Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

SuisseID Forum 2015 | Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen

1.304 Aufrufe

Veröffentlicht am

Igor Metz, Glue

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

SuisseID Forum 2015 | Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen

  1. 1. Glue Software Engineering AG Zieglerstrasse 34, CH-3007 Bern +41 31 385 30 11 www.glue.ch info@glue.ch Die qualifizierte Signatur in eGov- Prozessen Igor Metz
  2. 2. Thema des Vortrags • Wann wird die qualifizierte Signatur in eGov- Prozessen verwendet (und wann nicht) • Wie mühsam war es für den/die Bürger/in bisher • Wie können wir es heute besser machen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 2
  3. 3. Kurze Vorstellung • Glue Software Engineering AG hat  Vor allem zusammen mit dem Bundesamt für Justiz BJ  viele eGovernmentverfahren realisiert, wo  die qualifizierte Signatur eine wichtige Rolle spielt • Igor Metz  Geschäftsführer der Glue Software Engineering AG  Softwarearchitekt der mit dem BJ realisierten Lösungen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 3
  4. 4. Abgrenzung • Wovon wir in der Folge reden  Die qualifizierte Signatur bei der Initiierung eines Prozesses in der Verwaltung durch eine/n Bürger/in oder ein Unternehmen • Wovon wir nicht reden werden  Elektronische Signatur • in verwaltungsinternen Abläufen • im Output der Verwaltungsprozesse  Geschäftsbücherverordnung (GeBüV, OR Art. 958f) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 4
  5. 5. Kein Einsatz der qualifizierte Signatur (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 5 • Starke Identifikation der Person ist erforderlich  z.B. Strafregisterauszug • Jede Person hat das Recht, den vollständigen sie betreffenden Eintrag einzusehen (StGB Art. 370 Abs. 1)  Erfolgt mittels SuisseID und dem SuisseID IdP
  6. 6. Kein Einsatz der qualifizierte Signatur (2) • Schwache Identifikation der Person ist ausreichend  das allseits beliebte Beispiel des Fischereipatents  Bürger/in erfasst Personalien und die Nummer des Sachkundeausweises  Begleicht die Gebühr mittels Kreditkarte  Erhält sogleich das Fischereipatent als PDF ausgestellt Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 6
  7. 7. Einsatzgründe für qualifizierte Signatur • Sogenannte Schriftlichkeit ist gefordert  «Der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt ist die qualifizierte elektronische Signatur» (OR Art. 14 Abs. 2bis) • Elektronischer Schriftwechsel im Rahmen von Verwaltungs-, Gerichts- oder Registeranmelde- verfahren  Gesuche um Bewilligung, Klagen, Antworten im Rahmen von Schriftenwechseln, Einsprachen, Rekurse, Beschwerden, Registeranmeldungen etc. Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 7
  8. 8. Anwendungsfall Betreibungen • Nutzerin will  eine Betreibungsauskunft über sich selbst oder eine andere Person  jemanden betrieben • das Gesuch/Begehren muss schriftlich beim zuständigen Betreibungsamt gestellt werden Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 8
  9. 9. Bereitstehende eGov Anwendungen • Betreibungsschalter des BJ  Unterstützt die Nutzerin beim Ausfüllen eines entsprechenden Formulars  Output: Gesuch/Begehren als PDF Dokument • Open eGov LocalSigner  Anbringen einer Signatur auf ein PDF Dokument  Output: qualifiziert signiertes Gesuch/Begehren • Briefkasten für Betreibungs- und Konkursämter  Anerkannte Zustellplattform für Eingabe an das zuständig Betreibungsamt  Input: qualifiziert signiertes Gesuch/Begehren Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 9
  10. 10. Vergangenheit: Ablauf mit Bruchstellen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 10 Betreibungsschalter Zustellplattform LocalSigner   
  11. 11. Gegenwart: Signatur in der Cloud (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 11 • Die qualifizierte Signatur ist vollständig im Webprozess integriert  Kein Download der zu signierenden Datei  Kein Signieren mehr mit einer lokalen Anwendung  Kein Upload der signierten Datei • Unterstützung für  Desktop  Mobile Geräte – dank SuisseID Mobile Service
  12. 12. Gegenwart: Signatur in der Cloud (2) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 12
  13. 13. Gegenwart: Signatur in der Cloud (3) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 13
  14. 14. Ablauf der Cloud-Signatur (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 14 Webapp CloudSigner SwissSign Signing Service SuisseID IdP
  15. 15. Ablauf der Cloud-Signatur (2) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 15 Webapp CloudSigner SuisseID IdP SwissSign Signing Service
  16. 16. Ablauf der Cloud-Signatur (3) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 16 Webapp CloudSigner SwissSign Signing Service SuisseID IdP #
  17. 17. Fazit • Dank Services wie  SuisseID Signing Service,  SuisseID Mobile Service und  Glue CloudSigner • können für Bürger/in und Unternehmen transparente Prozesse gestaltet werden, in denen die qualifizierte Signatur nahtlos integriert ist Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 17

×