SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Landhaus 2, Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck, ÖSTERREICH / AUSTRIA - http://www.tirol.gv.at/
Bitte Geschäftszahl immer anführen!
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Raumordnung-Statistik
Mag. Franz Rauter
Telefon +43(0)512/508-3600
Fax +43(0)512/508-3605
raumordnung.statistik@tirol.gv.at
DVR:0059463
UID: ATU36970505
EINLADUNG zum FORUM NACHHALTIGES TIROL
am 17. Juni 2010, 14:00 – 17:00 Uhr
Geschäftszahl
Innsbruck,
Ic-6301/19.10
19.05.2010
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Tiroler Landesregierung hat die Erstellung einer Tiroler Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen.
Darin sollen Wege in die Zukunft aufgezeigt werden, die die Lebensqualität der Menschen, die
Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und die Schonung unserer natürlichen Ressourcen gleich-
berechtigt und in ihrer Vernetztheit zum Ziel haben und auch langfristige Perspektiven eröffnen.
Dieses Dokument soll von Vielen mitgetragen und umgesetzt werden. Daher wird auch seine
Ausarbeitung in einen breit angelegten Beteiligungsprozess eingebettet.
Das
Forum Nachhaltiges Tirol
am 17. Juni 2010, Beginn 14:00 h, im Zukunftszentrum Tirol
(Innsbruck, Universitätsstraße 15a/1) bildet dafür den Auftakt.
Das Team der Tiroler Nachhaltigkeitskoordination lädt Sie dazu
herzlich ein und freut sich, Sie bei dieser Veranstaltung willkommen
heißen zu dürfen.
Ziel ist es, an diesem Nachmittag möglichst viele Impulse zu gewinnen, um der Tiroler
Nachhaltigkeitsstrategie von Anfang an viel Substanz und Akzeptanz zu geben.
- 2 -
Ablauf der Veranstaltung:
13:30 Uhr: Anmeldung der TeilnehmerInnen
14:00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Christoph Platzgummer (Leiter des Büros für
Zukunftsfragen im Büro Landeshauptmann)
14:10 Uhr: Einführung in das Projekt durch Mag. Franz Rauter (Projektleiter) und
Prof. Dr. Björn Ludwig (Zukunftszentrum Tirol)
14:30 Uhr: Impulsreferat von Josef Ober, Abgeordneter zum Steirischen Landtag
kurze Pause
15:00 Uhr: Workshops:
Vision Tirol: eine gedankliche Zeitreise abseits des Alltags
Nachhaltigkeit ernst genommen: wie wichtig sind verbindliche Regeln
und überprüfbare Ziele?
Wachstum versus Endlichkeit der Ressourcen: Wie schaffen wir den
„Spagat“?
Eine positiv-kritische Bestandsaufnahme: wo stehen wir heute, wo
besteht der unmittelbarste Handlungsbedarf?
16:45 Uhr: Berichte der Arbeitsgruppen ans Plenum und Ausblick
Bitte unterstützen Sie unsere Veranstaltungsorganisation durch verlässliche Anmeldung per
E-Mail an nachhaltigkeitskoordination@tirol.gv.at oder telefonisch an 0512-508-3613 bis
spätestens 07. Juni 2010. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Für die Landesregierung
Mag. Franz Rauter

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Einladung Forum 2010-06-17

Icv Strategie Gera F2010
Icv Strategie Gera F2010Icv Strategie Gera F2010
Icv Strategie Gera F2010
aloahe2
 
Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030
lebenmitzukunft
 
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
Stephan Tauschitz
 
Let's organize linz programm_2010-12-6 7
Let's organize linz programm_2010-12-6 7Let's organize linz programm_2010-12-6 7
Let's organize linz programm_2010-12-6 7
Werner Drizhal
 
PowerPoint regiosuisse d
PowerPoint regiosuisse dPowerPoint regiosuisse d
PowerPoint regiosuisse d
regiosuisse
 

Ähnlich wie Einladung Forum 2010-06-17 (20)

Forum Nachhaltiges Tirol Juni 2010
Forum Nachhaltiges Tirol Juni 2010Forum Nachhaltiges Tirol Juni 2010
Forum Nachhaltiges Tirol Juni 2010
 
Protokoll mitgliederversammlung2010
Protokoll mitgliederversammlung2010Protokoll mitgliederversammlung2010
Protokoll mitgliederversammlung2010
 
2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail2012 01 Newsmail
2012 01 Newsmail
 
Aktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der SchweizAktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
 
Icv Strategie Gera F2010
Icv Strategie Gera F2010Icv Strategie Gera F2010
Icv Strategie Gera F2010
 
Marketinginformationsdienst 04 2011
Marketinginformationsdienst 04 2011Marketinginformationsdienst 04 2011
Marketinginformationsdienst 04 2011
 
Programm symposium kommunen der zukunft
Programm symposium kommunen der zukunftProgramm symposium kommunen der zukunft
Programm symposium kommunen der zukunft
 
PRESSEEINLADUNG.pdf
PRESSEEINLADUNG.pdfPRESSEEINLADUNG.pdf
PRESSEEINLADUNG.pdf
 
Einladung zur Agenda Europe 2035 vom 05.05.2014
Einladung zur Agenda Europe 2035 vom 05.05.2014Einladung zur Agenda Europe 2035 vom 05.05.2014
Einladung zur Agenda Europe 2035 vom 05.05.2014
 
Einladung Infoanlass
Einladung InfoanlassEinladung Infoanlass
Einladung Infoanlass
 
Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030Workshop 1 Vision Tirol 2030
Workshop 1 Vision Tirol 2030
 
2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail2014 05 Newsmail
2014 05 Newsmail
 
Praxistage 2006 Einladung
Praxistage 2006 EinladungPraxistage 2006 Einladung
Praxistage 2006 Einladung
 
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
32. LTG-Sitzung am 11. Oktober 2011 Budgeteinbegleitung
 
Let's organize linz programm_2010-12-6 7
Let's organize linz programm_2010-12-6 7Let's organize linz programm_2010-12-6 7
Let's organize linz programm_2010-12-6 7
 
MM_Programm.pdf
MM_Programm.pdfMM_Programm.pdf
MM_Programm.pdf
 
PowerPoint regiosuisse d
PowerPoint regiosuisse dPowerPoint regiosuisse d
PowerPoint regiosuisse d
 
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
Initiativ kongress-mediation-und-gesundheit-
 
Einladung Agenda Europe 2035 (10.04.2012)
Einladung Agenda Europe 2035 (10.04.2012)Einladung Agenda Europe 2035 (10.04.2012)
Einladung Agenda Europe 2035 (10.04.2012)
 
2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail2015 02 Newsmail
2015 02 Newsmail
 

Mehr von lebenmitzukunft

Konsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches materialKonsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches material
lebenmitzukunft
 
Konsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches materialKonsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches material
lebenmitzukunft
 
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
lebenmitzukunft
 
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
lebenmitzukunft
 
At leitfaden green_events
At leitfaden green_eventsAt leitfaden green_events
At leitfaden green_events
lebenmitzukunft
 
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
lebenmitzukunft
 
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
lebenmitzukunft
 
Einkommen und Armut in Tirol 2008
Einkommen und Armut in Tirol 2008Einkommen und Armut in Tirol 2008
Einkommen und Armut in Tirol 2008
lebenmitzukunft
 
Workshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 BestandsaufnahmeWorkshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 Bestandsaufnahme
lebenmitzukunft
 
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus EndlichkeitWorkshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
lebenmitzukunft
 
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommenWorkshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
lebenmitzukunft
 
Measuring Well-Being in policy
Measuring Well-Being in policyMeasuring Well-Being in policy
Measuring Well-Being in policy
lebenmitzukunft
 

Mehr von lebenmitzukunft (20)

Konsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches materialKonsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches material
 
Konsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches materialKonsumaniac didaktisches material
Konsumaniac didaktisches material
 
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil ii_2010
 
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
At aktionsplan nachhaltige_beschaffung_teil i_2010
 
At leitfaden green_events
At leitfaden green_eventsAt leitfaden green_events
At leitfaden green_events
 
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
 
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
Gemeinsame Erklärung LA 21 2010
 
Socialmedia guidelines
Socialmedia guidelinesSocialmedia guidelines
Socialmedia guidelines
 
Flyer Aalborg
Flyer AalborgFlyer Aalborg
Flyer Aalborg
 
Einkommen und Armut in Tirol 2008
Einkommen und Armut in Tirol 2008Einkommen und Armut in Tirol 2008
Einkommen und Armut in Tirol 2008
 
Aalborg Commitments
Aalborg CommitmentsAalborg Commitments
Aalborg Commitments
 
Workshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 BestandsaufnahmeWorkshop 4 Bestandsaufnahme
Workshop 4 Bestandsaufnahme
 
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus EndlichkeitWorkshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
Workshop 3 Wachstum versus Endlichkeit
 
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommenWorkshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
Workshop 2 Nachhaltigkeit ernst genommen
 
LA21 Infoblatt Tirol 2010
LA21 Infoblatt Tirol 2010LA21 Infoblatt Tirol 2010
LA21 Infoblatt Tirol 2010
 
Schrumpfung Raumplanung
Schrumpfung RaumplanungSchrumpfung Raumplanung
Schrumpfung Raumplanung
 
National Accounts of Well-being
National Accounts of Well-beingNational Accounts of Well-being
National Accounts of Well-being
 
Measuring Well-Being in policy
Measuring Well-Being in policyMeasuring Well-Being in policy
Measuring Well-Being in policy
 
Happy Planet Index 2.0
Happy Planet Index 2.0Happy Planet Index 2.0
Happy Planet Index 2.0
 
Regionales Wissensmanagement
Regionales WissensmanagementRegionales Wissensmanagement
Regionales Wissensmanagement
 

Einladung Forum 2010-06-17

  • 1. Landhaus 2, Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck, ÖSTERREICH / AUSTRIA - http://www.tirol.gv.at/ Bitte Geschäftszahl immer anführen! Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Raumordnung-Statistik Mag. Franz Rauter Telefon +43(0)512/508-3600 Fax +43(0)512/508-3605 raumordnung.statistik@tirol.gv.at DVR:0059463 UID: ATU36970505 EINLADUNG zum FORUM NACHHALTIGES TIROL am 17. Juni 2010, 14:00 – 17:00 Uhr Geschäftszahl Innsbruck, Ic-6301/19.10 19.05.2010 Sehr geehrte Damen und Herren, die Tiroler Landesregierung hat die Erstellung einer Tiroler Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Darin sollen Wege in die Zukunft aufgezeigt werden, die die Lebensqualität der Menschen, die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und die Schonung unserer natürlichen Ressourcen gleich- berechtigt und in ihrer Vernetztheit zum Ziel haben und auch langfristige Perspektiven eröffnen. Dieses Dokument soll von Vielen mitgetragen und umgesetzt werden. Daher wird auch seine Ausarbeitung in einen breit angelegten Beteiligungsprozess eingebettet. Das Forum Nachhaltiges Tirol am 17. Juni 2010, Beginn 14:00 h, im Zukunftszentrum Tirol (Innsbruck, Universitätsstraße 15a/1) bildet dafür den Auftakt. Das Team der Tiroler Nachhaltigkeitskoordination lädt Sie dazu herzlich ein und freut sich, Sie bei dieser Veranstaltung willkommen heißen zu dürfen. Ziel ist es, an diesem Nachmittag möglichst viele Impulse zu gewinnen, um der Tiroler Nachhaltigkeitsstrategie von Anfang an viel Substanz und Akzeptanz zu geben.
  • 2. - 2 - Ablauf der Veranstaltung: 13:30 Uhr: Anmeldung der TeilnehmerInnen 14:00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Christoph Platzgummer (Leiter des Büros für Zukunftsfragen im Büro Landeshauptmann) 14:10 Uhr: Einführung in das Projekt durch Mag. Franz Rauter (Projektleiter) und Prof. Dr. Björn Ludwig (Zukunftszentrum Tirol) 14:30 Uhr: Impulsreferat von Josef Ober, Abgeordneter zum Steirischen Landtag kurze Pause 15:00 Uhr: Workshops: Vision Tirol: eine gedankliche Zeitreise abseits des Alltags Nachhaltigkeit ernst genommen: wie wichtig sind verbindliche Regeln und überprüfbare Ziele? Wachstum versus Endlichkeit der Ressourcen: Wie schaffen wir den „Spagat“? Eine positiv-kritische Bestandsaufnahme: wo stehen wir heute, wo besteht der unmittelbarste Handlungsbedarf? 16:45 Uhr: Berichte der Arbeitsgruppen ans Plenum und Ausblick Bitte unterstützen Sie unsere Veranstaltungsorganisation durch verlässliche Anmeldung per E-Mail an nachhaltigkeitskoordination@tirol.gv.at oder telefonisch an 0512-508-3613 bis spätestens 07. Juni 2010. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Für die Landesregierung Mag. Franz Rauter