SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 120
Formen der Pluralbildung
Plural mit –e bei den meisten
maskulinen und neutralen Nomen.
der Tag – die ________Tage
der Monat – die ________Monate
August, der Monat der Dahlienblüte
der Monat – die ________Monate
das Jahr – die ________Jahre
der Tisch – die ________Tische
der Krebs – die ________Krebse
Plural oft mit Umlaut - ¨e
bei einigen maskulinen Nomen
der Bart – die ________Bärte
der Stuhl – die ___________Stühle
der Markt – die _________Märkte
der Korb – die ___________Körbe
der Baum – die _________Bäume
der Sprung – die _______Sprünge
Plural mit -n
bei den maskulinen und neutralen
Nomen, die mit –e enden.
der Hase – die _______Hasen
der Name – die _______Namen
das Auge – die _______Augen
Plural mit –(e)n
bei allen maskulinen Nomen
der n-Deklination!
der Junge –
die _______Jungen
der Jugendliche
die Jugendliche
die Jugendlichen Jugendliche
der Mensch – die ___________Menschen
der Nachbar – die _________Nachbarn
der Student – die __________Studenten
der Russe – die _______Russen
Plural mit –(e)n bei einigen
weiteren maskulinen Nomen.
der Staat
–
die ________Staaten
der Professor – die ___________Professoren
Plural mit – bei maskulinen
und neutralen Nomen,
die mit –er, -en, -el, -chen,
-lein, -sel enden.
der Fehler – die _______Fehler
der Lehrer – die _______Lehrer
der Besen – die ______Besen
der Löffel – die _______Löffel
der Zettel – die _______Zettel
das Mädchen – die _________Mädchen
das Mäppchen – die _________Mäppchen
das Fräulein – die ________Fräulein
das Heftlein – die ________Heftlein
das Mitbringsel – die __________Mitbringsel
Plural mit – + Umlaut nur
bei maskulinen Nomen,
die mit -el enden.
der Apfel – die _______Äpfel
Hallo! Wusstet ihr,
dass Igel am liebsten
Äpfel essen
Ausnahme!
Plural mit –n ohne Umlaut
bei einigen maskulinen Nomen,
die mit -el enden.
der Muskel – die ___________Muskeln
Plural mit –er
bei neutralen Nomen,
die mit -d enden.
das Lied – die _______Lieder
das Kind – die ___________Kinder
Ausnahme: Plural mit –er
bei wenigen maskulinen Nomen,
die mit -t enden.
der Geist – die ________Geister
Plural mit –er + Umlaut
bei maskulinen und neutralen Nomen.
der Mann – die ________Männer
das Buch – die _______Bücher
das Blatt – die _______Blätter
das Tuch – die _______Tücher
Plural mit –en
bei Nomen, die mit –um enden.
das Studium – die ________Studien
das Stipendium – die __________Stipendien
das Museum – die ________Museen
das Zentrum – die ________Zentren
Plural mit –s
bei Nomen, die mit –a,–i,-o,-u
enden .
das Taxi
Die _____Taxis
das Foto – die ______Fotos
die Oma – die ______Omas
der Uhu – die ______Uhus
Ausnahme:
Plural ohne –s bei einigen
Nomen, die mit –a enden .
das Thema – die ________Themen
die Firma – die ________Firmen
Plural
mit –s
bei
Abkürzungen.
die CD – die _____CDs
die DVD – die _____DVDs
–nis
Plural mit –e bei allen Nomen,
die mit –nis enden +
Konsonantenverdoppelung!
–nisse
das Ergebnis – die ___________Ergebnisse
das Bildnis
–
die
__________Bildnisse
das Ereignis – die ___________Ereignisse
Plural mit Umlaut -¨e
bei femininen Nomen
die Kuh – die _________Kühe
die Stadt – die _______Städte
Plural mit -en
bei den meisten femininen Nomen
die Frau – die ________Frauen
Plural mit -n
bei den meisten (femininen) Nomen,
die mit –e enden.
die Katze – die _________Katzen
die Lampe – die _________Lampen
die Kirsche – die ________Kirschen
Plural mit –en
bei allen femininen Nomen,
die mit –ei, –keit, –heit,
–schaft, –tion, –ung enden.
die Freiheit – die _________Freiheiten
die Möglichkeit – die _____________Möglichkeiten
die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
die Freundschaft – die _____________Freundschaften
die Liebhaberei – die _____________Liebhabereien
Kükenaufzucht – Liebhaberei
die Inspiration – die _____________Inspirationen
Plural mit –n
bei femininen Nomen, die mit
–er, -el, -sel enden.
die Schwester – die ___________Schwestern
die Murmel – die ________Murmeln
die Muschel – die ________Muscheln
die Amsel – die _______Amseln
Plural mit -en
bei den meisten femininen Nomen,
die mit –ät enden.
die Universität – die ___________Universitäten
die Kausalität – die ___________Kausalitäten
die Diät – die ________Diäten
Plural mit -innen
bei den femininen Nomen,
die mit –in enden +
Konsonantenverdoppelung!
die Ärztin – die ___________Ärztinnen
die Freundin – die ___________Freundinnen
Finde 10 Nomen. Schreib ihre
Artikelwörter und die Pluralform.
Finde 10 Nomen. Schreib ihre
Artikelwörter und die Pluralform.
Schreib die Artikelwörter
und die Pluralform
von den folgenden Nomen:
Schreib die Pluralform
von den folgenden Nomen:
Maria Vaz König

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

WANN KOMMST DU AN? - Verkehrsmittel , trennnbare Verben / zu Lektion 10 von M...
WANN KOMMST DU AN? - Verkehrsmittel , trennnbare Verben / zu Lektion 10 von M...WANN KOMMST DU AN? - Verkehrsmittel , trennnbare Verben / zu Lektion 10 von M...
WANN KOMMST DU AN? - Verkehrsmittel , trennnbare Verben / zu Lektion 10 von M...
 
A1 Perfekt 1 zu Lektion 12 von Menschen A1 - Hast / Bist du schon einmal...?
A1 Perfekt 1 zu Lektion 12 von Menschen A1 - Hast / Bist du schon einmal...?A1 Perfekt 1 zu Lektion 12 von Menschen A1 - Hast / Bist du schon einmal...?
A1 Perfekt 1 zu Lektion 12 von Menschen A1 - Hast / Bist du schon einmal...?
 
POSSESSIVARTIKEL - Theorie / Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
POSSESSIVARTIKEL - Theorie /  Kurzfassung : Nom/Akk/DativPOSSESSIVARTIKEL - Theorie /  Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
POSSESSIVARTIKEL - Theorie / Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
 
Irenes Tagesablauf im PRÄSENS
Irenes Tagesablauf im PRÄSENSIrenes Tagesablauf im PRÄSENS
Irenes Tagesablauf im PRÄSENS
 
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_LangfassungGesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
 
JE... DESTO... - BEZIEHUNGSKISTE - FERNBEZIEHUNG B2.2
JE... DESTO... - BEZIEHUNGSKISTE - FERNBEZIEHUNG  B2.2 JE... DESTO... - BEZIEHUNGSKISTE - FERNBEZIEHUNG  B2.2
JE... DESTO... - BEZIEHUNGSKISTE - FERNBEZIEHUNG B2.2
 
Steigerung
SteigerungSteigerung
Steigerung
 
VERGANGENHEIT - Präteritum - Perfekt
VERGANGENHEIT - Präteritum  - PerfektVERGANGENHEIT - Präteritum  - Perfekt
VERGANGENHEIT - Präteritum - Perfekt
 
Komparativ-Superlativ : Theorie und Übungen
Komparativ-Superlativ : Theorie und ÜbungenKomparativ-Superlativ : Theorie und Übungen
Komparativ-Superlativ : Theorie und Übungen
 
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
 
Orientierung in der Stadt
Orientierung in der Stadt Orientierung in der Stadt
Orientierung in der Stadt
 
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
 
WOHIN? Teil 1: in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV - Menschen A1 - Lek. 8
WOHIN? Teil 1:  in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV -  Menschen A1 - Lek. 8WOHIN? Teil 1:  in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV -  Menschen A1 - Lek. 8
WOHIN? Teil 1: in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV - Menschen A1 - Lek. 8
 
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
 
ADJEKTIVDEKLINATION - Nominativ mit dem unbestimmten und bestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION - Nominativ mit dem unbestimmten und bestimmten ArtikelADJEKTIVDEKLINATION - Nominativ mit dem unbestimmten und bestimmten Artikel
ADJEKTIVDEKLINATION - Nominativ mit dem unbestimmten und bestimmten Artikel
 
Infinitiv MIT ZU - Theorie und Beispielsätze
Infinitiv MIT ZU - Theorie und BeispielsätzeInfinitiv MIT ZU - Theorie und Beispielsätze
Infinitiv MIT ZU - Theorie und Beispielsätze
 
Wegbeschreibung 1
Wegbeschreibung 1Wegbeschreibung 1
Wegbeschreibung 1
 
Imperativ- IHR
Imperativ- IHRImperativ- IHR
Imperativ- IHR
 
Wegbeschreibung 2
Wegbeschreibung 2Wegbeschreibung 2
Wegbeschreibung 2
 
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und BeispielePräpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
 

Singular und Plural - Pluralbildung - Theorie - DaF