Media User Experience - A Walkthrough

922 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Vielfalt an Plattformen, Ökosystemen und Produkten verspricht eigentlich nie da gewesene Möglichkeiten.

Tatsächlich muss sich der Nutzer aber täglich durch ein Labyrinth aus Technik, Rechten, endlosen Inhalten und Bezahlmodellen kämpfen, das er selbst gar nicht versteht.

Und dass, obwohl er doch eigentlich nur einen Film schauen möchte.

Die Lösung ist der Experience Dreiklang.

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
922
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Media User Experience - A Walkthrough

  1. 1. Berlin, 06.05.2014 Media User Experience - A Walkthrough
  2. 2. of Failure Berlin, 06.05.2014 Media User Experience - A Walkthrough
  3. 3. Eine Woche
  4. 4. Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag aus Sicht des NutzersEine Woche
  5. 5. Die Tatort-Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  6. 6. Die Tatort-Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich komme um 19 Uhr nach Hause und möchte den Tatort von gestern schauen. Bedürfnis:
  7. 7. Die Tatort-Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich komme um 19 Uhr nach Haus und möchte den Tatort von gestern schauen. Bedürfnis: Ich kann den Tatort jetzt nicht sofort anschauen, da er erst ab 20 Uhr in der Mediathek zur Verfügung steht! Realität:
  8. 8. Die Tatort-Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich komme um 19 Uhr nach Haus und möchte den Tatort von gestern schauen. Bedürfnis: Ich kann den Tatort jetzt nicht sofort anschauen, da er erst ab 20 Uhr in der Mediathek zur Verfügung steht! Realität: Jetzt muss ich den Tatort umständlich z.B. mit MediathekView und VLC aufrufen !
  9. 9. Die Watchlist Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  10. 10. Die Watchlist Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte einen Film anschauen, den ich vor einigen Wochen auf die Merkliste meines Apple TV gesetzt habe. Bedürfnis:
  11. 11. Die Watchlist Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte einen Film anschauen, den ich vor einigen Wochen auf die Merkliste meines Apple TV gesetzt habe. Bedürfnis: Der Film kann mittlerweile nicht mehr ausgeliehen werden. Er ist nur noch als - natürlich teures - Kaufvideo verfügbar. Realität:
  12. 12. Die Watchlist Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte einen Film anschauen, den ich vor einigen Wochen auf die Merkliste meines Apple TV gesetzt habe. Bedürfnis: Der Film kann mittlerweile nicht mehr ausgeliehen werden. Er ist nur noch als - natürlich teures - Kaufvideo verfügbar. Realität: Ungewohnt! Früher in der Videothek waren die Filme wesentlich länger verfügbar !
  13. 13. Die Offline Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  14. 14. Die Offline Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte den Film „Into the Wild“ auf der Bahnfahrt nach Berlin anschauen. Bedürfnis:
  15. 15. Die Offline Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte den Film „Into the Wild“ auf der Bahnfahrt nach Berlin anschauen. Bedürfnis: Der Film ist auf Watchever und bei Amazon verfügbar. Amazon bietet gar keine Offline Funktionalität und bei Watchever kann ich ihn nicht herunterladen, weil ich es in der Vergangenheit bereits einmal getan hatte. Realität:
  16. 16. Die Offline Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte den Film „Into the Wild“ auf der Bahnfahrt nach Berlin anschauen. Bedürfnis: Der Film ist auf Watchever und bei Amazon verfügbar. Amazon bietet gar keine Offline Funktionalität und bei Watchever kann ich ihn nicht herunterladen, weil ich es in der Vergangenheit bereits einmal getan hatte. Realität: Was soll das denn? Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich den Film neulich nicht gelöscht !
  17. 17. Die Sport Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  18. 18. Die Sport Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte heute Nacht das Playoff- Spiel der Dallas Mavericks live ansehen. Bedürfnis:
  19. 19. Die Sport Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte heute Nacht das Playoff-Spiel der Dallas Mavericks live ansehen. Bedürfnis: Hierfür müsste ich ein Jahres-Abo bei Sport1 US abschließen - das lohnt sich für mich aber nicht. Realität:
  20. 20. Die Sport Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte heute Nacht das Playoff-Spiel der Dallas Mavericks live schauen. Bedürfnis: Hierfür müsste ich ein Jahres-Abo bei Sport1 US abschließen - das lohnt sich für mich aber nicht. Realität: Wieso kann ich nicht ein Spiel „kaufen“? Jetzt schaue ich einen mittelmäßigen Umsonst-Stream!
  21. 21. Die Englisch Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  22. 22. Die Englisch Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte gerne The Big Bang Theory auf Englisch anschauen. Bedürfnis:
  23. 23. Die Englisch Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte gerne The Big Bang Theory auf Englisch anschauen. Bedürfnis: Über meinen Amazon Prime Account kann ich die Serie schauen. Aber leider werden dort keine Inhalte in der Originalfassung angeboten. Realität:
  24. 24. Die Englisch Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich möchte gerne The Big Bang Theory auf Englisch anschauen. Bedürfnis: Über meinen Amazon Prime Account kann ich die Serie schauen. Aber leider werden dort keine Inhalte in der Originalfassung angeboten. Realität: Wieso gibt es hier nichts in der OV? Selbst auf einer DVD habe ich doch den Original Ton !
  25. 25. Die Livestream Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  26. 26. Die Livestream Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich schaue den Livestream der Tagesschau auf meinem Balkon mit dem iPad an. Bedürfnis:
  27. 27. Die Livestream Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich schaue den Livestream der Tagesschau auf dem Balkon mit meinem iPad an. Bedürfnis: Im Livestream wird die Bericht- erstattung zur Bundesliga komplett in Ton und Bild ausgeblendet. Realität:
  28. 28. Die Livestream Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Ich schaue den Livestream der Tagesschau auf dem Balkon mit meinem iPad an. Bedürfnis: Im Livestream wird die Bericht- erstattung zur Bundesliga komplett in Ton und Bild ausgeblendet. Realität: Das ist doch das gleiche Programm? Wieso sehe ich im Livestream nicht alle Inhalte?!? !
  29. 29. Die Vielfalt Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag
  30. 30. Die Vielfalt Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Der Tatort heute ist nicht gut. Ich möchte etwas anderes anschauen. Bedürfnis:
  31. 31. Die Vielfalt Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Der Tatort heute ist nicht gut. Ich möchte etwas anderes anschauen. Bedürfnis: Mediatheken, Watchever, Amazon Prime, Apple TV, TV. Tausende von Angeboten - da gibt es einfach zu viel. Realität:
  32. 32. Die Vielfalt Situation Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Der Tatort heute ist nicht gut. Ich möchte etwas anderes anschauen. Bedürfnis: Mediatheken, Watchever, Amazon Prime, Apple TV, TV. Tausende von Angeboten - da gibt es einfach zu viel. Realität: Ich hätte gerne eine überschaubare Anzahl an Empfehlungen, die sich nach meinem Nutzungsverhalten richten?
  33. 33. Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag Eine Woche aus Sicht des Nutzers
  34. 34. Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag SonntagDonnerstag …eine Woche voller Schwierigkeiten
  35. 35. Dabei verspricht die Vielfalt an Plattformen, Ökosystemen und Produkten doch eigentlich nie da gewesene Möglichkeiten.
  36. 36. Tatsächlich muss sich der Nutzer aber täglich durch ein LABYRINTH aus Technik, Rechten, endlosen Inhalten und Bezahlmodellen kämpfen, das er selbst gar NICHT VERSTEHT.
  37. 37. WARUM?
  38. 38. Ich möchte doch nur einen Film schauen…
  39. 39. Wie tickt der Nutzer
  40. 40. Ich denke in INHALTEN.
  41. 41. Rechtefragen und Plattformgrenzen verstehe ich nicht und sie INTERESSIEREN mich auch NICHT.
  42. 42. Ich wünsche mir manchmal auf mich zugeschnittene EMPFEHLUNGEN in einer überschaubaren Menge
  43. 43. Ich denke in SITUATIONEN.
  44. 44. Ich wähle die jeweilige Plattform passend zu meiner NUTZUNGSSITUATION.
  45. 45. Ich denke EINFACH.
  46. 46. Ich will mich nicht damit beschäftigen müssen, WIE etwas funktioniert.
  47. 47. Und ich bezahle gerne für Inhalte, solange die EXPERIENCE stimmt.
  48. 48. Experience-Dreiklang
  49. 49. Situativ Einfach Inhaltlich
  50. 50. Der Nutzer möchte sich im Zuge seiner Mediennutzung bevorzugt IN diesem DREIKLANG bewegen. Situativ Einfach Inhatlich
  51. 51. Chance
  52. 52. Die Realität von heute findet vielfach noch AUSSERHALB des Experience-Dreiklangs statt. Situativ Einfach Inhaltlich
  53. 53. Aber Produkte und Ökosysteme die diesen Dreiklang erfüllen können, werden vom Nutzer BEVORZUGT. Situativ Einfach Inhaltlich
  54. 54. Und für diese Produkte und Ökosysteme wird der Nutzer auch bereitwillig BEZAHLEN. Situativ Einfach Inhaltlich
  55. 55. Vielen Dank. Thorsten Jonas Head of Concept tjonas@cellular.de

×