SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"

Studie über die Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität Korrelation zwischen Produktivität und Position im Unternehmen sowie Branchentyp

1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Unternehmenskonzept



 Kundenstudie:

„Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität“
---- Kurzfassung ----

                                                     „Wir schenken Ihnen Zeit“   .

K1 V1.0   .
ThinkSimple
Dr. Karl de Molina

München, Dezember 2009


TS Kundenstudie K1 V1.0 / 1           Copyright ThinkSimple® 2009
Gliederung.

       Zusammenfassung

       Zielsetzung

        Teilnehmer

        Ergebnisübersicht

        Beispiele von Abweichungen vom Sollwert

        Schlussfolgerung & Maßnahmen

        Literatur & Links

        Impressum & Autoren




TS Kundenstudie K1 V1.0 / 2                       Copyright ThinkSimple® 2009
Zusammenfassung.

       Die vorliegende Studie über „Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität“ zeigt, dass die
       ausgewählten Faktoren die Arbeitsproduktivität wiederzugeben vermögen. Als Koeffizient für
       die Produktivität wird der TS-Index® verwendet (vgl. Folie 8).
        Erwartungsgemäß weisen Geschäftsführer eine höhere Arbeitsproduktivität (hier TS-
        Index) als Führungskräfte bzw. Sachbearbeiter auf (vgl. Folie 8).
        Die Arbeitsproduktivität fällt unterschiedlich je nach Branche aus und zwar die besten Werte erzielt
        die Industrie gefolgt von den Dienstleistern und von den Bildungseinrichtungen (vgl. Folie 8)
        In Einzelbeispielen konnte vor Augen geführt werden, was bedeutet, wenn die Arbeitsproduktivität
        bei Führungskräften bzw. Leitern nicht ausreichend gut ist (vgl. Folien 13 & 14).

        Geschäftsführer von Unternehmen und Leiter von Bildungsinstitutionen haben einen
        pragmatischen Arbeitsansatz und sie sind lösungsorientiert (Lösematik) (vgl. Folie 11).

        Die nächste Studie wird sich mit der „Produktivität in deutschen Unternehmen“ befassen. Dabei
        werden die Rubriken untersucht, die die Umfeldproduktivität maßgeblich beeinflussen.




TS Kundenstudie K1 V1.0 / 3                                 Copyright ThinkSimple® 2009
Zielsetzung.




        Mit dieser Studie sollten die Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität ermittelt werden.
        Mit dieser Studie sollten die Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität ermittelt werden.
        Es wird zwischen inneren und äußeren Faktoren unterschieden:
        Es wird zwischen inneren und äußeren Faktoren unterschieden:
            Innere Faktoren rühren aus der arbeitenden Person heraus wie z.B. Siegeswillen
            Innere Faktoren rühren aus der arbeitenden Person heraus wie z.B. Siegeswillen
            Äußere Faktoren stellen eine Beziehung zur Außenwelt her wie z.B. Zeitplanung
            Äußere Faktoren stellen eine Beziehung zur Außenwelt her wie z.B. Zeitplanung
        Darüber hinaus soll beobachtet werden, ob die Produktivität branchenabhängig ist.
        Darüber hinaus soll beobachtet werden, ob die Produktivität branchenabhängig ist.




TS Kundenstudie K1 V1.0 / 4                                  Copyright ThinkSimple® 2009
Einführung.

       In dieser Studie wurde in drei Branchen analysiert, welche Innere und Äußere Faktoren die
       Arbeitsproduktivität einer Führungskraft bzw. eines Sachbearbeiters beschreiben.
        Folgende Innere Faktoren wurden bewertet: Siegeswillen, Kooperative Arbeitsweise,
        Delegation, Pflichterfüllung, Selbstmotivation, Locker bleiben, den einfachen Weg
        suchen, in Prozessen denken, Defizite erkennen, Benchmarken, Vor- und Nachdenken,
        Lösematik.
        Folgende Äußere Faktoren wurden bewertet: Arbeitsqualität, Flexibilität, Priorisierung,
        Aufgaben verkleinern, Parallelisierung, Umgang mit Todzeiten, Office Werkzeugen,
        Sackgassen vermeiden, Standards schaffen, Ein-Griff-Vorgang, Operative Faulheit,
        Kreative Phasen nutzen.
        Sowohl die Faktoren als auch der TS-Index® wurden zwischen 10 (sehr gut) und 1 (schlecht)
        bewertet.
        Die befragten Geschäftsführer leiten Unternehmen von        66 Mitarbeitern.

        Die befragten Führungskräfte arbeiten in Unternehmen von          470 Mitarbeitern.

        Die Auswertung erfolgt anhand von Mittelwerten.


TS Kundenstudie K1 V1.0 / 5                                 Copyright ThinkSimple® 2009
Teilnehmer.
 Position                                                 Berufliche Erfahrung
                                                                          über 20
                                                                          über 20
                                  Rest
                                  Rest
                                                            16 bis 20      Jahre
                                                                           Jahre              3 bis 5 Jahre
                                  36%
                                  36%                       16 bis 20                         3 bis 5 Jahre
                                                             Jahre          8%
                                                                            8%                    22%
 Abteilungsleiter
 Abteilungsleiter                                             Jahre                                22%
       12%                                                    16%
                                                              16%
       12%

                                                          11 bis 15
                                                          11 bis 15
   Bereichsleiter
   Bereichsleiter                                          Jahre
                                                            Jahre
        4%
        4%                                                  10%
                                                            10%                           6 bis 10
                                                                                          6 bis 10
                                 Geschäftsführer
                                 Geschäftsführer                                           Jahre
                                                                                            Jahre
                                      48%
                                      48%                                                   44%
                                                                                            44%


 Branchen                                          Mitarbeiterzahl in Unternehmen / Einrichtung

   Bildungs-
    Bildungs-                                            über 1000 MA
                                                         über 1000 MA                                1 bis 10 MA
                                                                                                     1 bis 10 MA
 einrichtungen
 einrichtungen                     Industrie
                                   Industrie                 18%
                                                              18%                                        26%
                                                                                                         26%
      22%
       22%                           26%
                                     26%

                                                   101 bis 1000
                                                   101 bis 1000
                                                        MA
                                                        MA
                                                       14%
                                                       14%
                                                       51 bis 100 MA
                                                       51 bis 100 MA                           11 bis 50 MA
                                                                                               11 bis 50 MA
                 Dienstleister
                 Dienstleister
                                                            12%
                                                            12%                                    30%
                                                                                                   30%
                    52%
                     52%



TS Kundenstudie K1 V1.0 / 6                                 Copyright ThinkSimple® 2009

Recomendados

TS Kundenstudie "Arbeitsproduktivität in deutschen Unternehmen"
TS Kundenstudie "Arbeitsproduktivität in deutschen Unternehmen"TS Kundenstudie "Arbeitsproduktivität in deutschen Unternehmen"
TS Kundenstudie "Arbeitsproduktivität in deutschen Unternehmen"ThinkSimple
 
Vortrag über Selbstcoaching auf dem Coaching - Kongress Erding 2015
Vortrag über Selbstcoaching auf dem Coaching - Kongress Erding 2015Vortrag über Selbstcoaching auf dem Coaching - Kongress Erding 2015
Vortrag über Selbstcoaching auf dem Coaching - Kongress Erding 2015ThinkSimple
 
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011
Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011Marketing CTS
 
PaulinerInnen zu Besuch im Außenministerium
PaulinerInnen zu Besuch im AußenministeriumPaulinerInnen zu Besuch im Außenministerium
PaulinerInnen zu Besuch im Außenministeriumtheshortx
 
SuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsSuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsThomas Vetter
 

Más contenido relacionado

Destacado

Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011Maik Schmidt
 
2013 social media agenda setting sport horky
2013 social media agenda setting sport   horky2013 social media agenda setting sport   horky
2013 social media agenda setting sport horkyHorky
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Sebastian Sanitz
 
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhawImmofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhawRaphael Frangi
 
Freelancer in Zeiten der neuen Technologien
Freelancer in Zeiten der neuen TechnologienFreelancer in Zeiten der neuen Technologien
Freelancer in Zeiten der neuen TechnologienAnika Erdmann
 
Buchvorstellung Twittern für Manager
Buchvorstellung Twittern für ManagerBuchvorstellung Twittern für Manager
Buchvorstellung Twittern für ManagerNorbert Schuster
 
De mit mandura produkte-powerpoint
De mit mandura produkte-powerpointDe mit mandura produkte-powerpoint
De mit mandura produkte-powerpointFlorentina Dietrich
 
Expertenwissen erfolgreich vermarkten
Expertenwissen erfolgreich vermarktenExpertenwissen erfolgreich vermarkten
Expertenwissen erfolgreich vermarktenMonika Thoma
 
Absolventa_Stipendium_EvaHahn
Absolventa_Stipendium_EvaHahnAbsolventa_Stipendium_EvaHahn
Absolventa_Stipendium_EvaHahnEva Hahn
 
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF deutschonline
 

Destacado (18)

12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing
 
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
 
objectiF extrem
objectiF extremobjectiF extrem
objectiF extrem
 
2013 social media agenda setting sport horky
2013 social media agenda setting sport   horky2013 social media agenda setting sport   horky
2013 social media agenda setting sport horky
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
 
Kataloge
KatalogeKataloge
Kataloge
 
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhawImmofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
Immofunding3.0 crowdfundingfuerimmobilien diplarbeit_copy_zhaw
 
Freelancer in Zeiten der neuen Technologien
Freelancer in Zeiten der neuen TechnologienFreelancer in Zeiten der neuen Technologien
Freelancer in Zeiten der neuen Technologien
 
Buchvorstellung Twittern für Manager
Buchvorstellung Twittern für ManagerBuchvorstellung Twittern für Manager
Buchvorstellung Twittern für Manager
 
Gottes Liebe
Gottes LiebeGottes Liebe
Gottes Liebe
 
De mit mandura produkte-powerpoint
De mit mandura produkte-powerpointDe mit mandura produkte-powerpoint
De mit mandura produkte-powerpoint
 
Englischer humor
Englischer humorEnglischer humor
Englischer humor
 
Interchange unit 6 slideshare
Interchange unit 6 slideshareInterchange unit 6 slideshare
Interchange unit 6 slideshare
 
Expertenwissen erfolgreich vermarkten
Expertenwissen erfolgreich vermarktenExpertenwissen erfolgreich vermarkten
Expertenwissen erfolgreich vermarkten
 
Laser
LaserLaser
Laser
 
Absolventa_Stipendium_EvaHahn
Absolventa_Stipendium_EvaHahnAbsolventa_Stipendium_EvaHahn
Absolventa_Stipendium_EvaHahn
 
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel ZirmMitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
Mitarbeiter im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm
 
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
 

Mehr von ThinkSimple

Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1ThinkSimple
 
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1ThinkSimple
 
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1ThinkSimple
 
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1ThinkSimple
 
Personalmagazin 4 2015 Unternehmenskultur
Personalmagazin 4 2015 UnternehmenskulturPersonalmagazin 4 2015 Unternehmenskultur
Personalmagazin 4 2015 UnternehmenskulturThinkSimple
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1ThinkSimple
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1ThinkSimple
 
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3ThinkSimple
 
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2ThinkSimple
 
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1ThinkSimple
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1ThinkSimple
 
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1ThinkSimple
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1ThinkSimple
 
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1ThinkSimple
 
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für Führungskräfte
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für FührungskräfteTS Seminar über Komplexitätsreduktion für Führungskräfte
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für FührungskräfteThinkSimple
 
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0ThinkSimple
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0ThinkSimple
 
TS FNSt Vortrag Unternehmensgründung
TS FNSt Vortrag UnternehmensgründungTS FNSt Vortrag Unternehmensgründung
TS FNSt Vortrag UnternehmensgründungThinkSimple
 
TS Vortrag Atmosphaerische Intelligenz
TS Vortrag Atmosphaerische IntelligenzTS Vortrag Atmosphaerische Intelligenz
TS Vortrag Atmosphaerische IntelligenzThinkSimple
 
TS Firmenprospekt
TS FirmenprospektTS Firmenprospekt
TS FirmenprospektThinkSimple
 

Mehr von ThinkSimple (20)

Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v15.1
 
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1
TS Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 14.1
 
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1
Seminar Komplexitätsreduktion Zusammenfassung v13.1
 
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1
Komplexitätsreduktion Zusammenfassung 12.1
 
Personalmagazin 4 2015 Unternehmenskultur
Personalmagazin 4 2015 UnternehmenskulturPersonalmagazin 4 2015 Unternehmenskultur
Personalmagazin 4 2015 Unternehmenskultur
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v10.1
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
 
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3
TS seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.3
 
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2
TS Seminar stressfreies Arbeiten zusammenfassung v2.2
 
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1
TS Seminar Somplexitätsreduktion zusammenfassung V7.1
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v5.1
 
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1
Ts seminar arbeitsproduktivität zusammenfassung v1.1
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v4.1
 
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1
TS seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v3.1
 
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für Führungskräfte
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für FührungskräfteTS Seminar über Komplexitätsreduktion für Führungskräfte
TS Seminar über Komplexitätsreduktion für Führungskräfte
 
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0
Ts seminar stressfreies arbeiten zusammenfassung v2.0
 
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v2.0
 
TS FNSt Vortrag Unternehmensgründung
TS FNSt Vortrag UnternehmensgründungTS FNSt Vortrag Unternehmensgründung
TS FNSt Vortrag Unternehmensgründung
 
TS Vortrag Atmosphaerische Intelligenz
TS Vortrag Atmosphaerische IntelligenzTS Vortrag Atmosphaerische Intelligenz
TS Vortrag Atmosphaerische Intelligenz
 
TS Firmenprospekt
TS FirmenprospektTS Firmenprospekt
TS Firmenprospekt
 

TS Kundenstudie "Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität"

  • 1. Unternehmenskonzept Kundenstudie: „Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität“ ---- Kurzfassung ---- „Wir schenken Ihnen Zeit“ . K1 V1.0 . ThinkSimple Dr. Karl de Molina München, Dezember 2009 TS Kundenstudie K1 V1.0 / 1 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 2. Gliederung. Zusammenfassung Zielsetzung Teilnehmer Ergebnisübersicht Beispiele von Abweichungen vom Sollwert Schlussfolgerung & Maßnahmen Literatur & Links Impressum & Autoren TS Kundenstudie K1 V1.0 / 2 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 3. Zusammenfassung. Die vorliegende Studie über „Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität“ zeigt, dass die ausgewählten Faktoren die Arbeitsproduktivität wiederzugeben vermögen. Als Koeffizient für die Produktivität wird der TS-Index® verwendet (vgl. Folie 8). Erwartungsgemäß weisen Geschäftsführer eine höhere Arbeitsproduktivität (hier TS- Index) als Führungskräfte bzw. Sachbearbeiter auf (vgl. Folie 8). Die Arbeitsproduktivität fällt unterschiedlich je nach Branche aus und zwar die besten Werte erzielt die Industrie gefolgt von den Dienstleistern und von den Bildungseinrichtungen (vgl. Folie 8) In Einzelbeispielen konnte vor Augen geführt werden, was bedeutet, wenn die Arbeitsproduktivität bei Führungskräften bzw. Leitern nicht ausreichend gut ist (vgl. Folien 13 & 14). Geschäftsführer von Unternehmen und Leiter von Bildungsinstitutionen haben einen pragmatischen Arbeitsansatz und sie sind lösungsorientiert (Lösematik) (vgl. Folie 11). Die nächste Studie wird sich mit der „Produktivität in deutschen Unternehmen“ befassen. Dabei werden die Rubriken untersucht, die die Umfeldproduktivität maßgeblich beeinflussen. TS Kundenstudie K1 V1.0 / 3 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 4. Zielsetzung. Mit dieser Studie sollten die Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität ermittelt werden. Mit dieser Studie sollten die Einflussfaktoren der Arbeitsproduktivität ermittelt werden. Es wird zwischen inneren und äußeren Faktoren unterschieden: Es wird zwischen inneren und äußeren Faktoren unterschieden: Innere Faktoren rühren aus der arbeitenden Person heraus wie z.B. Siegeswillen Innere Faktoren rühren aus der arbeitenden Person heraus wie z.B. Siegeswillen Äußere Faktoren stellen eine Beziehung zur Außenwelt her wie z.B. Zeitplanung Äußere Faktoren stellen eine Beziehung zur Außenwelt her wie z.B. Zeitplanung Darüber hinaus soll beobachtet werden, ob die Produktivität branchenabhängig ist. Darüber hinaus soll beobachtet werden, ob die Produktivität branchenabhängig ist. TS Kundenstudie K1 V1.0 / 4 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 5. Einführung. In dieser Studie wurde in drei Branchen analysiert, welche Innere und Äußere Faktoren die Arbeitsproduktivität einer Führungskraft bzw. eines Sachbearbeiters beschreiben. Folgende Innere Faktoren wurden bewertet: Siegeswillen, Kooperative Arbeitsweise, Delegation, Pflichterfüllung, Selbstmotivation, Locker bleiben, den einfachen Weg suchen, in Prozessen denken, Defizite erkennen, Benchmarken, Vor- und Nachdenken, Lösematik. Folgende Äußere Faktoren wurden bewertet: Arbeitsqualität, Flexibilität, Priorisierung, Aufgaben verkleinern, Parallelisierung, Umgang mit Todzeiten, Office Werkzeugen, Sackgassen vermeiden, Standards schaffen, Ein-Griff-Vorgang, Operative Faulheit, Kreative Phasen nutzen. Sowohl die Faktoren als auch der TS-Index® wurden zwischen 10 (sehr gut) und 1 (schlecht) bewertet. Die befragten Geschäftsführer leiten Unternehmen von 66 Mitarbeitern. Die befragten Führungskräfte arbeiten in Unternehmen von 470 Mitarbeitern. Die Auswertung erfolgt anhand von Mittelwerten. TS Kundenstudie K1 V1.0 / 5 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 6. Teilnehmer. Position Berufliche Erfahrung über 20 über 20 Rest Rest 16 bis 20 Jahre Jahre 3 bis 5 Jahre 36% 36% 16 bis 20 3 bis 5 Jahre Jahre 8% 8% 22% Abteilungsleiter Abteilungsleiter Jahre 22% 12% 16% 16% 12% 11 bis 15 11 bis 15 Bereichsleiter Bereichsleiter Jahre Jahre 4% 4% 10% 10% 6 bis 10 6 bis 10 Geschäftsführer Geschäftsführer Jahre Jahre 48% 48% 44% 44% Branchen Mitarbeiterzahl in Unternehmen / Einrichtung Bildungs- Bildungs- über 1000 MA über 1000 MA 1 bis 10 MA 1 bis 10 MA einrichtungen einrichtungen Industrie Industrie 18% 18% 26% 26% 22% 22% 26% 26% 101 bis 1000 101 bis 1000 MA MA 14% 14% 51 bis 100 MA 51 bis 100 MA 11 bis 50 MA 11 bis 50 MA Dienstleister Dienstleister 12% 12% 30% 30% 52% 52% TS Kundenstudie K1 V1.0 / 6 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 7. Langfassung. Die Langfassung dieser Studie erhalten Sie nach der Registrierung unter: http://thinksimple.de/langfassung.85.0.html TS Kundenstudie K1 V1.0 / 7 Copyright ThinkSimple® 2009
  • 8. Impressum & Autor. Dr. Karl de Molina Lebenslauf: http://www.thinksimple.de/dr--karl-de-molina.36.0.html ThinkSimple Stefan-George-Ring 29 81929 München Tel.: 089 / 930 86 - 280 E-mail: Info@ThinkSimple.de URL: www.ThinkSimple.de TS Kundenstudie K1 V1.0 / 8 Copyright ThinkSimple® 2009