SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


                              Matthias Mehldau

                            21 Jahre, Filesharer
                      Internetnutzer seit zehn Jahren

                          10 - 15 gekaufte CDs
                        3 Songs im Netz gekauft
                  1,4 Tage MP3s auf diesem Computer
                        Geht lieber auf Konzerte
                   Mitglied im Chaos Computer Club


Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     Übersicht

                 0. Zu mir
                 1. Bagatellfälle oder Privatkopien?
                 2. Tricks der Filesharer
                 3. Politische Betrachtung
                 4. Wirtschaftliche Betrachtung
                 5. Fazit




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben
     - Songs, die ich kennenlernen möchte




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben
     - Songs, die ich kennenlernen möchte
     - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben
     - Songs, die ich kennenlernen möchte
     - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann
     - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben
     - Songs, die ich kennenlernen möchte
     - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann
     - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen
     - Songs, die ich danach mit Kompensation nutze




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     1. Bagatellfälle oder Privatkopien?

     - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte
     - Songs, die ich bereits mal kaufte
     - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben
     - Songs, die ich kennenlernen möchte
     - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann
     - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen
     - Songs, die ich danach mit Kompensation nutze




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof

     2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof

     2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen

     - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof

     2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen

     - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen
     - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen


Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof

     2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen

     - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen
     - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen
     - Verschlüßelung und Anonymisierung nutzen

Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln

     - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden
     - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original”
     - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof

     2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen

     - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen
     - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen
     - Verschlüßelung und Anonymisierung nutzen

Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung

     Darf ein Rechteinhaber anhand
     einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung

     Darf ein Rechteinhaber anhand
     einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren?

     Beweis:                Screenshot




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung

     Darf ein Rechteinhaber anhand
     einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren?

     Beweis:                Screenshot
     Bestenfalls:           Notariell o. richterlich beglaubigt




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien
     - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien
     - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!)

     - um auf Profit orientierte Kopierer!




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien
     - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!)

     - um auf Profit orientierte Kopierer!
     - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien
     - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!)

     - um auf Profit orientierte Kopierer!
     - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     3. Politische Betrachtung: Worum gehts?

     - nicht um einzelne Privatkopien
     - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!)

     - um auf Profit orientierte Kopierer!
     - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites?

     Ziel: Vergütung sicherstellen, Privatsphären wahren!




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich?

     - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich?

     - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft)
     - um Kompensation, wo sie notwendig ist.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich?

     - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft)
     - um Kompensation, wo sie notwendig ist.

     Wie kann die Musikindustrie im Netz noch Geld machen?




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)
     ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)
     ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell)
     ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)
     ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell)
     ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal)
     ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)
     ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell)
     ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal)
     ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung)
     ... Freikauf der Erstveröffentlichung? (Neubauten)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ...

     ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”)
     ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell)
     ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal)
     ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung)
     ... Freikauf der Erstveröffentlichung? (Neubauten)




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit

     - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit

     - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt.
     - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit

     - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt.
     - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen.
     - Der Datenschutz geht dabei flöten.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit

     - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt.
     - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen.
     - Der Datenschutz geht dabei flöten.
     - Kopierschutz bleibt technisch immernoch ein Traum.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007


     5. Fazit

     - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt.
     - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen.
     - Der Datenschutz geht dabei flöten.
     - Kopierschutz bleibt technisch immernoch ein Traum.




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007




                                      Danke.

                           Hat mich sehr gefreut :-)

                           Matthias Mehldau
                  matthias.mehldau@gruene-jugend.de
                          +49 176 29 95 95 96




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag
Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie      12. September 2007




Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer)              Grüne Fraktion im Bundestag

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Group
 
Pemerintah kab. soppeng
Pemerintah kab. soppengPemerintah kab. soppeng
Pemerintah kab. soppengsmpn05makassar
 
Der Banker Klaus
Der Banker KlausDer Banker Klaus
Der Banker KlausBoris Janek
 
Abschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-ProjektAbschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-Projektaquarana
 
Wie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändertWie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändertBoris Janek
 
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!ScribbleLive
 
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15meetinireland
 
061 Pdfsam Data Wizard
061 Pdfsam Data Wizard061 Pdfsam Data Wizard
061 Pdfsam Data Wizardmkurz
 
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?Martin Schobert
 
the free wall - ein cadavre exquis projekt
the free wall - ein cadavre exquis projektthe free wall - ein cadavre exquis projekt
the free wall - ein cadavre exquis projektHartmut Wöhlbier
 

Andere mochten auch (14)

PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
 
Pemerintah kab. soppeng
Pemerintah kab. soppengPemerintah kab. soppeng
Pemerintah kab. soppeng
 
Der Banker Klaus
Der Banker KlausDer Banker Klaus
Der Banker Klaus
 
Abschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-ProjektAbschlussbericht Online-Marketing-Projekt
Abschlussbericht Online-Marketing-Projekt
 
Wie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändertWie Social Media die Bankenwelt verändert
Wie Social Media die Bankenwelt verändert
 
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
 
Traumreise
TraumreiseTraumreise
Traumreise
 
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15
Meet in Ireland MICE Veranstaltung Hamburg 07.07.15
 
Chem2556
Chem2556Chem2556
Chem2556
 
[1] Nu P 01 1
[1] Nu P 01 1[1] Nu P 01 1
[1] Nu P 01 1
 
061 Pdfsam Data Wizard
061 Pdfsam Data Wizard061 Pdfsam Data Wizard
061 Pdfsam Data Wizard
 
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?
\"1+1 ist viel mehr als 2.0\" - Social Web in der Praxis, und was nun?
 
the free wall - ein cadavre exquis projekt
the free wall - ein cadavre exquis projektthe free wall - ein cadavre exquis projekt
the free wall - ein cadavre exquis projekt
 
Dirk Ziems
Dirk ZiemsDirk Ziems
Dirk Ziems
 

Matthias Mehldau Rede zur Filesharing Anhoerung der Gruenen im Bundestag (Sept. 07)

  • 1. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 Matthias Mehldau 21 Jahre, Filesharer Internetnutzer seit zehn Jahren 10 - 15 gekaufte CDs 3 Songs im Netz gekauft 1,4 Tage MP3s auf diesem Computer Geht lieber auf Konzerte Mitglied im Chaos Computer Club Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 2. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 Übersicht 0. Zu mir 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? 2. Tricks der Filesharer 3. Politische Betrachtung 4. Wirtschaftliche Betrachtung 5. Fazit Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 3. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 4. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 5. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 6. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben - Songs, die ich kennenlernen möchte Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 7. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben - Songs, die ich kennenlernen möchte - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 8. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben - Songs, die ich kennenlernen möchte - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 9. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben - Songs, die ich kennenlernen möchte - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen - Songs, die ich danach mit Kompensation nutze Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 10. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 1. Bagatellfälle oder Privatkopien? - Mitschnitte eines Konzertes, das ich besuchte - Songs, die ich bereits mal kaufte - Songs, die mir Freunde empfohlen/kopiert haben - Songs, die ich kennenlernen möchte - Songs, die ich mir grad nicht leisten kann - Songs, die ich nutze um Neues zu schaffen - Songs, die ich danach mit Kompensation nutze Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 11. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 12. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 13. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 14. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 15. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof 2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 16. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof 2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 17. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof 2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 18. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof 2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen - Verschlüßelung und Anonymisierung nutzen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 19. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 2. Tricks der Filesharer, um legal zu handeln - Filesharing mittels Chat-Systemen unter Freunden - Filesharing mit maximal sieben Kopien je “Original” - Filesharing mit dem USB-Stick aufm Schulhof 2. Tricks, um Herrn Rasch das Leben schwer zu machen - Nutzung zufälliger IP-Adressen und mehr Rauschen - Leuten Trojanern installieren, die Musik tauschen - Verschlüßelung und Anonymisierung nutzen Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 20. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 21. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung Darf ein Rechteinhaber anhand einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 22. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung Darf ein Rechteinhaber anhand einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren? Beweis: Screenshot Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 23. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung Darf ein Rechteinhaber anhand einer IP-Adresse eine Privatanschrift erfahren? Beweis: Screenshot Bestenfalls: Notariell o. richterlich beglaubigt Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 24. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 25. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 26. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 27. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!) - um auf Profit orientierte Kopierer! Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 28. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!) - um auf Profit orientierte Kopierer! - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 29. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!) - um auf Profit orientierte Kopierer! - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 30. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 3. Politische Betrachtung: Worum gehts? - nicht um einzelne Privatkopien - nicht um alle legalen Kopien mal sieben Kopien (viel!) - um auf Profit orientierte Kopierer! - auch um nicht-kommerzielle Kopien auf Websites? Ziel: Vergütung sicherstellen, Privatsphären wahren! Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 31. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 32. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich? - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 33. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich? - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft) - um Kompensation, wo sie notwendig ist. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 34. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Worum gehts eigentlich? - um vier Major-Labels (im Musikgeschäft) - um Kompensation, wo sie notwendig ist. Wie kann die Musikindustrie im Netz noch Geld machen? Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 35. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 36. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 37. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 38. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell) ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 39. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell) ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal) ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 40. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell) ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal) ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung) ... Freikauf der Erstveröffentlichung? (Neubauten) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 41. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 4. Wirtschaftliche Betrachtung: Warum nicht mal ... ... Freibriefe einführen? (aka “Musikflatrate”) ... Filesharer mitverdienen lassen? (Potatoe-Modell) ... freiwilliges Spenden möglich machen? (Paypal) ... schlechtere Qualität kostenfrei anbieten? (Werbung) ... Freikauf der Erstveröffentlichung? (Neubauten) Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 42. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 43. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 44. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt. - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 45. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt. - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen. - Der Datenschutz geht dabei flöten. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 46. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt. - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen. - Der Datenschutz geht dabei flöten. - Kopierschutz bleibt technisch immernoch ein Traum. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 47. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 5. Fazit - Musikindustrie lässt Potentiale des Netz ungenutzt. - Das Netz soll sich alten Geschäftsmodellen beugen. - Der Datenschutz geht dabei flöten. - Kopierschutz bleibt technisch immernoch ein Traum. Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 48. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 Danke. Hat mich sehr gefreut :-) Matthias Mehldau matthias.mehldau@gruene-jugend.de +49 176 29 95 95 96 Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag
  • 49. Anhörung zu Filesharing und zur Durchsetzungsrichtlinie 12. September 2007 Matthias Mehldau (21 Jahre, Filesharer) Grüne Fraktion im Bundestag