SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
5 Erfolgsfaktoren für digitale 
Gesundheitsanwendungen 
Dr. Boris Gauss und Dr. Claudia Busch 
Oktober 2014
Was ist Erfolg?
Erfolgsfaktor 1: 
Definiere Erfolg! 
3 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Motivier‘ mich! Aber wie?
Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen 
Self-Tracking Anwendungen wichtig ist 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
Alltagstauglich 
? 
93% 
5 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
? 
? 
? 
? 
? 
% „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ 
Motivierend 
zur Verhaltens-änderung 
84% 
? 
?
Erfolgsfaktor 2: 
Lerne deine Nutzer kennen und 
entwickle nutzerzentriert! 
6 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Daten sammeln. Und dann?
Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen 
Self-Tracking Anwendungen wichtig ist 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
Alltagstauglich 
? 
93% 
8 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
? 
? 
? 
? 
? 
% „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ 
Motivierend 
zur Verhaltens-änderung 
84% 
Einfach 
Erkenntnisse 
ableiten 
91% 
? 
?
Erfolgsfaktor 3: 
Daten sind wichtig. Empfehlungen 
sind entscheidend! 
Qualifiziere deine Nutzer durch 
fachliche Expertise! 
9 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Wird dir dabei nicht langweilig?
Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen 
Self-Tracking Anwendungen wichtig ist 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
Alltagstauglich 
? 
93% 
11 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
Einfach 
Erkenntnisse 
ableiten 
? 
91% 
? 
? 
? 
? 
% „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ 
Motivierend 
zur Verhaltens-änderung 
84% 
Neue Erkenntnisse 
vermitteln 
84% 
Gesundheit 
verbessern 
83% 
? 
?
Erfolgsfaktor 4: 
Schaffe Aha-Effekte und magische 
Momente! Mache positive Wirkungen 
bewusst! 
12 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Gesundheit! Ganz für mich allein?
Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen 
Self-Tracking Anwendungen wichtig ist 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
Alltagstauglich 
? 
93% 
14 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
Einfach 
Erkenntnisse 
ableiten 
? 
91% 
? 
? 
? 
? 
% „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ 
Motivierend 
zur Verhaltens-änderung 
84% 
Neue Erkenntnisse 
vermitteln 
84% 
Gesundheit 
verbessern 
83% 
Mit anderen 
austauschen 
? 
? 
18% 
Mit anderen 
vergleichen 
18%
Wie werden Self Tracking Daten ausgewertet? 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
27.10.14 
155 Erfolgsfaktoren 
Digitale Tracker 
vsPapier-Tracker 
Gerät hat Daten 
ausgewertet 
Daten selbst 
ausgewertet 
Daten von Fachmann 
(Arzt, Therapeut, Trainer) 
auswerten lassen 
Daten nicht ausgewertet 
49% 
- 
46% 
56% 
12% 
45% 
17% 
18%
Erfolgsfaktor 5: 
Denke systemisch! Unterstütze die 
gesundheitsbezogene Vernetzung des 
Nutzers! 
16 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Kurz und bündig 
1. Definiere Erfolg! 
2. Entwickle nutzerzentriert! 
3. Qualifiziere deine Nutzer! 
4. Schaffe Aha-Effekte! 
5. Denke systemisch! 
17 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren
Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen 
Self-Tracking Anwendungen wichtig ist 
(welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 
Alltagstauglich 
? 
93% 
18 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
Einfach 
Erkenntnisse 
ableiten 
? 
91% 
Datenschutz 
? 
83% 
? 
? 
? 
% „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ 
Motivierend 
zur Verhaltens-änderung 
84% 
Neue Erkenntnisse 
vermitteln 
84% 
Gesundheit 
verbessern 
83% 
Mit anderen 
austauschen 
18% 
Mit anderen 
vergleichen 
18%
Vielen Dank!
Kontakt 
20 
27.10.14 
5 Erfolgsfaktoren 
Dr. Boris Gauss 
Mail: boris.gauss@welldoo.com 
Tel.: +49 (0) 30 288 800 634 
welldoo GmbH 
Ehrenbergstraße 19 
10245 Berlin

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Erfolgsfaktoren für digitale Gesundheitsanwendungen

Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Jörg Hoewner
 
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secretsISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
DrKPI
 
Prinzipien Behavioral Change
Prinzipien Behavioral Change Prinzipien Behavioral Change
Prinzipien Behavioral Change
ZBEN - Zurich Behavioral Economics Network
 
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - Expertenbefragung
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - ExpertenbefragungTesten produktbegleitender Dienstleistungen - Expertenbefragung
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - ExpertenbefragungThomas Burger
 
Interview zu Social Media und Marktforschung
Interview zu Social Media und MarktforschungInterview zu Social Media und Marktforschung
Interview zu Social Media und Marktforschung
Matthias Steffen
 
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten PräsentationBNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
Händel BNI (Wien)
 
Führungswechsel 2014
Führungswechsel 2014Führungswechsel 2014
Führungswechsel 2014
Michael Di Figlia
 
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - InterviewDas EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
ankezimmermann
 
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen. Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
Johannes Moskaliuk
 
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-ManagementDie Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Ralf T. Kreutzer
 
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-ManagementDie Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Ralf T. Kreutzer
 
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.euYouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
KONZEPTUM GmbH
 
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent BerlinErste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
Brandwatch GmbH
 
Präsentation: Educational Media - Qualitätmanagement
Präsentation: Educational Media - QualitätmanagementPräsentation: Educational Media - Qualitätmanagement
Präsentation: Educational Media - QualitätmanagementDennis Schäffer
 
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den DschungelSocial media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
talkwalker
 
FORAG - Social Trends 2014 - Sport
FORAG - Social Trends 2014 - SportFORAG - Social Trends 2014 - Sport
FORAG - Social Trends 2014 - Sport
BurdaForward Advertising
 
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
Reif & Kollegen
 
Slideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
Slideshow Digitales BGM, Digitale GesundheitsförderungSlideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
Slideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG)
 
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehen
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehenSeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehen
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehenSwiss eHealth Forum
 

Ähnlich wie Erfolgsfaktoren für digitale Gesundheitsanwendungen (20)

Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen Mitteln
 
33. Community Training
33. Community Training33. Community Training
33. Community Training
 
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secretsISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
 
Prinzipien Behavioral Change
Prinzipien Behavioral Change Prinzipien Behavioral Change
Prinzipien Behavioral Change
 
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - Expertenbefragung
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - ExpertenbefragungTesten produktbegleitender Dienstleistungen - Expertenbefragung
Testen produktbegleitender Dienstleistungen - Expertenbefragung
 
Interview zu Social Media und Marktforschung
Interview zu Social Media und MarktforschungInterview zu Social Media und Marktforschung
Interview zu Social Media und Marktforschung
 
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten PräsentationBNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
BNI - Raimund Wiesinger (Spinnraum) - 10 Minuten Präsentation
 
Führungswechsel 2014
Führungswechsel 2014Führungswechsel 2014
Führungswechsel 2014
 
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - InterviewDas EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
Das EPC-Netzwerk im Gespräch - Interview
 
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen. Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
Evaluation von E-Learning in Unternehmen – Erfolg erfolgreich messen.
 
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-ManagementDie Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
 
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-ManagementDie Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
Die Macht der digitalen Meinungsführer - Rating- und Review-Management
 
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.euYouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
YouZee - Business Intelligence Software www.youzee.eu
 
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent BerlinErste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
Erste Schritte mit Social Media Monitoring - Agenturevent Berlin
 
Präsentation: Educational Media - Qualitätmanagement
Präsentation: Educational Media - QualitätmanagementPräsentation: Educational Media - Qualitätmanagement
Präsentation: Educational Media - Qualitätmanagement
 
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den DschungelSocial media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
Social media monitoring 2013 - Wegweiser durch den Dschungel
 
FORAG - Social Trends 2014 - Sport
FORAG - Social Trends 2014 - SportFORAG - Social Trends 2014 - Sport
FORAG - Social Trends 2014 - Sport
 
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
Branchenreport Praxismarketing: "Arzt-Webseiten auf dem Prüfstand"
 
Slideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
Slideshow Digitales BGM, Digitale GesundheitsförderungSlideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
Slideshow Digitales BGM, Digitale Gesundheitsförderung
 
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehen
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehenSeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehen
SeHF 2014 | Tatsächlichen Mehrwert aud dem "e" ziehen
 

Mehr von Laura Henrich

Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Laura Henrich
 
Gesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
Gesundheitsapps aus Sicht eines BloggersGesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
Gesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
Laura Henrich
 
Gesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
Gesundheitsapps aus Sicht eines ArztesGesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
Gesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
Laura Henrich
 
Eröffnung & Future Study
Eröffnung & Future Study Eröffnung & Future Study
Eröffnung & Future Study
Laura Henrich
 
Cardiogo- Die kardiologische Service Innovation
Cardiogo-  Die kardiologische Service Innovation Cardiogo-  Die kardiologische Service Innovation
Cardiogo- Die kardiologische Service Innovation
Laura Henrich
 
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
Laura Henrich
 
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei AmblyobieCaterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
Laura Henrich
 
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall! Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
Laura Henrich
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
Laura Henrich
 
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
Laura Henrich
 
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholenDas optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
Laura Henrich
 
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durchDie Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
Laura Henrich
 
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit? Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
Laura Henrich
 

Mehr von Laura Henrich (13)

Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
Was können Gesundheits- und Versorgungsapps leisten?
 
Gesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
Gesundheitsapps aus Sicht eines BloggersGesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
Gesundheitsapps aus Sicht eines Bloggers
 
Gesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
Gesundheitsapps aus Sicht eines ArztesGesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
Gesundheitsapps aus Sicht eines Arztes
 
Eröffnung & Future Study
Eröffnung & Future Study Eröffnung & Future Study
Eröffnung & Future Study
 
Cardiogo- Die kardiologische Service Innovation
Cardiogo-  Die kardiologische Service Innovation Cardiogo-  Die kardiologische Service Innovation
Cardiogo- Die kardiologische Service Innovation
 
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
Jourvie - Unterstützung der Therapie von Esstörungen
 
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei AmblyobieCaterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
Caterna - Spielend sehen lernen. Online Sehübungen bei Amblyobie
 
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall! Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
Medlanes- Qualifizierter medizinischer Rat - immer & überall!
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
 
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
Therapiepotentiale für den Patienten optimal ausschöpfen - gemeinsam neue Mög...
 
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholenDas optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
Das optimale Ich - mit der Messung von Körperwerten mehr aus sich herausholen
 
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durchDie Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
Die Revolution von unten - der Selbstzahlermarkt Connected Health startet durch
 
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit? Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
Selbstvermessung auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit?
 

Erfolgsfaktoren für digitale Gesundheitsanwendungen

  • 1. 5 Erfolgsfaktoren für digitale Gesundheitsanwendungen Dr. Boris Gauss und Dr. Claudia Busch Oktober 2014
  • 3. Erfolgsfaktor 1: Definiere Erfolg! 3 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 5. Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen Self-Tracking Anwendungen wichtig ist (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) Alltagstauglich ? 93% 5 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren ? ? ? ? ? % „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ Motivierend zur Verhaltens-änderung 84% ? ?
  • 6. Erfolgsfaktor 2: Lerne deine Nutzer kennen und entwickle nutzerzentriert! 6 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 8. Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen Self-Tracking Anwendungen wichtig ist (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) Alltagstauglich ? 93% 8 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren ? ? ? ? ? % „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ Motivierend zur Verhaltens-änderung 84% Einfach Erkenntnisse ableiten 91% ? ?
  • 9. Erfolgsfaktor 3: Daten sind wichtig. Empfehlungen sind entscheidend! Qualifiziere deine Nutzer durch fachliche Expertise! 9 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 10. Wird dir dabei nicht langweilig?
  • 11. Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen Self-Tracking Anwendungen wichtig ist (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) Alltagstauglich ? 93% 11 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren Einfach Erkenntnisse ableiten ? 91% ? ? ? ? % „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ Motivierend zur Verhaltens-änderung 84% Neue Erkenntnisse vermitteln 84% Gesundheit verbessern 83% ? ?
  • 12. Erfolgsfaktor 4: Schaffe Aha-Effekte und magische Momente! Mache positive Wirkungen bewusst! 12 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 13. Gesundheit! Ganz für mich allein?
  • 14. Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen Self-Tracking Anwendungen wichtig ist (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) Alltagstauglich ? 93% 14 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren Einfach Erkenntnisse ableiten ? 91% ? ? ? ? % „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ Motivierend zur Verhaltens-änderung 84% Neue Erkenntnisse vermitteln 84% Gesundheit verbessern 83% Mit anderen austauschen ? ? 18% Mit anderen vergleichen 18%
  • 15. Wie werden Self Tracking Daten ausgewertet? (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) 27.10.14 155 Erfolgsfaktoren Digitale Tracker vsPapier-Tracker Gerät hat Daten ausgewertet Daten selbst ausgewertet Daten von Fachmann (Arzt, Therapeut, Trainer) auswerten lassen Daten nicht ausgewertet 49% - 46% 56% 12% 45% 17% 18%
  • 16. Erfolgsfaktor 5: Denke systemisch! Unterstütze die gesundheitsbezogene Vernetzung des Nutzers! 16 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 17. Kurz und bündig 1. Definiere Erfolg! 2. Entwickle nutzerzentriert! 3. Qualifiziere deine Nutzer! 4. Schaffe Aha-Effekte! 5. Denke systemisch! 17 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren
  • 18. Was (potenziellen) Nutzern bei digitalen Self-Tracking Anwendungen wichtig ist (welldoo Self Tracking Study, Oktober 2014) Alltagstauglich ? 93% 18 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren Einfach Erkenntnisse ableiten ? 91% Datenschutz ? 83% ? ? ? % „stimme vollkommen zu“ und „stimme eher zu“ Motivierend zur Verhaltens-änderung 84% Neue Erkenntnisse vermitteln 84% Gesundheit verbessern 83% Mit anderen austauschen 18% Mit anderen vergleichen 18%
  • 20. Kontakt 20 27.10.14 5 Erfolgsfaktoren Dr. Boris Gauss Mail: boris.gauss@welldoo.com Tel.: +49 (0) 30 288 800 634 welldoo GmbH Ehrenbergstraße 19 10245 Berlin