SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
MEINE
FAMILIE
Ich möchte meine Familie
vorstellen.
Mein Stammbaum
Meine              Mein
Mutter             Vater
   Martina            Evžen



     Meine
     Schwester      Ich
        Kristýna          Filip
Ich
Ich heiße Filip Kubíček und ich bin dreizehn
Jahre alt.
Ich habe braun Haare und am liebsten
trage ich Jeans.
Ich besuche die Schule CMG.
Mein lieblingshobby ist schlafen und ich
spiele Florbarbal, höre Musik und
computere auch gern.
Mein Vater
Mein Vater, Evžen Kubíček ist einundfünfzig
Jahre alt.
Er arbeitet mit dem Computer.
Sein Lieblings-Hobby ist Schwimmen.
Er trägt Jeans nicht gern, aber Hemd trägt
er gern.
Meine Mutter
Meine Muttter, Martina Kubíčková ist
einundvierzig Jahre alt.
Sie ist eine Lehrerin aber sie lehre mich
nicht.
Sie telefoniert sehr gern.
Am liebsten träge sie blau Kleid.
Meine Schwester
Meine Schwester heißt Kristýna Kubíčková
und ist neun Jahre alt.
Sie macht Keramik und spielt Basketball
gern.
Roten Kleid ist ihre Liebsling-Kleidung.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

VideoManager 5 von MovingIMAGE24
VideoManager 5 von MovingIMAGE24VideoManager 5 von MovingIMAGE24
VideoManager 5 von MovingIMAGE24Steffen Joniak
 
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010Thomas Lobinger
 
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_Raphael Frangi
 
Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Marketing CTS
 
Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09deutschonline
 
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"ThinkSimple
 
Die Fremder - The Stranger
Die Fremder - The StrangerDie Fremder - The Stranger
Die Fremder - The StrangerFreekidstories
 
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Michael Waltinger
 
Social Media: Treiber des Medienwandels
Social Media: Treiber des MedienwandelsSocial Media: Treiber des Medienwandels
Social Media: Treiber des MedienwandelsJost Broichmann
 
Learning apps 24.07.12
Learning apps 24.07.12Learning apps 24.07.12
Learning apps 24.07.12deutschonline
 
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeAtlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeMarketing CTS
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSandra Sabitzer
 
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickeln
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickelnWarum mochte ich für FirefoxOS entwickeln
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickelnF789GH
 

Andere mochten auch (20)

Online Marketing in der Hotellerie - Berghotel Zirm
Online Marketing in der Hotellerie - Berghotel ZirmOnline Marketing in der Hotellerie - Berghotel Zirm
Online Marketing in der Hotellerie - Berghotel Zirm
 
VideoManager 5 von MovingIMAGE24
VideoManager 5 von MovingIMAGE24VideoManager 5 von MovingIMAGE24
VideoManager 5 von MovingIMAGE24
 
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010
Einführung in's Thema Cloud Computing - EduCamp Hamburg 2010
 
KiEZ
KiEZ KiEZ
KiEZ
 
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
Socialmediamarketing academia engiadina_hf_
 
10 schonsten slowakischen 1
10 schonsten slowakischen 110 schonsten slowakischen 1
10 schonsten slowakischen 1
 
Erfolgreiches Scheitern
Erfolgreiches ScheiternErfolgreiches Scheitern
Erfolgreiches Scheitern
 
Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011
 
Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09Erfingungen Landeskunde 25.09
Erfingungen Landeskunde 25.09
 
I-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
I-KNOW 06: Wissensmanagement und KernkompetenzenI-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
I-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
 
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"
 
Die Fremder - The Stranger
Die Fremder - The StrangerDie Fremder - The Stranger
Die Fremder - The Stranger
 
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
 
Social Media: Treiber des Medienwandels
Social Media: Treiber des MedienwandelsSocial Media: Treiber des Medienwandels
Social Media: Treiber des Medienwandels
 
Learning apps 24.07.12
Learning apps 24.07.12Learning apps 24.07.12
Learning apps 24.07.12
 
9ias
9ias9ias
9ias
 
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeAtlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale Arbeit
 
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickeln
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickelnWarum mochte ich für FirefoxOS entwickeln
Warum mochte ich für FirefoxOS entwickeln
 
Wie TRIZ in Österreich angewendet wird
Wie TRIZ in Österreich angewendet wirdWie TRIZ in Österreich angewendet wird
Wie TRIZ in Österreich angewendet wird
 

Mehr von Martina Malečková (20)

Proßnitz
ProßnitzProßnitz
Proßnitz
 
Tschechien
TschechienTschechien
Tschechien
 
Hilfe in Prostějov
Hilfe in ProstějovHilfe in Prostějov
Hilfe in Prostějov
 
Povinná četba - kvarta
Povinná četba - kvartaPovinná četba - kvarta
Povinná četba - kvarta
 
Meine familie 2
Meine familie 2Meine familie 2
Meine familie 2
 
Meine familie 4
Meine familie 4Meine familie 4
Meine familie 4
 
Meine familie 3
Meine familie 3Meine familie 3
Meine familie 3
 
Meine familie 1
Meine familie 1Meine familie 1
Meine familie 1
 
Naše město
Naše městoNaše město
Naše město
 
Familie
FamilieFamilie
Familie
 
Freunde1
Freunde1Freunde1
Freunde1
 
Familie
FamilieFamilie
Familie
 
Die mutter mama
Die mutter   mamaDie mutter   mama
Die mutter mama
 
Der vater tata
Der vater   tataDer vater   tata
Der vater tata
 
10 schonsten slowakischen
10 schonsten slowakischen10 schonsten slowakischen
10 schonsten slowakischen
 
10 schonsten slovakischen worter
10 schonsten slovakischen worter10 schonsten slovakischen worter
10 schonsten slovakischen worter
 
10 schonste slohyywj
10 schonste slohyywj10 schonste slohyywj
10 schonste slohyywj
 
Prezentace1
Prezentace1Prezentace1
Prezentace1
 
L 5
L 5L 5
L 5
 
Výměnný pobyt 2011
Výměnný pobyt 2011Výměnný pobyt 2011
Výměnný pobyt 2011
 

Meine familie 7

  • 1. MEINE FAMILIE Ich möchte meine Familie vorstellen.
  • 2. Mein Stammbaum Meine Mein Mutter Vater Martina Evžen Meine Schwester Ich Kristýna Filip
  • 3. Ich Ich heiße Filip Kubíček und ich bin dreizehn Jahre alt. Ich habe braun Haare und am liebsten trage ich Jeans. Ich besuche die Schule CMG. Mein lieblingshobby ist schlafen und ich spiele Florbarbal, höre Musik und computere auch gern.
  • 4. Mein Vater Mein Vater, Evžen Kubíček ist einundfünfzig Jahre alt. Er arbeitet mit dem Computer. Sein Lieblings-Hobby ist Schwimmen. Er trägt Jeans nicht gern, aber Hemd trägt er gern.
  • 5. Meine Mutter Meine Muttter, Martina Kubíčková ist einundvierzig Jahre alt. Sie ist eine Lehrerin aber sie lehre mich nicht. Sie telefoniert sehr gern. Am liebsten träge sie blau Kleid.
  • 6. Meine Schwester Meine Schwester heißt Kristýna Kubíčková und ist neun Jahre alt. Sie macht Keramik und spielt Basketball gern. Roten Kleid ist ihre Liebsling-Kleidung.