SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Über uns:
MolecularHealth ist ein füh-
rendes biomedizinisches Un-
ternehmen, das molekulare
Daten in klinisch verwertbare
Informationen transformiert,
um für jeden einzelnen Krebs-
patienten die wirksamsten
und sichersten Krebstherapie-
Optionen zu bestimmen.
MolecularHealth wird von
einem Team von Onkologen,
Wissenschaftlern,Technologen
und Unternehmern geleitet,
die über langjährige Erfah-
rung im Bereich Onkologie,
Bioinformatik und Biomedi-
zin verfügen.
Um das Leistungsspektrum
von TreatmentMAP fortlau-
fend an medizinische Ent-
wicklungen anzupassen, un-
terliegt die Software im Rah-
men klinischer Studien einem
ständigen Validierungspro-
zess in weltweit renommier-
ten Krebszentren.
Der Hauptsitz von Molecular
berg, Deutschland, einem euro-
päischen Hotspot für biomedi-
zinische Krebsforschung. In den
USAistdasUnternehmeninThe
Woodlands, Texas ansässig, wo
tesNGS-Laborverfügt.
TreatmentMAP™
MolecularHealth bietet mit TreatmentMAP eine einzigartige, neue Software zur automa-
Erbgutinformationen mit dem gesamten aktuell weltweit verfügbaren biomedizinischen
und klinischen Wissen ab.
TreatmentMAP unterstützt Ärzte bei der Optimierung von Behandlungsentscheidungen,
auch für Krebspatienten mit fortgeschrittener Erkrankung oder bei bereits ausgeschöpften
Standardtherapien.
Die Software bietet vollständige Transparenz über den Zulassungs- und Entwicklungs-
einzelnen Patienten passen und analysiert Risikofaktoren für die Medikamentensicherheit.
Damit ist TreatmentMAP ein entscheidendes Werkzeug zur Verwirklichung von personali-
sierter Medizin in der klinischen Praxis.
MolecularHealth prüft kontinuierlich die aktuelle Datenlage und erweitert in einem Ver-
fahren unter strenger Qualitätskontrolle die TreatmentMAP Software. TreatmentMAP bietet
damit das breiteste Spektrum an vergleichenden Analysen für medikamentöse Behand-
lungsmöglichkeiten an:
• TreatmentMAP liefert umfassende Informationen zu Medikamenten, Biomarkern,
Krankheiten, klinischen Studien und Nebenwirkungen, basierend auf Behandlungsrichtli-
nien, Referenzdatenquellen und wissenschaftlicher Literatur.
• Für die Datenanalyse werden die präzisesten geprüften Methoden verwendet.
• Die automatisierte Ergebnisanalyse mit Datenzugri bis auf die Ebene des originalen Ein-
zelnachweises ermöglicht dem Arzt, eine Befundung zu den wirksamsten und sichersten
medikamentösen Behandlungsoptionen zu erstellen.
Bei TreatmentMAP kommt
modernste Informationstechnologie
zur Anwendung, z.B. Text-Data-Mining
und das eigene Onkologie-Data-
Warehouse von MolecularHealth, um
eine umfassende Priorisierung von
Behandlungsoptionen durchzuführen.
Wie funktioniert TreatmentMAP?
der Sequenzdaten bei MolecularHealth.
Nach der Sequenzierung der Gewebeproben werden die daraus gewonnenen Daten zu-
• TreatmentMAP ist die erste als Medizinprodukt registrierte Software für dieTumoranalyse
und -interpretation in Europa.
• Molecular Health GmbH wurde gemäß DIN EN ISO 13485 für das Design, die Entwicklung
und die Produktion von Softwaresystemen zur integrierten Analyse von klinischen und
genomischen Patientendaten zur Unterstützung von Behandlungsentscheidungen sowie
• Pseudonymisierte Patientendaten bieten maximalen Schutz der Patienten-Privatsphäre.
• Die klinische Validierung in Studien zusammen mit weltweit renommierten Krebszentren
stellt die kontinuierliche Weiterentwicklung von TreatmentMAP sicher.
Vorteile mit TreatmentMAP
• TreatmentMAP ist die erste in Europa als Medizinprodukt registrierte Software zur Tumor-
analyse und Interpretation mit direktem Zugri auf das jeweils aktuelle verfügbare bio-
medizinische Wissen
den Analysen für mögliche individuelle Therapieoptionen
• Ständige Validierung in weltweit renommierten Krebszentren, um die medizinische
Relevanz von TreatmentMAP weiter zu entwickeln
MolecularHealth arbeitet
mit namhaften Next-
Generation-Sequencing-
(NGS-) und IT-Unter-
nehmen sowie weltweit
führenden Gesundheitsor-
ganisationen zusammen:
PM100
Molecular Health GmbH | Kurfürsten nlage 21 | 69115 Heidelberg,
Germany contact_eu@molecularhealth.com | www.molecularhealth.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Inolution Inserat Zug
Inolution Inserat ZugInolution Inserat Zug
Inolution Inserat Zug
INOLUTION Innovative Solution AG
 
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen MedienEHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
MySign AG
 
Utilizações inovadoras da telepresença
Utilizações inovadoras da telepresençaUtilizações inovadoras da telepresença
Utilizações inovadoras da telepresença
Cisco do Brasil
 
Guia de recursos para emprendedores madrid 07
Guia de recursos para emprendedores madrid 07Guia de recursos para emprendedores madrid 07
Guia de recursos para emprendedores madrid 07
JOAQUIN DOMINGUEZ PASCUAL
 
Redes sociales y ccbb digital
Redes sociales y ccbb digitalRedes sociales y ccbb digital
Redes sociales y ccbb digital
Llama Montaigne
 
Eventure
EventureEventure
JP│KOM News-Service 3/12
JP│KOM News-Service 3/12JP│KOM News-Service 3/12
JP│KOM News-Service 3/12
JP KOM GmbH
 
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
Surgical Neurology International
 
Arquis xxi
Arquis xxiArquis xxi
Arquis xxi
FarsaCoty21
 
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
Anton Simons
 
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATIONGOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
karenbiz101
 
WIEN LEBT – Charktere
WIEN LEBT – CharktereWIEN LEBT – Charktere
WIEN LEBT – Charktere
Ines Kammerhofer
 
Presentation About Research
Presentation About ResearchPresentation About Research
Presentation About Research
gbromery
 
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App DeploymentOracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
Alan Nöthnagel
 
ClearMechanic Overview for Service Centers
ClearMechanic Overview for Service CentersClearMechanic Overview for Service Centers
ClearMechanic Overview for Service Centers
ClearMechanic
 
Dispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
Dispensation Individuelle Et Analyse De La PrescriptionDispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
Dispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
Antarès
 
01hackshackerschile
01hackshackerschile01hackshackerschile
01hackshackerschile
marianetathenet
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
Werbeplanung.at Summit
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
GCB German Convention Bureau e.V.
 

Andere mochten auch (20)

Inolution Inserat Zug
Inolution Inserat ZugInolution Inserat Zug
Inolution Inserat Zug
 
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen MedienEHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
EHC Olten: NLB im Eishockey – NLA in den neuen Medien
 
Utilizações inovadoras da telepresença
Utilizações inovadoras da telepresençaUtilizações inovadoras da telepresença
Utilizações inovadoras da telepresença
 
Guia de recursos para emprendedores madrid 07
Guia de recursos para emprendedores madrid 07Guia de recursos para emprendedores madrid 07
Guia de recursos para emprendedores madrid 07
 
Redes sociales y ccbb digital
Redes sociales y ccbb digitalRedes sociales y ccbb digital
Redes sociales y ccbb digital
 
Eventure
EventureEventure
Eventure
 
JP│KOM News-Service 3/12
JP│KOM News-Service 3/12JP│KOM News-Service 3/12
JP│KOM News-Service 3/12
 
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
Neurocirugía Setiembre 2012 (Vol 20)
 
Arquis xxi
Arquis xxiArquis xxi
Arquis xxi
 
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
Festivals „Musik und Wein im Ahrtal“ 2011
 
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATIONGOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
GOLDEN LEGACY INTERNATIONAL CORPORATION POWERPOINT PRESENTATION
 
WIEN LEBT – Charktere
WIEN LEBT – CharktereWIEN LEBT – Charktere
WIEN LEBT – Charktere
 
Presentation About Research
Presentation About ResearchPresentation About Research
Presentation About Research
 
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App DeploymentOracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
Oracle Application Container Cloud Fast, Scalable, & Agile App Deployment
 
ClearMechanic Overview for Service Centers
ClearMechanic Overview for Service CentersClearMechanic Overview for Service Centers
ClearMechanic Overview for Service Centers
 
Dispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
Dispensation Individuelle Et Analyse De La PrescriptionDispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
Dispensation Individuelle Et Analyse De La Prescription
 
01hackshackerschile
01hackshackerschile01hackshackerschile
01hackshackerschile
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Facebook Advertising – Wie Sie beginnen – Micheal...
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
 
Compressor
CompressorCompressor
Compressor
 

Ähnlich wie TreatmentMap, eine einzigartige neue Software zur automatischen Tumoranalyse

Clinical_Decision_Support_2018
Clinical_Decision_Support_2018Clinical_Decision_Support_2018
Clinical_Decision_Support_2018
PatrickScheidt3
 
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conferenceDr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
Dr. Martin Hager, MBA
 
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
jangeissler
 
MArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview LeafletMArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview Leaflet
Stefan Walzer
 
MArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview LeafletMArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview Leaflet
Stefan Walzer
 
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMODr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
Dr. Martin Hager, MBA
 
e-Health 2015
e-Health 2015e-Health 2015
e-Health 2015
Mateus Baptista
 
Intelligente Spracherkennung - einen Schritt weiter bringen
Intelligente Spracherkennung  -  einen Schritt weiter bringenIntelligente Spracherkennung  -  einen Schritt weiter bringen
Intelligente Spracherkennung - einen Schritt weiter bringen
Klaus Stanglmayr
 
Heilpraktiker software Review
Heilpraktiker software ReviewHeilpraktiker software Review
Heilpraktiker software Review
mrwiqi
 
how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software
mrwiqi
 
how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker softwarehow to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software
mrwiqi
 
Heilpraktiker software.pdf
Heilpraktiker software.pdfHeilpraktiker software.pdf
Heilpraktiker software.pdf
mrwiqi
 
Heilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptxHeilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptx
mrwiqi
 
Heilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptxHeilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptx
mrwiqi
 
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Martin Hager, MBA
 
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdfAOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Клиника "Медицина"
 
Leading-Edge Cluster BioRN
Leading-Edge Cluster BioRNLeading-Edge Cluster BioRN
Leading-Edge Cluster BioRN
Biotech-Cluster
 

Ähnlich wie TreatmentMap, eine einzigartige neue Software zur automatischen Tumoranalyse (20)

Clinical_Decision_Support_2018
Clinical_Decision_Support_2018Clinical_Decision_Support_2018
Clinical_Decision_Support_2018
 
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conferenceDr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
Dr. Hager 2018 presentation: Roche PHC 2.0 press conference
 
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
Wie können Patienten zur Deutschen CML-Allianz beitragen?
 
MArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview LeafletMArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview Leaflet
 
MArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview LeafletMArS Service Overview Leaflet
MArS Service Overview Leaflet
 
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMODr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
Dr. Hager 2018 presentation Roche media event ESMO
 
e-Health 2015
e-Health 2015e-Health 2015
e-Health 2015
 
eHealth2015
eHealth2015eHealth2015
eHealth2015
 
Quellen2015
Quellen2015Quellen2015
Quellen2015
 
Intelligente Spracherkennung - einen Schritt weiter bringen
Intelligente Spracherkennung  -  einen Schritt weiter bringenIntelligente Spracherkennung  -  einen Schritt weiter bringen
Intelligente Spracherkennung - einen Schritt weiter bringen
 
Heilpraktiker software Review
Heilpraktiker software ReviewHeilpraktiker software Review
Heilpraktiker software Review
 
how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software
 
how to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker softwarehow to use Heilpraktiker software
how to use Heilpraktiker software
 
Heilpraktiker software.pdf
Heilpraktiker software.pdfHeilpraktiker software.pdf
Heilpraktiker software.pdf
 
Heilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptxHeilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptx
 
Heilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptxHeilpraktiker software.pptx
Heilpraktiker software.pptx
 
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
 
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdfAOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
AOK-Positionspapier Medizinprodukte.pdf
 
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
Bericht corporate citizeship und stabile entwicklung 2011
 
Leading-Edge Cluster BioRN
Leading-Edge Cluster BioRNLeading-Edge Cluster BioRN
Leading-Edge Cluster BioRN
 

TreatmentMap, eine einzigartige neue Software zur automatischen Tumoranalyse

  • 1. Über uns: MolecularHealth ist ein füh- rendes biomedizinisches Un- ternehmen, das molekulare Daten in klinisch verwertbare Informationen transformiert, um für jeden einzelnen Krebs- patienten die wirksamsten und sichersten Krebstherapie- Optionen zu bestimmen. MolecularHealth wird von einem Team von Onkologen, Wissenschaftlern,Technologen und Unternehmern geleitet, die über langjährige Erfah- rung im Bereich Onkologie, Bioinformatik und Biomedi- zin verfügen. Um das Leistungsspektrum von TreatmentMAP fortlau- fend an medizinische Ent- wicklungen anzupassen, un- terliegt die Software im Rah- men klinischer Studien einem ständigen Validierungspro- zess in weltweit renommier- ten Krebszentren. Der Hauptsitz von Molecular berg, Deutschland, einem euro- päischen Hotspot für biomedi- zinische Krebsforschung. In den USAistdasUnternehmeninThe Woodlands, Texas ansässig, wo tesNGS-Laborverfügt. TreatmentMAP™ MolecularHealth bietet mit TreatmentMAP eine einzigartige, neue Software zur automa- Erbgutinformationen mit dem gesamten aktuell weltweit verfügbaren biomedizinischen und klinischen Wissen ab. TreatmentMAP unterstützt Ärzte bei der Optimierung von Behandlungsentscheidungen, auch für Krebspatienten mit fortgeschrittener Erkrankung oder bei bereits ausgeschöpften Standardtherapien. Die Software bietet vollständige Transparenz über den Zulassungs- und Entwicklungs- einzelnen Patienten passen und analysiert Risikofaktoren für die Medikamentensicherheit. Damit ist TreatmentMAP ein entscheidendes Werkzeug zur Verwirklichung von personali- sierter Medizin in der klinischen Praxis. MolecularHealth prüft kontinuierlich die aktuelle Datenlage und erweitert in einem Ver- fahren unter strenger Qualitätskontrolle die TreatmentMAP Software. TreatmentMAP bietet damit das breiteste Spektrum an vergleichenden Analysen für medikamentöse Behand- lungsmöglichkeiten an: • TreatmentMAP liefert umfassende Informationen zu Medikamenten, Biomarkern, Krankheiten, klinischen Studien und Nebenwirkungen, basierend auf Behandlungsrichtli- nien, Referenzdatenquellen und wissenschaftlicher Literatur. • Für die Datenanalyse werden die präzisesten geprüften Methoden verwendet. • Die automatisierte Ergebnisanalyse mit Datenzugri bis auf die Ebene des originalen Ein- zelnachweises ermöglicht dem Arzt, eine Befundung zu den wirksamsten und sichersten medikamentösen Behandlungsoptionen zu erstellen. Bei TreatmentMAP kommt modernste Informationstechnologie zur Anwendung, z.B. Text-Data-Mining und das eigene Onkologie-Data- Warehouse von MolecularHealth, um eine umfassende Priorisierung von Behandlungsoptionen durchzuführen.
  • 2. Wie funktioniert TreatmentMAP? der Sequenzdaten bei MolecularHealth. Nach der Sequenzierung der Gewebeproben werden die daraus gewonnenen Daten zu- • TreatmentMAP ist die erste als Medizinprodukt registrierte Software für dieTumoranalyse und -interpretation in Europa. • Molecular Health GmbH wurde gemäß DIN EN ISO 13485 für das Design, die Entwicklung und die Produktion von Softwaresystemen zur integrierten Analyse von klinischen und genomischen Patientendaten zur Unterstützung von Behandlungsentscheidungen sowie • Pseudonymisierte Patientendaten bieten maximalen Schutz der Patienten-Privatsphäre. • Die klinische Validierung in Studien zusammen mit weltweit renommierten Krebszentren stellt die kontinuierliche Weiterentwicklung von TreatmentMAP sicher. Vorteile mit TreatmentMAP • TreatmentMAP ist die erste in Europa als Medizinprodukt registrierte Software zur Tumor- analyse und Interpretation mit direktem Zugri auf das jeweils aktuelle verfügbare bio- medizinische Wissen den Analysen für mögliche individuelle Therapieoptionen • Ständige Validierung in weltweit renommierten Krebszentren, um die medizinische Relevanz von TreatmentMAP weiter zu entwickeln MolecularHealth arbeitet mit namhaften Next- Generation-Sequencing- (NGS-) und IT-Unter- nehmen sowie weltweit führenden Gesundheitsor- ganisationen zusammen: PM100 Molecular Health GmbH | Kurfürsten nlage 21 | 69115 Heidelberg, Germany contact_eu@molecularhealth.com | www.molecularhealth.de