SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Rollstuhl‐Rou)ng
mit


OpenStreetMap‐Daten

   ‐
Am
Beispiel
Bonn
‐

                                   Pascal Neis

         www.geog.uni-heidelberg.de/giscience.html
Hintergrund

             Menschen
mit


         Mobilitätseinschränkung



         Viele
Barrieren
im
Alltag




        Eingeschränkte
Teilhabe


    am
Leben
und
in
der
GesellschaB

Anforderung

 Beschaffenheit
Oberfläche


 Steigung
                                < 6%


 Bordsteinhöhe
 < 3cm


 Wegbreite
                           > 90cm

 Quelle Bilder: Fernsehbeitrag WDR „Karten, die das Leben erleichtern“, aufgenommen am 23.07.09).
Zusatzgeräte

     GPS



     Zollstock
      h@p://www.wa‐shop.de





     Winkelmesser

                       eigene
Aufnahme




     Wasserwaage

                       eigene
Aufnahme

Kar)erte
Strecken
Bonn

www.rollstuhlrou)ng.de

Rollstuhl‐Routing mit OpenStreetMap‐Daten - Am Beispiel Bonn
Links
&
Kontakt
                      Lehrstuhl
GeoinformaLk

                                      Prof.
Dr.
Alexander
Zipf

                                      zipf@geog.uni‐heidelberg.de

                                      Universität
Heidelberg



   Rollstuhlfahrer‐Rou)ng

   www.rollstuhlrouLng.de


   Rollstuhlfahrer‐Rou)ng
WIKI

   h@p://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Rollstuhlfahrer‐RouLng



   Ruhr2010
Rollstuhlfahrer‐Rou)ng

   www.rollstuhlrouLng.de/ruhr2010


                                                    Astrid
Müller

                                        astridmueller82@gmx.de


Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
pepeyesme
 
México
MéxicoMéxico
Nacho y fabri
Nacho y fabriNacho y fabri
Nacho y fabri
Fabrizio Moreschi
 
Theater basel janvier 2015
Theater basel  janvier  2015Theater basel  janvier  2015
Theater basel janvier 2015
Bâle Région Mag
 
Insertar_pp_a_clase_virtual.ppt
Insertar_pp_a_clase_virtual.pptInsertar_pp_a_clase_virtual.ppt
Insertar_pp_a_clase_virtual.ppt
dorasmaniotto2065
 
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
Jairo Sandoval H
 
Director de Estimaciones
Director de EstimacionesDirector de Estimaciones
Director de Estimaciones
Alejandro Salazar
 
TRABAJOS RUTAS LITERARIAS
TRABAJOS RUTAS LITERARIASTRABAJOS RUTAS LITERARIAS
TRABAJOS RUTAS LITERARIAS
ceipsangil
 
Hardware software
Hardware softwareHardware software
Hardware software
katheryn14
 
Aufgabe der performanz
Aufgabe der performanzAufgabe der performanz
Aufgabe der performanz
Yiğit Pehlivan
 
Los alumnos ante las nuevas tecnologías
Los alumnos ante las nuevas tecnologíasLos alumnos ante las nuevas tecnologías
Los alumnos ante las nuevas tecnologías
Gudulup G. GT
 
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
tschikarski
 
Ciudades digitales
Ciudades digitalesCiudades digitales
Ciudades digitales
Jesus Lopez
 
Tarea del seminario 3
Tarea del seminario 3Tarea del seminario 3
Tarea del seminario 3
RocioRomeroCastillo
 
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013 Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
Bâle Région Mag
 
Consumo de drogas
Consumo de drogasConsumo de drogas
Consumo de drogas
kevinn11
 
La mejor familia_del_mundo
La mejor familia_del_mundoLa mejor familia_del_mundo
La mejor familia_del_mundo
alexmrk
 
Schnelles handeln
Schnelles handelnSchnelles handeln
Schnelles handeln
dobaus
 
Artefactos eléctricos nelafl (1)
Artefactos eléctricos nelafl (1)Artefactos eléctricos nelafl (1)
Artefactos eléctricos nelafl (1)
AlfredoxD21
 
Unidad 1
Unidad 1Unidad 1
Unidad 1
InyakiVicentiz
 

Andere mochten auch (20)

Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
 
México
MéxicoMéxico
México
 
Nacho y fabri
Nacho y fabriNacho y fabri
Nacho y fabri
 
Theater basel janvier 2015
Theater basel  janvier  2015Theater basel  janvier  2015
Theater basel janvier 2015
 
Insertar_pp_a_clase_virtual.ppt
Insertar_pp_a_clase_virtual.pptInsertar_pp_a_clase_virtual.ppt
Insertar_pp_a_clase_virtual.ppt
 
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
ABC del Proceso de Formación de Nuevos Gobernantes Territoriales 2015
 
Director de Estimaciones
Director de EstimacionesDirector de Estimaciones
Director de Estimaciones
 
TRABAJOS RUTAS LITERARIAS
TRABAJOS RUTAS LITERARIASTRABAJOS RUTAS LITERARIAS
TRABAJOS RUTAS LITERARIAS
 
Hardware software
Hardware softwareHardware software
Hardware software
 
Aufgabe der performanz
Aufgabe der performanzAufgabe der performanz
Aufgabe der performanz
 
Los alumnos ante las nuevas tecnologías
Los alumnos ante las nuevas tecnologíasLos alumnos ante las nuevas tecnologías
Los alumnos ante las nuevas tecnologías
 
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
 
Ciudades digitales
Ciudades digitalesCiudades digitales
Ciudades digitales
 
Tarea del seminario 3
Tarea del seminario 3Tarea del seminario 3
Tarea del seminario 3
 
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013 Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
Théâtre de Bâle Programmation complète mars 2013
 
Consumo de drogas
Consumo de drogasConsumo de drogas
Consumo de drogas
 
La mejor familia_del_mundo
La mejor familia_del_mundoLa mejor familia_del_mundo
La mejor familia_del_mundo
 
Schnelles handeln
Schnelles handelnSchnelles handeln
Schnelles handeln
 
Artefactos eléctricos nelafl (1)
Artefactos eléctricos nelafl (1)Artefactos eléctricos nelafl (1)
Artefactos eléctricos nelafl (1)
 
Unidad 1
Unidad 1Unidad 1
Unidad 1
 

Mehr von Pascal Neis

Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
Pascal Neis
 
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci? Nutzung der Karten, Daten und Di...
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci?Nutzung der Karten, Daten und Di...OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci?Nutzung der Karten, Daten und Di...
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci? Nutzung der Karten, Daten und Di...
Pascal Neis
 
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
Pascal Neis
 
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P..."Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
Pascal Neis
 
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
Pascal Neis
 
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServicesLightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
Pascal Neis
 
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
Pascal Neis
 
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMapCrowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
Pascal Neis
 
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
Pascal Neis
 
OSM Quiz 2012
OSM Quiz 2012OSM Quiz 2012
OSM Quiz 2012
Pascal Neis
 
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
Pascal Neis
 
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMapZur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
Pascal Neis
 
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kann
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kannWie OSM im Katastrophenfall helfen kann
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kann
Pascal Neis
 
OSM Quiz 2011
OSM Quiz 2011OSM Quiz 2011
OSM Quiz 2011
Pascal Neis
 
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

Pascal Neis
 
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMapÜber 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
Pascal Neis
 
OpenRouteService.org - 2 Jahre
OpenRouteService.org - 2 JahreOpenRouteService.org - 2 Jahre
OpenRouteService.org - 2 Jahre
Pascal Neis
 

Mehr von Pascal Neis (17)

Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
Untersuchung zum Bezahlten- & Organisierten-Mapping im OSM Projekt - Zahlen u...
 
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci? Nutzung der Karten, Daten und Di...
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci?Nutzung der Karten, Daten und Di...OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci?Nutzung der Karten, Daten und Di...
OpenStreetMap im Einsatz für #CodingDaVinci? Nutzung der Karten, Daten und Di...
 
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
Eine konfigurierbare Karte mit Verbotszonen für Drohnenflieger auf Basis von ...
 
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P..."Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
"Ich weiß was Du letzten Sommer gemappt hast!" Datenspuren im OpenStreetMap P...
 
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
Vandalismus im OSM Projekt - Stand heute. Und morgen?
 
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServicesLightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
Lightning Talk: OpenStreetMap MicroServices
 
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
Wie OpenStreetMap helfen kann! - Typhoon Haiyan 2013 -
 
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMapCrowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
Crowdsourcing im Katastrophenfall - Am Beispiel OpenStreetMap
 
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
OpenStreetMap in D-A-CH 2012 - Welche Auswirkungen hat(te) der Lizenzwechsel...
 
OSM Quiz 2012
OSM Quiz 2012OSM Quiz 2012
OSM Quiz 2012
 
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
Ermittlung und Visualisierung von Einsatzgebieten der Polizei, Feuerwehr ode...
 
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMapZur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap
 
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kann
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kannWie OSM im Katastrophenfall helfen kann
Wie OSM im Katastrophenfall helfen kann
 
OSM Quiz 2011
OSM Quiz 2011OSM Quiz 2011
OSM Quiz 2011
 
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

 
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMapÜber 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
Über 
Stock
 und 
Stein:
 Barrierefreie
 Routenplanung
 mit
 OpenStreetMap
 
OpenRouteService.org - 2 Jahre
OpenRouteService.org - 2 JahreOpenRouteService.org - 2 Jahre
OpenRouteService.org - 2 Jahre
 

Rollstuhl‐Routing mit OpenStreetMap‐Daten - Am Beispiel Bonn

  • 1. Rollstuhl‐Rou)ng
mit

 OpenStreetMap‐Daten
 ‐
Am
Beispiel
Bonn
‐
 Pascal Neis www.geog.uni-heidelberg.de/giscience.html
  • 2. Hintergrund
 Menschen
mit

 Mobilitätseinschränkung
 Viele
Barrieren
im
Alltag
 Eingeschränkte
Teilhabe

 am
Leben
und
in
der
GesellschaB

  • 3. Anforderung
 Beschaffenheit
Oberfläche
 Steigung
 < 6% Bordsteinhöhe
 < 3cm Wegbreite
 > 90cm Quelle Bilder: Fernsehbeitrag WDR „Karten, die das Leben erleichtern“, aufgenommen am 23.07.09).
  • 4. Zusatzgeräte
 GPS
 Zollstock
 h@p://www.wa‐shop.de
 Winkelmesser
 eigene
Aufnahme
 Wasserwaage
 eigene
Aufnahme

  • 8. Links
&
Kontakt
 Lehrstuhl
GeoinformaLk
 Prof.
Dr.
Alexander
Zipf
 zipf@geog.uni‐heidelberg.de
 Universität
Heidelberg
 Rollstuhlfahrer‐Rou)ng
 www.rollstuhlrouLng.de
 Rollstuhlfahrer‐Rou)ng
WIKI
 h@p://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Rollstuhlfahrer‐RouLng
 Ruhr2010
Rollstuhlfahrer‐Rou)ng
 www.rollstuhlrouLng.de/ruhr2010
 Astrid
Müller
 astridmueller82@gmx.de