SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Heimat to go  – medial verankert in der Region   Studie zur mobilen Mediennutzung  und location based services 2011
Heimat to go – medial verankert in der Region mobile Mediennutzung ,[object Object],[object Object],Die Themen: ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Die mobile  Mediennutzung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Neue Empfangswege für die mobile Nutzung von Medien + 51% neu + 26% + 43% + 61% - 7% - 9% Veränderung zum Vorjahr (Januar 2010) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Handy und Notebook sind die mobilen Endgeräte der Zukunft
Das Handy hat für mobiles Radiohören eine große Relevanz +64% neu +41% +58% +72% - 7% - 9% ,[object Object],Veränderung zum Vorjahr (Januar 2010) Empfangswege für die mobile  Radionutzung   zur Unterhaltung / Information   unterwegs
Das mobile Fernsehen findet kaum Nutzer – nur geringes Wachstum +2% neu +5% +9% +4% ,[object Object],[object Object],Veränderung zum Vorjahr (Januar 2010) Empfangswege für die mobile  Fernsehnutzung   zur Unterhaltung / Information   unterwegs
Audioportale werden unterwegs bisher wenig genutzt – aber sehr großes Wachstum bei der Nutzung via Notebook ,[object Object],[object Object],Veränderung zum Vorjahr (Januar 2010) +9% +36% +60% +46% -50% -33% neu Empfangswege für die mobile  Audioportalnutzung   zur Unterhaltung / Information   unterwegs
Youtube und Co werden vor allem von Jugendlichen via Notebook mobil genutzt ,[object Object],[object Object],Veränderung zum Vorjahr (Januar 2010) +81% +121% +71% +39% -43% +0% neu Empfangswege für mobile  Video-Internetseiten   zur Unterhaltung / Information   unterwegs
location based  services Frage 2+3: Interesse an standortbezogenen Information / Inhalten.  Würden Sie unterwegs gern zusätzliche Informationen zu den Inhalten der Unterhaltung, Information oder auch Werbeangebote bezogen auf den Standort einfach abrufen können? Zum Beispiel: Sie sehen / hören eine Produktwerbung und können mit einfachem Handling die nächste Verkaufsstätte dazu ermitteln, ein besonderes regionales Angebot erhalten oder sich ein Ticket für die Veranstaltung in Ihrer Nähe sichern. Bevorzugtes Empfangsgerät für standortbezogene Inhalte . Wenn Sie an dieses gerade genannte Beispiel denken. Über welche Empfangsgeräte würden Sie gern eine solche Möglichkeit nutzen?
Besonders die Jungen haben Interesse an location based services  ,[object Object],[object Object],Interesse an standortbezogenen Informationen / Inhalten unterwegs
Junge, besser verdienende Männer wollen location based services  ,[object Object],… sagen Ja zu zusätzlichen standortbezogenen Infos unterwegs Interesse an standortbezogenen Informationen / Inhalten unterwegs
Fast die Hälfte der Unter-30jährigen zeigt Interesse an location based services Einstufung des Interesses an standortbezogenen Informationen / Inhalten unterwegs 27,6%  Gesamt 44,4%  der 14-29jährigen zeigen sich etwas bis sehr interessiert an location based services
Das Autoradio ist das beliebteste Empfangsgerät für location based services Bevorzugtes Empfangsgerät für standortbezogene Inhalte ,[object Object],[object Object]
Autoradio, Handy und Notebook – wer nutzt was? Zielguppenaufriss der Empfangsgeräte für standortbezogene Inhalte Autoradio Handy Notebook
Die Bedeutung  von regionalen  Produkten Frage 4: Wichtigkeit von regionalen Produkten. Immer mehr Unternehmen oder Informationsportale bieten Produkte/ Dienstleistungen aus der Umgebung an, um die Region zu stärken und unnötige Transportwege zu vermeiden. Wie wichtig sind Ihnen Produkte/Dienstleistungen und Informationen aus Ihrer Region? Sie können Ihre Antwort abstufen, wobei 1 sehr wichtig bedeutet und 5 gar nicht wichtig.
Für die Menschen haben Produkte aus der eigenen Region eine wichtige Bedeutung – bei jung und alt Wichtigkeit von regionalen Produkten Für 71,5%  Gesamt 79,1%  der 14-29jährigen 77,0%  der Besserverdienenden  sind regionale Produkte, Dienstleistungen und Informationen aus der eigenen Region etwas bis sehr wichtig.
Die Studieneckpunkte ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Studie zur mobilen Mediennutzung und Location Based Services 2011: Heimat to go – medial verankert in der Region

FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen WeltFORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
BurdaForward Advertising
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
TOMORROW FOCUS AG
 
Radioheimat - verankert in der Region
Radioheimat - verankert in der RegionRadioheimat - verankert in der Region
Radioheimat - verankert in der Region
Radiozentrale GmbH
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS AG
 
Juliane Henze: Heimat to go
Juliane Henze: Heimat to goJuliane Henze: Heimat to go
Juliane Henze: Heimat to goRadiocamp 2011
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorLOC Place
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
BurdaForward Advertising
 
MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überallMobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
BurdaForward Advertising
 
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
BurdaForward Advertising
 
Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011
TOMORROW FOCUS AG
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
Florian Treiß
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
TOMORROW FOCUS AG
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
xamoom
 
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second ScreenFORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
BurdaForward Advertising
 
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
Werbeplanung.at Summit
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
BurdaForward Advertising
 
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in DeutschlandFür Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
René C.G. Arnold
 

Ähnlich wie Studie zur mobilen Mediennutzung und Location Based Services 2011: Heimat to go – medial verankert in der Region (20)

FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen WeltFORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
FORAG - Mobile Effects 2014-1 - Das Leben in der digitalen Welt
 
MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014MobileEffects Mai 2014
MobileEffects Mai 2014
 
Radioheimat - verankert in der Region
Radioheimat - verankert in der RegionRadioheimat - verankert in der Region
Radioheimat - verankert in der Region
 
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-ITOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
TOMORROW FOCUS Media Smart-TV Effects 2014-I
 
Juliane Henze: Heimat to go
Juliane Henze: Heimat to goJuliane Henze: Heimat to go
Juliane Henze: Heimat to go
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
 
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015FORAG - Studie Mobile Effects 2015
FORAG - Studie Mobile Effects 2015
 
MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013MobileEffects Mai 2013
MobileEffects Mai 2013
 
Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011Mobile Effects 2011
Mobile Effects 2011
 
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überallMobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
Mobile Effects 2012 - Mobiles Internet, zu jeder Zeit und überall
 
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
FORAG - Mobile Effects 2014-2 - #Mobile – Aktuelle Einblicke in die Welt der ...
 
Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011Mobile Effects Mai 2011
Mobile Effects Mai 2011
 
Mobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale MedienMobile Web für regionale Medien
Mobile Web für regionale Medien
 
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone UmfrageTomorrow Focus Smartphone Umfrage
Tomorrow Focus Smartphone Umfrage
 
xamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trendsxamoom Mobile Trends
xamoom Mobile Trends
 
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second ScreenFORAG - Mobile Effects 2013-2 -  Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
FORAG - Mobile Effects 2013-2 - Immer näher dran: Der Trend zum Second Screen
 
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
20140703 Deep Dive - Der aktuelle MMA Austria Mobile Communication Report 201...
 
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
FORAG - Social Trends 2014 - Digitaltrends 2015
 
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in DeutschlandFür Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
Für Auge und Ohr - Streamingdienste in Deutschland
 
iPad Effects 2010
iPad Effects 2010iPad Effects 2010
iPad Effects 2010
 

Mehr von Radiozentrale GmbH

Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael DahlenRadio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
Radiozentrale GmbH
 
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...Radiozentrale GmbH
 
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
Radiozentrale GmbH
 
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Radiozentrale GmbH
 
Radio verkauft! (2012)
Radio verkauft! (2012)Radio verkauft! (2012)
Radio verkauft! (2012)
Radiozentrale GmbH
 
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
Radiozentrale GmbH
 
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLINRadiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
Radiozentrale GmbH
 
R@diostudie 2011
R@diostudie 2011R@diostudie 2011
R@diostudie 2011
Radiozentrale GmbH
 

Mehr von Radiozentrale GmbH (8)

Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael DahlenRadio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
Radio Advertising Summit 2016 | Prof. Micael Dahlen
 
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
 
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
Radio – Das Multichannel Medium (Kristian Kropp, bigFM / RPR1.)
 
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
Der Faktor Konvergenz: Wie sich Wirtschaft, Gesellschaft und Kommunikation ve...
 
Radio verkauft! (2012)
Radio verkauft! (2012)Radio verkauft! (2012)
Radio verkauft! (2012)
 
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
6 Gründe für Radiowerbung (Update ma 2013 Radio II)
 
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLINRadiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
Radiodays Europe 2013: WELCOME TO BERLIN
 
R@diostudie 2011
R@diostudie 2011R@diostudie 2011
R@diostudie 2011
 

Studie zur mobilen Mediennutzung und Location Based Services 2011: Heimat to go – medial verankert in der Region

  • 1. Heimat to go – medial verankert in der Region Studie zur mobilen Mediennutzung und location based services 2011
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9. location based services Frage 2+3: Interesse an standortbezogenen Information / Inhalten. Würden Sie unterwegs gern zusätzliche Informationen zu den Inhalten der Unterhaltung, Information oder auch Werbeangebote bezogen auf den Standort einfach abrufen können? Zum Beispiel: Sie sehen / hören eine Produktwerbung und können mit einfachem Handling die nächste Verkaufsstätte dazu ermitteln, ein besonderes regionales Angebot erhalten oder sich ein Ticket für die Veranstaltung in Ihrer Nähe sichern. Bevorzugtes Empfangsgerät für standortbezogene Inhalte . Wenn Sie an dieses gerade genannte Beispiel denken. Über welche Empfangsgeräte würden Sie gern eine solche Möglichkeit nutzen?
  • 10.
  • 11.
  • 12. Fast die Hälfte der Unter-30jährigen zeigt Interesse an location based services Einstufung des Interesses an standortbezogenen Informationen / Inhalten unterwegs 27,6% Gesamt 44,4% der 14-29jährigen zeigen sich etwas bis sehr interessiert an location based services
  • 13.
  • 14. Autoradio, Handy und Notebook – wer nutzt was? Zielguppenaufriss der Empfangsgeräte für standortbezogene Inhalte Autoradio Handy Notebook
  • 15. Die Bedeutung von regionalen Produkten Frage 4: Wichtigkeit von regionalen Produkten. Immer mehr Unternehmen oder Informationsportale bieten Produkte/ Dienstleistungen aus der Umgebung an, um die Region zu stärken und unnötige Transportwege zu vermeiden. Wie wichtig sind Ihnen Produkte/Dienstleistungen und Informationen aus Ihrer Region? Sie können Ihre Antwort abstufen, wobei 1 sehr wichtig bedeutet und 5 gar nicht wichtig.
  • 16. Für die Menschen haben Produkte aus der eigenen Region eine wichtige Bedeutung – bei jung und alt Wichtigkeit von regionalen Produkten Für 71,5% Gesamt 79,1% der 14-29jährigen 77,0% der Besserverdienenden sind regionale Produkte, Dienstleistungen und Informationen aus der eigenen Region etwas bis sehr wichtig.
  • 17.