SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die geschichtedeutschlands 1949- 1990
1945    Ende des ZweitenWeltkrieges. SiegderAlliierten. 1949     Es gabzwei Deutsche Staaten: BRD (die BundesrepublikDeutschlands) stand unterdemEinfluss von Grossbritanien, Frankreichund den USA.  Und DDR (Die Deutsche DemokratischeRepublik) unterdemEinfluss von derSowjetunion. 1952    Die Sowjetunionschlugder BRD einenFriedensvertragvor. Die West- Alliiertenwarendagegen.
DIVISIÓN DE ALEMANIA TRAS LA II GUERRA MUNDIAL
Una ciudad también dividida
Nach 1952   gab es grosseUnterschiedezwischenbeidendeutschenStaaten Von 1952  bis 1969 gab es nurzwischender BRD undder DDR Wirtschaftskontakte. 1953 ImJunikam es in Ostberlinund in anderenOrtender DDR zuStreiksund Demos gegen die DiktaturderSowjetunion
1956    Die DDR und BRD bekamenwiedereigeneArmeen. Die DDR wurdeMitgliedimWarschauerPaktund die BRD Mitgliedder NATO 1961 DerBauderBerlinerMauer. Die StadtBerlinwurde in zweigeteilt Seit 1969   PolitischeGesprächewurdenzwischen den beidendeutschenStaatengeführt      (AnfangderOstpolitikWillyBrandt)
Construcción del muro
1972     Die DDR und die BRD unterschriebeneinenGrundlagenvertrag. Folge dieses Vertrages: die politischenundwirtschaftlichenKontaktezwischenbeidenStaatenwurdenbesser 1989    Ungarn öffnete die GrenzezuÖsterreich. DamitwurdenvieleBürgerder DDR geflüchtet 1989 am 9 November, aneinemDonnerstag, wurde die BerlinerMauergefallen. “HeuteNachtsind die Deutschen das glücklichsteVolkderWelt!” sagtederBürgermeister von West- Berlin.
DerFallderMauer
 1990      Am drittenOktobertrat die DDR der BRD bei(unirse) . “EinStaatverabschiedetsichausderGeschichte” sagtederMinisterpräsidentder DDR Lothar de Maizière (CDU) 1990     Am 2. Dezemberfanden die erstengesamtdeutschenWahlenstatt Helmut Kohl wurdeKanzlerDeutschlands
Helmut Kohl: Kanzlerder BRD (1982- 03/10/90)KanzlerDeutschlands (1990- 1998)
Zusammenfassung 1949       2 Deutsche Staaten BRD (Westen) Haupstadt Bonn.   DDR (Osten) HaupstadtBerlin. 1961  derBauderBerlinerMauer  Berlin  (West- undOstberlin) 1989 derFallderBerlinerMauer  Freiheit 1990  Wiedervereinigung  eineinzigesLand  Deutschland  HaupstadtBerlin. 		 3 OktoberNationaltag in Deutschland

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISISLEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
George Dumitrache
 
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGSCAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
George Dumitrache
 
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling ActConsolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
mrmarr
 
The Holocaust
The HolocaustThe Holocaust
The Holocaust
Ben Dover
 
The holocaust
The holocaustThe holocaust
The holocaust
Pieter-Jan Scheir
 
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
George Dumitrache
 
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponentsCollapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
mrmarr
 
Early turning points of WW II
Early turning points of WW IIEarly turning points of WW II
Early turning points of WW II
Estacada Social Studies
 
Stalin’s foreign policy 1924 1939
Stalin’s foreign policy 1924 1939Stalin’s foreign policy 1924 1939
Stalin’s foreign policy 1924 1939
rakochy
 
Ch. 17 section 3 the allies turn the tide
Ch. 17 section 3 the allies turn the tideCh. 17 section 3 the allies turn the tide
Ch. 17 section 3 the allies turn the tide
jizbicki
 
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the NazisReasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
mrmarr
 
Nazi Germany - hitler myth, propaganda
Nazi Germany - hitler myth, propagandaNazi Germany - hitler myth, propaganda
Nazi Germany - hitler myth, propaganda
mrmarr
 
Bigarren mundu gerra
Bigarren mundu gerraBigarren mundu gerra
Bigarren mundu gerra
Arrate Sin Mas
 
Russian Revolution
Russian RevolutionRussian Revolution
Russian Revolution
Dan McDowell
 
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERSCAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
George Dumitrache
 
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaftnazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
mrmarr
 
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
George Dumitrache
 
Weimar republic
Weimar republicWeimar republic
Weimar republic
leavingcerthistory
 
Rise of Nazism and WWII Powerpoint
Rise of Nazism and WWII PowerpointRise of Nazism and WWII Powerpoint
Rise of Nazism and WWII Powerpoint
HeatherP
 
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet PactRhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
Renuka Bhalerao
 

Was ist angesagt? (20)

LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISISLEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
LEAGUE OF NATIONS: THE ABYSSINIAN CRISIS
 
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGSCAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: THE GULAGS
 
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling ActConsolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
Consolidation of Nazi Power - Reichstag's fire, February decrees, Enabling Act
 
The Holocaust
The HolocaustThe Holocaust
The Holocaust
 
The holocaust
The holocaustThe holocaust
The holocaust
 
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
DEPTH STUDY GERMANY: WEIMAR REPUBLIC - 07. STRESEMMAN ERA 1924-1929
 
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponentsCollapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
Collapse of the Weimar Republic - mistakes and weaknesses of nazi opponents
 
Early turning points of WW II
Early turning points of WW IIEarly turning points of WW II
Early turning points of WW II
 
Stalin’s foreign policy 1924 1939
Stalin’s foreign policy 1924 1939Stalin’s foreign policy 1924 1939
Stalin’s foreign policy 1924 1939
 
Ch. 17 section 3 the allies turn the tide
Ch. 17 section 3 the allies turn the tideCh. 17 section 3 the allies turn the tide
Ch. 17 section 3 the allies turn the tide
 
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the NazisReasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
Reasons the Nazis gained power - Appeal of Hitler and the Nazis
 
Nazi Germany - hitler myth, propaganda
Nazi Germany - hitler myth, propagandaNazi Germany - hitler myth, propaganda
Nazi Germany - hitler myth, propaganda
 
Bigarren mundu gerra
Bigarren mundu gerraBigarren mundu gerra
Bigarren mundu gerra
 
Russian Revolution
Russian RevolutionRussian Revolution
Russian Revolution
 
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERSCAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
CAMBRIDGE A2 HISTORY: HITLER QUESTIONS AND ANSWERS
 
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaftnazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
nazi racial doctrine and goal of volksgemeinschaft
 
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
DEPTH STUDY GERMANY: TO WHAT EXTENT DID THE WEIMAR REPUBLIC RECOVER AFTER 192...
 
Weimar republic
Weimar republicWeimar republic
Weimar republic
 
Rise of Nazism and WWII Powerpoint
Rise of Nazism and WWII PowerpointRise of Nazism and WWII Powerpoint
Rise of Nazism and WWII Powerpoint
 
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet PactRhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
Rhineland to Anschluss, Czechoslovakia, Appeasement, Nazi-Soviet Pact
 

Ähnlich wie Geschichte Deutschlands

Presentation1 Deutschlandsgeschichte
Presentation1 Deutschlandsgeschichte Presentation1 Deutschlandsgeschichte
Presentation1 Deutschlandsgeschichte
hellena
 
Deutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
Deutschland nach dem_zweiten_weltkriegDeutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
Deutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
David Schmidl
 
Nationalsozialismus und seine folgen
Nationalsozialismus und seine folgenNationalsozialismus und seine folgen
Nationalsozialismus und seine folgen
Daniela Falco
 
Die Nazizeit
Die NazizeitDie Nazizeit
Die Nazizeit
treccia1
 
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
Quỳnh Nguyễn
 
Zwei Staaten Eine Nation
Zwei Staaten Eine NationZwei Staaten Eine Nation
Zwei Staaten Eine Nation
Ecda Erol
 
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptxDie-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
handasfo
 
Das ende der sowjetunion
Das ende der sowjetunionDas ende der sowjetunion
Das ende der sowjetunion
Hec Gonzalez
 
Die berliner mauer pp
Die berliner mauer ppDie berliner mauer pp
Die berliner mauer pp
Sylvia BARSOTTI-MARTY
 
30 jahre mauerfall
30 jahre mauerfall30 jahre mauerfall
30 jahre mauerfall
mariatics
 
Lion Feuchtwanger revised 2
Lion Feuchtwanger revised 2Lion Feuchtwanger revised 2
Lion Feuchtwanger revised 2spaceba11one
 

Ähnlich wie Geschichte Deutschlands (15)

Presentation1 Deutschlandsgeschichte
Presentation1 Deutschlandsgeschichte Presentation1 Deutschlandsgeschichte
Presentation1 Deutschlandsgeschichte
 
Nationalfeiertag
NationalfeiertagNationalfeiertag
Nationalfeiertag
 
Deutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
Deutschland nach dem_zweiten_weltkriegDeutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
Deutschland nach dem_zweiten_weltkrieg
 
Willy Brandt
Willy Brandt Willy Brandt
Willy Brandt
 
Nationalsozialismus und seine folgen
Nationalsozialismus und seine folgenNationalsozialismus und seine folgen
Nationalsozialismus und seine folgen
 
Die Nazizeit
Die NazizeitDie Nazizeit
Die Nazizeit
 
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
Deutsche Geschichte (1871 – 1945)
 
Zwei Staaten Eine Nation
Zwei Staaten Eine NationZwei Staaten Eine Nation
Zwei Staaten Eine Nation
 
3 Oktober Deutschland
3 Oktober Deutschland3 Oktober Deutschland
3 Oktober Deutschland
 
Lion Feuchtwanger
Lion FeuchtwangerLion Feuchtwanger
Lion Feuchtwanger
 
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptxDie-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
Die-Grundung-der-DDR-und-der-BRD (1).pptx
 
Das ende der sowjetunion
Das ende der sowjetunionDas ende der sowjetunion
Das ende der sowjetunion
 
Die berliner mauer pp
Die berliner mauer ppDie berliner mauer pp
Die berliner mauer pp
 
30 jahre mauerfall
30 jahre mauerfall30 jahre mauerfall
30 jahre mauerfall
 
Lion Feuchtwanger revised 2
Lion Feuchtwanger revised 2Lion Feuchtwanger revised 2
Lion Feuchtwanger revised 2
 

Mehr von anabelateixeira

Meine schulsachen
Meine schulsachenMeine schulsachen
Meine schulsachen
anabelateixeira
 
Einige häufige fehler der deutschen sprache
Einige häufige fehler der deutschen spracheEinige häufige fehler der deutschen sprache
Einige häufige fehler der deutschen spracheanabelateixeira
 

Mehr von anabelateixeira (6)

Adjektivii
AdjektiviiAdjektivii
Adjektivii
 
Meine schulsachen
Meine schulsachenMeine schulsachen
Meine schulsachen
 
Einige häufige fehler der deutschen sprache
Einige häufige fehler der deutschen spracheEinige häufige fehler der deutschen sprache
Einige häufige fehler der deutschen sprache
 
Die familie
Die familieDie familie
Die familie
 
Die sprachen
Die sprachenDie sprachen
Die sprachen
 
Modalverben
ModalverbenModalverben
Modalverben
 

Geschichte Deutschlands

  • 2. 1945 Ende des ZweitenWeltkrieges. SiegderAlliierten. 1949 Es gabzwei Deutsche Staaten: BRD (die BundesrepublikDeutschlands) stand unterdemEinfluss von Grossbritanien, Frankreichund den USA. Und DDR (Die Deutsche DemokratischeRepublik) unterdemEinfluss von derSowjetunion. 1952 Die Sowjetunionschlugder BRD einenFriedensvertragvor. Die West- Alliiertenwarendagegen.
  • 3. DIVISIÓN DE ALEMANIA TRAS LA II GUERRA MUNDIAL
  • 5. Nach 1952 gab es grosseUnterschiedezwischenbeidendeutschenStaaten Von 1952 bis 1969 gab es nurzwischender BRD undder DDR Wirtschaftskontakte. 1953 ImJunikam es in Ostberlinund in anderenOrtender DDR zuStreiksund Demos gegen die DiktaturderSowjetunion
  • 6. 1956 Die DDR und BRD bekamenwiedereigeneArmeen. Die DDR wurdeMitgliedimWarschauerPaktund die BRD Mitgliedder NATO 1961 DerBauderBerlinerMauer. Die StadtBerlinwurde in zweigeteilt Seit 1969 PolitischeGesprächewurdenzwischen den beidendeutschenStaatengeführt (AnfangderOstpolitikWillyBrandt)
  • 8.
  • 9.
  • 10. 1972 Die DDR und die BRD unterschriebeneinenGrundlagenvertrag. Folge dieses Vertrages: die politischenundwirtschaftlichenKontaktezwischenbeidenStaatenwurdenbesser 1989 Ungarn öffnete die GrenzezuÖsterreich. DamitwurdenvieleBürgerder DDR geflüchtet 1989 am 9 November, aneinemDonnerstag, wurde die BerlinerMauergefallen. “HeuteNachtsind die Deutschen das glücklichsteVolkderWelt!” sagtederBürgermeister von West- Berlin.
  • 11.
  • 13. 1990 Am drittenOktobertrat die DDR der BRD bei(unirse) . “EinStaatverabschiedetsichausderGeschichte” sagtederMinisterpräsidentder DDR Lothar de Maizière (CDU) 1990 Am 2. Dezemberfanden die erstengesamtdeutschenWahlenstatt Helmut Kohl wurdeKanzlerDeutschlands
  • 14. Helmut Kohl: Kanzlerder BRD (1982- 03/10/90)KanzlerDeutschlands (1990- 1998)
  • 15. Zusammenfassung 1949 2 Deutsche Staaten BRD (Westen) Haupstadt Bonn. DDR (Osten) HaupstadtBerlin. 1961 derBauderBerlinerMauer  Berlin (West- undOstberlin) 1989 derFallderBerlinerMauer  Freiheit 1990 Wiedervereinigung  eineinzigesLand  Deutschland  HaupstadtBerlin.  3 OktoberNationaltag in Deutschland