Ansprechpartner:                          Telefon:                  Presse-InformationAlice Kirr                          ...
Mannschaft – und stellen damit die Weichen für weiteres               Seite 2Wachstum.“Bereits im März wurde die Belegscha...
Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet   Seite 3verfügbar:ZZZPHGLDGDLPOHUFRP und ZZZPHUFHGHVEHQ]FRPDaiml...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stammwerk_Untertürkheim.pdf

190 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Werk Untertürkheim: Im Daimler-Stammwerk Untertürkheim entstehen in diesem Jahr insgesamt 600 neue Stellen
[http://www.lifepr.de?boxid=243067]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
190
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stammwerk_Untertürkheim.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationAlice Kirr +49 711 17-4 98 99Martin Steinlehner +49 711 17-4 19 28 Datum:Alexandra Wolf, Betriebsrat +49 160 8633260 22. Juli 20110HUFHGHV%HQ] :HUN 8QWHUWUNKHLP,P DLPOHU6WDPPZHUN 8QWHUWUNKHLP HQWVWHKHQLQ GLHVHP -DKU LQVJHVDPW QHXH 6WHOOHQ• +RKH 0DUNWQDFKIUDJH VLFKHUW RSWLPDOH $XVODVWXQJStuttgart – Die Leitung des Mercedes-Benz Werks Untertürkheimund der Betriebsrat haben eine weitreichendeBetriebsvereinbarung für das Aggregatewerk getroffen.In den Märkten sind die neuen Fahrzeuge und Aggregate, wiebeispielsweise sparsame Motoren und Automatikgetriebe, soerfolgreich, dass die Kapazitäten im Werk Untertürkheim erneutnach oben angepasst werden. Dafür wird die Produktion,beispielsweise in der Getriebefertigung und -montage, deutlichausgebaut. Daimler schafft 250 zusätzliche Stellen und stelltgemeinsam mit dem Betriebsrat die Weichen für sichereArbeitsplätze.„Diese Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Schritt, um unsereAggregatefertigung für die Zukunft fit zu machen“, sagte PeterSchabert, Leiter des Mercedes-Benz Werks Untertürkheim. „Mitder guten Auftragslage im Rücken verstärken wir unsereDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. Mannschaft – und stellen damit die Weichen für weiteres Seite 2Wachstum.“Bereits im März wurde die Belegschaft um rund 250 Stellenaufgestockt, darunter 87 Jungfacharbeiter, die in ein unbefristetesArbeitsverhältnis übernommen wurden. Damit entstehen in 2011insgesamt 600 neue Arbeitsplätze am Standort. Darüber hinauswerden Werkleitung und Betriebsrat gemeinsam Gespräche zu denEntwicklungen bei alternativen Antrieben führen.Wolfgang Nieke, Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-BenzWerks Untertürkheim: „Mit dieser Vereinbarung schaffen wir einhohes Maß an Sicherheit für unsere Beschäftigten. Sie ist einwichtiger Beitrag zur langfristigen Beschäftigung am StandortUntertürkheim. Besonders freuen wir uns über die Aufstockungunserer Belegschaft.“Im April 2006 wurden die Aggregatewerke von Mercedes-BenzCars – Untertürkheim, Hamburg und Berlin – im sogenanntenPowertrain-Verbund zusammengeschlossen, um Kompetenzen zubündeln und die Aggregatefertigung im Verbund zu stärken. Indiesen Werken wird das Herzstück des Automobils produziert: derAntriebsstrang mit Motor, Getriebe, Achsen und den zugehörigenKomponenten. Aus dem Stuttgarter Neckartal versendetUntertürkheim Aggregate und Teilesätze in alle Welt.Hauptabnehmer sind die Pkw-Werke Sindelfingen, Rastatt,Bremen, Tuscaloosa (USA), East London (Südafrika) und Beijing(China). Untertürkheim beliefert im Produktionsverbund auch dieNutzfahrzeugwerke Mannheim, Düsseldorf und Vitoria (Spanien)mit Motoren und Teilesätzen für Transporter. Im Jahresschnittproduziert der Verbund Achsen, Getriebe und Motoren für mehrals anderthalb Millionen Fahrzeuge, das entspricht einerTagesproduktion von etwa 6.000 Antriebssystemen. Das WerkUntertürkheim – zu dem sieben Werkteile zählen, u.a. Esslingen-Mettingen, Hedelfingen und Bad Cannstatt – ist das größteAggregatewerk der Daimler AG.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  3. 3. Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet Seite 3verfügbar:ZZZPHGLDGDLPOHUFRP und ZZZPHUFHGHVEHQ]FRPDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×