Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Biografisches Arbeiten in  Theorie und Praxis
Kennenlernen 1. theoretisch/methodischer Grundlagen und Problemstellungen 2. zentraler Text- und Quellengattungen 3. wicht...
Thema Seminar-Einheit Grenzen und Chancen  der Arbeit mit Memorial-Texten
Inhaltlicher Aufhänger  Hermann Aubin (* 1885, † 1969)
<ul><li>Curriculum Vitae </li></ul><ul><li>1920-25 Gründer und Direktor  Institut für geschichtliche Landeskunde , Univers...
<ul><li>Aktivitäten </li></ul><ul><li>1932-67 Herausgeber der  VSWG </li></ul><ul><li>ab 1949 Rehabilitierung der Ostforsc...
Hausaufgabe Lektüre aufgeteilt in drei Gruppen Gruppe 1  Memorial-Texte zum 80. Geburtstag Aubins Gruppe 2  Artikel Aubin,...
PHASE 1 Textspezifische Kleingruppe Die drei Textgruppen fassen jeweils in einer eigenen Kleingruppe den Inhalt der vorber...
<ul><li>PHASE 2 </li></ul><ul><li>Kontroverse Kleingruppe </li></ul><ul><li>Gruppe 1 stellt Aubin vor </li></ul><ul><li>Gr...
<ul><li>PHASE 3 </li></ul><ul><li>Inhaltliche Erschließung im Plenum </li></ul><ul><li>Zusammenführung der Gruppendiskussi...
<ul><li>PHASE 4 </li></ul><ul><li>Gemeinsame Entwicklung von Parametern textkritischen Umgangs </li></ul><ul><li>Herausarb...
<ul><li>PHASE 5 </li></ul><ul><li>Frontalunterricht durch Dozent </li></ul><ul><li>Weitere Typen: Nachruf und Festschrift ...
<ul><li>PHASE 6 </li></ul><ul><li>Transferversuch im Plenum </li></ul><ul><li>Lassen sich aus dem Fall „Aubin“ Aussagen üb...
<ul><li>PHASE 7 </li></ul><ul><li>Manöver-Kritik im Plenum </li></ul><ul><li>Offene Fragen </li></ul><ul><li>Feedback zur ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar-Einheit aus Kurs "Biografisches Arbeiten"

360 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Seminar-Einheit aus Kurs "Biografisches Arbeiten"

  1. 1. Biografisches Arbeiten in Theorie und Praxis
  2. 2. Kennenlernen 1. theoretisch/methodischer Grundlagen und Problemstellungen 2. zentraler Text- und Quellengattungen 3. wichtiger Institutionen und Felder der Berufspraxis
  3. 3. Thema Seminar-Einheit Grenzen und Chancen der Arbeit mit Memorial-Texten
  4. 4. Inhaltlicher Aufhänger Hermann Aubin (* 1885, † 1969)
  5. 5. <ul><li>Curriculum Vitae </li></ul><ul><li>1920-25 Gründer und Direktor Institut für geschichtliche Landeskunde , Universität Bonn. Entwicklung des Konzepts der Kulturraum-Forschung </li></ul><ul><li>1929-45 Universität Breslau. Mit NOFG und „ Publikationsstelle “ Vordenker der Ostforschung und am historiografischen Volkstumskampf beteiligt </li></ul><ul><li>1946-54 Universität Hamburg </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Aktivitäten </li></ul><ul><li>1932-67 Herausgeber der VSWG </li></ul><ul><li>ab 1949 Rehabilitierung der Ostforschung mit Herder-Forschungsrat (Marburg) sowie ab 1952 Herausgeber der Zeitschrift für Ostforschung </li></ul><ul><li>1953-58 Präsident des Historikerverbands </li></ul>
  7. 7. Hausaufgabe Lektüre aufgeteilt in drei Gruppen Gruppe 1 Memorial-Texte zum 80. Geburtstag Aubins Gruppe 2 Artikel Aubin, Ostforschung und NOFG aus Lexikon Gruppe 3 Text zu Generationalität und Erinnerungsgemeinschaft (je Gruppe drei spezifische Fragen)
  8. 8. PHASE 1 Textspezifische Kleingruppe Die drei Textgruppen fassen jeweils in einer eigenen Kleingruppe den Inhalt der vorbereiteten Hausaufgabe kurz zusammen und einigen sich auf wesentliche Punkte
  9. 9. <ul><li>PHASE 2 </li></ul><ul><li>Kontroverse Kleingruppe </li></ul><ul><li>Gruppe 1 stellt Aubin vor </li></ul><ul><li>Gruppe 2 erkennt und thematisiert Divergenz </li></ul><ul><li>Gruppe 3 ist durch theoretische Fundierung Moderator </li></ul>
  10. 10. <ul><li>PHASE 3 </li></ul><ul><li>Inhaltliche Erschließung im Plenum </li></ul><ul><li>Zusammenführung der Gruppendiskussion im Plenum </li></ul><ul><li>Exkurs Dozent: Wissenschaft im NS zwischen Symbiose und Abhängigkeit </li></ul>
  11. 11. <ul><li>PHASE 4 </li></ul><ul><li>Gemeinsame Entwicklung von Parametern textkritischen Umgangs </li></ul><ul><li>Herausarbeitung der Problemfelder von Memorial-Texten </li></ul><ul><li>Transfer vom wissenschaftlichen Text zur Quellengattung </li></ul><ul><li>Entwicklung von Parametern zur kritisch-fundierten Verwendung von Memorial-Texten </li></ul>
  12. 12. <ul><li>PHASE 5 </li></ul><ul><li>Frontalunterricht durch Dozent </li></ul><ul><li>Weitere Typen: Nachruf und Festschrift </li></ul><ul><li>Tips und Tricks zur kritischen Nutzbarmachung </li></ul>
  13. 13. <ul><li>PHASE 6 </li></ul><ul><li>Transferversuch im Plenum </li></ul><ul><li>Lassen sich aus dem Fall „Aubin“ Aussagen über die Funktionsweise des Wissenschaftsbetriebs ableiten? </li></ul><ul><li>Was bedeutet dies für die eigene Positionierung im Berufsfeld? </li></ul>
  14. 14. <ul><li>PHASE 7 </li></ul><ul><li>Manöver-Kritik im Plenum </li></ul><ul><li>Offene Fragen </li></ul><ul><li>Feedback zur Gestaltung der Seminar-Einheit </li></ul>

×