SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Supported by:




     Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden
 Supervisor für Instandhaltung
Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung
                                                      Der Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden Super-
                                                      visor für Instandhaltung wird in 6 Modulen (gesamt 11
                                                      Wochen) im Ausbildungszentrum der Österreichischen
                                                      Papierindustrie in Steyrermühl abgehalten.

                                                      Gestartet wird mit dem einwöchigen Grundlagen-Modul.
                                                      Jedes Modul ist einem Fachbereich gewidmet und wird
                                                      mit einer Abschlussprüfung abgeschlossen.

Je nach Thema werden die Einheiten durch Gruppenarbeiten und E-Learning-Elemente unterstützt und aufge-
lockert.

Durch die positive Absolvierung aller Module erwerben die AbsolventInnen Kompetenzen, die sie als zukünftige
Teamleiter und angehende Führungskräfte in der Instandhaltung benötigen.

Begleitend zu den Präsenzmodulen im Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie, wird eine Pro-
jektarbeit zu Problemstellungen aus der Praxis selbständig erarbeitet. Die Lehrgangsteilnehmer werden dabei
von Referenten und Experten tatkräftig unterstützt.


Die Inhalte im Überblick:
Grundlagen-Modul (GM) – 1 Woche
   Einführung, Themenüberblick, Lernen lernen, Grundlagen der Instandhaltung, EDV Grundlagen

Instandhaltungsmanagement (IM)– 3 Wochen
   IH-Organisation, IH-Prozesse, EDV in der Instandhaltung, Anlagenstrategien, Planung in der Instandhaltung,
   Projektmanagement im Zuge der Projektarbeit

Instandhaltungstechnologien (IT)– 3 Wochen
   Condition-Monitoring, Tribologie, Energieeffizienz, Optimierungskonzepte, Projektmanagement

Arbeitssicherheit in der Instandhaltung (AS) – 1 Woche
  Rechtsaspekte, Brand-, Arbeits- und Umweltschutz, Unfallverhütung im Umgang mit Anlagen

Methodenkompetenz (MK) – 1 Woche
  Kreativitäts- und Problemlösungstechniken, Kommunikation, Präsentationstechniken, Qualitäts-
  management

Führungs- und Sozialkompetenz (FS) – 2 Wochen
  Mitarbeiterqualifikation, Mitarbeitermotivation, Personalauswahl, Teamentwicklung und -dynamik,
  Konfliktmanagement, Arbeitszeit- und Entlohnungsmodelle, Englisch in der Instandhaltung


Vorteil für Teilnehmer: Kostenlose MFA-Mitgliedschaft!
Die MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria unterstützt die
Nachwuchsführungskräfte mit einer kostenlosen Personenmitgliedschaft für ein Jahr!
www.mf-austria.at
Dauer:
                                       11 Wochen gegliedert in die sechs Module Grundlagen, Instandhal-
                                       tungsmanagement, Instandhaltungstechnologien, Arbeitssicherheit,
                                       Methodenkompetenz, Führungs- und Sozialkompetenz

                                       Die Module sind in sich abgeschlossen und einzeln buchbar. Voraus-
                                       setzung für weiterführende Module ist der Abschluss des Grundlagen-
                                       moduls.

                                       Projektarbeit:
                                       Begleitend zu den Modulen erarbeiten die Teilnehmer eine Projektar-
                                       beit in ihren Unternehmen, die nach Abschluss aller Module präsen-
                                       tiert wird.

                                       Zielgruppe:
                                       Facharbeiter im Bereich der Instandhaltung, Planungstechniker,
                                       Service-Leiter, Service-Techniker, Auftragsplaner, o.ä.

                                       Zugangsvoraussetzungen:
                                       Abgeschlossene technische Facharbeiterausbildung
                                       (z.B.: abgeschlossene Lehrausbildung, HTL, Meister, o.ä.)

                                       Förderungen:
                                       Am österreichischen Förderungsmarkt werden viele unterschiedliche
                                       Weiterbildungsförderungen angeboten. Gerne helfen wir unseren
                                       Teilnehmern bei der Suche nach der passenden Förderung.

                                       Abschluss:
                                       Supervisor für Instandhaltung
                                       Zertifizierung nach prCEN/TR 15628 möglich

                                       Ausbildungsort:
                                       Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie
                                       Papiermacherplatz 1, 4662 Steyrermühl




Zusatzmodule:                                            Grundsätze:
Optional können folgende Zusatzausbildungen               + Lehrende sind ausschließlich erfahrene
im Rahmen des Lehrganges erworben werden:                   Praktiker.
  + Ausbildung zur geprüften Sicherheits-                 + Modularer Aufbau ermöglicht individuelle
    vertrauensperson                                        Planung des Lehrganges.
 + Befähigungsprüfung zur Lehrlings-                      + Begleitende Projektarbeit in Abstimmung mit
   ausbildung                                               dem Unternehmen.
 + Ersthelfer-Ausbildung                                  + Qualifikation in den vier Schlüsseldisziplinen
                                                            Fach-, Führungs-, Sozial- und Methoden-
                                                            kompetenz.
                                                          + Zertifizierung nach prCEN/TR 15628
Durchgängige Qualifikation für Instandhalter
Der Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung schließt eine Ausbildungslücke in Österreich. Eingebettet in die
europäischen Standards für Qualifizierungen (EQR) wird der Lehrgang als Bindeglied zwischen der Facharbeiter-
Ausbildung und der akademischen Manager-Ausbildung (AMMT-Lehrgang) angeboten.

Der Europäische Qualifizierungsrahmen (EQR) ist eine Initiative der Europäischen Union, mit dem Ziel, berufliche
Qualifikationen und Kompetenzen innerhalb Europas vergleichbar zu machen. Der EQR wird in acht Levels [1-8]
eingeteilt, die höchste Qualifizierung ist Level 8. Der Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung ist auf Level 6
einzuordnen.

Der Europäische Dachverband für Instandhaltung (EFNMS) hat den Normenentwurf prCEN/TR 15628 als Qua-
litätslevel für die Ausbildung in der Instandhaltung herausgegeben. Dabei wurden die drei Stufen Europäischer
Maintenance Technician, Maintenance Supervisor und Maintenance Manager festgelegt.




      EQR                      prCEN/TR 15628                       Erstmals durchgängiger Ausbildungsweg


  EQR Level 8                                                             Bachelor / Master / Doktor
                                   Manager                                   FH-Lehrgang AMMT:
  EQR Level 7                                                         Akademischer Maintenance Manager

  EQR Level 6                                                           Lehrgang zum Supervisor der IH
                                  Supervisor                                  Trainingsmodule
  EQR Level 5                                                           aus dem House of Maintenance

                                                                           Lehrgang IH-Techniker WIFI
  EQR Level 4                     Technician
                                                                                  Facharbeiter



EQR Level 1-3                Basis-Ausbildungen                          Diverse Bildungseinrichtungen




Schlüsselkompetenzen:
Die Ausbildung ist inhaltlich und didaktisch auf die
Anforderungen eines modernen Instandhalters
abgestimmt.


Ausgerichtet an internationale Erkenntnisse
erfolgt eine praxisorientierte Vermittlung
folgender vier Kompetenzbereiche:
Die Initiatoren
                                                                 des Lehrganges:




                                                                 DI Jutta Isopp
Kompetenz in der Instandhaltung                                  Messfeld GmbH

Mit etwa 40 Millionen Arbeitsplätzen in Europa ist der
Bereich Instandhaltung einer der bedeutendsten Wirt-
schaftsfaktoren im europäischen Raum.

In der Instandhaltung müssen hoch komplexe und groß-
teils automatisierte Prozesse beherrscht werden, um das
Ausfallrisiko in Grenzen zu halten.

Nachwuchsführungskräfte                                          DI Dr. Andreas Dankl
für die Instandhaltung                                           dankl+partner consulting gmbh
Der Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden Super-               MCP Deutschland GmbH
visor für Instandhaltung richtet sich an Facharbeiter
aus der Instandhaltung. Die Teilnehmer erhalten im
Lehrgang Werkzeuge zur Hand, um mit den Herausfor-
derungen in der Praxis umgehen zu können.

Die umfassende Weiterentwicklung in den Bereichen
Fach-, Methoden-, Sozial- und Führungskompetenz
macht die Supervisor zu wertvollen Nachwuchsfüh-
rungskräften in der Instandhaltung!
                                                                 DI Dr. Sigo Gatterer
                                                                 Ausbildungszentrum der
                                                                 Österreichischen Papierindustrie




      DI Jutta Isopp                  DI Dr. Andreas Dankl                DI Dr. Sigo Gatterer
     Messfeld GmbH               dankl+partner consulting gmbh          Ausbildungszentrum der
                                    MCP Deutschland GmbH            Österreichischen Papierindustrie
Ausbildungsort
 Ausbildungszentrum
 der Österreichischen
 Papierindustrie
 Papiermacherplatz 1
 4662 Steyrermühl

Information und Anmeldung
 Ausbildungszentrum
 Papiermacherplatz 1
 4662 Steyrermühl
 T: +43 / 664 / 824 96 20
 F: +43 / 7613 / 8503-413
 E: office.abz@eduhi.at
 W: www.abz.austropapier.at

 dankl+partner consulting gmbh
 Röhrenweg 14
 5071 Wals
 T: +43 / 662 / 853204
 F: +43 / 662 / 853204-4
 E: office@dankl.com
 W: www.dankl.com
 Messfeld GmbH
 Lakeside B07a
 9020 Klagenfurt
 T: +43 / 463 / 219350
 F: +43 / 463 / 219350-20
 E: office@messfeld.com
 W: www.messfeld.com
 MCP Deutschland GmbH
 Arnulfstrasse 19
 80335 München
 T: +49 / 89 / 22 84 06 80-0
 F: +49 / 89 / 22 84 06 80-9
 E: office@mcpeurope.de
 W: www.mcpeurope.de


 Impressum:
 Für den Inhalt verantwortlich:
 dankl+partner consulting gmbh, Messfeld GmbH
 Fotos: fotolia.de, istockfoto.com
 Grafik: vecxel.org
 Druck: colordruck.at
 Alle Rechte vorbehalten.
 Änderungen vorbehalten.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Social Media Management Modell
Social Media Management Modell Social Media Management Modell
Social Media Management Modell Sven Ruoss
 
Contabilidad
Contabilidad Contabilidad
Contabilidad kejoname
 
Rationell und nachhaltig Bauen
Rationell und nachhaltig BauenRationell und nachhaltig Bauen
Rationell und nachhaltig BauenJingleT
 
Arepera mucha hambre
Arepera mucha hambreArepera mucha hambre
Arepera mucha hambrejeanyork
 
Revolution in Schwarz
Revolution in SchwarzRevolution in Schwarz
Revolution in SchwarzJingleT
 
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanas
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanasComponentes de la sexualidad en las relaciones humanas
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanasGeoZugasti
 
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!Peter Wesche
 
Arroz con sepia_y_coliflor
Arroz con sepia_y_coliflorArroz con sepia_y_coliflor
Arroz con sepia_y_coliflorpepteyyol
 
Rediseño de la organizacion.AM.1
Rediseño de la organizacion.AM.1Rediseño de la organizacion.AM.1
Rediseño de la organizacion.AM.1alemig20
 

Andere mochten auch (17)

Social Media Management Modell
Social Media Management Modell Social Media Management Modell
Social Media Management Modell
 
Algoritmos
AlgoritmosAlgoritmos
Algoritmos
 
Contabilidad
Contabilidad Contabilidad
Contabilidad
 
Rationell und nachhaltig Bauen
Rationell und nachhaltig BauenRationell und nachhaltig Bauen
Rationell und nachhaltig Bauen
 
Arepera mucha hambre
Arepera mucha hambreArepera mucha hambre
Arepera mucha hambre
 
La Literatura
La LiteraturaLa Literatura
La Literatura
 
Welding process
Welding processWelding process
Welding process
 
Revolution in Schwarz
Revolution in SchwarzRevolution in Schwarz
Revolution in Schwarz
 
Dm
DmDm
Dm
 
Los simbolos patrios
Los simbolos patriosLos simbolos patrios
Los simbolos patrios
 
Qué es urgente
Qué es urgenteQué es urgente
Qué es urgente
 
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanas
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanasComponentes de la sexualidad en las relaciones humanas
Componentes de la sexualidad en las relaciones humanas
 
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!
License12: Software-Kostenreduzierung leicht gemacht!
 
Arroz con sepia_y_coliflor
Arroz con sepia_y_coliflorArroz con sepia_y_coliflor
Arroz con sepia_y_coliflor
 
La Flauta Mágica
La Flauta MágicaLa Flauta Mágica
La Flauta Mágica
 
Rediseño de la organizacion.AM.1
Rediseño de la organizacion.AM.1Rediseño de la organizacion.AM.1
Rediseño de la organizacion.AM.1
 
Tripticos que son y como se diseñan
Tripticos que son y como se diseñanTripticos que son y como se diseñan
Tripticos que son y como se diseñan
 

Ähnlich wie Lehrgang Supervisor für Instandhaltung

AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies
AMMT - Asset Management and Maintenance TechnologiesAMMT - Asset Management and Maintenance Technologies
AMMT - Asset Management and Maintenance TechnologiesMCP Deutschland GmbH
 
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunft
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit ZukunftWIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunft
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunftdankl+partner consulting gmbh
 
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-AMobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-AMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschlanddankl+partner consulting gmbh
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014dankl+partner consulting gmbh
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreichdankl+partner consulting gmbh
 
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und FortgeschritteneSAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittenedankl+partner consulting gmbh
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015MCP Deutschland GmbH
 
Business Intelligence Engineer
Business Intelligence EngineerBusiness Intelligence Engineer
Business Intelligence EngineerHolger Gottesmann
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementMaster of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementSt.Galler Business School
 
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-DFestlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-Ddankl+partner consulting gmbh
 
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-DFestlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-DMCP Deutschland GmbH
 

Ähnlich wie Lehrgang Supervisor für Instandhaltung (20)

AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies
AMMT - Asset Management and Maintenance TechnologiesAMMT - Asset Management and Maintenance Technologies
AMMT - Asset Management and Maintenance Technologies
 
Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012
 
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunft
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit ZukunftWIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunft
WIFI-Lehrgang Instandhaltungstechnologien mit Zukunft
 
Instandhaltungsmanager 2018
Instandhaltungsmanager 2018Instandhaltungsmanager 2018
Instandhaltungsmanager 2018
 
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-AMobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und FortgeschritteneSAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
 
IPMA by Athemia - Kalaidos Fachhochschule Schweiz
IPMA by Athemia - Kalaidos Fachhochschule SchweizIPMA by Athemia - Kalaidos Fachhochschule Schweiz
IPMA by Athemia - Kalaidos Fachhochschule Schweiz
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
 
Business Intelligence Engineer
Business Intelligence EngineerBusiness Intelligence Engineer
Business Intelligence Engineer
 
Certified Experte IT-Governance & Strategie 2013
Certified Experte IT-Governance & Strategie 2013Certified Experte IT-Governance & Strategie 2013
Certified Experte IT-Governance & Strategie 2013
 
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated ManagementMaster of Business Administration (MBA) in Integrated Management
Master of Business Administration (MBA) in Integrated Management
 
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-DFestlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
 
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-DFestlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen_TA01-14-D
 

Mehr von MCP Deutschland GmbH

Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit Programm
Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit ProgrammEinladung: Instandhaltungstage 2019 mit Programm
Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit ProgrammMCP Deutschland GmbH
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperMCP Deutschland GmbH
 
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP DeutschlandTrainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP DeutschlandMCP Deutschland GmbH
 
Einladung Best Practice-Veranstaltung-Abkündigung
Einladung Best Practice-Veranstaltung-AbkündigungEinladung Best Practice-Veranstaltung-Abkündigung
Einladung Best Practice-Veranstaltung-AbkündigungMCP Deutschland GmbH
 
Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018MCP Deutschland GmbH
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Trainingsprogramm
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting TrainingsprogrammMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Trainingsprogramm
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting TrainingsprogrammMCP Deutschland GmbH
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-AKreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-AMCP Deutschland GmbH
 
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-ATechnik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-AMCP Deutschland GmbH
 
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-AIhre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-AMCP Deutschland GmbH
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016MCP Deutschland GmbH
 
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...MCP Deutschland GmbH
 
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-ASAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-AMCP Deutschland GmbH
 
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...MCP Deutschland GmbH
 
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...MCP Deutschland GmbH
 
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...MCP Deutschland GmbH
 
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-AMobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-AMCP Deutschland GmbH
 
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-D
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-DProduktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-D
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-DMCP Deutschland GmbH
 

Mehr von MCP Deutschland GmbH (20)

Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit Programm
Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit ProgrammEinladung: Instandhaltungstage 2019 mit Programm
Einladung: Instandhaltungstage 2019 mit Programm
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
 
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP DeutschlandTrainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
 
Einladung Best Practice-Veranstaltung-Abkündigung
Einladung Best Practice-Veranstaltung-AbkündigungEinladung Best Practice-Veranstaltung-Abkündigung
Einladung Best Practice-Veranstaltung-Abkündigung
 
Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Trainingsprogramm
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting TrainingsprogrammMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Trainingsprogramm
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Trainingsprogramm
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-AKreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
 
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-ATechnik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
 
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-AIhre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
 
Lehrgang TPM light 2016
Lehrgang TPM light 2016Lehrgang TPM light 2016
Lehrgang TPM light 2016
 
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
 
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-D
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-DIntensivseminar SAP PM_TA01-24-D
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-D
 
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-ASAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene_TA01-24-A
 
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...
Praxistaugliche Risikoanalyse und Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzte...
 
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...
Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtu...
 
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...
Betriebliche Asset Management-Strategie als Orientierung für Instandhalter_TA...
 
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-AMobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-A
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion_TA01-19-A
 
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-D
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-DProduktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-D
Produktivität steigern. Besser werden mit Methode!_TA01-15-D
 

Lehrgang Supervisor für Instandhaltung

  • 1. Supported by: Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden Supervisor für Instandhaltung
  • 2. Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung Der Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden Super- visor für Instandhaltung wird in 6 Modulen (gesamt 11 Wochen) im Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie in Steyrermühl abgehalten. Gestartet wird mit dem einwöchigen Grundlagen-Modul. Jedes Modul ist einem Fachbereich gewidmet und wird mit einer Abschlussprüfung abgeschlossen. Je nach Thema werden die Einheiten durch Gruppenarbeiten und E-Learning-Elemente unterstützt und aufge- lockert. Durch die positive Absolvierung aller Module erwerben die AbsolventInnen Kompetenzen, die sie als zukünftige Teamleiter und angehende Führungskräfte in der Instandhaltung benötigen. Begleitend zu den Präsenzmodulen im Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie, wird eine Pro- jektarbeit zu Problemstellungen aus der Praxis selbständig erarbeitet. Die Lehrgangsteilnehmer werden dabei von Referenten und Experten tatkräftig unterstützt. Die Inhalte im Überblick: Grundlagen-Modul (GM) – 1 Woche Einführung, Themenüberblick, Lernen lernen, Grundlagen der Instandhaltung, EDV Grundlagen Instandhaltungsmanagement (IM)– 3 Wochen IH-Organisation, IH-Prozesse, EDV in der Instandhaltung, Anlagenstrategien, Planung in der Instandhaltung, Projektmanagement im Zuge der Projektarbeit Instandhaltungstechnologien (IT)– 3 Wochen Condition-Monitoring, Tribologie, Energieeffizienz, Optimierungskonzepte, Projektmanagement Arbeitssicherheit in der Instandhaltung (AS) – 1 Woche Rechtsaspekte, Brand-, Arbeits- und Umweltschutz, Unfallverhütung im Umgang mit Anlagen Methodenkompetenz (MK) – 1 Woche Kreativitäts- und Problemlösungstechniken, Kommunikation, Präsentationstechniken, Qualitäts- management Führungs- und Sozialkompetenz (FS) – 2 Wochen Mitarbeiterqualifikation, Mitarbeitermotivation, Personalauswahl, Teamentwicklung und -dynamik, Konfliktmanagement, Arbeitszeit- und Entlohnungsmodelle, Englisch in der Instandhaltung Vorteil für Teilnehmer: Kostenlose MFA-Mitgliedschaft! Die MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria unterstützt die Nachwuchsführungskräfte mit einer kostenlosen Personenmitgliedschaft für ein Jahr! www.mf-austria.at
  • 3. Dauer: 11 Wochen gegliedert in die sechs Module Grundlagen, Instandhal- tungsmanagement, Instandhaltungstechnologien, Arbeitssicherheit, Methodenkompetenz, Führungs- und Sozialkompetenz Die Module sind in sich abgeschlossen und einzeln buchbar. Voraus- setzung für weiterführende Module ist der Abschluss des Grundlagen- moduls. Projektarbeit: Begleitend zu den Modulen erarbeiten die Teilnehmer eine Projektar- beit in ihren Unternehmen, die nach Abschluss aller Module präsen- tiert wird. Zielgruppe: Facharbeiter im Bereich der Instandhaltung, Planungstechniker, Service-Leiter, Service-Techniker, Auftragsplaner, o.ä. Zugangsvoraussetzungen: Abgeschlossene technische Facharbeiterausbildung (z.B.: abgeschlossene Lehrausbildung, HTL, Meister, o.ä.) Förderungen: Am österreichischen Förderungsmarkt werden viele unterschiedliche Weiterbildungsförderungen angeboten. Gerne helfen wir unseren Teilnehmern bei der Suche nach der passenden Förderung. Abschluss: Supervisor für Instandhaltung Zertifizierung nach prCEN/TR 15628 möglich Ausbildungsort: Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie Papiermacherplatz 1, 4662 Steyrermühl Zusatzmodule: Grundsätze: Optional können folgende Zusatzausbildungen + Lehrende sind ausschließlich erfahrene im Rahmen des Lehrganges erworben werden: Praktiker. + Ausbildung zur geprüften Sicherheits- + Modularer Aufbau ermöglicht individuelle vertrauensperson Planung des Lehrganges. + Befähigungsprüfung zur Lehrlings- + Begleitende Projektarbeit in Abstimmung mit ausbildung dem Unternehmen. + Ersthelfer-Ausbildung + Qualifikation in den vier Schlüsseldisziplinen Fach-, Führungs-, Sozial- und Methoden- kompetenz. + Zertifizierung nach prCEN/TR 15628
  • 4. Durchgängige Qualifikation für Instandhalter Der Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung schließt eine Ausbildungslücke in Österreich. Eingebettet in die europäischen Standards für Qualifizierungen (EQR) wird der Lehrgang als Bindeglied zwischen der Facharbeiter- Ausbildung und der akademischen Manager-Ausbildung (AMMT-Lehrgang) angeboten. Der Europäische Qualifizierungsrahmen (EQR) ist eine Initiative der Europäischen Union, mit dem Ziel, berufliche Qualifikationen und Kompetenzen innerhalb Europas vergleichbar zu machen. Der EQR wird in acht Levels [1-8] eingeteilt, die höchste Qualifizierung ist Level 8. Der Lehrgang zum Supervisor für Instandhaltung ist auf Level 6 einzuordnen. Der Europäische Dachverband für Instandhaltung (EFNMS) hat den Normenentwurf prCEN/TR 15628 als Qua- litätslevel für die Ausbildung in der Instandhaltung herausgegeben. Dabei wurden die drei Stufen Europäischer Maintenance Technician, Maintenance Supervisor und Maintenance Manager festgelegt. EQR prCEN/TR 15628 Erstmals durchgängiger Ausbildungsweg EQR Level 8 Bachelor / Master / Doktor Manager FH-Lehrgang AMMT: EQR Level 7 Akademischer Maintenance Manager EQR Level 6 Lehrgang zum Supervisor der IH Supervisor Trainingsmodule EQR Level 5 aus dem House of Maintenance Lehrgang IH-Techniker WIFI EQR Level 4 Technician Facharbeiter EQR Level 1-3 Basis-Ausbildungen Diverse Bildungseinrichtungen Schlüsselkompetenzen: Die Ausbildung ist inhaltlich und didaktisch auf die Anforderungen eines modernen Instandhalters abgestimmt. Ausgerichtet an internationale Erkenntnisse erfolgt eine praxisorientierte Vermittlung folgender vier Kompetenzbereiche:
  • 5. Die Initiatoren des Lehrganges: DI Jutta Isopp Kompetenz in der Instandhaltung Messfeld GmbH Mit etwa 40 Millionen Arbeitsplätzen in Europa ist der Bereich Instandhaltung einer der bedeutendsten Wirt- schaftsfaktoren im europäischen Raum. In der Instandhaltung müssen hoch komplexe und groß- teils automatisierte Prozesse beherrscht werden, um das Ausfallrisiko in Grenzen zu halten. Nachwuchsführungskräfte DI Dr. Andreas Dankl für die Instandhaltung dankl+partner consulting gmbh Der Lehrgang zum fachbereichsübergreifenden Super- MCP Deutschland GmbH visor für Instandhaltung richtet sich an Facharbeiter aus der Instandhaltung. Die Teilnehmer erhalten im Lehrgang Werkzeuge zur Hand, um mit den Herausfor- derungen in der Praxis umgehen zu können. Die umfassende Weiterentwicklung in den Bereichen Fach-, Methoden-, Sozial- und Führungskompetenz macht die Supervisor zu wertvollen Nachwuchsfüh- rungskräften in der Instandhaltung! DI Dr. Sigo Gatterer Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie DI Jutta Isopp DI Dr. Andreas Dankl DI Dr. Sigo Gatterer Messfeld GmbH dankl+partner consulting gmbh Ausbildungszentrum der MCP Deutschland GmbH Österreichischen Papierindustrie
  • 6. Ausbildungsort Ausbildungszentrum der Österreichischen Papierindustrie Papiermacherplatz 1 4662 Steyrermühl Information und Anmeldung Ausbildungszentrum Papiermacherplatz 1 4662 Steyrermühl T: +43 / 664 / 824 96 20 F: +43 / 7613 / 8503-413 E: office.abz@eduhi.at W: www.abz.austropapier.at dankl+partner consulting gmbh Röhrenweg 14 5071 Wals T: +43 / 662 / 853204 F: +43 / 662 / 853204-4 E: office@dankl.com W: www.dankl.com Messfeld GmbH Lakeside B07a 9020 Klagenfurt T: +43 / 463 / 219350 F: +43 / 463 / 219350-20 E: office@messfeld.com W: www.messfeld.com MCP Deutschland GmbH Arnulfstrasse 19 80335 München T: +49 / 89 / 22 84 06 80-0 F: +49 / 89 / 22 84 06 80-9 E: office@mcpeurope.de W: www.mcpeurope.de Impressum: Für den Inhalt verantwortlich: dankl+partner consulting gmbh, Messfeld GmbH Fotos: fotolia.de, istockfoto.com Grafik: vecxel.org Druck: colordruck.at Alle Rechte vorbehalten. Änderungen vorbehalten.