Facebook fanpage anlegen

1.772 Aufrufe

Veröffentlicht am

....

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.772
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook fanpage anlegen

  1. 1. Best Practice -Workflow Fanpageauf Facebook erstellen Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  2. 2. Fanpage auf Facebook anlegenDer Workflow zum Anlegen der Fanpage ist einfach undbenötigt keine großen Erklärungen.Es gibt allerdings ein paar Tücken die sich ergeben,wenn man zum Beispiel als Dienstleister eine Page fürandere Personen erstellt oder mehrere Personen an einerFanpage arbeiten sollen. Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  3. 3. 1. Anlegen der Facebook Page ohne ProfilDas Anlegen der Page ist ein Kinderspiel, Sie müssen nurdie passende URL aufrufen und den Anweisungen dortfolgen. Wichtig in diesem Schritt ist, dass Sie nicht mitIhrem privaten Account eingeloggt sind.http://www.facebook.com/pages/create.phpIm zweiten Schritt werden Sie gebeten E-Mailadresse undPasswort einzugeben. Hier können Sie die Kontaktdaten inder Firma angeben und sich ein Passwort ausdenken(welches sich am Besten von Ihrem privaten Passwortunterscheidet). Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  4. 4. 1. Anlegen der Facebook Page ohne Profil Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  5. 5. 2. Einrichten und veröffentlichen des ProfilsSie können alle grundlegenden Einstellungen mit demFirmenaccount vornehmen und die Fanpage dannpublizieren.Mit dem Firmenaccount könnten Sie allerdings keineApplikationen auf der Page nutzen. Sofern Sie allerdingsApplikationen und weitere Tabs nutzen wollen, müssenSie einen Umweg gehen.http://bit.ly/bYPVPn Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  6. 6. 3. Hinzufügen des privaten Account als AdministratorDa Unternehmens-Accounts keine Freunde haben,können diese auch nicht ohne weiteres Administratorenhinzufügen. Sie müssen zuerst eine Fanpageveröffentlichen.Nun loggen Sie sich mit Ihrem privaten Account inFacebook ein und werdet Fan der Page. Direkt danachkönnen Sie sich wieder mit dem Firmenaccountanmelden.Auf der Übersichtsseite der Fanpage sehen Sie eine Boxin der alle Fans angezeigt werde. Wenn Sie diese öffnenkönnen Sie weitere Administratoren hinzufügen. Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  7. 7. 4. Verwalten und erweitern der Fanpage mit dem privaten AccountNun ist Ihr privater Account auch Admin und Sie können dieganze Fanpage verwalten. Mit dem privaten Account ist es auchmöglich Applikationen zu nutzen und Tabs selbst zu gestalten.Wenn andere Ansprechpartner etwas an der Fanpage ändernsollen, können Sie ohne Probleme weiter Administratorenhinzufügen oder die Daten des Unternehmens Accountweitergeben. Verlässt ein Administrator die Firma, so kann diesereinfach gelöscht werden.Wichtig - Alle Aktivitäten die Sie mit Ihrem privaten Profil auf derFanpage als eingetragener Administrator ausführen tragen denNamen der Page. Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net
  8. 8. 5. Warum nicht einen normalen Account fürs Unternehmen erstellen?Unter einem erfundenen Namen fürs Unternehmen einen privatenAccount anzulegen und diese Zugangsdaten dann unter denKollegen zu verteilen wäre zugegeben eine einfache Alternative.Allerdings verstößt das Anlegen von “Fake” Accounts gegen dieFacebook Richtlinien.Eine Beschreibung zur Entfernung des Hauptadministrators findenSie hier: http://bit.ly/ddocl8 Heiko Lüdemann | h.luedemann@quadeo.net

×