Ein Hypervisor alleine    macht nicht glücklich    Interessante Add-Ons zu VMware vSphere07.06.2011Björn Lange - netlogix ...
Eine Einleitung und ein Rechtfertigungsversuch…07.06.2011                                                              2Bj...
Ein kurzer Blick zurück: Die Produkte *2006*      VI3 (ESX-Server 3.0, Virtual Center 2.0)      Consolidated Backup      P...
…und jetzt (so etwa Mitte 2011):       Eine unüberschaubare       Produktpalette       („Bauchladen“)       Ein Schwerpunk...
Picken wir uns die schönsten Rosinen raus…07.06.2011                                                         5Björn Lange ...
Wir streichen also:              Hosting-Produkte                                 SLA-Kram                                ...
Was bleibt übrig?1. ThinApp2. ACE3. View4. vCenter Heartbeat5. CapacityIQ07.06.2011                                       ...
Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011                                              8Björn Lange - netlogix LIVE/11    ...
Was macht es?Programme können ohne Installation ausgerolltwerden und laufen in einer Sandbox ohne einanderzu stören. So kö...
Snapshot von Dateisystem und Registry bei      Installation des Masters      Erstellt .exe oder .msi-files      Kann Appli...
ThinApp Converter:Funktioniert mit allenInstallern dieAutodeployunterstützen(Wyse, Admin Studio,usw.)07.06.2011           ...
Feinheiten:      Versteht UAC      ApplicationSync: Holt Updates von Webserver      Applikationen mit Verfallsdatum      B...
Lizensierung:      Basislizenz inkl. 50 Clients      Weitere pro Client      Support/Subscription ist verpflichtend      A...
07.06.2011                                            14Björn Lange - netlogix LIVE/11   it-services.netlogix.de
Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011                                             21Björn Lange - netlogix LIVE/11    ...
Was macht es?VMs können mit Regeln versehen werden, diezudem über einen zentralen ACE ManagementServer aktualisiert werden...
Weitere schöne Features:      Ein Helpdesk-User kann über Server Kennwörter und      Aktivierungsschlüssel zurücksetzen   ...
Lizensierung:      ACE-Option für Workstation (Regeleditor)      ACE-Lizenz pro Client      ACE-Server (optional)      Sup...
07.06.2011                                            25Björn Lange - netlogix LIVE/11   it-services.netlogix.de
Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011                                             26Björn Lange - netlogix LIVE/11    ...
Was macht es?Stichwort: Desktopvirtualisierung a la XEN DesktopBietet automatische Desktop-Provisionierung fürThick-/Thin-...
Komponenten      Natürlich vSphere als Basis (vCenter und ESX)      View Composer      View Manager zur Administration und...
Lizensierung:      Diverse „Starter Bundles“ mit VIEW und vSPHERE      Dazu jeweils weitere „Client Bundles“      Premier-...
Eine Übersicht vonder VMware-Seite:(Weil Bilder von Remote-Sessionslangweilig sind)07.06.2011                             ...
Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011                                             31Björn Lange - netlogix LIVE/11    ...
Was macht es?Das vCenter läuft als Failover-Cluster.Oft notwendig: So benötigen z.B. alle Produkte mit„vCenter“ im Namen o...
Microsoft Failover Cluster (ex MSCS) ist nicht      mehr „offiziell“ supportet…      Heartbeat ist ein NeverFail-OEM-Produ...
Lizensierung:      Einfach: Einmal pro vCenter      Support/Subscription ist verpflichtend07.06.2011                      ...
07.06.2011                                            35Björn Lange - netlogix LIVE/11   it-services.netlogix.de
Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011                                             36Björn Lange - netlogix LIVE/11    ...
Was macht es?CapacityIQ erstellt „entscheiderfreundliche“Reports über die Auslastung der Ressourcen.Es ermöglicht u.a. das...
Lizensierung:      Nur „25 VM Packs“      Support/Subscription ist verpflichtend07.06.2011                                ...
07.06.2011                                            39Björn Lange - netlogix LIVE/11   it-services.netlogix.de
Sie haben es                                  geschafft!Übrigens:Diese Präsentation enthielt sublime Botschaften zur Steig...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ein Hypervisor alleine macht nicht glücklich: Interessante Add-Ons zu VMware vSphere

1.150 Aufrufe

Veröffentlicht am

VMware bietet eine Vielzahl von Produkten an. Hier werden ThinApp, ACE, View, vCenter Heartbeat und CapacityIQ mit ihren Funktionen vorgestellt.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.150
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ein Hypervisor alleine macht nicht glücklich: Interessante Add-Ons zu VMware vSphere

  1. 1. Ein Hypervisor alleine macht nicht glücklich Interessante Add-Ons zu VMware vSphere07.06.2011Björn Lange - netlogix LIVE/11 – Interessante Add-Ons für VMware vSphere 1
  2. 2. Eine Einleitung und ein Rechtfertigungsversuch…07.06.2011 2Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  3. 3. Ein kurzer Blick zurück: Die Produkte *2006* VI3 (ESX-Server 3.0, Virtual Center 2.0) Consolidated Backup P2V Assistant / Converter VMware ACE VMware Server / Workstation / Player07.06.2011 3Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  4. 4. …und jetzt (so etwa Mitte 2011): Eine unüberschaubare Produktpalette („Bauchladen“) Ein Schwerpunkt bei neuen Produkten: Cloud-Services, SAS07.06.2011 4Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  5. 5. Picken wir uns die schönsten Rosinen raus…07.06.2011 5Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  6. 6. Wir streichen also: Hosting-Produkte SLA-Kram Self Service-Produkte „Langweilige“ Produkte Altbekannte Sachen Cloud Applications07.06.2011 6Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  7. 7. Was bleibt übrig?1. ThinApp2. ACE3. View4. vCenter Heartbeat5. CapacityIQ07.06.2011 7Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  8. 8. Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011 8Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  9. 9. Was macht es?Programme können ohne Installation ausgerolltwerden und laufen in einer Sandbox ohne einanderzu stören. So können zum Beispiel der IE6 unterWindows 7 laufen oder verschiedene MS-Office-Pakete, sogar aus einer Netzwerk-Freigabe.Wird oft zusammen mit VMware VIEW eingesetzt.07.06.2011 9Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  10. 10. Snapshot von Dateisystem und Registry bei Installation des Masters Erstellt .exe oder .msi-files Kann Applikation im Explorer registrieren Kann natürlich keine Kernel-Treiber installieren ThinApp Converter zur Automatisierung07.06.2011 10Björn Lange - netlogix LIVE/11 www.netlogix.de
  11. 11. ThinApp Converter:Funktioniert mit allenInstallern dieAutodeployunterstützen(Wyse, Admin Studio,usw.)07.06.2011 11Björn Lange - netlogix LIVE/11 www.netlogix.de
  12. 12. Feinheiten: Versteht UAC ApplicationSync: Holt Updates von Webserver Applikationen mit Verfallsdatum Berechtigen von AD-Gruppen auf Applikationen07.06.2011 12Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  13. 13. Lizensierung: Basislizenz inkl. 50 Clients Weitere pro Client Support/Subscription ist verpflichtend Ab und zu Promos07.06.2011 13Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  14. 14. 07.06.2011 14Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  15. 15. Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011 21Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  16. 16. Was macht es?VMs können mit Regeln versehen werden, diezudem über einen zentralen ACE ManagementServer aktualisiert werden können.Diese Regeln können Verschlüsselung, einHaltbarkeitsdatum, erlaubte Netzwerk-Ports/-Adressen oder USB-Geräte umfassen.07.06.2011 22Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  17. 17. Weitere schöne Features: Ein Helpdesk-User kann über Server Kennwörter und Aktivierungsschlüssel zurücksetzen Kopierschutz / „Verdongelung“ Tracking der Anzahl der Deployments „Pocket ACE“: Deployment auf USB-Stick Kiosk-Modus07.06.2011 23Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  18. 18. Lizensierung: ACE-Option für Workstation (Regeleditor) ACE-Lizenz pro Client ACE-Server (optional) Support/Subscription ist verpflichtend Es gibt günstige Bundles07.06.2011 24Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  19. 19. 07.06.2011 25Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  20. 20. Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011 26Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  21. 21. Was macht es?Stichwort: Desktopvirtualisierung a la XEN DesktopBietet automatische Desktop-Provisionierung fürThick-/Thin-/ZeroClients, auch „local mode“ mit USB-Redirection und PCoIP als „Multimedia-RDP-Protokoll“.ThinApp ist in das System integrierbar.07.06.2011 27Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  22. 22. Komponenten Natürlich vSphere als Basis (vCenter und ESX) View Composer View Manager zur Administration und als Gateway View Client mit „Local Mode“ bei View Premier07.06.2011 28Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  23. 23. Lizensierung: Diverse „Starter Bundles“ mit VIEW und vSPHERE Dazu jeweils weitere „Client Bundles“ Premier-Edition mit ThinApp und vShield EP Support/Subscription ist verpflichtend07.06.2011 29Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  24. 24. Eine Übersicht vonder VMware-Seite:(Weil Bilder von Remote-Sessionslangweilig sind)07.06.2011 30Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  25. 25. Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011 31Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  26. 26. Was macht es?Das vCenter läuft als Failover-Cluster.Oft notwendig: So benötigen z.B. alle Produkte mit„vCenter“ im Namen oder „Automatisierungstools“wie VMware View das vCenter oder dessen API.vCenter Heartbeat bitte nicht verwechseln mit vCenter Linked Modeoder Site Recovery Manager!07.06.2011 32Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  27. 27. Microsoft Failover Cluster (ex MSCS) ist nicht mehr „offiziell“ supportet… Heartbeat ist ein NeverFail-OEM-Produkt Kann die VC-Datenbank, alle vCenter-Dienste sowie View Orchestrator ohne zentralen Storage synchronisieren Client-Reconnect nach Failover nicht vermeidbar07.06.2011 33Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  28. 28. Lizensierung: Einfach: Einmal pro vCenter Support/Subscription ist verpflichtend07.06.2011 34Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  29. 29. 07.06.2011 35Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  30. 30. Interessante Add-Ons zu vSphere07.06.2011 36Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  31. 31. Was macht es?CapacityIQ erstellt „entscheiderfreundliche“Reports über die Auslastung der Ressourcen.Es ermöglicht u.a. das Aufspüren ungenutzterRessourcen, Trendanalysen und auch „was wärewenn“-Szenarios.CapacityIQ bitte nicht verwechseln mit AppSpeed oder ChargeBack!07.06.2011 37Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  32. 32. Lizensierung: Nur „25 VM Packs“ Support/Subscription ist verpflichtend07.06.2011 38Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  33. 33. 07.06.2011 39Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de
  34. 34. Sie haben es geschafft!Übrigens:Diese Präsentation enthielt sublime Botschaften zur Steigerung der Kaufbereitschaft. ZuNebenwirkungen befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.07.06.2011 40Björn Lange - netlogix LIVE/11 it-services.netlogix.de

×