Auswirkungen: Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste

467 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Thomas Walloschke, Principal Business Development Manager, Security Solutions, im Rahmen des Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung - 01. Juli 2015, Berlin

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
467
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Auswirkungen: Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste

  1. 1. 0 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste Auswirkungen Thomas Walloschke Principal Business Development Manager Security Solutions eIDAS REGULATION No 910/2014
  2. 2. 1 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Sind die neuen Handlungsfelder für uns zu stemmen? Bedeuten sie gar mehr Freiheiten?  Impuls  Diskussion
  3. 3. 2 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Handlungsfelder. Anwendungsbereich Vertrauensdienst Qualifizierter Vertrauensdienst
  4. 4. 3 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin eIDAS  Art. 2 - Anwendungsbereich  Art. 3 (16) – Vertrauensdienst  Art. 3 (17) - Qualifizierter Vertrauensdienst
  5. 5. 4 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Art. 2 - Anwendungsbereich Alle in der EU niedergelassenen Vertrauensdiensteanbieter NICHT jedoch Vertrauensdienste in geschlossenen Benutzergruppen  Beispiel: Enterprise-Anwendungen.
  6. 6. 5 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Art. 3 (16) - Vertrauensdienst  Vertrauensdienst ist ein elektronischer Dienst, der in der Regel gegen Entgelt erbracht wird und Folgendes umfasst: a) Erstellung, Überprüfung und Validierung von elektronischen Signaturen, elektronischen Siegeln oder elektronischen Zeitstempeln, und elektronischen Einschreib-Zustelldiensten sowie von diese Dienste betreffenden Zertifikaten oder b) Erstellung, Überprüfung und Validierung von Zertifikaten für die Website-Authentifizierung oder c) die Bewahrung von diese Dienste betreffenden elektronischen Signaturen, Siegeln oder Zertifikaten
  7. 7. 6 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Art. 3 (17) - Qualifizierter Vertrauensdienst  „Qualifizierter Vertrauensdienst“ ist ein Vertrauensdienst, der die einschlägigen Anforderungen dieser Verordnung erfüllt
  8. 8. 7 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Cross-Border. Vertrauensdienst Qualifizierter Vertrauensdienst
  9. 9. 8 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Trust services as defined in the EU eIDAS Regulation Quelle: ENISA,Trusted e-ID Infrastructures and services in EU
  10. 10. 9 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Trust services as defined in the EU eIDAS Regulation  Ecosystem extensions – EU-wide / Cross-border Quelle: ENISA,Trusted e-ID Infrastructures and services in EU Just established Just established
  11. 11. 10 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Trust services as defined in the EU eIDAS Regulation  Examples of eService Clustering Quelle: ENISA,Trusted e-ID Infrastructures and services in EU
  12. 12. 11 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Trust services as defined in the EU eIDAS Regulation  NEW: Connecting Europe Facility (CEF) – 1 Billion € Funding Quelle: ENISA,Trusted e-ID Infrastructures and services in EU EC Funding by New CEF Program Up to 50.000 €/Call EC Funding Up to 50.000 €/Call
  13. 13. 12 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Technik. - ETSI - CEN - ISO Interoperability
  14. 14. 13 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin ETSI/CEN/ISO – m460 Rationalised Framework Quelle: TeleTrust 01/2015 AK A, ETSI
  15. 15. 14 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Server signing Protection Profiles Quelle: TeleTrust 01/2015 AK A, ETSI
  16. 16. 15 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards on Policy Requirements Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  17. 17. 16 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards on Certificate Profiles Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  18. 18. 17 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards on Electronic Signatures Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  19. 19. 18 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards on the Trusted List Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  20. 20. 19 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards on Time Stamping Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  21. 21. 20 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Standards related to Conformity Assessment Bodies Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  22. 22. 21 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Other Standards to Take into Consideration Quelle: ENISA, Standardisation in the field of Electronic Identities and Trust Service Providers
  23. 23. 22 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Spielregeln. TSP Assessment Trusted List Trust Mark
  24. 24. 23 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin TSP Assessment Scheme  General concept Quelle: ENISA, Auditing Framework for TSPs
  25. 25. 24 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Relation of Trusted List & Trust Mark  Trusted List(s) EU DE … Trust Mark
  26. 26. 26 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Server Signing auf Basis eIDAS möglich  Identity @Client  Signatur @Service
  27. 27. 27 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Server Signing auf Basis eIDAS möglich  Identity @Client  Signatur @Service Server-Signing
  28. 28. 28 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Server Signing auf Basis eIDAS möglich  Identity @Client  Signatur @Service Server-Signing Warum ?
  29. 29. 29 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Draft Process Signatur Service eID Service .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711 Clients Server
  30. 30. 30 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identity based Signature Service (1) Signatur Service .cer Arbeitsplätze ID4711 Cert4711 “Virtuelle Smart Card”
  31. 31. 31 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identity based Signature Service (2) Signatur Service .cer Arbeitsplätze ID4711 Cert4711 Identity & Signature “Virtuelle Smart Card”
  32. 32. 32 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identity Signatur Service .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711
  33. 33. 33 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identity Signatur Service eID Service .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711
  34. 34. 34 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identify Signatur Service eID Service 1 .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711
  35. 35. 35 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identify Signatur Service 1 .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711
  36. 36. 36 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (1) Signatur Service .cer Arbeitsplätze Dokument ID4711 ID4711 Cert4711 1
  37. 37. 37 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (2) Signatur Service .cer Arbeitsplätze Dokument1 ID4711 ID4711 Cert4711
  38. 38. 38 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (3) Signatur Service .cer Arbeitsplätze Dokument1 ID4711 ID4711 Cert4711
  39. 39. 39 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (4) Signatur Service 2 .cer Arbeitsplätze Dokument1 ID4711 ID4711 Cert4711 ID4711
  40. 40. 40 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (5) Signatur Service 2 .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711 ID4711 1
  41. 41. 41 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (6) Signatur Service .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711 1 2
  42. 42. 42 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin „Sign Document“-Process (7) Signatur Service .cer Arbeitsplätze ID4711 ID4711 Cert4711 2 3 3 Dokument authenthisch signiert
  43. 43. 43 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Identity linked & centrally signed document Signatur Service .cer ID4711 ID4711 Cert4711 Arbeitsplätze 3 Dokument authenthisch signiert 1 ID4711 Cert4711
  44. 44. 44 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Backup  Google – der eIDAS Test
  45. 45. 45 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Google? Ankunft in Europa? Simpler Positionstest! Keine wissenschaftliche Grundlage!
  46. 46. 46 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.it: “eIDAS Italia” Lokalisation: Suchmaschine: google.it Suchsprache: italienisch Suchbegriff: eIDAS Italia Ranking: Begriffskombination nicht signifikant – Daher: Alternativer Vorschlag
  47. 47. 47 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.es: “eIDAS España”
  48. 48. 48 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.fi: “eIDAS Soumi”
  49. 49. 49 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.nl: “eIDAS Nederland”
  50. 50. 50 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.be: “eIDAS Belgique”
  51. 51. 51 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.se: “eIDAS Sverige”
  52. 52. 52 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.fr: “eIDAS France”
  53. 53. 53 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.de: “eIDAS Deutschland”
  54. 54. 54 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.ie: “eIDAS Ireland”
  55. 55. 55 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.co.uk: “eIDAS United Kingdom”
  56. 56. 56 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin google.com: “eIDAS Washington DC”
  57. 57. 57 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin Thank you for listening!
  58. 58. 58 1. Vertrauensdiensteworkshop für die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung 1. Juli 2015, Berlin

×