SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
FileMaker Konferenz2010	




        FileMaker und interaktive Visualisierung
                                             Dr. Martin Brändle

                                                     
                                                ETH Zürich
                               Informationszentrum Chemie Biologie Pharmazie
                                      Wolfgang-Pauli-Str. 10, HCI J 57.4
                                                8093 Zürich
                                                     




 Dr. Martin Brändle
                                                    FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                         


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                                   www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	

 Ausgangspunkt:
Rauminformation




 Dr. Martin Brändle
                         FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                              


 FileMaker und interaktive Visualisierung
        www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                                     Was steckt dahinter?




 Dr. Martin Brändle
                                        FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                             


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                       www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                                             DB: Datenklassen
           Plan-bezogen                                 Bibliotheks-bezogen

           Views                                 4      Services                   113
           Pläne                                 3      Standortsignaturen       3286
           Raumobjekte                        1039      Themen                   1605
           Raum-Objekttypen                     76      IP-Adressen                  29
           Wegknoten                           550
           Wegstücke                           635
           Beschriftungen                      133


                 •  Diverse Zuordnungstabellen: Services – Raumobjekte,
                    Wegknoten – Raumobjekte, …
                 •  Ingesamt ~10K Datensätze
                 •  Zu Raum-Objekttypen assoziierte SVG-Dateien mit
                    verschiedenen Zuständen (Normal, Hover, Selected)
 Dr. Martin Brändle
                                                  FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                       


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                                 www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                                             Applet
             •  programmiert in der Open-Source-Sprache Processing 

                (Superset von Java)
             •  ca. 4000 Code-Zeilen, dokumentiert
             •  Zielcode (= exportierter Code): Java
             •  Pläne und Raumobjekte als SVG (skalierbare Vektorgraphiken)
                  •  Graphisches Konzept: arTec GmbH, Berlin, anhand von
                     Originalplänen von Prof. Mario Campi für HCI-Gebäude
             •  Pfadalgorithmen verwenden Funktionen der Open-Source Java-
                Bibliothek JGraphT (Graphentheorie)
                  •  Dijkstra-Algorithmus für Wegsuche


                         als Open Source erhältlich (ohne DB und SVG-Graphiken) 
                  



 Dr. Martin Brändle
                                                   FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                        


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                                  www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                  Processing (www.processing.org)
           •  entwickelt am MIT Media Lab von Ben Fry und Casey Reas
           •     ursprünglich für rapid visual prototyping und visual (computer)
                 arts entworfen. Zielsetzung: einfache Erlernbarkeit
           •     Java als Grundlage, aber einfacher 
           •     eigene Entwicklungsumgebung, viele Beispiele 
           •     exportiert sofort einsetzbare Java-Applikationen und Java-Applets
                 für's Web (ab V2: JavaScript)
           •     gut dokumentiert, ausführliche Referenz
           •     grosse Community (Künstler, Entwickler), Forum, Wiki
           •     eingebaute Bibliotheken: Video, Netzwerk, serielle Schnittstelle,
                 PDF-Erzeugung, Sound, Robotik (Arduino)
           •     erweiterbar: Bibliotheken für Animationen, Typographie, Kinect,
                 Bild- und Gesichtserkennung, Physiksimulation, Datenprotokolle,
                 …


 Dr. Martin Brändle
                                                   FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                        


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                                  www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                             Processing Sprachumfang
           •     Objektorientiert
           •     Datentypen: primitive und zusammengesetzte (Arrays, Listen,
                 Strings, Objekte, XML, …)
           •     Formen: Basis- und freie Formen 2D und 3D (OpenGL, WebGL)
           •     Geometrische Transformationen (verschieben, drehen, scheren)
           •     Kamera, Licht, Materialeigenschaften
           •     I/O: Maus, Tastatur, Dateien, Zeit & Datum, HTTP
           •     Farbe: RGB alpha-Kanal, HSB
           •     Bilder, Texturen, Shader
           •     Typographie
           •     Mathematische Funktionen


                                             www.processing.org/reference




 Dr. Martin Brändle
                                                        FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                             


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                                       www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	


                                             Einsatzpotentiale
           •  Ab Version 2 erzeugt Processing für Web-Anwendungen nicht mehr
              Java, sondern JavaScript (HTML5 Canvas)
           •  Flash- und Java-Problematik in iOS entfällt
           •  Visualisierungen im WebViewer plattformübergreifend
              (FileMaker, FileMaker Go)
           •  Keine Plugins benötigt


           •  Visualisierungen möglich, die über Charts von FM hinausgehen
                 •  Netzwerkgraphen
                 •  Interaktive Zeitachsen
                 •  Modelle und Schemas (Technik, Medizin, Architektur,
                    Naturwissenschaft)
                 •  Schalter, Schieber und Regler
                 •  Animationen
                 •  Spiele
                 •  …
 Dr. Martin Brändle
                                                FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                                     


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                               www.filemaker-konferenz.com
FileMaker Konferenz2010	





   www.infochembio.etz.ch/rauminformation.html




                                             Fragen?




 Dr. Martin Brändle
                                   FileMaker Konferenz 2012 Salzburg
                                                                                        


 FileMaker und interaktive Visualisierung
                  www.filemaker-konferenz.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Rut y daniela
Rut y danielaRut y daniela
Rut y daniela
Daniela Londoño
 
Edgar enrique cala rojas
Edgar enrique cala rojasEdgar enrique cala rojas
Edgar enrique cala rojas
edgaitarcalita
 
Estres laboral
Estres laboralEstres laboral
Estres laboral
Manuel Santacruz
 
Planeamiento curricular
Planeamiento curricularPlaneamiento curricular
Planeamiento curricular
cilamaritza
 
Claudia estadística avanzada.
Claudia estadística avanzada.Claudia estadística avanzada.
Claudia estadística avanzada.
Claudia Gonzalez
 
educación en Colombia
educación  en Colombia educación  en Colombia
educación en Colombia
Jairo Raquira
 
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Gérard Carigiet
 
Presentacion del mundial 2014
Presentacion del mundial 2014Presentacion del mundial 2014
Presentacion del mundial 2014
tengounmoco
 
Máximas para mi hija
Máximas para mi hijaMáximas para mi hija
Máximas para mi hija
Joaquin Lanata
 
Cmi bitacora modelo gavilan
Cmi bitacora modelo gavilanCmi bitacora modelo gavilan
Cmi bitacora modelo gavilan
torres888
 
Terapias contra blancos moleculares academia de farmacia
Terapias contra blancos moleculares academia de farmaciaTerapias contra blancos moleculares academia de farmacia
Terapias contra blancos moleculares academia de farmacia
HMSalud
 
Erwartungen an e-Gov
Erwartungen an e-GovErwartungen an e-Gov
Erwartungen an e-Gov
ch.ch
 
Generar ideas de troqueles (libro)
Generar ideas de troqueles (libro)Generar ideas de troqueles (libro)
Generar ideas de troqueles (libro)
Julio Cesar Serrato
 
1. Bensheimer Energie und Klimaschutztag
1. Bensheimer Energie  und Klimaschutztag1. Bensheimer Energie  und Klimaschutztag
1. Bensheimer Energie und Klimaschutztag
erhard renz
 
Agencia de turismos de sebas
Agencia de turismos de sebasAgencia de turismos de sebas
Agencia de turismos de sebas
20SeBaS01
 
Unitat 1. l'organització política de les societats
Unitat 1. l'organització política de les societatsUnitat 1. l'organització política de les societats
Unitat 1. l'organització política de les societats
Cristian Domínguez Bolaños
 

Andere mochten auch (16)

Rut y daniela
Rut y danielaRut y daniela
Rut y daniela
 
Edgar enrique cala rojas
Edgar enrique cala rojasEdgar enrique cala rojas
Edgar enrique cala rojas
 
Estres laboral
Estres laboralEstres laboral
Estres laboral
 
Planeamiento curricular
Planeamiento curricularPlaneamiento curricular
Planeamiento curricular
 
Claudia estadística avanzada.
Claudia estadística avanzada.Claudia estadística avanzada.
Claudia estadística avanzada.
 
educación en Colombia
educación  en Colombia educación  en Colombia
educación en Colombia
 
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
Surselva Tourismus AG: 2. Sommer Kick-Off für Mitarbeitende mit Gästekontakt...
 
Presentacion del mundial 2014
Presentacion del mundial 2014Presentacion del mundial 2014
Presentacion del mundial 2014
 
Máximas para mi hija
Máximas para mi hijaMáximas para mi hija
Máximas para mi hija
 
Cmi bitacora modelo gavilan
Cmi bitacora modelo gavilanCmi bitacora modelo gavilan
Cmi bitacora modelo gavilan
 
Terapias contra blancos moleculares academia de farmacia
Terapias contra blancos moleculares academia de farmaciaTerapias contra blancos moleculares academia de farmacia
Terapias contra blancos moleculares academia de farmacia
 
Erwartungen an e-Gov
Erwartungen an e-GovErwartungen an e-Gov
Erwartungen an e-Gov
 
Generar ideas de troqueles (libro)
Generar ideas de troqueles (libro)Generar ideas de troqueles (libro)
Generar ideas de troqueles (libro)
 
1. Bensheimer Energie und Klimaschutztag
1. Bensheimer Energie  und Klimaschutztag1. Bensheimer Energie  und Klimaschutztag
1. Bensheimer Energie und Klimaschutztag
 
Agencia de turismos de sebas
Agencia de turismos de sebasAgencia de turismos de sebas
Agencia de turismos de sebas
 
Unitat 1. l'organització política de les societats
Unitat 1. l'organització política de les societatsUnitat 1. l'organització política de les societats
Unitat 1. l'organització política de les societats
 

Ähnlich wie FileMaker Konferenz 2012 Lightning Presentation

FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
Verein FM Konferenz
 
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen DokumentationNeue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Georg Eck
 
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMakerDie Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
eDay Salzburg
 
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphaseamsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
Björn Muschall
 
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel MoréFMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
Verein FM Konferenz
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
intranda GmbH
 
Whitecoast lcty12 x_pages
Whitecoast lcty12 x_pagesWhitecoast lcty12 x_pages
Whitecoast lcty12 x_pages
Whitecoast Solutions AG
 
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
Robin Sedlaczek
 
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
Verein FM Konferenz
 
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
Ralf Stockmann
 
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
Verein FM Konferenz
 
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang WunderlichFMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
Verein FM Konferenz
 
Enterprise JS
Enterprise JS Enterprise JS
Enterprise JS
Oliver Ochs
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Ralf Stockmann
 
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
Georg Eck
 
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin ZieglerFMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
Verein FM Konferenz
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Thomas Koch
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Magnus Pfeffer
 
Student Technology Conference 2004
Student Technology Conference 2004Student Technology Conference 2004
Student Technology Conference 2004
Andreas Heil
 

Ähnlich wie FileMaker Konferenz 2012 Lightning Presentation (20)

FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
FMK2012: Datenstrukturen - die komplexe Welt in FileMaker Feldern beschre…
 
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen DokumentationNeue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
 
OSLC in Aktion
OSLC in AktionOSLC in Aktion
OSLC in Aktion
 
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMakerDie Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
Die Entwicklung individueller Business-Lösungen mit FileMaker
 
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphaseamsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
amsl - Ergebnispräsentation der EFRE-Förderphase
 
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel MoréFMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
FMK 2013 Entwickler Werkzeuge, Marcel Moré
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
 
Whitecoast lcty12 x_pages
Whitecoast lcty12 x_pagesWhitecoast lcty12 x_pages
Whitecoast lcty12 x_pages
 
Architectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core ApplicationsArchitectures for .Net Core Applications
Architectures for .Net Core Applications
 
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
FMK2012: Strukturierte Scriptprogrammierung und neue Befehle und Scriptbefehl...
 
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
Die Bibliothek als Wolkenfabrik - Cloud-Dienste als Plattformen für digitale ...
 
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
FMK2017 - Das FileMaker Selector-Connector Modell - Wie kann ich es sinnvoll ...
 
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang WunderlichFMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
FMK2015: FrameWork Konzepte in FileMaker Pro by Wolfgang Wunderlich
 
Enterprise JS
Enterprise JS Enterprise JS
Enterprise JS
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
 
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
11. Kamingespräch | XML-Editoren | TERM CHECK
 
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin ZieglerFMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
FMK 2013 Schnittstellen Datenaustausch, Longin Ziegler
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
 
Student Technology Conference 2004
Student Technology Conference 2004Student Technology Conference 2004
Student Technology Conference 2004
 

FileMaker Konferenz 2012 Lightning Presentation

  • 1. FileMaker Konferenz2010 FileMaker und interaktive Visualisierung Dr. Martin Brändle
 ETH Zürich Informationszentrum Chemie Biologie Pharmazie Wolfgang-Pauli-Str. 10, HCI J 57.4 8093 Zürich Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 2. FileMaker Konferenz2010 Ausgangspunkt: Rauminformation Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 3. FileMaker Konferenz2010 Was steckt dahinter? Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 4. FileMaker Konferenz2010 DB: Datenklassen Plan-bezogen Bibliotheks-bezogen Views 4 Services 113 Pläne 3 Standortsignaturen 3286 Raumobjekte 1039 Themen 1605 Raum-Objekttypen 76 IP-Adressen 29 Wegknoten 550 Wegstücke 635 Beschriftungen 133 •  Diverse Zuordnungstabellen: Services – Raumobjekte, Wegknoten – Raumobjekte, … •  Ingesamt ~10K Datensätze •  Zu Raum-Objekttypen assoziierte SVG-Dateien mit verschiedenen Zuständen (Normal, Hover, Selected) Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 5. FileMaker Konferenz2010 Applet •  programmiert in der Open-Source-Sprache Processing 
 (Superset von Java) •  ca. 4000 Code-Zeilen, dokumentiert •  Zielcode (= exportierter Code): Java •  Pläne und Raumobjekte als SVG (skalierbare Vektorgraphiken) •  Graphisches Konzept: arTec GmbH, Berlin, anhand von Originalplänen von Prof. Mario Campi für HCI-Gebäude •  Pfadalgorithmen verwenden Funktionen der Open-Source Java- Bibliothek JGraphT (Graphentheorie) •  Dijkstra-Algorithmus für Wegsuche als Open Source erhältlich (ohne DB und SVG-Graphiken) Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 6. FileMaker Konferenz2010 Processing (www.processing.org) •  entwickelt am MIT Media Lab von Ben Fry und Casey Reas •  ursprünglich für rapid visual prototyping und visual (computer) arts entworfen. Zielsetzung: einfache Erlernbarkeit •  Java als Grundlage, aber einfacher •  eigene Entwicklungsumgebung, viele Beispiele •  exportiert sofort einsetzbare Java-Applikationen und Java-Applets für's Web (ab V2: JavaScript) •  gut dokumentiert, ausführliche Referenz •  grosse Community (Künstler, Entwickler), Forum, Wiki •  eingebaute Bibliotheken: Video, Netzwerk, serielle Schnittstelle, PDF-Erzeugung, Sound, Robotik (Arduino) •  erweiterbar: Bibliotheken für Animationen, Typographie, Kinect, Bild- und Gesichtserkennung, Physiksimulation, Datenprotokolle, … Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 7. FileMaker Konferenz2010 Processing Sprachumfang •  Objektorientiert •  Datentypen: primitive und zusammengesetzte (Arrays, Listen, Strings, Objekte, XML, …) •  Formen: Basis- und freie Formen 2D und 3D (OpenGL, WebGL) •  Geometrische Transformationen (verschieben, drehen, scheren) •  Kamera, Licht, Materialeigenschaften •  I/O: Maus, Tastatur, Dateien, Zeit & Datum, HTTP •  Farbe: RGB alpha-Kanal, HSB •  Bilder, Texturen, Shader •  Typographie •  Mathematische Funktionen www.processing.org/reference Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 8. FileMaker Konferenz2010 Einsatzpotentiale •  Ab Version 2 erzeugt Processing für Web-Anwendungen nicht mehr Java, sondern JavaScript (HTML5 Canvas) •  Flash- und Java-Problematik in iOS entfällt •  Visualisierungen im WebViewer plattformübergreifend (FileMaker, FileMaker Go) •  Keine Plugins benötigt •  Visualisierungen möglich, die über Charts von FM hinausgehen •  Netzwerkgraphen •  Interaktive Zeitachsen •  Modelle und Schemas (Technik, Medizin, Architektur, Naturwissenschaft) •  Schalter, Schieber und Regler •  Animationen •  Spiele •  … Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com
  • 9. FileMaker Konferenz2010 www.infochembio.etz.ch/rauminformation.html Fragen? Dr. Martin Brändle FileMaker Konferenz 2012 Salzburg FileMaker und interaktive Visualisierung www.filemaker-konferenz.com