entré en négociations exclusives pour reprendre l'activité fonds de fonds d'ACG Capital. Philippe Oddo va franchir une nouvelle étape clef dans l'expansion rapide de son groupe financier franco-allemand. Selon nos informations, sa maison est entrée en négociations exclusives pour reprendre le pôle d'investissement dans des fonds de capital-investissement du groupe de gestion indépendant ACG Capital. 29.06.17 lesechos.fr #banque http://somtxt.de/s/njJ Die deutsch-französische Gruppe trat in exklusive Verhandlungen ein, um das Investmentfonds der ACG Capitals wieder aufzunehmen. Philippe Oddo wird einen weiteren entscheidenden Schritt in der raschen Expansion seiner deutsch-französischen Finanzgruppe einnehmen. Nach unseren Angaben hat sein Haus exklusive Verhandlungen zur Übernahme der Investitionsmast in Private- Equity-Fonds der unabhängigen Managementgruppe ACG Capital abgeschlossen. http://somtxt.de/s/nyq L’Afrique a besoin d’environ 100 milliards de dollars par an en investissements pour combler son déficit en infrastructures. Comme il est essentiel de soutenir le développement du secteur financier et d’accentuer la lutte contre le blanchiment de capitaux et le financement du terrorisme. Le ministère allemand du Développement a annoncé 300 millions d’euros d’aides supplémentaires aux pays notamment soucieux de lutter contre la corruption. 15.06.17 marocbuzz.com #développement http://somtxt.de/s/nIm Afrika braucht etwa 100 Milliarden Dollar jährlich in Investitionen, um seine Infrastrukturlücke zu überbrücken. Da es notwendig ist, die Entwicklung des Finanzsektors zu unterstützen und den Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu stärken. Das deutsche Entwicklungsministerium hat 300 Millionen Euro zusätzliche Hilfsmittel für Länder angekündigt, insbesondere für die Bekämpfung der Korruption. http://somtxt.de/s/nhf Selon le gouvernement allemand, le « Compact avec l'Afrique » s'emploiera à accroître les investissements durables du secteur privé, ainsi qu'à améliorer les infrastructures et à lutter contre le chômage. Pour ce faire, un certain nombre de pays africains s'associeraient avec le G20, la Banque mondiale, le Fonds monétaire international et la Banque africaine de développement pour négocier un plan d'action spécifique pour chaque État. 12.06.17 afrique.lepoint.fr #investissements http://somtxt.de/s/njo Nach Angaben der Bundesregierung wird sich der Kompakt mit Afrika auf die Steigerung der nachhaltigen Investitionen des privaten Sektors konzentrieren, die Infrastruktur verbessern und die Arbeitslosigkeit bekämpfen. Um dies zu tun, würde eine Reihe von afrikanischen Ländern mit der G20, der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds und der Afrikanischen Entwicklungsbank zusammenarbeiten, um einen spezifischen Aktionsplan für jeden Staat auszuhandeln. http://somtxt.de/s/nym VKDFS constituera une base de développement pour le Groupe Solutions 30 en Bavière. Solutions 30 s'appuie désormais sur une force de frappe technique et commerciale de 400 personnes en Entwicklung - Unternehmen & Markt Seite 20
  • 23. Deutschland im französischen Informationsumfeld 360° Allemagne, un puissant levier pour asseoir la croissance du groupe à l'international. Cette acquisition s'accompagne de la signature d'un contrat de 70 millions d'euros sur 3 ans avec le groupe Vodafone en Allemagne.Le premier contrat majeur en Allemagne. 08.06.17 capital.fr #développement http://somtxt.de/s/ndP VKDFS wird eine Entwicklungsbasis für die Solutions Group 30 in Bayern bilden. Lösungen 30 setzt mittlerweile auf eine technische und kommerzielle Streikkraft von 400 in Deutschland, ein starker Hebel, um das Gruppenwachstum international zu konsolidieren. Diese Akquisition wird begleitet von der Unterzeichnung eines Vertrags in Höhe von 70 Mio. € über drei Jahre bei der Vodafone Gruppe in Deutschland. Der erste Großauftrag in Deutschland. http://somtxt.de/s/nnf 2.2 Unternehmen L'industrie ferroviaire mondiale connaît un mouvement de consolidation, qui s'est accéléré depuis que la naissance du géant chinois CRRC en 2014, issu de la fusion des deux groupes nationaux. Outre-Rhin, le puissant syndicat allemand de l'industrie IG Metall a salué la fusion des activités ferroviaires des groupes français Alstom et allemand Siemens, y voyant une chance européenne face au mastodonte chinois CRRC. 27.09.17 lentreprise.lexpress.fr #activités http://somtxt.de/s/nda Die globale Eisenbahnindustrie befindet sich in einer Konsolidierungsbewegung, die sich seit der Geburt des chinesischen Riesen-CRRC im Jahr 2014 beschleunigt hat und sich aus der Fusion der beiden nationalen Gruppen ergibt. Deutschlands mächtige Industriegewerkschaft IG Metall begrüßte die Fusion der Eisenbahnaktivitäten der französischen Gruppen Alstom und deutscher Siemens und sah es als europäische Chance gegen den chinesischen Mastodon CRRC. http://somtxt.de/s/nyv franceinfo : Pourquoi le mariage entre Alstom et Siemens est-il déséquilibré ? Elie Cohen : Il y a aujourd'hui un champion allemand qui est Siemens qui rachète le champion français. Aux termes de l'opération, on aura effectivement le premier groupe européen mais qui sera clairement sous commande de Siemens. 27.09.17 francetvinfo.fr #entreprises http://somtxt.de/s/nI8 franceinfo: Warum ist die Ehe zwischen Alstom und Siemens unausgewogen? Elie Cohen: Heute gibt es einen deutschen Meister, der Siemens ist, der den französischen Meister kauft. Unter den Bedingungen des Deals werden wir tatsächlich die erste europäische Gruppe haben, die aber deutlich unter der Kontrolle von Siemens stehen wird. http://somtxt.de/s/nys Ce rapprochement est à la fois «une nécessité» pour lutter contre la concurrence chinoise mais il «inquiète» car «il y aura de la casse sociale à moyen terme», estime la CFE-CGC d'Alstom, premier syndicat du groupe. Car, derrière ce rapprochement, plane l'ombre de CRRC, le géant chinois qui pousse la porte de l'Europe et «pourrait s'appuyer sur l'acquisition d'un constructeur européen», selon le secrétaire d'Etat Benjamin Griveaux. 27.09.17 wort.lu #siemens http://somtxt.de/s/njj Diese Kombination ist sowohl eine Notwendigkeit, gegen den chinesischen Wettbewerb zu kämpfen, sondern besorgt, weil es mittelfristig einen sozialen Zusammenbruch geben wird, sagt der Unternehmen - Unternehmen & Markt Seite 21