SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 7
Meine Familie

   Ich möchte meine Familie vorstellen…
1) Ich
2)Meine Mutter
3)Mein Vater
4)Meine Schwester
Ich
Ich heiße Tereza.
Ich bin 13 Jahre alt.
Ich lese gern, aber am liebsten tanze
ich.
Mein Lieblingshobby ist Ballett.
Ich finde HIMYM super.
Meine Mutter
Meine Mutti heißt Zuzana.
Sie ist 37 Jahre alt.
Sie trinkt Kaffee gern, aber am liebsten liest
sie Buch.
Sie fährt Schi gern, aber sie fährt Rad lieber.
Sie bügelt nicht gern.
Mein Vater
Mein Vati heißt Jiří.
Er ist 37 Jahre alt.
Er liest gern.
Am liebsten spielt er Tennis.
Er fährt Schi gern, aber er fischer lieber.
Er trinkt gern Apfel Saft.
Meine Schwester
Sie heißt Eliška.
Meine Schwester ist 10 Jahre alt.
Sie macht Sport gern.
Sie läuft gern.
Sie tanzt gern Ballett, aber am liebsten
tanzt sie Zumba.
Meine familie 2

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im InternetGefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
Marcus Sprenger
 
DRG & ePatients
DRG & ePatientsDRG & ePatients

Andere mochten auch (20)

Ostern in Deutschland
Ostern in DeutschlandOstern in Deutschland
Ostern in Deutschland
 
Wenn das Wissen auf der Strasse liegt
Wenn das Wissen auf der Strasse liegtWenn das Wissen auf der Strasse liegt
Wenn das Wissen auf der Strasse liegt
 
Interchange unit 6 slideshare
Interchange unit 6 slideshareInterchange unit 6 slideshare
Interchange unit 6 slideshare
 
Fliplife News: Wie Fiplife von United Prototype zu seinem Namen kam.
Fliplife News: Wie Fiplife von United Prototype zu seinem Namen kam.Fliplife News: Wie Fiplife von United Prototype zu seinem Namen kam.
Fliplife News: Wie Fiplife von United Prototype zu seinem Namen kam.
 
Umsatz kann man lernen! Wie auch kleine Unternehmen große Rechnungen stellen ...
Umsatz kann man lernen! Wie auch kleine Unternehmen große Rechnungen stellen ...Umsatz kann man lernen! Wie auch kleine Unternehmen große Rechnungen stellen ...
Umsatz kann man lernen! Wie auch kleine Unternehmen große Rechnungen stellen ...
 
Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im InternetGefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
Gefahren und Schutz für Kinder und Jugendliche im Internet
 
SkyBoard Inc.: Transition to SAP ERP
SkyBoard Inc.: Transition to SAP ERPSkyBoard Inc.: Transition to SAP ERP
SkyBoard Inc.: Transition to SAP ERP
 
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
 
social
socialsocial
social
 
Fersehturmbeispiel
FersehturmbeispielFersehturmbeispiel
Fersehturmbeispiel
 
Possesivpronomen 17
Possesivpronomen 17Possesivpronomen 17
Possesivpronomen 17
 
Qualitäts monitor 2013
Qualitäts monitor 2013Qualitäts monitor 2013
Qualitäts monitor 2013
 
Laser
LaserLaser
Laser
 
23oct
23oct23oct
23oct
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
 
Museum Mercedes Benz in Stuttgart
Museum Mercedes Benz in StuttgartMuseum Mercedes Benz in Stuttgart
Museum Mercedes Benz in Stuttgart
 
Griepentrog Reputationsmanagement
Griepentrog ReputationsmanagementGriepentrog Reputationsmanagement
Griepentrog Reputationsmanagement
 
Richard
RichardRichard
Richard
 
12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing
 
DRG & ePatients
DRG & ePatientsDRG & ePatients
DRG & ePatients
 

Mehr von Martina Malečková (20)

Proßnitz
ProßnitzProßnitz
Proßnitz
 
Tschechien
TschechienTschechien
Tschechien
 
Hilfe in Prostějov
Hilfe in ProstějovHilfe in Prostějov
Hilfe in Prostějov
 
Povinná četba - kvarta
Povinná četba - kvartaPovinná četba - kvarta
Povinná četba - kvarta
 
Meine familie 4
Meine familie 4Meine familie 4
Meine familie 4
 
Meine familie 3
Meine familie 3Meine familie 3
Meine familie 3
 
Meine familie 7
Meine familie 7Meine familie 7
Meine familie 7
 
Meine familie 1
Meine familie 1Meine familie 1
Meine familie 1
 
Naše město
Naše městoNaše město
Naše město
 
Familie
FamilieFamilie
Familie
 
Freunde1
Freunde1Freunde1
Freunde1
 
Familie
FamilieFamilie
Familie
 
Die mutter mama
Die mutter   mamaDie mutter   mama
Die mutter mama
 
Der vater tata
Der vater   tataDer vater   tata
Der vater tata
 
10 schonsten slowakischen
10 schonsten slowakischen10 schonsten slowakischen
10 schonsten slowakischen
 
10 schonsten slowakischen 1
10 schonsten slowakischen 110 schonsten slowakischen 1
10 schonsten slowakischen 1
 
10 schonsten slovakischen worter
10 schonsten slovakischen worter10 schonsten slovakischen worter
10 schonsten slovakischen worter
 
10 schonste slohyywj
10 schonste slohyywj10 schonste slohyywj
10 schonste slohyywj
 
Prezentace1
Prezentace1Prezentace1
Prezentace1
 
L 5
L 5L 5
L 5
 

Meine familie 2

  • 1. Meine Familie Ich möchte meine Familie vorstellen…
  • 2. 1) Ich 2)Meine Mutter 3)Mein Vater 4)Meine Schwester
  • 3. Ich Ich heiße Tereza. Ich bin 13 Jahre alt. Ich lese gern, aber am liebsten tanze ich. Mein Lieblingshobby ist Ballett. Ich finde HIMYM super.
  • 4. Meine Mutter Meine Mutti heißt Zuzana. Sie ist 37 Jahre alt. Sie trinkt Kaffee gern, aber am liebsten liest sie Buch. Sie fährt Schi gern, aber sie fährt Rad lieber. Sie bügelt nicht gern.
  • 5. Mein Vater Mein Vati heißt Jiří. Er ist 37 Jahre alt. Er liest gern. Am liebsten spielt er Tennis. Er fährt Schi gern, aber er fischer lieber. Er trinkt gern Apfel Saft.
  • 6. Meine Schwester Sie heißt Eliška. Meine Schwester ist 10 Jahre alt. Sie macht Sport gern. Sie läuft gern. Sie tanzt gern Ballett, aber am liebsten tanzt sie Zumba.