Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Prozesskosten-rechnung<br />am Beispiel „Erteilung einerBauplatzbewilligung“<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />...
Präsentationsinhalt<br />Darstellung des bestehenden Prozesses„Erteilung einer Bauplatzbewilligung“<br />Prozessoptimierun...
Der bestehende Prozess<br />Erteilung einer Bauplatzbewilligung gemäß Oö. Bauordnung 1990 idgF.<br />De Lorenzo, Ennsberge...
Erteilung der Bauplatzbewilligung<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />4<br />
Schwachstellen<br />keine PKR (Dauer, Kosten)<br />keine Kostentreiber bekannt<br />keine klare Aufgabenzuteilung<br />kei...
Prozessoptimierung<br /><ul><li>kostenoptimierte Aufgaben- </li></ul>verteilung (RSb durch Sekretariat)<br /><ul><li>verkü...
Kontrolle Zahlungseingang durch </li></ul>  Buchhaltung statt Bau-  <br />amt (Mahnwesen)<br />    Bescheidversand samt B...
Visualisierte Darstellung<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />7<br />
De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />8<br />
Berechnung Prozesskosten<br />durchschnittliche Bearbeitungszeit <br />x <br />Personalkosten pro Bearbeiter/Minute*<br />...
Prozesskosten<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />10<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Prozesskostenrechnung Bauplatzbewilligung

560 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Prozesskostenrechnung Bauplatzbewilligung

  1. 1. Prozesskosten-rechnung<br />am Beispiel „Erteilung einerBauplatzbewilligung“<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />1<br />
  2. 2. Präsentationsinhalt<br />Darstellung des bestehenden Prozesses„Erteilung einer Bauplatzbewilligung“<br />Prozessoptimierung bzw. Aufzeigen von Verbesserungspotenzial<br />Ermittlung der Prozesskosten<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />2<br />
  3. 3. Der bestehende Prozess<br />Erteilung einer Bauplatzbewilligung gemäß Oö. Bauordnung 1990 idgF.<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />3<br />
  4. 4. Erteilung der Bauplatzbewilligung<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />4<br />
  5. 5. Schwachstellen<br />keine PKR (Dauer, Kosten)<br />keine Kostentreiber bekannt<br />keine klare Aufgabenzuteilung<br />keine visualisierte Darstellung<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />5<br />
  6. 6. Prozessoptimierung<br /><ul><li>kostenoptimierte Aufgaben- </li></ul>verteilung (RSb durch Sekretariat)<br /><ul><li>verkürzter Postlauf
  7. 7. Kontrolle Zahlungseingang durch </li></ul> Buchhaltung statt Bau- <br />amt (Mahnwesen)<br />  Bescheidversand samt Beilagen <br /> (Plan) möglich<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />6<br />
  8. 8. Visualisierte Darstellung<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />7<br />
  9. 9. De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />8<br />
  10. 10. Berechnung Prozesskosten<br />durchschnittliche Bearbeitungszeit <br />x <br />Personalkosten pro Bearbeiter/Minute*<br /> = Prozesskosten<br />* Monatsbezug  Stundensatz inkl. NK  Minutensatz<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />9<br />
  11. 11. Prozesskosten<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />10<br />
  12. 12. Danke für die Aufmerksamkeit<br />De Lorenzo, Ennsberger, Stadlbauer<br />11<br />

×