H G S
Exportberatung
Ihr Weg in neue Märkte
Auslandsmarkterschließung
Exportkundenbetreuung
Dolmetscher- und Übersetzungss...
Zum Geleit…
Hallo,
schön, dass Sie mir die Gelegenheit geben,
mich Ihnen kurz vorzustellen:
Wenn Sie Inhaber eines kleinen...
Neukundengewinnung im
Ausland
Sie haben bei Ihrem Auslandsgeschäft
noch Optimierungspotenziale? Oder Sie
haben sich noch g...
Exportkundenbetreuung
Sie haben vielleicht auch den ein oder
anderen Exportkunden, mit dem das
Geschäft nicht so richtig f...
Dolmetscher- und
Übersetzungsservice
Das Internet bietet heute die Möglichkeit,
jederzeit und in Sekundenschnelle mit
mögl...
Schulung von Exportpersonal
Kompetente und fachliche versierte
Mitarbeiter sind einer der wesentlichen
Faktoren, die den E...
Über mich
Hmm… Es ist gar nicht so einfach, was
über sich selbst zu erzählen, ohne das
einem das irgendwie peinlich ist od...
Vorteil gereichen. Dabei ist es mir ein
besonderes Anliegen, allzu ausgetretene
Kommunikationspfade und die
allerplatteste...
HGS
Exportberatung
HGS Exportberatung, Heinz-Georg Schaloske, Sindorfer Str. 8, 50171 Kerpen
Heinz-Georg Schaloske
Sindorf...
Organisation von Geschäftsverhandlungen mit potentiellen
Distributoren im Zielland: Terminkoordination per Telefon- und E-...
Broschüre HGS Exportberatung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Broschüre HGS Exportberatung

40 Aufrufe

Veröffentlicht am

HGS-Exportberatung bietet nützliche und hilfreiche Unterstützung bei der Suche nach Distributoren und Vertriebspartnern in Frankreich, Belgien, Portugal, Brasilien und anderen Exportländern

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
40
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Broschüre HGS Exportberatung

  1. 1. H G S Exportberatung Ihr Weg in neue Märkte Auslandsmarkterschließung Exportkundenbetreuung Dolmetscher- und Übersetzungsservice Schulung von Exportpersonal
  2. 2. Zum Geleit… Hallo, schön, dass Sie mir die Gelegenheit geben, mich Ihnen kurz vorzustellen: Wenn Sie Inhaber eines kleinen oder mitteständischen Betriebes sind und Produkte anbieten, die auf dem heimischen Markt schon ihre Sporen verdient haben und die Sie nun exportieren möchten, bin ich vielleicht der Mann, der Ihnen schnell und unkompliziert helfen kann, diese Produkte im benachbarten oder auch ferneren Ausland erfolgreich zu verkaufen. Das aber nur unter der Voraussetzung, dass Ihre Produkte hinsichtlich Design, Innovationsgrad, Originalität, Preis- Leistungsverhältnis, Markenimage, Verarbeitungsqualität etc. irgendetwas haben, was sie gegenüber dem Wettbewerb auszeichnet und was sie für ausländische Kunden begehrenswert macht. Wenn Sie in Alaska Schnee verkaufen möchten oder in der Wüste Sand, muss ich leider passen, habe ich auch schon probiert, hat aber nicht so richtig funktioniert. Wenn Sie also Produkte mit Exportpotential haben, dann kann ich Ihnen in aller Regel helfen, potentielle Vertriebspartner für diese Produkte in ausgewählten Exportländern zu finden und zu kontaktieren. Ich weiß mich in fünf Weltsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch) schriftlich und mündlich ziemlich passabel auszudrücken, kenne mich mit den Distributionsstrukturen in einer Vielzahl von Branchen recht gut aus und weiß so ungefähr, wie Importeure, Großhändler und Einkäufer in den einzelnen Ländern ticken, wie man sie ansprechen muss und was für Informationen sie brauchen, um zu zu einer Entscheidung zugunsten eines Produktes zu gelangen. Bei der Suche nach geeigneten ausländischen Vertriebspartnern gibt es im Wesentlichen zwei Strategien: Jagen und Fischen. Will sagen, entweder Sie begeben sich selbst aktiv auf die Suche nach geeigneten Vertriebspartnern oder Sie sorgen dafür, dass Ihre Zielkunden Sie finden und von sich aus auf Sie zukommen. Bei beiden Strategien spielt heute das Internet eine entscheidende Rolle. Wenn Sie nur richtig suchen, finden Sie dort mit den richtigen Suchbegriffen oder in den richtigen Branchenverzeichnissen und B2B-Portalen sicher die ausländischen Geschäftspartner, die am besten geeignet sind, um Ihre Produkte im Zielmarkt erfolgreich zu verkaufen. Und das World Wide Web bietet Ihnen auch eine Reihe von Möglichkeiten, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte mit all ihren Vorzügen mittels sorgfältig ausgewählter Key-Words so zu präsentieren, dass mögliche Kunden und Vertriebspartner auf Sie aufmerksam und Sie von sich aus kontaktieren. Aufgrund meiner wirklich langjährigen Erfahrung in der mehrsprachigen Internet- und Distributorenrecherche kann ich Ihnen bei beiden der genannten Strategieansätze zur Kundenfindung im Auslandsgeschäft gerne mit Rat und Tat zu Seite stehen. Mehr zu dem, was ich genau für Sie tun kann, damit Sie möglichst bald Ihre Produkte in dafür geeigneten Zielländern erfolgreich verkaufen können, erfahren Sie im Detail auf den nachfolgenden Seiten dieser Broschüre. Ich würde mich freuen, wenn Sie zu gegebener Zeit dann auch mir die Gelegenheit geben, Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte näher kennen zu lernen. Es grüßt Sie herzlich Heinz-Georg Schaloske - HGS-Exportberatung-
  3. 3. Neukundengewinnung im Ausland Sie haben bei Ihrem Auslandsgeschäft noch Optimierungspotenziale? Oder Sie haben sich noch gar nicht so richtig an den Export herangewagt, weil Know-How und sprachliche Voraussetzungen fehlen? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, in ausgewählten Zielmärkten schnell und unkompliziert mit ausländischen Vertriebspartnern in Kontakt zu treten und diese als Neukunden zu gewinnen. Was ich für Sie tun kann? In einem ersten Telefongespräch klären wir gemeinsam ab, ob grundsätzlich die Exportvoraussetzungen für das oder die Zielländer gegeben sind und welcher Distributorentyp als Vertriebspartner für Ihre Produkte in Frage kommt. Anhand dieses Distributorenprofils recherchiere ich im Internet nach möglichen Vertriebspartnern und kontaktiere diese per Telefon und E-Mail, wobei ich eine gemeinsam mit Ihnen entwickelte Follow- Up-Strategie in petto habe, um auch anfangs eher uninteressierte oder gleichgültige Kandidaten solange mit Zusatzinformationen zu füttern, bis sie schließlich anbeißen oder sich definitiv als ungeeignet erweisen. Außerdem kann ich Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie Ihr Unternehmen im Internet so im Zielmarkt positionieren, dass Sie unter den produktrelevanten Schlüsselwörtern gefunden werden und mögliche Vertriebspartner von sich aus auf Sie zukommen werden. Wer ich bin? Ich bin jetzt seit fast zehn Jahren als Exportberater tätig und weiß mich im Deutschen und in vier weiteren Weltsprachen schriftlich und mündlich so einigermaßen passabel auszudrücken. Ich habe zudem langjährige Erfahrung im Telefonmarketing, so dass ich in der Lage bin, mich zu den jeweiligen Entscheidungsträgern durchzufragen, diese direkt anzusprechen und sie, wo immer möglich, von den Vorteilen Ihrer Produkte zu überzeugen. Darüber hinaus kann ich mehrsprachig im Internet recherchieren, so dass ich Ihnen sehr schnell wertvolle und nützliche Informationen bezüglich möglicher Vertriebspartner sowie hinsichtlich der Konkurrenz und Marktsituation im Zielland liefern kann. Meine langjährige Interneterfahrung im Exportbereich versetzt mich auch in die Lage, Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Sie Ihr Unternehmen im Internet so positionieren, dass mögliche ausländische Vertriebspartner Sie finden und kontaktieren. Hier bieten vor allem auch die Social Media neue ungeahnte Möglichkeiten, die von vielen Unternehmen noch nicht genutzt werden. Was kostet das? Was die Honorierung betrifft, so biete ich unterschiedliche Modelle an. Es kann sowohl eine monatliche Pauschalvergütung, ein Vergütung in Stufenform nach genau definierten Leistungsabschnitten oder eine Vergütung auf Provisionsbasis vereinbart werden, je nachdem, welche Leistungen nachgefragt werden. Und jetzt? So viel in Kürze zu dem, was ich tun kann, um Ihr Auslandsgeschäft zu beleben. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind und mehr wissen möchten schreiben Sie mir unter info@hgs- exportberatung.com oder sprechen Sie mir eine Nachricht auf den AB unter 02237- 52265. Ich melde mich dann baldmöglichst. Bis dahin alles Gute, Es grüßt Sie freundlich, Heinz-Georg Schaloske HGS-Exportberatung
  4. 4. Exportkundenbetreuung Sie haben vielleicht auch den ein oder anderen Exportkunden, mit dem das Geschäft nicht so richtig fluppen will, weil Sie sich nur mit Rumpelenglisch verständigen können? Sie sprechen immer nur mit den Untergebenen und nicht mit den eigentlichen Entscheidungsträgern, weil diese eben kein Englisch oder Deutsch sprechen? Sie haben das Gefühl, dass das Geschäft viel besser laufen könnte, wenn man sich nur mal richtig unterhalten und mögliche Strategien zur Geschäftsverbesserung im Detail durchsprechen könnte? Wenn das bei dem einen oder anderen Ihrer Exportkunden der Fall ist, dann können meine Dienstleistungen im Bereich der externen Exportkundenbetreuung für Sie von großem Interesse sein. Egal ob im alltäglichen Geschäftsverkehr, bei Kundenbesuchen, Produktpräsentationen oder auf internationalen Messen, es kann durchaus von Vorteil sein, wenn Sie wichtige Exportkunden in ihrer eigenen Landessprache ansprechen können. Sicher, so ein bißchen Englisch kann jeder, aber nicht jede (r) durchaus erfolgreiche Geschäftsmann oder -frau ist ein Sprachgenie, vor allem, wenn sie oder er die 50 schon überschritten haben, und viele fühlen sich weitaus komfortabler, wenn sie wichtige Geschäftverhandlungen mit einem kompetenten Gesprächspartner in ihrer eigenen Sprache führen können. Und bezahlbares Exportpersonal, das neben Englisch auch noch diese oder jene andere Weltsprache einigermaßen fließend beherrscht, ist auf dem Markt auch nicht so ohne weiteres zu finden. Was ich für Sie tun kann? Ich bin jetzt seit fast zehn Jahren als Exportberater und internationaler Handelsvertreter tätig und weiß mich im Deutschen und in vier weiteren Weltsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch) schriftlich und mündlich so einigermaßen passabel auszudrücken. Zudem verfüge ich über ganz gute Grundkenntnisse im Italienischen und ein paar Brocken Polnisch, Russisch und Arabisch sind auch noch drin. Ich bin mit allen Facetten der Korrespondenz im Exportgeschäft vertraut und kann mündlich und schriftlich fließend in den genannten fünf Weltsprachen kommunizieren. Wenn Sie also Kunden aus den genannten Sprachräumen haben, mit denen Sie vielleicht lieber in deren Landessprache kommunizieren möchten, so kann ich Ihnen eine Mitarbeit als externer Exportmitarbeiter auf monatlicher Honorarbasis anbieten. Den genauen Leistungsumfang meiner externen Exportkundenbetreuung können wir gerne gemäß Ihrer individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten vereinbaren. Meine Leistungen im Bereich der externen Exportkundenbetreuung können dabei sowohl den Bereich der Neukundengewinnung (Angebote, Produktinformationen, Bestellannahme) als auch der Bestandskundenbetreuung (Bestellannahme, Produktinformationen, Reklamationen etc) umfassen. Außerdem kann ich Sie bei Kundenbesuchen aus dem Ausland oder als mehrsprachiger Dolmetscher und Exportmanager an Ihrem Messestand unterstützen Was kostet das? Je nach Leistungsumfang und zeitlichem Aufwand vereinbaren wir ein monatliches Pauschalhonorar, das in der Regel im dreistelligen Bereich liegt. Und jetzt? Schreiben Sie mir unter info@hgs- exportberatung.com oder sprechen Sie mir eine Nachricht auf den AB unter 02237- 52265. Ich melde mich dann baldmöglichst. Es grüßt Sie freundlich, Heinz-Georg Schaloske HGS-Exportberatung
  5. 5. Dolmetscher- und Übersetzungsservice Das Internet bietet heute die Möglichkeit, jederzeit und in Sekundenschnelle mit möglichen ausländischen Geschäftspartnern und Endkunden in Kontakt zu treten. Sei es durch die eigene Homepage, mit einem Webshop, per E- Mail-Kampagne oder per Video, sei es durch Suchmaschineneinträge, Online- Anzeigen oder On-line PR-Portale, sei es bei Facebook, Twitter oder Linkedin, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie im Netz ausländische Kunden auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aufmerksam machen können. Dabei ist die Sprache oft die einzige verbliebene Barriere, die Sie daran hindert, direkt mit möglichen Auslandskunden in Kontakt zu treten und diese von den Vorteilen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu überzeugen. Sicher, Englisch spricht irgendwie jeder, aber im Zeitalter des globalen Wettbewerbs kann es vor allem für mittelständische Unternehmen schon ein entscheidender Trumpf gegenüber der Konkurrenz sein, wenn sie Entscheidungsträger oder Endverbraucher nicht nur in Englisch, sondern auch in den anderen wichtigen Weltsprachen ansprechen können. Wenn Sie eine Werbemail und eine Broschüre nach Frankreich schicken, dann sind die Erfolgsaussichten schon wesentlich höher, wenn beides in französischer Sprache verfasst ist. Auch in Spanien, Portugal und Mittel- und Südamerika kommen Sie mit Spanisch- und Portugiesischkenntnissen in der Regel schon weiter, als wenn Sie nur auf Englisch kommunizieren. Vor allem die Entscheidungsträger jenseits der 50 verfügen oft nur über rudimentäre Englischkenntnisse, und wenn Sie mit diesen in ihrer Landessprache kommunizieren, kann das schon ein wesentlicher Vorteil sein und Sie den entscheidenden Schritt näher zum erfolgreichen Geschäftsabschluss bringen. Nun ist Exportpersonal, dass sich in mehreren Weltsprachen verhandlungssicher auszudrücken weiß, auch nicht so ohne weiteres in unbegrenzten Mengen zu finden und es kann sehr mühsam sein, für jede Sprache den geeigneten Übersetzer zu finden, der auch noch die entsprechende fachsprachliche Kompetenz aufweist, um Ihre Produkte in fachlich angemessener und werbewirksamer Weise anzupreisen. Hier kann es durchaus von Vorteil sein, wenn Sie einen mehrsprachigen Exportmitarbeiter in ihren Reihen wissen, der sich mit Ihren Produkten und deren fachspezifischer Terminologie auskennt und der in der Lage ist, PDF-Broschüren, Kataloge, Webseiten, Webshops oder andere verkaufsrelevante Unterlagen in den westeuropäischen Weltsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch) selbst zu erstellen oder aber mehrsprachige Übersetzungsprojekte zu koordinieren. Mein Angebot Hier setzt mein Angebot für Sie an. Ich bin in der Lage, mich in Ihre fachspezifische Produktterminologie einzuarbeiten und in einer Vielzahl von Fällen Ihre Produktbroschüren, Webseiten, Webshops oder auch PR-Artikel, Blogbeiträge oder Facebook-Postings mehrsprachig zu gestalten oder Sie für komplexere Übersetzungsprojekte mit kompetenten Fachübersetzern aus meiner Datenbank in Kontakt zu bringen. Ich sehe mich dabei nicht so sehr als Übersetzungsbüro, das jeden Auftrag annimmt, der ihm angeboten wird, sondern begreife meine Übersetzungsdiensleistungen als Onehand- Service für die Kunden, mit denen ich in den Bereichen Auslandsmarkterschließung oder Exportkundenbetreuung ohnehin schon zusammenarbeite. Gleiches gilt für meine Angebote im Bereich Dolmetschen. Auch hier stehe ich als Dolmetscher bei Verhandlungen auf Entscheiderebene oder als mehrsprachiger externer Exportmanager auf internationalen Messen gerne zu Ihrer Verfügung.
  6. 6. Schulung von Exportpersonal Kompetente und fachliche versierte Mitarbeiter sind einer der wesentlichen Faktoren, die den Erfolg eines Unternehmens im Auslandsgeschäft ausmachen. Dabei können die personellen Gegebenheiten und Voraussetzungen im Bereich des Außenhandels bei kleinen und mittleren Unternehmen recht unterschiedlich sein. Bei einigen Unternehmen ist der Export Chefsache, bei anderen wird das Auslandsgeschäft von Vertrieblern und Sacharbeitern miterledigt, die sich auch um das Inlandsgeschäft kümmern und andere Unternehmen wiederum habe ganze Exportabteilungen mit einem Exportleiter und mehreren Key- Account-Managern für verschiedene Regionen, denen wieder mehrere Exportsacharbeiter unterstellt sind. Die Organisationsstruktur ist dabei wesentlich davon abhängig, welchen Stellenwert das Exportgeschäft im Unternehmen einnimmt und in welcher Phase des Auf- oder Ausbaus es sich gerade befindet. Doch wie auch immer die einzelnen Unternehmen im Export personell aufgestellt sein mögen, es gibt immer Optimierungspotentiale, die es zu erkennen gilt, um den Anteil des Exportgeschäftes, da, wo es Sinn macht, noch weiter zu erhöhen und den erworbenen Anteil am sich immer stärker globalisierenden Markt weiter zu behaupten und auszubauen. Dabei gibt es für alle am Exportgeschäft Beteiligten Möglichkeiten, die eigenen Kenntnisse zu hinterfragen, zu erweitern und zu vertiefen, sowohl was den Bereich der Neukundenaquise, der Stammkundenbindung als auch der täglichen Routineabläufe im Außenhandel betrifft. Für das ein oder andere mittelständische Unternehmen kann es deshalb durchaus sinnvoll sein, auf externe Berater zurückzugreifen, um die Optimierungpotentiale im eigenen Exportgeschäft zu erkennen und zu nutzen. Auf dem Markt wird in dieser Hinsicht auch schon einiges angeboten, es gibt diverse Schulungs-, Coachings- und Seminarangebote für die unterschiedlichsten Optimierungsbereiche, angefangen von Seminaren zum Systematischen Exportaufbau, zur Definition eines Länderportfolios, zu Zollfragen, Interkulturellem Training, Businesssprachtraining, u.v.a. Was kann ich da für Sie tun? Ich muss zuerst einmal offen zugeben, dass dieser Bereich meines Dienstleistungsangebotes sozusagen noch in den Kinderschuhen steckt. Ich habe noch kein einziges der oben genannten Seminare gehalten, glaube aber, dass ich in meinen fünf Jahren als Exportmanager eines soliden deutschen Hörgeräteherstellers und meiner nun auch schon fast zehnjährigen Erfahrung als Exportberater doch die ein oder andere Strategie entwickelt und umgesetzt habe, die für manche Unternehmen durchaus nützlich sein könnte. Konzentrieren werde ich mein im Detail noch zu entwickelndes Schulungs- und Coachingsangebot vor allem auf die Bereiche der systematischen Vertriebspartnersuche und den Bereich Internetmarketing, da hier Potentiale liegen, die von vielen Unternehmen noch nicht in vollem Umfang genutzt werden. Ich bin da, wie oben erwähnt, sozusagen noch in der Entwicklungsphase und werde Sie über mein Seminar, Schulungs- und Coachingsangebot zu gegebener Zeit noch ausführlicher informieren. Geplant sind folgende Workshops oder Seminare: Systematische Exportmarkterschließung: + Strategien der Exportmarktauswahl und -erkundung + Strategien für die Neukundengewinnung im Zielmarkt + Strategien bei Verhandlungen mit Auslandskunden Internet und Außenhandel + Wie posistionieren Sie ihre Produkte im Internet + Definition einer mehrsprachigen Key-Word-Strategie + Erfolgreiche Nutzung von Blogs, Twitter, PR-Portalen + Internetrecherche im Außenhandel
  7. 7. Über mich Hmm… Es ist gar nicht so einfach, was über sich selbst zu erzählen, ohne das einem das irgendwie peinlich ist oder aufschneiderisch vorkommt oder eben gekünstelt oder gewollt hyperauthentisch. Bei mir ist das jedenfalls so, Selbstdarstellung und Klappern für’s Handwerk sind eigentlich nicht so wirklich mein Ding. Aber was soll’s. Es muss halt sein. Also rein ins kalte Wasser… Nun denn, so’n paar Talente hat mir der liebe Gott denn auch wirklich in die Wiege gelegt und weil das so ist und weil die für Sie ja vielleicht auch nützlich sein können möchte ich sie denn auch nicht verschweigen. Was habe ich denn da so vorzuweisen? Ja, so’n paar Sprachen spreche ich schon, will sagen, ich bin verhandlungssicher in allen west- und mitteleuropäischen Weltsprachen als da wären Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch. Einen VHS- Arabischkurs für Fortgeschrittene belege ich nun auch schon seit mehr als fünf Jahren, so dass ich auch hier so den einen oder anderen Business-Small-Talk bestreiten kann und ein paar Brocken Russisch sind auch noch drin. Chinesisch steht irgendwann auch auf der Agenda, die Grammatik an sich ist einfach, aber Aussprache und vor allem die Schrift sind schon recht anspruchsvoll. Was für Sie vielleicht auch interessant sein könnte ist meine langjährige Erfahrung in der mehrsprachigen Internetrecherche. Ich habe mit den Jahren gelernt, mich in diesem für den unerfahrenen User oft ziemlich unübersehbaren Informationsdschungel recht gut zurecht zu finden und schnell und zielsicher mit ein paar wohl gewählten Stichworten sehr brauchbare Informationen zu Marktbefindlichkeiten, Konkurrenten, Distributionswegen, Preisen und möglichen Vertriebspartnern in lukrativen Auslandsmärkten zu recherchieren. Auch verkäuferisch bin ich nicht völlig unbedarft, ich habe mir sowohl im Hard- als auch im Softselling so ein paar Sporen verdient, zumindest habe ich keine Angst davor, wildfremde Leute per Telefon zu kontaktieren und auch der Face-To-Face- Verkauf ist mir nicht völlig fremd. Ich habe in meiner Zeit als Exportmanager einer soliden deutschen Hörgerätefirma des öfteren mit Importeuren aus aller Herren Länder die Konditionen ausgehandelt und auf Messen im In- und Ausland die neuesten Hörgerätemodelle vorgestellt. Und was Einwandbehandlung und AIDA ist und wie man zielsicher zum Verkaufsabschluss kommt habe ich auch auf so manchem Verkaufsseminar gelernt und in der Praxis immer mal wieder erprobt. Der verkäuferische Wadenbeißer, der den Kunden erst dann loslässt, wenn er wirklich abgeschlossen hat oder die Superverkaufskanone bin ich aber wahrlich nicht. Will sagen, ich werde Ihnen in aller Regel sagen können, wo sich Ihr Wild befindet und wie sie es ködern, einfangen müssen Sie’s im Zweifelsfall dann manchmal selber. Was meinen Umgang mit Sprache und Kommunikation betrifft, so ist es vielleicht interessant zu erfahren, dass ich von Hause aus Philologe bin. Ein gut zehnjähriges Studium der Romanischen und Deutschen Philologie mit mehrjährigen Auslandsaufenthalten in Frankreich, Portugal und Brasilien habe ich mit gutem Erfolg und dem Abschluss Magister zu Ende gebracht. Philologe heißt ja übersetzt, Freund der Sprache, und so bemühe ich mich nach Kräften, so mich denn die Muse küsst (was leider auch nicht immer der Fall ist) das Schwert des Wortes recht wohl zu führen. Ich bin also in der Lage, je nach Situation sowohl schriftlich als auch mündlich immer mal wieder die hoffentlich richtigen Worte zu finden und meinen Standpunkt oder mein Angebot allerfreundlichst und mit wohlfeilen Argumenten nachdrücklich zu vertreten bzw. darzulegen, um so zu Lösungen zu gelangen, die möglichst beiden Seiten zum
  8. 8. Vorteil gereichen. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, allzu ausgetretene Kommunikationspfade und die allerplattesten Platitüden und Gemeinplätze auch im Geschäftsleben bestmöglichst zu meiden und mich um einen etwas unkonventionelleren Sprachgebrauch zu bemühen, der die notwendige und gewollte Aufmerksamkeit erregt und mich meinem Kommunikationspartner nachhaltig und hoffentlich positiv in Erinnerung bringt. Was bedeutet das nun alles für Sie und Ihr Auslandsgeschäft? Nun, wenn Sie denn wollen, gewinnen Sie mit mir einen externen Mitarbeiter für den Auf- oder Ausbau ihres Auslandsgeschäftes, der in der Lage ist, schnell und zielsicher in ausgewählten Zielländern passende Distributoren für Ihre Produkte zu finden, diese auf Englisch oder in Landessprache zu kontaktieren und über die Vorzüge Ihres Angebotes so ansprechend in Kenntnis zu setzen, dass sie Ihre Produkte auch tatsächlich kaufen. Ob das in allen Fällen gelingen kann, hängt natürlich ganz wesentlich von Ihren Produkten ab. Diese müssen hinsichtlich Preis, Qualität, Markenimage, Leistungsfähigkeit oder Marketing- bzw. Servicesupport schon irgendeinen Mehrwert aufweisen, der sie für Auslandskunden im Vergleich zum bestehenden Angebot begehrenswert und wettbewerbsfähig macht. Wenn Ihr Angebot also auf ausgewählten Exportmärkten konkurrenzfähig ist, bin ich in der Lage, Ihnen On- und Offline- Strategien für die Positionierung und den Vertrieb Ihrer Produkte in den besonders wachstumsträchtigen Auslandsmärkten aufzuzeigen und Sie bei der Umsetzung dieser Strategien bis zum Erfolg nach besten Möglichkeiten und Kräften zu unterstützen. Was Art und Weise dieser Unterstützung betrifft, so finden Sie an anderer Stelle in dieser Broschüre detailliertere Informationen über die verschiedenen Komponenenten meines Serviceangebotes, die Sie einzeln oder als Paket abrufen können. Was die Honorierung meiner Leistungen betrifft, bin ich sehr flexibel. Sie können mich wie einen normalen Exportmitarbeiter für eine bestimmte Stundenzahl pro Woche mit einem monatlichem Festhonorar im dreistelligen Bereich als freien Mitarbeiter anstellen und so auf all das zurückgreifen, was ich an Leistungen im Repertoire habe oder Sie können einzelne Segmente mit detaillierter Leistungsbeschreibung zu einem Festpreis buchen. Auch über eine Kooperation auf Provisionsbasis als freier Handelsvetreter lasse ich immer noch und immer mal wieder mit mir reden. Nur kann es Ihnen dann passieren, dass ich sehr schnell wieder abspringe, falls Ihre Produkte bei der ausländischen Kundschaft nicht sofort die erwarteteten Begeisterungsstürme auslösen. Manchmal braucht man im Exportgeschäft einen langen Atem und Ausdauer, aber die habe ich nicht, wenn ich auf schnelle Verkaufserfolge angewiesen bin, um meine Brötchen zu bezahlen. Da bitte ich dann um Verständnis, dass ich das Projekt dann aufgebe oder nur so nebenher betreibe. So, wenn Sie jetzt meinen, dass das, was ich Ihnen zu bieten habe, für Sie von Interesse sein kann, dann sprechen Sie mir doch unter 02237-52265 eine Nachricht auf den AB oder schreiben mir eine Mail unter info@hgs-exportberatung.com . Ansonsten und auf jeden Fall bedanke ich mich herzlich für die mir geschenkte Aufmerksamkeit und wünsche allen anderen, die sich jetzt von mir verabschieden, ohne dass ich sie jemals kennengelernt habe oder kennenlernen werde. alles Gute, viel Glück, Erfolg, Gesundheit und ein schönes Leben. So viel allgemeine Nächsten- und Menschenliebe muss als guter Christenmensch dann schon sein. Es grüßt Sie freundlich Heinz-Georg Schaloske HGS-Exportberatung
  9. 9. HGS Exportberatung HGS Exportberatung, Heinz-Georg Schaloske, Sindorfer Str. 8, 50171 Kerpen Heinz-Georg Schaloske Sindorfer Str. 8 a 50171 Kerpen Fon: 0049-2237 52265 Fax: 0049-2237 591956 Mobil: 0049-(0)175 9832949 E-Mail: info@hgs-exportberatung.com Web: www.hgs-exportberatung.com Finanzamt Bergheim: 203/5272/1604 Ust Id Nr. DE814009793 Preisliste für Serviceleistungen im Bereich International Business Development* Leistungsbeschreibung Price in EURO (without TVA) Short List mit 10 sorgfältig ausgewählten Profilen möglicher Distributoren im ausgewählten Zielland mit allen Kontaktdaten und allen relevanten Informationen, die auf der Webseite des Importeurs vorhanden sind (Produktpalette, vertretene Marken, Zielgruppe des Distributoren, etc) Pauschaulpreis ab: 100,00 Vorstellung Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte bei ausgewählten Distributoren per Telefon und E-Mail. Die Leistung umfasst eine Short List mit 10 ausgewählten möglichen Distributoren, Telefonanruf zur Ermittlung des Einkäufers, Übersetzung des Anschreibens und Ihrer PDF-Broschüre, Follow-Up-Anruf oder E-Mail und den Abschlussbericht mit dem Feedback der kontaktierten Distributoren Pauschalpreis ab: 400,00
  10. 10. Organisation von Geschäftsverhandlungen mit potentiellen Distributoren im Zielland: Terminkoordination per Telefon- und E- Mail, Assistenz und falls erforderlich Dolmetscherdienstleitungen während des Treffens mit den möglichen Geschäftspartnern. Tagespauschale (zuzüglich Reise- und Hotelkosten) 300,00 Mehrsprachige Assistenz auf internationen Messen und Ausstellungen: Mehrsprachiger Besucherempfang, Produktpräsentationen, bei Bedarf auch Identifikation und Einladung potetentieller ausländischer Vertriebspartner auf Ihren Messestand, Assistenz beim Follow-Up von Messekontakten. Tagespauschale (zuzüglich Reise- und Hotelkosten) 200,00 Externes International Business Development Management: Beinhaltet alle wesentlichen Dienstleistungen, die ein fest angestellter Exportmanager für Sie leisten würde: Identifikation und Kontaktierung möglicher Vertriebspartner, mehrsprachige Gestaltung Ihrer Homepage, Broschüren, Webshops etc., Verbesserung Ihrer Auffindbarkeit im Internet, Einführung von neuen Produkten, Reklamationsmanagement, Schulung ausländischer Vertriebsmitarbeiter u.v.m. Monatliche Pauschale ab: 400,00

×