SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Online Poker Tipps zum Geld verdienen über Pokersoftware (Beispielsoftware:  https://poker.bwin.com/de/poker.aspx  )
1)Erfahrung Erfahrung ist beim Poker das A und O. Sammeln Sie an Spielgeldtischen Erfahrung bevor Sie um Geld spielen.
2) Geduld Haben Sie Geduld, überstürzen Sie nichts. Fangen Sie mit kleinen Einsätzen an.
3) Hände passen Wenn Sie sich bei Ihrer Hand nicht sicher sind, passen Sie lieber. Gerade Anfänger machen die Fehler zu viele Hände zu spielen
4) Spielverhalten bei wenig Chips Wenn Sie nur noch wenig Chips haben sollten Sie aggressiv spielen, da sie sonst durch die Blinds schnell noch weniger Chips haben werden.
5) Spielverhalten bei vielen Chips Auch wenn Sie viele Chips haben, können sie durchaus aggressiv spielen. Setzen Sie Ihre Mitspieler durch hohe Einsätze unter Druck.
6) Mitspieler analysieren Analysieren Sie Ihre Mitspieler auf ihre Spielweise, um Vorteile in Duellen zu erlangen.
7) Passiver Mitspieler Bei passiven Mitspielern sollten Sie meistens aggressiv spielen, da Sie hier einfach die Blinds stehlen können. Auch Bluffs bieten sich an.
8) Aggressiver Mitspieler Bei aggressiven Mitspielern sollten Sie nur gute Hände spielen, aber diese dann mit hohem Einsatz. Bluffs sollte man unterlassen.
9) Eigene Spielweise ändern Aus den vorherigen Punkten folgt, dass Sie Ihre Spielweise von Zeit zu Zeit ändern sollten, um Ihren Gegnern keine Information über die Stärke Ihres Blattes zu geben.
10) Einsätze anpassen Passen Sie Ihre Einsätze dem Pot an. Es macht keinen Sinn viel Geld für einen kleinen Pot zu riskieren
11) Tischposition nutzen Nutzen Sie Ihre Tischposition. Am Dealerbutton bietet sich beispielsweise an die Blinds durch eine Erhöhung zu stehlen, wenn vorher bereits alle Spieler gepasst haben.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmullerICV_eV
 
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
mikedejongh
 
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytellingDie Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
Marcus Brown
 
05 durchgängige unt steuerung evidanza ag
05 durchgängige unt steuerung evidanza ag05 durchgängige unt steuerung evidanza ag
05 durchgängige unt steuerung evidanza agICV_eV
 
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - SüdtirolBeauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
Dolcevita Hotels
 
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Tatiana Villalobos
 
Muerte 2
Muerte 2Muerte 2
Muerte 2
fomtv
 
A divina comédia inferno
A divina comédia   infernoA divina comédia   inferno
A divina comédia inferno
rdpaiva
 
Präsentation strobl
Präsentation stroblPräsentation strobl
Präsentation stroblICV_eV
 
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
Custemotion Unternehmensberatung UG (haftungsbeschränkt)
 
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
Luis Federico Arias
 
Vortrag Sanierung Schimmelpilz
Vortrag Sanierung SchimmelpilzVortrag Sanierung Schimmelpilz
Vortrag Sanierung Schimmelpilz
Lars Bobach
 
Hotel Feldhof Katalog 2014
Hotel Feldhof  Katalog 2014Hotel Feldhof  Katalog 2014
Hotel Feldhof Katalog 2014
Dolcevita Hotels
 
Präsi text cho jule
Präsi text cho julePräsi text cho jule
Präsi text cho juleMediensprache
 
DTA Standards und Formate
DTA Standards und FormateDTA Standards und Formate
DTA Standards und Formate
Thanh Nguyen
 
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
Swiss eHealth Forum
 

Andere mochten auch (20)

2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller
 
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
10 Redenen Om Ons Uw Inkoper Te Laten Werven
 
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytellingDie Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
Die Struktur von digitalen Charakteren - Partizipatives storytelling
 
05 durchgängige unt steuerung evidanza ag
05 durchgängige unt steuerung evidanza ag05 durchgängige unt steuerung evidanza ag
05 durchgängige unt steuerung evidanza ag
 
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - SüdtirolBeauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
Beauty & Wellness - Dolce Vita Hotel Lindenhof****s, Naturns - Südtirol
 
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1Lineamientos fdo.trab. final_est-1
Lineamientos fdo.trab. final_est-1
 
Muerte 2
Muerte 2Muerte 2
Muerte 2
 
A divina comédia inferno
A divina comédia   infernoA divina comédia   inferno
A divina comédia inferno
 
Präsentation strobl
Präsentation stroblPräsentation strobl
Präsentation strobl
 
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
Lync Server 2010 – Ersatz für Ihre Telefonanlage?
 
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
Sentencia que obliga a reglamentar las actividades de la morgue policial y re...
 
Vortrag Sanierung Schimmelpilz
Vortrag Sanierung SchimmelpilzVortrag Sanierung Schimmelpilz
Vortrag Sanierung Schimmelpilz
 
Plus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public RelationPlus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public Relation
 
Hotel Feldhof Katalog 2014
Hotel Feldhof  Katalog 2014Hotel Feldhof  Katalog 2014
Hotel Feldhof Katalog 2014
 
Präsi text cho jule
Präsi text cho julePräsi text cho jule
Präsi text cho jule
 
Angebote fuer künstlerinnen_uebarb_hp
Angebote fuer künstlerinnen_uebarb_hpAngebote fuer künstlerinnen_uebarb_hp
Angebote fuer künstlerinnen_uebarb_hp
 
Akupunktur
AkupunkturAkupunktur
Akupunktur
 
DTA Standards und Formate
DTA Standards und FormateDTA Standards und Formate
DTA Standards und Formate
 
Dossier
DossierDossier
Dossier
 
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
SeHF 2013 | Effizienzsteigerung durch Vernetzung für das Spital - ein Mehrwer...
 

Pokerpräsentation

  • 1. Online Poker Tipps zum Geld verdienen über Pokersoftware (Beispielsoftware: https://poker.bwin.com/de/poker.aspx )
  • 2. 1)Erfahrung Erfahrung ist beim Poker das A und O. Sammeln Sie an Spielgeldtischen Erfahrung bevor Sie um Geld spielen.
  • 3. 2) Geduld Haben Sie Geduld, überstürzen Sie nichts. Fangen Sie mit kleinen Einsätzen an.
  • 4. 3) Hände passen Wenn Sie sich bei Ihrer Hand nicht sicher sind, passen Sie lieber. Gerade Anfänger machen die Fehler zu viele Hände zu spielen
  • 5. 4) Spielverhalten bei wenig Chips Wenn Sie nur noch wenig Chips haben sollten Sie aggressiv spielen, da sie sonst durch die Blinds schnell noch weniger Chips haben werden.
  • 6. 5) Spielverhalten bei vielen Chips Auch wenn Sie viele Chips haben, können sie durchaus aggressiv spielen. Setzen Sie Ihre Mitspieler durch hohe Einsätze unter Druck.
  • 7. 6) Mitspieler analysieren Analysieren Sie Ihre Mitspieler auf ihre Spielweise, um Vorteile in Duellen zu erlangen.
  • 8. 7) Passiver Mitspieler Bei passiven Mitspielern sollten Sie meistens aggressiv spielen, da Sie hier einfach die Blinds stehlen können. Auch Bluffs bieten sich an.
  • 9. 8) Aggressiver Mitspieler Bei aggressiven Mitspielern sollten Sie nur gute Hände spielen, aber diese dann mit hohem Einsatz. Bluffs sollte man unterlassen.
  • 10. 9) Eigene Spielweise ändern Aus den vorherigen Punkten folgt, dass Sie Ihre Spielweise von Zeit zu Zeit ändern sollten, um Ihren Gegnern keine Information über die Stärke Ihres Blattes zu geben.
  • 11. 10) Einsätze anpassen Passen Sie Ihre Einsätze dem Pot an. Es macht keinen Sinn viel Geld für einen kleinen Pot zu riskieren
  • 12. 11) Tischposition nutzen Nutzen Sie Ihre Tischposition. Am Dealerbutton bietet sich beispielsweise an die Blinds durch eine Erhöhung zu stehlen, wenn vorher bereits alle Spieler gepasst haben.